Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, 9/11, 2010, Flag, Vancouver, 19 Warnzeichen, False
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 18:00
So jetzt mal zum Inhaltlichen.

Der von @Argh kopierte Text wurde von einem Poster namens sakerfa am 25. Jänner veröffentlicht. Der Punkt 1 sagt, dass zwei Tonnen Ammoniumnitrat verloren gegangen sind. Was ihm entgangen ist: bereits am 6. Jänner hat man die zwei Tonnen bereits wieder gefunden gehabt. Ursache war ein Logistikfehler, und selbstverständlich wurde heftigst gesucht, eben weil Ammoniumnitrat auch zur Herstellung von Bomben verwendet werden kann.

Punkt 1: schlecht recherchiert. Fehlanzeige.

http://www.vancouversun.com/life/tonnes+missing+explosive+found/2413496/story.html


melden
Anzeige
melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 18:42
mmh... sollte es jetzt in Vancouver keinen Anschlag geben, bedeutet dies dann das man solche 'Hinweise' zu jedem Großereignis finden kann oder bedeutet es das die 'Aufklärer' den Anschlag verhindert haben? Oder wurde die ganze Geschichte dann gar von den Geheimdiensten lanciert um die Truther unglaubwürdig zu machen?

Ich glaube spätestens am 29. Februar wird man sich darüber Gedanken machen müssen.

Mein Glaube stützt sich hierbei natürlich nicht auf Fakten, sondern aus der Erfahrung, dass solche Vorhersagen von Anschlägen meist nicht eintreffen.


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 18:58
@neurotikus

Hier will auch niemand behaupten das unbedingt etwas eintreffen muss, aber trotzdem kann man doch gewisse ungereimheiten aufzählen, gerade wenn man ein paar Lektionen aus der jüngere Geschichte gezogen hat.

Voidol hat ja auch bereits einen Artikel gepostet, der zumindest darauf hindeutet das das vermisste Material nicht mehr vermisst wird. Ob es sich allerdings wirklich um einen "Schreibfehler "gehandelt hat, wie in dem Artikel behauptet wird oder ob hier nachträglich etwas vertuscht werden soll sei dahingestellt.


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 19:06
"Hier will auch niemand behaupten das unbedingt etwas eintreffen muss"

Hab ich ja auch nicht behauptet, dass das jemand behauptet. ;)

"trotzdem kann man doch gewisse ungereimheiten aufzählen"

Ja eben, wenn man soviele Ungereimtheiten aufzählen kann(!) die auf einen Anschlag hindeuten, und kein Anschlag findet statt (wie ich glaube), was bedeutet das dann?


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 19:11
@datrueffel , dann bleib dem thema hier doch fern. ich denke keiner von uns möchte das ein anschlag passiert aber wenn du mal die augen aufmachst siehst du das jede menge auf der welt passiert. früher war das anders da gab ein kein internet und demzufolge auch weniger informationen was zur folge hatte das menschen -blind- irgendwelche sachen geglaubt haben die ihnen aufgetischt wurden.


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 19:15
neurotikus schrieb:"Ja eben, wenn man soviele Ungereimtheiten aufzählen kann(!) die auf einen Anschlag hindeuten, und kein Anschlag findet statt (wie ich glaube), was bedeutet das dann?"
Das ist an sich eine gute Frage, aber wenn man sich mit Geheimdiensten und ihrer Vorgehensweise, und es gibt ja inzwischen reichlich deklassifizierte Beispiele, dann merkt man schnell das diese Frage iegentlich irrelevant ist. Alles was wir als "passive" Beobachter tuen können, ist uns einen Überblick über Infos zu verschaffen und halbwegs zu versuchen den Grad der Bedrohung einzuschätzen.

Es reicht zB. wenn eine unterwanderte TerrorGruppe vorzeitig auffliegt und ein ganzes "Projekt" kann abgeblasen werden, insofern ist es müßig über sowas zu spekulieren, genauen Einblick erhält man meist eh erst etliche Jahrzehnte später.

Ganz abgesehen davon lassen sich bei weitem nicht bei jedem Anschlag soviele Unegereimtheiten aufdecken, es gibt definitiv "echten" terror und ich finde echter terror lässt sich von Regierungsterror meist recht eindeutig unterscheiden.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 19:43
@shadowsurfer
shadowsurfer schrieb:dann bleib dem thema hier doch fern.
Nein, wieso sollte ich? Sollen hier nur Leute schreiben, die hinter allem und jedem eine Verschwörung sehen?
shadowsurfer schrieb:. ich denke keiner von uns möchte das ein anschlag passiert
Na das ist doch mal ein Satz, den ich zu 100% unterschreiben würde.
shadowsurfer schrieb:aber wenn du mal die augen aufmachst siehst du das jede menge auf der welt passiert.
Ja, ich habe die Augen offen. Ich sehe das in Afghanistan Krieg herrscht. Ich sehe das im Sudan Krieg herrscht. Ich sehe das im Irak Krieg herrscht. Ich sehe fast alle Kriege die herrschen. Vancouver ist nicht der Nabel der Welt, auch nicht während der Olympischen Winterspiele.
shadowsurfer schrieb:früher war das anders da gab ein kein internet und demzufolge auch weniger informationen was zur folge hatte das menschen -blind- irgendwelche sachen geglaubt haben die ihnen aufgetischt wurden.
Ach und weil es das Internet gibt wird weniger gefährliches Halbwissen transportiert? Und wegen dem Internet gibt es auch nur noch Fakten! Niemand erfindet Geschichten im Internet. Das Internet ist und bleibt die Zentrale der uneingeschränkten Wahrheit. So war es und so wird es immer sein. Amen! :|

*blubb*


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 19:52
@Argh

Gleiwitz Vorfall - 1939
Toller Vergleich! Jetzige Zeit mit der Zeit des Nationalsozialismus zu vergleichen.

Operation Northwoods
War ein Plan der nie ausgeführt wurde. Dient also auch nicht als Beispiel für eine gelungene False Flag Operation.

Operation Ajax
Ist ja letztendlich nichts anderes gewesen als ein Militärputsch, wie er in Diktatorisch geführten Staaten (primär früher) Gang und Gebe waren. Vorallem waren daran die Amerikaner beteiligt und nicht die Iraner selbst.

Über Pearl Harbour sag ich jetzt nichts, da ich persönlich nicht glaube, dass es eine False Flag Operation war und die anderen Operationen sagen mir jetzt ehrlich gesagt nichts, deswegen erlaube ich mir kein Urteil.

*blubb*


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 19:54
@datrueffel

Habe ich nicht oben bereits etwas von Nebenschauplätzen gesagt ?

Wo siehst du hier "gefährliches Halbwissen" ?
Und natürlich bleibt das Internet nicht die Zentrale uneingeschränkter Wahrheit, aber in diesem Thread sind bis jetzt eigentlich tatsächlich größtenteils nur sehr glaubwürdige Quellen genutzt worden. Wie zB. bei den dokumentierten Beispielen für Regierungsterror deren Existenz eben noch abgestritten hast. Das ich dir die geforderten beispiele liefere interssiert dich jedoch gar nicht. Nächster Nebenschauplatz " das Internet ist alles Verschwörungschmu BLAH". Wenn du AFP etc Geschichtsfälschung unterstellst bist du hier eher der paranoide VT.


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 19:55
Oh oke .. das hatte ich noch nicht gelesen. :D


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 19:59
@datrueffel

Wie gesagt das ist eine kleine Auswahl, und eigentlich könnte man dir ja auch ein bischen eigene Recherche zutrauen. Google ist ein an sich recht einfach zu verstehendes Konzept.
datrueffel schrieb:Ist ja letztendlich nichts anderes gewesen als ein Militärputsch, wie er in Diktatorisch geführten Staaten (primär früher) Gang und Gebe waren. Vorallem waren daran die Amerikaner beteiligt und nicht die Iraner selbst.
"False Flag" Attacken sind per Definition nicts anderes, als Terror der dann wiederum auf ein erwünschtes Feindbild projeziert werden. Terror ist wiederum die politische Instrumentalisierung von Angst, und Schlägertrupps die auf die Straße geschickt werde, inszenierte Aufstände etc. sind nichts anderes als Terror.


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 20:00
*...projeziert werden kann


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 20:02
@Argh

es heißt: projiziert werden kann (...)


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 20:05
@datrueffel

"Operation Northwoods

War ein Plan der nie ausgeführt wurde. Dient also auch nicht als Beispiel für eine gelungene False Flag Operation."

Und was ist an dem vergleich bitteschön verfehlt ?

Regierungsterror ist Regierungsterror isr Regierungsterror... auch im jahre 1939.
Die hegelsche Dialektik der Eliten mag zwar subtiler geworden sein, funktioniert im kern jedoch immer noch nach dem gleichen System.
Operation Northwoods

War ein Plan der nie ausgeführt wurde.
Dient also auch nicht als Beispiel für eine gelungene False Flag Operation.
Ob der Plan jetzt nun ausgeführt wurde oder nicht ist im Endeffekt absolut irrelevant.
Wenn dich nicht beeindruckt, das westliche Regierungen bis in kleinste Detail planen, wie sie ihre eigenen Bürger möglichst PR Wirksam opfern können, dann bust du durch die Nachrichten vllt ein bischen an die medieale Totengeilheit konditioniert worden.


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 20:06
@Kovu

Oh :D Danke. ;)


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 20:07
neurotikus schrieb:Danke.
ehrlich, keinen dank - ehrensache ;)

zum thema: wir werden sehen.


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 20:14
@neurotikus

neurotikus schrieb:
"Ja eben, wenn man soviele Ungereimtheiten aufzählen kann(!) die auf einen Anschlag hindeuten, und kein Anschlag findet statt (wie ich glaube), was bedeutet das dann?"

Argh schrieb:
"Das ist an sich eine gute Frage, aber wenn man sich mit Geheimdiensten und ihrer Vorgehensweise, und es gibt ja inzwischen reichlich deklassifizierte Beispiele, dann merkt man schnell das diese Frage iegentlich irrelevant ist."

Da siehst du es, neurotikus: Egal was passiert, es ist für Verschwörungsliebhaber IMMER eine Bestätigung dafür, daß er richtig lag. So oder so. :D


melden

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 20:22
@geeky

Hast du den Rest meines Postes überhaupt gelesen bzw. verstanden. Wieso ist es so schwer zu verstehen, dass ich nicht den Anspruch habe Recht zu behalten. Alles was ich sage ist, dass es wir hier einige dokumentierte Warnsignale haben, nicht mehr und nicht weniger. Ich bezweifle das du dich mit den von mir angesprochenen deklassifizierten fällen tatsächlich befasst hast und aus diesem Grund stellst du dich ja auch bwusst nicht der eigentlichen Diskussion.

Der Thread heißt nicht "Deute Posts um die du nicht verstehst und fahre dann die alte "typisch VT" leier. "


melden
Anzeige

Vancouver 2010 : Das nächste 9/11 ?

30.01.2010 um 20:33
@Argh

Du weist schon dass die Geschichte des angeblich vermissten Ammonium Nitrat geklärt ist. Dass es sich nur um ein Schreibfehler in den Unterlagen handelte. Wie zum Geier kommst du dennoch auf die glorreiche Idee dass das ein Anzeichen für ein "False Flag" sein sollte?


melden
493 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rothschild37 Beiträge