weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Verrat Roms

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Staatsstreich
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 00:50
der untergang roms!!!!!!!!!!!

Der erste Staatsstreich der Geschichte durchgeführt durch die Kirche...

der Beweis ist die 1-Dollar Note.

Das allsehende auge ist ein Schlüsselloch es steht für den Verrat!
Die Pyramide ist ein Schlüsseloch wo jemand durchschaut und Spioniert ein Geheimniss aus was er Verrät= Der Verrat
das schlüsselloch: steht auch für das verbrechen was niemand erfahren darf deshalb die ableitung und das es beobachtet wurde was die verschwörer aber nicht wussten oder bemerkten
die Pyramide (cheopspyramide)sowie das Latain und die römischen ziffern symbolisiert die antike sowie ein altes Reich also rom.
die stelle des Auges sagt auch das die wahrheit ans Licht kommen wird und es von höhster stelle geplant und durchgeführt wurde steht auch für Gott bzw dem Vatikan
Die Steine der Pyramide stehen für den Wiederaufbau Roms

der Verrat: Lügen Verleumdungen Intrigen geheimnissverrat an den Militärischen Gegner etc.

der Dollar beschreib die zeit zwischen 330 nChr. und 485 n.Chr
Die Teilung des Römischen Imperiums in West und Ostrom.

Die beiden Abbildungen stellen Ost und Westrom dar

das ONE steht für das Volk= was von all dem nichts mitbekommen hat also fand alles Hinter verschlossenen Türen statt
In God we trust stellt die Kirche dar die über das Volk herrscht= das Motiv

hält man den schein ins licht sieht man beide seiten des scheins überlappent= was heisst das man damlals nicht wusste wer oder was dahinter steckt bzw. es nicht sofort durchschaut hatte bzw zu spät

Washington sowie die beiden Abbildungen stehen für den Vater und seine beiden Söhne die das Imperium teilten.

der 1 Doller schein steht auch für den 1. Papst Leo I um 330 n Chr.
was schlussfolgernd darauf hin deutet das dieses von langer hand geplant wurde

um jede Bedrohung zu elemenieren hat man höchstwahrschlich alle Politiker und dessen Familien nach der auflösung westroms ermorden lassen.= was auch das das schlusselloch symbolisiert = diente auch zur vertuschung

Das Motiv: Rom sollte zerstört werden aus Machtinteressen weil es dem Einfluss der Kirche im Weg stand


da die kirche wusste das im untergrund daran gearbeitet wurde das rom wieder aufzubauen ( und deshalb die steine) stellte sie diese als Ketzer dar bzw den teufel um sie so in der öffentlcihkeit zu jagen durch folter und Mord

das damalige Christentum hatte auch einfluss auf die römische Politik da einige Kaiser aber auch sentaoren dem christentum angehört haben.

um auch jegliche gefahr für die verschwörung zu beseitigen gab es ab 395 nChr. viele morde an Politiker die höhstwahrscheinlich opfer von verleumdungen oder intrigen wurden

bsp. ich behaupte einfach das der Kaiser so und so der Verräter ist und schon stürzt sich alles auf ihn

der Militär putsch der statt fand war folge der Verwirrung um das römische reich wieder unter kontrolle zu bringen

Mord zur Vertuschung aller Mitwissenden nach der auflösung westroms

der Satan und die Hölle stehen für die Römer und dessen spätere anhänger deshalb auch die 666

Rom sollte zerstört werden aus Machtinteressen weil es dem Einfluss der Kirche im Weg stand

Betrachet man die Historie sowie die arbeit der Freimaurer ist das doch echt verblüfent,oder?


melden
Anzeige
Goran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 00:59
Ich finde das auch verblüffend, das kann gut sein das Rom verraten wurde.
Hast du noch mehr Infos zum Thema?


melden
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 01:05
nein leider nicht ist ne kleine zusammenstellung von mir und ein paar kumpels aber schau dir den doller an wie gesagt das passt wie die faust aufs auge


melden
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 01:07
aber schau einfach ins geschichtsbuch da findest du die wahrheit


melden

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 01:08
panasonic schrieb:Das allsehende auge ist ein Schlüsselloch es steht für den Verrat!
Ohje für was der Dollar alles erhalten muss ... wer sagt das ?


melden
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 01:12
das geschichtsbuch


melden

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 01:14
welches ?


melden

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 01:15
@panasonic

Wenn Du nur aufs Geschichtsbuch verweisen willst, dann kann ich den Thread auch wieder zu machen


melden
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 01:20
keine drohungen bitte, es geht darum das alles was in den raum gestellt wurde auch nachvollziehbar ist und in diesem fall gehört nunmal das geschichtsbuch zu den wichtigsten bewismitteln die diese these stützt.....


melden

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 01:24
ja und nun ... welcher Verlag .. den Autor etc etc ..... das man deine These auch überprüfen kann !


melden
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 01:30
na die these ist privat erstellt anhand von wissenschaftlichen erkenntnissen wie z.B. die archäologie sowie der bereits beschriebene doller vergleich das einfach, da brauchst du keinen autor, lexika oder änliches nur den logischen menschenverstand.... so habens wir auch gemacht und rausgekommen ist das bereits beschriebene


melden

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 02:33
Es gibt einige Gründe, warum Rom geteilt wurde und zerfallen ist. Die Kirche wird da kaum Anteil gehabt haben.

Die Idee das römische Reich in 2 Teilen zu regieren, kam schon aus dem JH. vor Christus. Kaiser Valerian hat sich dann im 3JH die Macht mit seinem Sohn geteilt und so wurde es von da an weiter geführt.
Man kann davon ausgehen, dass auch das der Hauptgrund für die Trennung über 100 Jahre später war. Spannungen zwischen den beiden Herrschen hat es zu genüge gegeben und von daher, wird das wohl eine logische Konsequenz dessen gewesen sein.

Westrom ist auch an seiner Politik untergegangen. Verschwenderisch, Dekadent, korrupt und riesig. Es war kaum möglich mit den eigenen Soldaten die Grenzen zu halten, so dass verschiedene Völker ins Reich gelassen wurden, denen Land versprochen wurde, wenn sie Roms Grenzen schützen.

Ihre Versprechen wollten die Römer allerdings nicht einlösen und so hat sich die Gewalt gegen Rom gerichtet und man hat mit Krieg im Reich die Römer gezwungen Land abzutreten, was das Reich beträchtlich geschwächt hat.

Die Vandalen wollten ins Römische Reich, um sich vor räuberischen und mörderischen Reiterstämmen zu schützen. Die Römer hielten sie hin, weil sie sie nicht bei sich haben wollten, bis die Vandalen die Nase voll hatten, nach Rom marschierten und dessen Untergang für immer besiegelten.

Was hat nun die Kirche damit zu tun? Nicht wirklich viel, da die Kirche noch neu war und sich in einer Art Selbstfindung befand, mit den großen Konzilien, usw.

Hinweise die es heute gibt, können nicht wirklich als Hinweise gelten, da knapp 1600 Jahre später kein geheimes Wissen existierenwird, dass ausgerechnet auf dem Dollar zu finden ist. Und für was soll der Dollar noch herhalten? Die Illuminaten, Freimaurer, Priore, den Verrat Roms und und und


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 02:40
@panasonic
Teile deine wissenschaftlichen Erkenntnisse mit uns
Übrigens führt lineare Logik selten zum Ziel,meistens ist es nichtlineares,total unlogisches Querdenken.


melden

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 03:29
Also ich finds ne interessante These. Auch wenn ich nicht wirklich etwas damit anfangen kann. In der Epoche kenn ich mich dafür zu wenig aus. Aber ich finde schon, dass der Thread seine Berechtigung hat. Da gibts weiss Gott andere Threads...
Aber es wär wirklich mal interessant, dazu weiterführende Links, Quellenverweise zu sehen. Und wenns nur dieses überlappen des Dollars ist den man gegen die Sonne hält... leuchtet mir irgendwie auch ned ein und ich hab keinen zur Hand.


melden

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 10:21
panasonic schrieb:Das allsehende auge ist ein Schlüsselloch es steht für den Verrat!
Ist es nicht eher Verrat, geheimes Wissen auf Geldscheine zu drucken und in die ganze Welt zu verteilen?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 10:27
Dann fasse ich zusammen:

Die USA haben die Römer verraten und dies auf dem Dollarschein verewigt. So steht es im einzigen Geschichtsbuch, das der TE besitzt.

Aha.


melden

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 10:28
@voidol

nicht ganz, du findest es im Geschichtsbuch, dass die Kirche Rom verraten hat und die USA wissen es ;)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 10:37
der_wicht schrieb:dass die Kirche Rom verraten hat und die USA wissen es
Ach so. Ich habe das so verstanden, dass das US-Militär gegen den Römischen Kaiser geputscht hat und dies am Dollarschein verewigt wurde. Man kennt ja GLADIO ;)


melden

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 10:38
@voidol

Naja, ich hab mal was zu geschrieben, mal abwarten, wie das verarbeitet wird :D


melden
Anzeige

Der Verrat Roms

13.11.2010 um 10:46
Der Gestalter vom 1 Dollar-Schein muss ja ein ziemlich heller Kopf gewesen sein.
Was der alles in einen Geldschein reininterpretiert hat...
:D


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden