Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriegsversprechen

50 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Verschwörung, Terror ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Kev0815 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

05.09.2009 um 22:58
Hallo liebe Leserinnen und Leser.

Hier eine weitere sehr interessante Dokumentation um 9/11, deren Folgen und das vieles den Anschein hat, als würde Präsident Obama die Rolle von Präsident Bush übernehmen. Inklusive dem entsetzen der Bürger dieser Welt auf das Ablehnen einer wiederaufname der Untersuchung des 9/11 Falls.

Hier das Zitat zu der Dokumentation von NuoViso.tv:
Die Beweise dafür, dass die grausamen Anschläge vom 11. September 2001 in New York und Washington von westlichen Geheimdiensten inszeniert wurden, ist für Millionen von Menschen eine Tatsache.Selbst die Mainstreammedien haben aufgehört die offizielle Version weiterhin zu verteidigen und schwenken lieber dazu um, das Thema gänzlich zu ignorieren.

Doch was bleibt ist ein zunehmendes Misstrauen in die westlichen Regierungen, wenn die von der USA und NATO geführten Angriffskriege weiterhin mit diesen Operationen "Unter falscher Flagge" begründet werden. Jeglicher Aufschrei und Widerstand aus den westlichen Bevölkerungen selbst, versucht man mit immer schärferen innenpolitischen Gesetzen zu entkräften, die letztlich dazu führen sollen, dass man die Bundeswehr auf die eigene deutsche Bevölkerung hetzen möchte, anstatt wieder die Moral und Ethik und tagesaktuelle, politische Entscheidungen einfließen zu lassen.

Dass Moral und Ethik aber schon längst keine Rolle mehr bei politischen Entscheidungen spielen, zeigt die Tatsache, dass alle von der NATO begonnenen Kriege mit völkerrechtswidrigen Waffen geführt werden. Von "Depleted Uranium" hat man bestenfalls schon einmal gehört, wenn man den Film "Todesstaub" des Grimmepreisträgers Frieder Wagner gesehen hat. Aber auch dieser Film wird systemtisch verdrängt und verbannt, obwohl oder gerade weil er die schrecklichen Auswirkungen des Einsatzes dieser Uranwaffen aufzeigt.

Auch der langjährige Auslandskorrespondent und redaktioneller Leiter der ARD, Christoph Hörstel, ist entsetzt über das Vorgehen der NATO und auch der Komplizenschaft der BRD, die sich an solchen völkerrechtswidrigen Angriffskriegen beteiligt. Ihm pflichtet bei Giullietto Chiesa, der seinerseite als Abgeordneter im europäischen Parlament sitzt und sich über die Unwissenheit und Ignoranz der meisten Eu-Abgeordneten beklagt.

Was diese nicht wissen, wird in dem Film "Kriegsversprechen" von Insidern und Whistleblowern erklärt. Annie Machon war beim MI5 als Spionen tätig und berichtet über False Flag Operationen genau wie Andreas von Bülow und Jürgen Elsässer, die für ihre Tätigkeiten für den parlamentarischen Ausschuss zur Überwachung der Geheimdienste, über enormes Insiderwissen verfügen und dieses an die Öffentlichkeit bringen wollen.

8 Jahre nach dem 11. September haben sich weltweit millionen Menschen über das Internet zusammengeschlossen, um gemeinsam gegen dieses verbrecherische System zu rebellieren. Was noch vor wenigen Monaten als wilde Verschwörungstheorie gehandelt wurde, gilt heute als bewiesen und es stellt sich die Frage, wie wir, das Volk, mit dieser Situation umgehen, in welcher unsere Regierenden offensichtlich alles andere im Kopf haben, als das Wohl des Volkes.

Bitte verbeiten Sie diesen Film. Bei Verlinkung bite www.NuoViso.TV als Quelle angeben. Wer die DVD kauft (mit 2 Stunden Bonusmaterial und zusätzlicher OT-Fassung), darf diese gern kopieren und im privaten Bekanntenkreis weitergeben. Helft ALLE mit, diese Informationen zu verbreiten, um eine bessere Welt zu schaffen.
Aber gerne :) QUELLE: www.NuoViso.tv
Spread the word fellow citizens! :D


Youtube: Kriegsversprechen I - Alles nur Verschwörungstheorie?
Kriegsversprechen I - Alles nur Verschwörungstheorie?



Wie ich bereits in der Diskussion Exopolitik und Exonews des Allmystery UFO Forums angesprochen hatte, rüsten sich viele Bürgerinnen und Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika mit Waffen und Munition. So sehr, das Munition in den südlichen und westlichen Staaten Amerikas mittlerweile Ausverkauft und Mangelware sind. Steht ein Bürgeraufstand oder Bürgerkrieg bevor, wie schon viele amerikanische Zeugen in Interviews und Dokumentationen angesprochen haben? Wer weiss.

Sicher ist nur das die Amerikanische Nation aufgrund der offenen Fragen zu 9/11, der Wirtschaftkrise und der Frage nach der Wahrheit über Extraterrestrische Intelligenzen und UFOs, nach nun schon mehr als 2 Millionen unbeantworteter Briefe an das Weisse haus verärgert ist.

Mit der Dokumentation zu diesem Thread möchte ich auch die Diskussion starten.
Was denkt ihr Leser des Allmystery Forums über den Inhalt der Dokumentation und der aktuellen Lage in Amerika?


MfG, Kev


melden

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 00:11
@Kev0815

Was sind 2 Millionen Briefe, angesichts eines 260 Millionen Menschen umfassenden Volkes? Nichts!

Viel Wind um Nichts... ;)


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 00:16
Willst du nochmehr Nuo Visio TV Videos hier reinstellen?
Dann bin ich ja noch auf einige tolle Sachen gespannt.


melden
Kev0815 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 01:07
@HF

Du kannst mir nicht erzählen das diese Dokumentation dreck ist. Wenn du dieser Meinung bist bitte ich Dich einen anderen Thread aufzusuchen. Denn ich für meinen Teil bin Entsetzt über das was ich alles sehen musste. Eine Schande was in der Welt abgeht. Eine Schande das wir an sowas beteiligt sind. Wir sind beteiligt an Kriegsverbrechen und keiner macht was dagegen. Wir werden für dumm verkauft von unseren Medien und unserem Land. Das wir sowas überhaupt dulden ist die größte Frechheit die es gibt. Deutschland hat sich meines erachtens seit dem 2. Weltkrieg nicht gebessert. Seine Bürger vielleicht, aber nicht die, welche an höchsten stellen sitzen. Vorallem nicht wenn wir sowas Dulden und bei solchen Machtspielereien mitmachen und unsere Soldaten in solch einen Krieg schicken. Jetzt wird mir auch klar warum die den LISSABONNER VERTRAG in 3 Tagen verabschieden wollen. Ich Wette da setzen die sich auch wieder über die Meinungen der Europäischen Bürger hinweg! Alleine das die NATO solche Munition verwendet und in der Öffentlichkeit behauptet wird es wäre harmlos. Eine Frechheit. Wenn es nach mir ginge müsste Deutschland raus aus der NATO und die UN müsste mehr durchgreifen. Das Atomabkommen wird einfach Ignoriert trotz einberufungen. Im endeffekt wir auf höchster ebene das gemacht was aktuell mit uns Bürgern gemacht wird in sachen Internetzensur. Einrufe und Gegenstimmen werden einfach ignoriert und es wird sich über jede Verfassung hinweggesetzt.

Es darf ja wohl nicht war sein. Das sowas überhaupt geduldet wird. Mich wundert warum China darauf noch nicht reagiert hat oder Russland. Das Russland auf wünsche der Nato nich eingeht im Fall IRAN, AFGANISTAN etc. ist ja vorbildlich aber lange nicht genug.
Wenn ich sehe was für eine Stellung unsere Fette Dumme Merkel bei dem ganzen einnimmt könnte ich ihr mit anlauf ins Gesicht springen.

Es wird immer Schlimmer. Und da glauben Whistleblower in der Welt wir könnten sowas ändern. Im leben nicht, dann müssen wir schon härtere Geschütze ausfahren.

Und wenn Du in einem von mir eröffneten Threads deine Meinung schreiben möchtest, dann bitte ich Dich wenigstens das Videomaterial anzusehen, oder einfach deine Meinung für Dich zu behalten. Ich möchte das meine Themen sauber bleiben und man sachlich darüber Diskutiert. Wer diese Dokumentation nicht vollständig gesehen hat, ist auch nicht in der Lage hier seine Meinung zu schreiben. Danke für dein Verständnis.

KEV


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 01:08
Von was für harmloser Munition ist die Rede?
Im Allgemeinen ist Munition immer tödlich, wenn man auf der falschen Seite steht und sie trifft


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 01:10
DU Munition ist nicht Völkerrechtswidrig und zur Panzerbekämpfung eingesetzte Munition. Gegen Weichziele ist da Zeug weitesgehend Wirkungslos, vom Loch abgesehen wird aber keine Radioaktivität freigesetzt.


melden
Kev0815 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 01:13
Diese URAN Munition ist aber Völkerrechtswiedrig und das wurde sogar so entschlossen und wir nutzen diese neben den Amis aber immernoch. Willst du mir weismachen sowas ist vertretbar? Schau dir dochmal die Kinder an und die missbildungen. Stell dir vor einer schiest auf unserem Land mit dieser Munition oder es kommt bei uns zu einem Konflikt. Was würdest du dann von dem ganzen halten? Oder du wirst da runter versetzt und wenn du nach Monaten oder Jahren nach hause kommst, bekommst du Krebs. Was würdest du dann sagen? Denkste die bezahlen dir dann noch eine entschädigung? Ich finds schrecklich.

Kev


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 01:21
guck mal wer noch alles DU Mun nutzt.
Alle die auch Waffen haben um sie zu verschiessen. WO verschiesst die BW denn DU?
Wär mir neu.
Und zeig mir mal wo steht das DU Völkerrechtswidrig ist


melden

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 01:29
@Kev0815
wie unterscheidet man eigentlich missbildungen die durch du-geschosse entstehen von denen die ander ursachen haben?

neben radioaktivität können auch

mangelernährung der mutter

chemikalien

falsche medikamente

infektionskrankheiten

unzureichende medizinische versorgung die ursachen für missbildungen sein

also alles dinge die in drittweltländern unter kriegsbedingungen üblich sind

als die taliban und saddam noch an der macht waren gab es auch missgebildete kinder nur sind nicht die ganzen verschwörungs filmemacher in die länder hinein gekommen

jetzt haben sie freie bahn und können dank des leides dieser kinder dumm und dämlich verdienen


melden
Kev0815 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 01:40
@HF
Nach einem Nato abkommen ist die verwendung von Nuklearen oder Radioaktiven Waffen und Munition verboten. Sei es Atombombe, jegliche andere mit radioaktiven mitteln angereicherte munition oder sprengköpfen von bomben. Wenn ich schon höre das wir auf befehl Tornados mit Atomsprengköpfen bestücken und einsetzen müssen wird mir schlecht. Wenn ich höre das Laser gelenkte und frei fallende Bomben wie beispielsweise GBU's solche sprengköpfe nutzen und Panzerbrechende Munition ebenfalls auf Uran basiert dann wird mir erst zu recht schlecht. Ich dachte sowas war mal und wenn dann ist es Harmlos. Ich sehe wie harmlos das ist. Sowas hat folgen und ist im Gesamtbild Völkerrechts oder Verfassungswiedrig vorallem was die abkommen anbelangt. Daher unterstütze ich auch voll die Aussage in der Dokumentation das die Amis die ersten sein müssten die abrüsten. Die verlangen von anderen Ländern über die Nato das solche waffen nicht Gebaut und verwendet werden. Dabei nutzen die Nato länder selber diese Munition und Sprengköpfe. Und ich wollte meinem Onkel Danny (Staff Sgt.) nicht glauben als er mir sagte das solche waffen nach wie vor verwendet werden und es sogar nuke nades gibt. Granaten auf nuklear basis. Nehme mal an auch mit Uran sprengkopf oder sowas. Dagegen muß man doch was tun können. Krieg ist so schon schlimm genug aber dann Fahrlässig auch noch NATO munition auf dieser basis zu verwenden ist der knaller.
Jetzt weis ich auch warum mein anderer Onkel zu meiner Zeit bei der bundeswehr Oberstabsfeldweben gesagt hatte das er gegen auslandseinsatz ist. Zum ersten weil er Geschworen hatte sein Land zu verteidigen wie auch ich und zum anderen mit welchen mitteln die Kriege geführt werden. Alleine das wir da runter gehen steht schon im gegensatz zu dem für was wir unter unserer Flagge einen schwur leisten mussten.

MfG, Kev


melden
Kev0815 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 01:50
@robert-capa

Sag mal du hast aber schon gesehen in der Doku das die nachweisen konnten das die großen schäden und verseuchungen von der DU munition kommen. Das es Missbildungen in der Welt gibt wegen Krankheit, Infektion, falscher behandlung ist mir auch klar aber nicht solche gravierenden die in zeiten des KRIEGES auftreten.
Du hast auch die reaktion gesehen wie man mit dem Mann umgegangen ist als er die Munition untersuchen wollte. Das viel scheisse in der Welt passiert haben wir schon alle gewusst und geahnt und jetzt kommen die Leute und bringen Dokus raus. Du redest von Geld machen? Die, die richtig mit ihren Dokus geld machen sind die aus dem TV. Die NuoViso leute machen nich so viel geld damit das wird auch nich im TV ausgestrahlt. Unsere Medien würden sowas nichtmal im TV ausstrahlen ich glaube das würde man denen nichtmal erlauben.

Sorry aber so Blind laufe ich nich durch die Welt.

Und erkläre mir mal wenn Verschwörungstheoretiker nur Geld machen wollen, warum die es geschaft hatten vor dem US Kongress ein wiederaufnehmen des 9/11 Falls zu bewerkstelligen auf basis der neuen "Verschwörer beweise" ?
Der Präsident Obama persönlich war es der die neue Untersuchung gestoppt hat. Warum wohl ?

Sorry aber bleibt mal auf den Teppich, nich alles ist Geld mache. Jeder Mensch hat nen gesunden Menschenverstand und hinterfragt Dinge. Das es da leute gibt die Dokus zusammenstellen ist normal. Wenn ich eine ähnliche Doku auf Galileo sehen würde, dann würde ich umschalten. Weil sowas ist Geldmache und Volksverdummung in meinen Augen.

MfG, Kev


melden

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 01:59
@Kev0815

AllesSchallundRauch leser stimmts?


melden
Kev0815 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 02:09
@robert-capa

Ich habe von Alles Schall und Rauch heute in der Doku das erstemal gehört. Ich kenne nichtmal die internet adresse die interessiert mich ehrlich gesagt auch nicht. Ich finde es nur gut das es Menschen gibt die alles Hinterfragen und nicht blindlinks alles glauben was die Medien oder das Tageblatt einem aufscheppen.

MfG, Kev


melden

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 02:46
schmitz hat absolut recht

Wer sich von dem was die Leute sagen einfangen lässt sollte sich das nochmal anschauen und alles auf einen Zettel schreiben was gesagt wird und darüber nachdenken.
Grund ist das uns Menschen eher die Tonlage überzuegt als das was gesagt wird.
Stimme hoch Stimme runter usw.
Mann darf sich da nicht blenden lassen denn genau in dieser Sache sind die Preseleute und die ganzen Redner in dem Video ausgebildet, ebenso wie in der Körpersprache.

Ernsthaft, achtet mal darauf wie die in dem Video sich daran aufgeilen wie toll sie alles in Worte fassen können.
;)


melden

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 02:48
ich kenn da noch einen der das Volk in dieser weise manipuliert hat.
Hitler


melden
Kev0815 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 03:09
Ich unterstütze gerne Menschen, die merken das was nicht stimmt und die Wahrheit herausfinden wollen. Daher kann ich nicht verstehen warum so viele Leute Blind und Taub durch die Welt und der Informationsplattform Internet umherziehen.

Hier einige Zitate von engagierten Menschen:
Frieder F. Wagner

Seine Dokumentation "Der Arzt und die verstrahlten Kinder von Basra" erhielt den europäischen Fernsehpreis. Dennoch wurde er jahrelang nicht ausgestrahlt. Liegt es daran, dass der Inhalt des Filmes offenbart, dass der militärisch-industrielle Komplex schon vor Jahrzehnten auf die glorreiche Idee kam, die Atomabfallindustrie mit der Waffenindustrie zusammenzulegen, die stets nach Möglichkeiten sucht, panzerbrechende Geschosse zu erfinden ?

Seitdem Frieder Wagner nun nicht mehr die Hallen der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten betreten darf, macht er seinen Film "Todesstaub - Deadly Dust" anderweitig publik. Er hat nämlich aus dem Stoff noch einen Kinofilm produziert, den er gerne auf Treffen wie dem Geopolitiktreffen in Leipzig vorführt. Dem Grimmepreisträger Wagner geht es nämlich nicht persönlichen Erfolg mit seinem Film. Er möchte einfach nur noch die Wahrheit an die Öffentlichkeit bringen und sein Film hat wahrlich das Potential, Emotionen zu wecken.
Genauso...
Marion Küpker

Marion Küpker ist seit vielen Jahren in der Friedensbewegung aktiv. Ihren Fokus richtete sie auf einen gewaltfreien Protest gegen Atom - und Uranwaffen. Auf die größtenteils unbekannten Gefahren versucht sie schon lange aufmerksam zu machen. Doch die Gefährlichkeit radioaktiver Verseuchung wird dermaßen vertuscht, dass sich es Otto Normal einfach nicht vorstellen kann, mit welch umfangreichen katastrophalen Zuständen wir es bei unserer Atomindustrie zu tun haben.
Aber es liegt durch bequemlichkeit vielen näher Blind und Taub zu sein.
Es ist einfacher zu Ignorieren als wahrzunehmen und zu reagieren. Aber wenn dann was passiert dann sind es diese Ignoranten und Blinde die als erstes die Fresse aufreisen.

Ich sehe es kommen das der Lissabonner Vertrag verabschiedet wird. Sollte es soweit kommen wird man zu recht mit Fingern auf diese Ignoranten Zeigen, die lieber an allem vorbei gehen als hinzusehen.
NEIN zur EU Diktatur

Berlin, 05. September 2009

Unserer Demokratie droht Gefahr! Am 8. September 2009 soll im Bundestag ein Gesetz verabschiedet werden, das den so genannten Lissabonner Vertrag der Europäischen Union rechtsverbindlich macht.

Der Lissabonner Vertrag zementiert die Zerstörung der europäischen Sozialstaaten. Er legt alle EU-Mitglieder auf ungezügelten Neoliberalismus und weitere Privatisierungen fest. Rente, Gesundheitsversorgung, Fürsorge, Verkehrsbetriebe – alles wird verscherbelt. Die Kontrolle grenzüberschreitender Finanzspekulationen wird unmöglich.
Der Lissabonner Vertrag ebnet den Weg zur Diktatur. Im Unterschied zu den nationalstaatlichen Demokratien hat der Bürger auf EU-Ebene keine Mitbestimmungsrechte. Er darf das EU-Parlament wählen, aber dieses Parlament kann keine Gesetze verabschieden. Die ganze Politik wird im Ministerrat und in der EU-Kommission entschieden, ohne jede Kontrolle, unter Aufgabe des Prinzips der Gewaltenteilung.

Deshalb findet am 5. September ab 17 Uhr eine Demo gegen den Lissabonner Vertrag statt. Bitte kommt ALLE, um unserem Protest auch Nachdruck zu verleihen.
Das war Gestern, mal sehen was in zwei Tagen passiert.

MfG, Kev


melden

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 07:01
@HF
@robert-capa

bevor ihr hier nochmal was schreibt würde ich euch empfehlen mal erst die Doku zu gucken ansonsten bringt das nichts.

@kev danke für die Doku fand sie sehr interessant und bin aber leider der Meinung das sich trotz des Wissens nichts ändern wird in der Welt.Böse sein ist einfacher lügen ist leichter so ist der Mensch.Ich tippe das es eines Tages eine globale Weltwährung genauso wie eine Globale Einzel Regierung geben wird.der Ami ist im Prinzip nicht dumm jeder der eine Gefahr wird oder werden könnte dem wird was angehängt oder wenn einer nicht bereit ist Rohstoffe zu teilen fangen wir halt einen Krieg auf beweisen an die es nie gab.Traurig aber war so ist der Mensch.


Deutschland Verhält sich seit 2000 nicht mehr wie ein Staat in dem Demokratie herrscht alles wird übergangen egal was wir haben nichts zu sagen und das schlimme ist wir lassen es uns gefallen.

Demnächst werden wieder Steuern erhört hajo wie immer
Das Internet soll eingeschränkt werden am besten wie in China meinte doch ein Politiker.
Killerspiele verbot ahja du bösen Killerspiele sind schuld an Amok Läufen.
Wir haben es ja in der Hand eine andere Regierung sogar zu wählen aber außer spd und cdu wählt ja keine die Mehrheit was anderes weil es schon Leute gibt die sich ein Plakat Anschauen und sagt ohja die wollen Arbeitsplätze schaffen die nehmen wir wie dumm ist Deutschland eigentlich.Meckern können wir viel machen ist was anderes. Außer Arbeiten Fic..n Kinder kriegen Reisen gibt es nichts was die Mehrheit kann oder macht Abends den Fernseher an oder den PC das war,s wobei das Internet mehr bietet wie zum Beispiel das hier. Das Internet ist den großen ein Dorn im Auge es ist nicht zu Kontrollieren deswegen soll es überwacht oder eingeschränkt werden.
Wo das hin führt weiß im Prinzip jeder bis wir es aber sehen werden wohl Jahre vergehen und dann ist es wieder zu Spät und keiner hat von was gewusst wie 1939 bis 1945....kein Kommentar


melden
Kev0815 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 07:18
@skyze
Wahre worte. Aber es geschieht alles schon früher. Schau dir die Täuschungen von Obama an, auch ich hab an diesen Mann geglaubt aber er hatte schon im ersten Monat seines Amtes alle versprechen an die Bürger gebrochen und macht die Pläne die Bush ins leben gerufen hat noch krasser und setzt diese noch schneller durch. Der hat gegen jedes versprechen Lobbyisten und Banker der wallstreet in seinem Stab und gesetze im Kongress durchgeboxt welche den Banken noch mehr macht geben, der ist nichtmal ein Jahr an der macht und hat jetzt schon im Landesinnere mehr kaputt gemacht als Bush in 8 Jahren. Er und seine Banker planen eine "Weltbank" die automatisch die kontrolle über alle Finanzen der Welt hat und das führt zu einer Weltherschaft. Das schlimme ist ja das wir jetzt schon mitziehen, die deutsche Politiker sind so geblendet von seinen lügen das ich mich beim gedanken daran übergeben muß. Vielleicht ist es sogar noch schlimmer und unsere Regierung schliest sich vorsätzlich dem ganzen an. Immerhin will man ja den Lissabonner Vertrag am 8 September 2009 verabschieden der ja genau das was der Ami plant möglich macht. Eine Weltherschaft, Weltdiktatur, etc pp

Mehr als uns dagegen auflehnen können wir nicht tun, aber ich denke auch am ende werden die es schaffen. Schaffen die es, ist der Untergang der Menschheit auf Erden schon vorprogrammiert. Ich hoffe zwar das wir das aufhalten können aber zweifel bleiben bestehen.

MfG, Kev


melden

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 07:32
ne wir werden uns unterordnen mehr auch nicht die banken haben die meiste Macht besonders eine ganz bestimmte...ich bin ja der meinung unsere regierung weiß davon schon längst drüber bescheid und passt sich an das sieht man daran das sie die bundeswehr die eine landes innere verteidigungs armee ist irgendwo ist nur nicht zuhause.alles was der ami sagt wird gemacht fertig.sind nicht besser als Hitler obwohl Hitler vlt sogar selber nur ein V MAnn war.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 09:25
Öhm, ES GIBT KEINE GBUs MIT URANANTEILEN.
Die sogenannten Bunkerbuster sind entgegen der landläufigen Vermutungen von allesschallundrauch, Infokrieg und VisioTV nicht mit Urananteilen behaftet.
Die Bunkerbrechende GBU betsteht aus einem ausgediehnten Panzerkanonenrohr.

Im Übrigen werd ich mir keine weitere "Dokumentation" antun, in der von Weltregierung, EU Diktatur und NWo gefaselt wird.
Diese seltsamen Knaller holen ihre "Informationen" aus demselben Thrutherpool.
Infokrieg bei Infowars, die wiederum bei Schallundrauch die dann bei Visiotv ordentlich abkupfern. VisioTV hats von Infokrieg und so geht der Blödsinnskreislauf immer weiter.

Als Alternative zu DU WELCHES IN DER BUNDESWEHR NICHT VERWENDET WIRD gibt es noch so ne Wolframgeschichte, soll aber wesentlich gesundheitsschädlicher als DU sein.

Und die Nukenades gibbet schon länger nicht mehr.
Gehörten zu den Taktischen Atomwaffen, unter anderem als Neutronenbombe bekannt hatten immer noch die 10 Fache Hiroschimawirkung.


melden

Kriegsversprechen

06.09.2009 um 14:51
@HF dann schreib einfach nichts und denk dir deine unlogisches weltbild in deiner truam wald mit deinen traum freundin und traum bäumen und jeder hat sich lieb welt...und hier drauf brauchst du kein kommentar schreiben sonst wird das wieder off topic.


du gehst auch auf nichts ein wenn du den film nicht guckst brauchst du erst garnicht hier was schreiben.


melden