Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Die Mondverschwörung

388 Beiträge, Schlüsselwörter: Sendung, VT, Dennis Mascarena
dasewige
Diskussionsleiter
Profil von dasewige
beschäftigt
dabei seit 2011Unterstützerin

Profil anzeigen
Private Nachricht

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 08:35
gestern am sonntag um 21:45 auf 3 sat lief die sendung die mondverschwörung.

der amerikanische reporter dennis mascarenas nahm etliche interviews vor, die gesprächspartner ausschließlich deutsche.
dank dieser sendung durfte ich mal wieder so richtig herzhaft lachen, das selbst die nachbarn sich über meine lachanfälle beschwerten, wegen lärmbeläßtigung.

die sendung handelte von etlichen VT vom chemtrail über die station auf der rückseite des mondes bis hin zu neuschwabenland in der antarktis.

eine VT war für mich von besonderen. da hat einer behauptet, dass A.H. noch lebte und mit seinen über 100jahren wie ein 45ziger aussieht, durch einen jungbrunnenbehandlung,na super!

da sitzt er nun unter der erde über ihn das neuschwabenland denn die erde ist ja hohl und läßt sich da vom volk das unter der erde lebt nach allen regeln der kunst verwöhnen.

äh wie war das? die erde ist hohl? na denn naturgesetze ade, newton & co was habt ihr uns denn da erzählt, renaissance, was war das denn noch mal.

aber ich denke das einzige was hohl ist, war und ist der kopf dieser leute und mit sicherheit haben sie alle eine komplette hohlraumversiegelung erhalten.

aber zurück zum thema, nun sitzt der klein schnäuzer darum und wartet bzw bereitet sich, nach ansicht des gesprächtspartners auf armageddon vor, um dann mit seinen himmlischen herscharen in die geschicke der erde einzugreifen denn der kleine wüterich ist der messias.

wenn es nicht so traurig wäre kann man wirklich einen lachkrampf bekommen.

nach dem die sendung aus war, habe ich mir denn mal so richtig gedanken gemacht.
es war richtig auffallen alle diese VT hatten mit dem nazifaschismus zutun und da vergeht einem das lachen.
so harmlos wie diese menschen im ersten augenblick erscheinen, sind sie nicht.
vermischung des nazifaschismus mit fantastereien sind eine äußers gefährliche mischung, sie sind ein hervorragendes mittel, um junge leute anzulocken und somit in den fängen dieser menschenverachtenden leute zu treiben.

wie seht ihr diese VT im zusammenhang mit dem nazifaschismus?


melden
Anzeige

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 08:59
Ich denke es liegt am Mythos des technischen Fortschritts in Deutschland während der NS-Zeit. Die Nazis haben ja tatsächlich verschiedene Projekte am Start gehabt (ein sehr gern benutzes Beispiel die V2 Rakete und im selben zug das Argument "Die Amis haben das übernohmen - ohne deutsche Forschung hätten die das nie geschafft.") - nur ist bei den erzählungen immer ein Fehler. Denn aus funktionsuntüchtigen Prototypen und "in Planung gewesen" werden schnell mal Slaven von Superwaffen und das beeindruckt ja einen. Auch die Forschungen u. a. im fernen Osten der Nazis nach den "Götterwesen" (wtf) lässt die möglichkeit zu, dass sie etwas entdeckt hatten (so wie den Jungbrunnen) - spätestens seit "Jäger des verlorenen Schatzes" wissen wir, dass die Nazis sogar die Bundeslade entdeckt hatten :,D.

Zwar technisch etwas weiter - aber nicht einsatzfähige Technologie - da kann man sich was schönes zusammenspinnen - wenn die ja so perfekt wären, hätte man nicht die ENIGMA cracken können. Ich finde Aussagen wie "das sind wenige dumme, sowas kann die Mehrheit kompensieren" - wenn wir geschichtilich zurückdenken, wird klar, dass man am Anfang nur einen einzelnen benötigt, um ein ganzes Kontinent ins verderben zu stürzen.

@dasewige
dasewige schrieb:die sendung handelte von etlichen VT vom chemtrail
dasewige schrieb:es war richtig auffallen alle diese VT hatten mit dem nazifaschismus zutun
Aber was hat den Chemtrails mit den Nationalsozialsisten zu tun?


melden
dasewige
Diskussionsleiter
Profil von dasewige
beschäftigt
dabei seit 2011Unterstützerin

Profil anzeigen
Private Nachricht

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:03
@RobbyRobbe
indirekt, die s.g.zionistenverschwörung!


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:06
Hallo @dasewige

Mir ging es ähnlich wie Dir! Teilweise gefror mir das Lachen samt Lachtränen im Gesicht, weil es so...so...unwirklich und gleichzeitig erschreckend real ist, dass diese Leute tatsächlich und alles Ernstes daran glauben, es verbreiten und sogar Anzeigen (gegen alles und jeden) erstatten! Reichsflugscheiben-Clausi (ich liebe diesen Namen) ist ja nicht der einzige, der auf solche Ideen kommt. Auch ein hier bekannter Bürgeranwalt (welcher Bürger?) spielt sich ja gerne mal in diese Richtung auf, von wegen: ich tu was!

Wenn ich mir die Stammtische von Stoll so ansehe und die Leute, die da zuhören und abnicken, stellen sich sämtliche Nackenhaare auf! Gut reden kann er ja, ein perfekter Selbstdarsteller, und seine „Gefolgschaft“ lässt sich einlullen, fühlt sich wichtig und in ihren Hirngespinsten bestätigt.

Ich hoffe nur, dass es wirklich nur ein Bruchteil, ein Fliegensch*** der Bevölkerung ist und es nicht immer mehr werden. Wenn ich mir den Bildungsstand mancher Menschen so ansehe... -.-

Und was ich auch sehr hoffnungsvoll finde, ist, dass diese Illusionen hoffentlich ab dem 21.12.12, wenn goa nüscht passiert ist, kein Bewusstseinssprung (davon sind die eh noch Lichtjahre entfernt) keine Reichsflugscheiben, keine Aldebaraner (haben die den Ausdruck nicht aus Star Wars geklaut?) und auch kein Schnauz und kein CM Aton hier aufgeschlagen sind, in sich zusammenfallen wie Kartenhäuser.

Da freu ich mich schon drauf! :D

@RobbyRobbe

Es fällt halt auf, dass die CT-Theorie sehr häufig von diesen Leuten genutzt wird, um ihre kruden Theorien zu bestätigen. Z.B. lässt "Sauberer-himmel" ihre Theorien bei Terra-Germania (!) veröffentlichen, RFS-Clausi ist dem NSL(Neuschwabenland) -Forum zuzuordnen usw. Schau mal im Chemtrail-Thread nach. Dort finden sich einige dieser "Persönlichkeiten" wieder. ;)


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied


Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:08
RobbyRobbe schrieb:Aber was hat den Chemtrails mit den Nationalsozialsisten zu tun?
Als ich das erste Mal Chemtrails gegoogelt habe, landete ich auch auf einer braunen Seite, wo behauptet wurde, die Juden oder Illuminaten wollten Deutschland vergiften.
Da wurde einfach ignoriert, dass es kein deutsches Phänomen ist...


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:10
@RobbyRobbe
die ENIGMA konnte nur durch die Dummheit der Nazis geknackt werden (Generaele unterschreiben mit Namen, 4. Walze unbenutzt). Aber ja, im Grunde alles im Rahmen des damals machbaren. Nix Mond-Nazi-maessiges :-)

und zu: "nur einen einzelnen benötigt, um ein ganzes Kontinent ins verderben zu stürzen. "
das war mehr als nur einer und ist viel mehr tief verwurzelt in der Vorgeschichte. Die Naziparolen sind damals einfach auf fruchtbaren Boden getroffen. Sozusagen extrem unglueckliche Umstaende. Die Mehrheit kann viel ab, solange kein systematischer Terror kommt.


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:10
RobbyRobbe schrieb:Aber was hat den Chemtrails mit den Nationalsozialsisten zu tun?
Guck mal in den Chemtrailthread, da kannst du sehen, auf welchen Seiten diese Theorie fast ausschließlich verbreitet wird.

@dasewige
Der Film hat nen Vorgänger: Deckname Dennis
Genauso genial, ich hab fast geweint so komisch war das ganze...


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:10
@dasewige

Wiedermal die Zionisten - das hätte mir eigentlich klar sein sollen. Ich frage mich, warum Zionisten bisher nicht beschuldigt worden sind, den Reihn oder andere Gewässer beschmutzt zu haben - denn unsere Brunnen vergiftet haben die im Mittelalter ja auch oder ist sowas aus der Mode?
Paradox finde ich an der Geschichte, warum (vermutlich) Nazi-Anhänger mit einem Amerikaner die geheimen deutschen Projekte mitteilt. Aber es geht ja darum, es irgendwie zu vermarkten - das würden sogar mit einem jüdischen Produzenten machen :troll:
RubyTuesday schrieb:keine Aldebaraner
Die wurden leider im Jahre 1977 während der Krieg der Sterne durch den Todesstern vernichtet


melden
dasewige
Diskussionsleiter
Profil von dasewige
beschäftigt
dabei seit 2011Unterstützerin

Profil anzeigen
Private Nachricht

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:11
das witzige an dieser CT ist das abfüllen der menschen mit plutonium denn plutonium bringt jeden opi um! :)


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:11
dasewige schrieb:wie seht ihr diese VT im zusammenhang mit dem nazifaschismus?
Keine Überraschung. Im Chemtrail-Thread und diversen anderen Threads ("Conrebbi") wurde das schon angesprochen. Die Mondverschwörung (Vorgängerfilm "Deckname Dennis") zeigt den harten Kern der rechten VT-Gläubigen. Das war keine satire, sondern viele alte Bekannte, die manche zum Spass schon seit Jahren verfolgen...

Google mal nach "Axel Stoll" oder "NSL-Forum"... War auch schon mehrmals Thema hier bei Allmy

der "sanfteste Einstieg" in diese extrem-braune Weltsicht bietet diese Parodie. Man kann weitaus schlimmeres finden, wenn man danach sucht:



Der Film ging gestern ja nur 85 minuten. auf der dazugehörigen DVD sind 6 Stunden "outtakes" (nicht verwendete Schnipsel) - unter anderen mit einen hier bei Allmy vertretenden Vielschreiber zum Thema "Atlantis" und natürlich auch der Hohlerde.



Die DVD ist ihr Geld wert, wenn man Verschwörungstheorien mag! :-D


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:15
RobbyRobbe schrieb:Die wurden leider im Jahre 1977 während der Krieg der Sterne durch den Todesstern vernichtet
Ja mein ich doch, mir war so... aber einige müssen überlebt haben und es zum Mond geschafft haben, oder war's doch ins Erdinnere, menno, jetzt komm ich ins Schleudern ;)


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:17
@FZG
Ich kann mir eigentlich durch mein begrenztes Datenvolumen nicht leisten irgendwelche Pfeifen auf Youtube mir erklären lassen, dass die Erde hohl sei. Aber das klingt so utopisch, dass ich mich regelrecht zurückhalten muss, weil ich in diesen Videos meinen Lachanfall meins Lebens vermute.
Ich dachte diese Theorie ist seit dem 18./19. Jahrhundert ausgestorben - ich wurde was besseren belehrt. Sobald ich umgezogen bin und Kabelinternet habe, werde ich mir das reinziehen.
Das das vermutlich dämlichste was ich gehört haben, seit Steuererklärungrückzahlungen :D
McNeal schrieb:Die Naziparolen sind damals einfach auf fruchtbaren Boden getroffen. Sozusagen extrem unglueckliche Umstaende. Die Mehrheit kann viel ab, solange kein systematischer Terror kommt.
Die Weltwirtschaftskrise ist meiner Ansicht nach genug fruchtbarer Boden. Man sollte aufpassen wohin sich soetwas entwickelt...


melden
dasewige
Diskussionsleiter
Profil von dasewige
beschäftigt
dabei seit 2011Unterstützerin

Profil anzeigen
Private Nachricht

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:18
@FZG
ich schrieb ja, wenn es nicht so traurig wär, könnte man in eins durch lachen!

stell dir nur mal jugendliche vor die noch keine richtige ahnung von der welt haben und sowieso auf grund ihrer pupertät gegen alles was s.g. normal ist, sind!

in nullkomanichts sind sie bei den braunen!


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:20
@FZG
Bei der Hohlkugelthese faellt einem ja auch echt nix mehr ein. Auch wenn ich das anders sehe kann man bei Chemtrails noch von einer gewissen Sinn mal wenigstens kurz drueber nachzudenken. Aber hohle Erde ...

Immerhin unterhaltsam.
Ist der Film schon irgendwo auf 3sat online?


melden
dasewige
Diskussionsleiter
Profil von dasewige
beschäftigt
dabei seit 2011Unterstützerin

Profil anzeigen
Private Nachricht

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:21
@McNeal
mit sicherheit in der mediathek!


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:27
RubyTuesday schrieb:Ja mein ich doch, mir war so... aber einige müssen überlebt haben und es zum Mond geschafft haben, oder war's doch ins Erdinnere, menno, jetzt komm ich ins Schleudern ;)
Prinzessin Lea hat bestimmt den gesamten Planeten wiederbevölkert, wenn man bedenkt wie viele Kuschelfilme und Pics gibt von ihr, welche unter SafeSearch nicht sichtbar sind ;)

@dasewige
@McNeal
Ich werde mir den Film in 2 Wochen auch mal anschauen und bestimmt nicht wissen, ob ich lachen, weinen oder beides machen soll. Wenn ich sowas sehe, bekomme ich Lust sofort eine gegenaktion zu starten, um die Menschen aufzuklären, doch aus einen mir nicht verständlichen Grund scheinen den menschen Verschwörungstehorien rationaler als logische und wahre Zusammenhänge zu sein...


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:29
@FZG
Nur leider bekommt man die DVD nicht mal ebenso gekauft. Weder bei Amazon, noch bei Weltbild...
Ärgerlich

Edit:
Habs gefunden...


melden
dasewige
Diskussionsleiter
Profil von dasewige
beschäftigt
dabei seit 2011Unterstützerin

Profil anzeigen
Private Nachricht

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:31
@RobbyRobbe
diesen leuten kann man nicht mit logik kommen, da sie von den ausgestorbenen alberaner eine hohlraumversiegelung erhalten haben! ;)


melden

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:33
@StUffz

Du kannst sie auch direkt bei den Filmemachern bestellen: http://mondverschwoerung.de


melden
Anzeige

Die Mondverschwörung

24.09.2012 um 09:33
@RubyTuesday
Ja, hab ich mittlerweile auch gefunden. Wird wohl auch die einzige Möglichkeit sein...


melden

108.416 Mitglieder

Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden