Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Googles Geheimnis

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Google
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

28.02.2011 um 23:58
Moin

Mir ist gerade aufgefallen, das wenn man bei Google sucht gewisse zwischen Sequenzen eingespielt werden und ich glaube herausgefunden zu haben, das das auf das Stichwort ankommt.

Ihr kennt ja bestimmt die Story das man mit ultra kurzen Bildern über die Werbung manipuliert wird und ich glaube Google macht das auch, weil es hat alles gehakt und dann kammen immer so Bildchen beim suchen ganz ganz kurz.

Probiert mal aus und gebt zb Angst ein und dann ganz oft auf suchen und dann glück und ganz oft auf suchen und schreibt mal ob ihr was merkt und natrülich auf den Bildschirm starren also entweder ich spinn oder das wirkt.

Aber die Bilder waren da.


melden
Anzeige
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:01
Kann aber auch von Windows 7 kommen. Kein Plan


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:03
Wie bei google.de "angst" eingeben und dann etwa jede sekunde auf "suche" klicken? Muss man irgendwas beachten dabei? @AlphaX1


melden
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:07
Nene drück ganz oft, also so schnell dein Computer kann, wär auch möglich das es mit dem Internet Explorer zusammenhängt.

Hab aufjedenfall mit Windows 7 und dem Internet Explorer, Google benutzt und als google irgendwie schlapp gemacht hat, kamen da öfters bilder auf dem ganzen bildschirm, sehr sehr kurz allerdings nur.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:07
ok....

hm weiß nicht wann die Leitung effektiv schlapp genug macht. Wie oft und wie schnell hast du "suche" und den zurückpfeil gedrückt?
@AlphaX1


melden
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:13
@Primpfmümpf

Könnte aber auch an Windows 7 und dem Internet Explorer liegen, bin mir da jetzt nicht exakt sicher, weil die Bilder waren Ultra kurz aber zu sehen.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:16
hab auch win 7 und den IE. Und ein bissel würd ich schon sagen das der Übergang zur Suchergebniss-seite nicht unbedingt exakt ist. Aber ob da jetzt Bilder zwischen sind. Ich mein das ergibt ja eigendlich wenig sinn imgegensatz zu aus interesse beobachtenden Dingen, welche dann aber diese Bilder ein ungewoltes Themas zeigen.

edit:

Obwohl ergibt doch sinn


melden

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:23
Das mit den Subliminal Messages - ultrakurze Bilder, die angeblich nur ins Unterbewusstsein gelangen - ist nach meinem Kenntnisstand ein Mythos. Eine nette, gruselige Geschichte, mehr nicht.


melden
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:26
@chen

Ich hab da halt Bilder gesehen, die da nix zu suchen hatten es hat auch mega krass gehakt, keine ahnung, hab mir dann gedacht kann nur eine manipulation sein.


melden
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:35
Experiment von Murphy und Zajonc [Bearbeiten]Im Experiment von Murphy und Zajonc (1993) wurde den Probanden ein chinesisches Schriftzeichen gezeigt, das sie auf einer Skala von 1 (?gefiel mir gar nicht?) bis 5 (?gefiel mir sehr gut?) bewerten sollten. Vor dem Schriftzeichen sahen sie für 4 Millisekunden, also subliminal, entweder ein freundliches Gesicht, einen neutralen Gegenstand oder ein wütendes Gesicht. Dieser Vorreiz hatte signifikanten Einfluss auf die Bewertung des Schriftzeichens. Bei diesem Experiment, wie bei allen Replikationen, wirkten subliminale Botschaften nur unter extrem kontrollierten Laborbedingungen, wenn es also keinerlei Ablenkungen o.ä. gab
Wikipedia: Subliminal_(Psychologie)

Subliminale Botschaften in der Politik [Bearbeiten]Während des Präsidentschaftswahlkampfs zwischen George W. Bush und Al Gore ließ Bush im September 2000 einen Fernsehspot senden, in dem bei dem Satz "Gores Finanzierungsplan: Die Bürokratie entscheidet" für eine dreißigstel Sekunde das Wort "RATS" (Ratten) aufblitzte.[5]


melden
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:43
Also nicht zu oft nach Verschwörung suchen dann gibts mächtig eins auf die Finger. :D

Muss aber noch mal genauer überprüft werden. Hab für sowas aber keine Zeit.


melden

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:43
Meiner Erfahrung nach müsste kurz vorher eine Art Schock auftreten damit unterschwellige Botschaften funktionieren, also eine Art lautes piepsen. Dies macht das Unterbewusstsein für einen Sekundenbruchteil aufmerksamer.


melden
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:45
@Ophiel

Wär interessant ob das auch nur über das Gehör funktioniert.


melden

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 00:49
Naja, du kannst auch jemanden anrempelt, und kurz darauf ihm irgendwas sagen, es ist halt schwierig den passenden Moment zu erwischen.

Außerdem reagieren die Menschen unterschiedlich darauf, einige überhaupt nicht, andere sind dann aber so extrem suggestibel, dass es einem Angst macht ^^

Aber ich denke nciht, dass google da was macht, evt war der Bildschirm einfach nur kurz schwarz ?
Oder wars ein echtes Bild ?


melden

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 01:26
@chen
Das funktioniert schon - wenn Mensch so langsame Augen hat. In den 90ern gab es das häufiger, das mitten in TV Sendungen kurzfristig Werbung drin war. *richtig* kurzfristig. Die meisten meiner Freunde haben das nicht bemerkt, aber der Videorekorder mit jog hat's dann wunderbar gezeigt. Irgendwann verschwand das dann auch wieder.

Vor einiger Zeit meinte dann mal die TV-Zeitschrift, das so nen wahnsinnig toller Erotik-Film im ZDF laufen solle. *GÄHN*, war der schlecht. Bloß waren meine Augen mal wieder zu schnell - ich weiß jetzt, warum die Zuschauer den so toll bewertet haben. War zwar harmloses FSK16, aber die haben Einzelbilder mit Hardcorematerial reingespielt. Bei den Leuten mit langsamen Augen wird das nicht bewußt wahrgenommen, die denken nur, der Film hätte sie toll angeheizt. Die Jugendschützer haben's wohl auch alle nicht bemerkt :D

Eine Erklärung beim hier angesprochenen Phänomen (ich habe es jetzt nicht überprüft) kann aber sein, das die Seiteninhalte nach und nach kommen und dementsprechend was hin und her ruckelt. Einige Seiten zeigen auch Wartebilder an - die meist wieder sofort verschwunden sind, weil's doch alles viel schneller ist, als man den Wartetext lesen kann.


melden

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 02:07
Was sollen schnelle Augen sein und was sind langsame ?


melden

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 02:18
@AlphaX1

dann filme mal deinen Monitor mit z.b. camtasia und mach das bis du was siehst dann lass die frames einzeln anzeigen und schon hättest du einen Beweis

bis dahin unglaubwürdiger Müll

@Screet
hast du irgendeinen Nachweis dafür das gesehenes bei anderen Menschen unterschiedlich schnell verarbeitet wird? das Auge selbst hat damit nicht viel zu tun

btw würde so was sofort auffliegen zich Millionen Menschen- besuchen täglich mehrmals diese Seite manche mit extrem langsamer Leitung durch andere Einflüsse da würde ein Bild länger als eine Sekunde zu sehen sein Google ist wahrscheinlich eine der meist gefilmten Seiten überhaupt

das Google Dreck am stecken hat is sicher aber unterschwellige Botschaften

wofür?

die Typen sind weltweit Nummer 1 deren Handys verkaufen sich gut Microsoft gibt die selbe summe aus um Google einzuholen wie Google gleichzeitig verdient und packen es nicht googlen hat sich umgangssprachlich durchgesetzt

die Typen brauchen keine unterschwellige Werbung die schalten einfach ein paar Millionen googleads mehr das hätte nen größeren Erfolg


melden

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 02:33
@fregman
Nachweis für unterschiedliche Verarbeitungsgeschwindigkeit nicht - aber ich weiß, das für die meisten Menschen 25fps als "flüssig" wahrgenommen werden und oftmals heißt es, mehr könne ein Mensch eh nicht verarbeiten. Bei Spielen mit einem Röhrenmonitor habe ich noch heftigst den Unterschied zwischen 50fps und 75fps wahrgenommen - inkl. Auswirkung auf meine spielerische Leistung. Selbst jetzt mit TFT merke ich es deutlich, wenn die möglichen 60fps nicht erreicht werden.

Ich wüßte jetzt auch nicht, wie man das nachweisen sollte - außer, man kauft den oben angesprochenen blöden Film und schaut den mit etlichen Leuten an und fragt dann, ob sie die Einzelbilder drin gesehen haben oder nicht ;) Naja. Ließe sich natürlich auch mit anderem Material so testen.

Eines weiß ich aber: Als meine Augen auf -0.25 Dioptrien runter gingen, brauchte ich immens länger, um das gesehene zu "entziffern" - egal, ob Schrift oder draußen in der Natur. Ich brauchte einfach massiv länger, um zu wissen, was ich sehe. Dabei habe ich laut Augenarzt/Optiker ohne Korrektur weit über 100% Sehkraft. Bloß: Mit Brille sehe ich *erheblich* besser und kann *gewaltig* schneller verarbeiten, was ich sehe. Vielleicht erklärt so etwas schon gewisse Unterschiede, denn viele Menschen haben eine nicht korrigierte Abweichung vom Optimalen Wert - und dazu gibt es noch normale Schwankungen.


melden
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 03:09
@Ophiel

Ja es war ein echtes Bild und ich glaube ich hab google ein bischen ins schwitzen gebracht weil ich blödes Zeugs gemacht habe.

@fregman

Na Gut damit ich nicht als Idiot dar stehe werd ich versuchen die Aktion zu wiederholen, allerdings stellt sich mir die Frage, ob das ein normales Programm, welches nur min. 1 FPS aufzeichent, überhaupt damit sichtbar wird.

Oder kann das Programm welches du nennst auch schneller?


melden
Anzeige
AlphaX1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Googles Geheimnis

01.03.2011 um 03:13
@fregman

Ich glaub eher das es kein derartiges Programm gibt, zumindest noch nicht, aber ich qäul Google gleich nochmal.


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt