Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Manipulation durch digitales Fernsehen

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Fernsehen, Manipulation
lagerverkauf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 13:19
Link: www.ueberall-tv.de (extern)

Hi
ich will mir demnächst so'n digitales Fernsehen kaufen hab jetzt aber gehört das da auch andere Saqchen übertragen werden(unterschweellige Werbebotschaften oder andere?...) und warum wurde das zuerst in Berlin eingeführt

Vielleicht hat ja einere von Euch schon was davon gehört.

Wollte mir erst mal nen Überblick über Meinungen verschaafen befor ich mir das kaufe

Danke

Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen,
was sie nicht hören wollen...
[Eric Arthus Blair]


melden
Anzeige

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 13:35
neue technologische sachen werden meistens in den größeren städten zuerst aufgebaut/getestet. war bei dsl ja auch nicht anders.

und das unterschwellige werbebotschaften versendet werden halte ich für quatsch. beim digitalen fernsehen würde das ja noch eher auffallen, als beim analogen, da die aufnahmefähigkeiten wesentlich leichter zu handhaben sind.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...

Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.


melden

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 13:48
Doch Du hast Recht! Ich habe das auch schon gehört!
Beim Digitalen Fernsehen werden die Nanopausen durch die digitale Hochfrequenzinfrastruktur per Pulsfrequenz ausgelöst und dazu genutzt, um den Zuschauern unterschwellige Werbebotschaften wie: "Schalt um auf RTL" oder "Jetzt läuft der Musikantenstadl" auszustrahlen!
Sowas ist absolut gesundheitsschädlich! Ich würde mir sowas niee kaufen!
Finger weg davon!


melden
lagerverkauf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 13:51
Link: www.spiegel.de (extern)

Naja ich denke ja nicht das die die botschaften immer noch kurz reinblenden daskönnte man ja nachfollziehen. Sind ja seid den ersten Versuchen mit diesen Botschaften einige Jahre ins Land gegangen und die werden eine so erfolgversprechende Technik ja weiterentwickelt haben. Und man muss die Botschaften ja nicht über den Bildschirm laufden lassen. das Gehirn alleine reagiert ja schon auf elektrische Wellen.

Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen,
was sie nicht hören wollen...
[Eric Arthus Blair]


melden
gummiadler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 14:14
*gröööhl*
ich habe noch nicht die neigung verspürt, den musikantenstadl bei rtl zu sehen oder von meinem sehgwohnheiten abzuweichen....
aber gab`s diese diskussion nicht schon mal bei der einführung des kabelfernsehens????? ;)

99% dessen, was ich sage, ist purer Zynismus - verlasse dich nicht drauf, daß ich zur Zeit meine Ein-Prozent-Phase habe.....


melden

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 14:28
die diskussion gab es schon sehr lange auch schon weit vor der einführung des kabelfernsehens. es wurde zuerst in den us-amerikanischen kinos getestet, wurde aber so schlecht aufgenommen (psychische krankheitsauslöser) das es shcnell weggenommen wird. heute dürfte man das wohl eher zu einer urban legend zuweisen. aber wer weiß, immerhin reagiert das gehirn sehr empfindlich auf so etwas.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...

Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.


melden

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 16:02
wer den fernseher "pfeifen" hört wird auch bemerken dass das "pfeifen" (vibrationen von trafo und spule) von den eigenschaften des bildes abhängig ist (helligkeit, farben), woraus folgen könnte dass man durch bestimmte bilder bestimmte "pfeiftöne" hören kann.
ob nun allerdings diese töne den menschen beeinflussen, ausser dass man irgendwann wegen dem pfeifen ausrastet ;), vermag ich nicht zu sagen.

betrifft aber soweit ich weiss nur bildröhrengeräte und wies beim digitalen ist weiss ich nicht.

Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 16:27
Och Leuts. Digitales Fernsehen bedeutet, dass die Signale digital übertragen werden. Das Fernsehgerät am Ende ist dasselbe. Man bräuchte sonst einen Digitalfernseher, welcher aber meines Wissens nicht auf dem Markt ist.
Die Einführung zuerst in Grosstädten hat einfach technische Gründe. Man kann mit weniger Bodenarbeiten mehr Menschen erreichen als auf dem Land.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 16:30
Och Jever!!!
Das ist zuuu einfach!

Bei der digitalen Signalübertragung gibts doch bestimmt sowas!
So eine digitale Umschalte auf Karl Moick oder so!
Also jetzt lass uns nicht hier mit so einer logischen Erklärung hängen!!!!

The Saint


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 16:45
bei deinem avatar komm ich selbst mir richtig hübsch vor :|

wie sollte übrigens ein digitaler fernseher funktionieren? das auge ist ausschließlich für analoge signale gemacht, die letzte "stufe" des gerätes, analog zu lautsprechern bei der stereoanlage, müsste also doch wieder eine analoge sein...


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 16:48
Flachbildschirme arbeiten digital.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 17:04
aber nicht 100%. am ende muss doch wieder licht bestimmter frequenzen emittiert werden, nicht umsonst wird auch bei flachbildschirmen die leuchtstärke angegeben ;) digital bezieht sich auf die steuerung etc.


melden
bo_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 17:39
Glaube es wird eh alles schon manipoliert.
Länger als wir glauben, und leider muss
das auch so sein. Fragt sich nur wer und
warum ? Da kommt der Glaube ins Spiel.
Digitales TV ist doch cool ! Wenn du glotzt.
Nur 0 und 1 und super scharf !


melden
mickna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 17:52
"ich will mir demnächst so'n digitales Fernsehen kaufen"

Das ist der Beweis, daß die Dir schon mit dem analogen Fernsehn dies eingetrichtert haben! Kein normal denkender Mensch würde sich dieser Gefahr freiwillig aussetzen. Das schaft die Industrie nur mit Manipulation im Vorfeld (über analoges Radio und Fernsehen, ominöse Kaufhausdurchsagen, etc.)

"andere Saqchen übertragen werden"
Korrekt! Es ist unumstösslich eine Tatsache, daß nicht nur ein frabiges Bild und ein Ton übertragen wird. Es werden vermutlich auch so Dinge wie Trigger-Signale, Rückkanäle!!! (vielleicht zur Rückmeldung des Manipulations-Fortschrittes??, etc.) übertragen

"warum wurde das zuerst in Berlin eingeführt"

Das liegt auf der Hand! Weil Berlin das Testfeld schlechthin ist, ob die Manipulation bei Deutschen (je nachdem mit Ost- und Westgenen) und vielen Anderen (Griechen, Türken, Albaner, Farbige, Italiener, etc.) gelingt...

net böse sein,
mickna ;)


melden
lagerverkauf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 20:03
Hi
Ich will mir doch gar keinen digitalen Fernseher kaufen sondern nur so'n Gerät was ich dann oben draufstele uind dann brauch ich keine satschüsel mehr. Es is halt so dass die da oben so ganz unbemerkt das digitale Fernsehen einführen wollen. Von einem Freund aus Köln weriss ich dass er seid die das da eingefürt haben er immer Kopfschjmerzen hat und auch einen Tag in der UBahn stand und nicht wusste wie er da hingekommen ist. Ich hab halt auch gehört das diese digitalen Frequenzen auf dem gleichen Frequenzband laufen wie die Versuche in Russland wo der kgB Leute fernsteuern wollte. Kann natürlich nur Zufall sein aber muss ja nicht.

Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen,
was sie nicht hören wollen...
[Eric Arthus Blair]


melden
mickna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 20:13
@lagerverkauf:

" Es is halt so dass die da oben so ganz unbemerkt das digitale Fernsehen einführen wollen"

Mit nichten. "Die da oben" wohlen mit grossem TamTam das digiFernsehen einführen.... Also für mich ist unbemerkt was anderes....

Zu dem Kopfweh, Frequenz usw.: Hast Du ein Handy? Gibt's in deiner Umgebung Hochspannung (Leitungen, Traffos, Umspannwerke, etc.)? Da würde ich grübeln....


melden
lagerverkauf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

09.11.2004 um 20:53
Hochspannung und ähnliches hab ich nicht.
Kopfschmerzen hab ich übrigens auch nicht, aber ein Freund von mir aus Köln hat seit der Einführung Kopfschmerzen und Gedächtnislücken (um den Antwortpost auszubremsen: er ist kein Alkoholiker o. ä. ).

Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet,
dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen,
was sie nicht hören wollen...
[Eric Arthus Blair]


melden

Manipulation durch digitales Fernsehen

10.11.2004 um 02:16
wenn man durch bestimmte lichtimpulse epilepsifälle bei bestimmten menschen erzeugen kann, was ja eine äusserliche manipulation darstellt, so könnte man auch annehmen, dass derartige impulse auch andere bereiche des gehirns erreichen könnten. allerdings wäre bzw. ist das bei analogen tv genauso möglich. der vorteil in der digitaltechnik wäre dann vielleicht, dass man diese effekte evtl. auf weniger fläche unbemerkbarer und somit unterbewusster (somit effektiver?) übertragen kann.

entspricht digitales fernsehen umgangssprachlich nicht auch oder gerade der hdtv-technik, also anstatt 640x480 auflösung einer höheren (800x600 oder 1024x768?)?
wenn ja, wäre velleicht hierbei eine ursache zu finden, höhere auflösung bei entsprechender analogen darstellungsmethode (bildröhre) könnte das das vertikales flimmern verstärken oder verändern und somit kopfschmerzen auslösen.

natürlich alles spekulation, zudem ich mich mit der "digitales fernsehen" thematik nicht beschäftigt habe.

Was man nicht weiss wird mit Glaube ausgefüllt.
Was weiss man schon...Wer keine neuen Erfahrungen mehr macht stagniert. Wer Erfahrungen aus 2. Hand übernimmt, konsumiert. (Reinhold Messner)


melden
spock
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

06.12.2004 um 18:15
Okay leute! Ich habe seit 01.01.2004 Digitales Fehrnsehen und da gibt es KEINE Manipulation!
Nicht mehr als sonst mit der Werbung! ;)

Mann enpfängt nur mehr sender und dadurch mehr Werbung ist doch logisch!
Das sind doch alles nur gerüchte von der Konkurens weil die ebend nicht mithalten kann und denen die Kunden wegrennen! Habe sogar mein Highspeed Internetanschluss über mein digitales kabel!

Ihr könnt mir glauben! Oder der Konkurenz! ;)

Es gibt mehr dinge zwischen Himmel und Erde, als die Menschheit zu Träumen vermag!


melden

Manipulation durch digitales Fernsehen

28.12.2004 um 14:50
Manipulation durch Digitales Fernsehen? Ja das stimmt.
Die Firma Coca-Cola hatte schon mal ein Test, in einem Film, gemacht. Das war vor drei/vier Jahren. Es wurde: Kauf Coca-Cola, öfters unsichtbar während des Filmes eingeblendet und die Folge: Die läute kauften die folgenden Tagen Coca Cola, ohne es zu wollen

Deutschland ist keine Demokratie, weil das Volk keinerlei Mitspracherecht hat!


melden
Anzeige
patros
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manipulation durch digitales Fernsehen

28.12.2004 um 15:08
davon hab ich auch gehört

und es soll bereits beim üblichen fernsehen etwas geben, was die leute dazu bringt, länger vorm kasten zu hocken

jedes 30ste bild ist angeblich ein blanko-frame (schwaaaz) .. die fernseher arbeiten hier mit 20 fps (bilder / sek)
das würde bedeuten (verzeiht mir, falls ich mich verrechne ^^) alle 1,5 sek kommt n schwarzes bild
wer von euch längere fahrten auf der autobahn kennt bei denen man an die leitplanke starrt und in eine gewisse trance gerät, der weiß, wie in etwa diese blankoframes wirken würden

n hypnose-spezialist erklärte mal, dass eine derartige trance menschen für botschaften öffnet und sie in eine gewisse trägheit versetzt
das würde die bevormundung durch das fernsehprogramm unterstützen =)

und zu den pieptönen und den bildröhren :
sehr interessante these.. ich kann mir durchaus vorstellen, dass gewisse frequenzen bestimmte wirkungen auf unser gehirn haben
vielleicht kennt ihr ja patterns.. is vergleichbar


melden
415 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt