weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Legend of Zelda-Thread

The Legend of Zelda-Thread

24.06.2017 um 00:09
Ich habe mich gewundert, aber anscheinend ist es wirklich wahr, dass es hier noch keinen Thread über TLoZ gibt! Dabei hat die ganze Spielereihe natürlich einen eigenen Thread verdient. Hier scheint es viele Fans zu geben, zu denen ich auch gehöre. :wicht:

Egal ob Retro, Remake oder das jetzt neu veröffentlichte Breath of the Wild; es soll hier nicht explizit um einen Teil gehen, sondern insgesamt um die Reihe, d.h. es ist kein Thema vorgegeben. Trotzdem sind auch Unterhaltungen über einzelne Teile (Lösungswege, Fundorte, Quests, etc.) erwünscht. :)
Welche Spiele habt ihr gespielt? Welches war/ist euer Favorit?

Los gehts.

triforce


Wikipedia: The_Legend_of_Zelda


melden
Anzeige

The Legend of Zelda-Thread

24.06.2017 um 02:20
Das war mein erstes dazugekauftes Videospiel. Damals fürs ehrwürdige NES.

Die Dinger haben damals glaub ich um die 100 Mark gekostet. Das Spiel kam als goldene Cartridge.....einmalig.



Download

Bei nem 8 jährigen brennt sich das ins Gedächtnis... auch die ersten Spielminuten werde ich wohl nie vergessen.


melden

The Legend of Zelda-Thread

24.06.2017 um 07:51
Ocarina of time auf der N64.
War eine seeeehr tolle Zeit :'/
Aufjedenfall das beste Spiel was ich je gespielt habe!


melden

The Legend of Zelda-Thread

24.06.2017 um 11:04
@mistaz
bdad2bc614 20170624 105342Original anzeigen (6,5 MB)

Das hier ist mein erstes Spiel, oben sieht man noch den Aufkleber. 129,95 DM hat das damals gekostet.

@Iksman
Das ist auch mein Lieblingsspiel, meine halbe Kindheit habe ich damit verbracht :D


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

The Legend of Zelda-Thread

24.06.2017 um 11:23
@Ciela
Na, dann haben sich die Preise zu heute ja im Prinzip nicht großartig geändert. ^^
Ich hatte immer freundinnen die das gespielt haben. Eine Ex hatte ne riesig große Linkstatue in ihrem Wohnzimmer.
Ich selbst hab glaub ich nur Minish Cap gespielt, das aber durchgespielt war auf dem DS. hatte mir auch sehr gefallen.

16783

Die Spielmischung ist uf jeden Fall schön, aus Action, Puzzle und ein bisschen Story.
Wie findest du denn jetzt das neue Zelda auf der Switch - schon gespielt?


melden

The Legend of Zelda-Thread

24.06.2017 um 11:41
@Dawnclaude
Minish Cap hab ich auch gespielt :) Nein, die Switch habe ich mir nicht geholt. Vielleicht später mal. Ich hab mir aber mal überlegt, ob ich mir nicht die Wii kaufe um Twilight Princess und Skyward Sword noch zu spielen. Die sollte ja jetzt nach paar Jahren nicht mehr so teuer sein (glaube ich). 

Edit: Ich würde das neue Zelda schon echt gern testen, aber weiß nicht wo und ich möchte mir extra dafür keine jetzt noch überteuerte Konsole kaufen, die mich davon abgesehen nicht sehr interessiert. 

Hast du es schon gespielt?


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

The Legend of Zelda-Thread

24.06.2017 um 12:38
@Ciela
ich hab das neue nur kurz bei nem kollegen gesehen, konnte noch nicht viel zu sagen außer dass es ganz cool aussah. ^^


Also ich würde vorschlagen, dass du dir dann eine Wii U holst, keine normale Wii.
Denn du kannst auf der Wii U auch das neue zelda spielen + die ganzen alten Wii Spiele
https://www.nintendo.de/Wii-U/System-Eigenschaften/Ruckwartskompatibilitat/Ruckwartskompatibilitat-736682.html

Bei amazon findest du mehrere varianten zum thema gebraucht und auch in neu
https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dvideogames&field-...


melden

The Legend of Zelda-Thread

24.06.2017 um 13:47
@Dawnclaude
Über die Wii U hab ich auch schonmal nachgedacht, allerdings habe ich sie mir kleiner vorgestellt. Als ich sie mal im Media Markt gesehen habe, war ich echt erschrocken, wie groß die doch in Wirklichkeit ist :D :D
Aber du hast Recht, da hat man dann zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Ich werde es mir auf jeden Fall mal ansehen.


melden

The Legend of Zelda-Thread

25.06.2017 um 17:59
Ich habe bis jetzt jeden Teil gespielt, bis auf Breath of the Wild, die Nintendo DS & die CDi Ableger. Letzteres haben aber generell keinen guten Ruf. Was mich nicht wundert:




Am besten hat mir Majoras Mask gefallen. Skyward Sword hat mich weniger begeistert zurückgelassen.


melden

The Legend of Zelda-Thread

26.06.2017 um 22:43
@Satansschuh
Was ist das denn? Kannte ich noch gar nicht :D

Ich hab heute mal wieder meine alte N64 angeschlossen und gespielt. Die Grafik hatte ich irgendwie besser in Erinnerung :D Aber das gehört dazu.


melden

The Legend of Zelda-Thread

26.06.2017 um 23:09
@Ciela
Ja, das war das dunkelste Kapitel der Zeldahistorie. Es gab drei Spiele dieser Art, die für die CDi-Konsole von Phillips herauskamen. Es gab für die Konsole auch einen Mario-Ableger, Hotel Mario:


Die Cutscenes wurden zu einem einzigen Meme :D

Die Grafik von Majoras Mask stört mich nicht sonderlich, weil ich ein Expansion Pack fürs N64 habe und das bei "neueren" Spielen die Grafik etwas verbessert. Bei Ocarina of Time hingegen....naja. Kaum zu glauben, dass das mal revolutionär war


melden

The Legend of Zelda-Thread

26.06.2017 um 23:24
@Satansschuh
Da tun sich Abgründe auf.. aber vielleicht auch gut, dass ich das noch nicht früher entdeckt habe :D

Hm, zum Thema Grafik.. hatte echt eben das Gefühl, dass sie schlechter war als früher. Obwohl ich alles ordnungsgemäß angeschlossen hatte und die Bildeinstellung vom TV auch auf 4:3, die Schrift an sich war so verschwommen und beim Angeln am Hylia-See hab ich bei der Wassergrafik fast Augenkrebs bekommen. Vielleicht liegts am TV, ich probiers morgen mal an meinem anderen aus.


melden

The Legend of Zelda-Thread

27.06.2017 um 14:00
Mein erstes Zelda war Ocarina of Tima so um '98 / '99 herum. Aber mein persönlicher Favorit dürfte wohl "Majora's Mask" sein, da mir die düstere Atmosphäre zusagte.

Ansonsten habe ich noch "Minish Cap", "The Wind Waker" und "Twilight Princess" gezockt. Und ein bisschen das erste auf dem 3DS (gab es als Geschenk mal). Das sind die, die mir gerade einfallen.


melden

The Legend of Zelda-Thread

28.06.2017 um 08:03
Ich hab "A Link to the Past" bis zum Verrecken gespielt als ich noch ein Kind war... Das alte SNES packe ich heute noch manchmal :D

Links Awakening für den Gameboy hatte ich auch, aber in den Teil war ich nicht ganz so vernarrt^^


melden
Master_R
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Legend of Zelda-Thread

01.07.2017 um 17:24
Totaler Fan der Serie! Aber die Zukunft zeigt, ob ich Zelda den Rücken kehre. Erläutere ich gleich genauer...

Angefangen hat es bei mir mit "A Link to the Past". Dann kam "Link's Awakening", "Ocarina of Time", "Majoras Mask", "The Wind Waker", "Phantom Hourglass", "Spirit Tracks", "Twillight Princess", "Skyward Sword", "Oracle of Seasons", Oracle of Ages",
"A Link between Worlds" und schließlich "Breath of the Wild".

Meine Favouriten sind:

"A Link to the Past"
"Link's Awakening"
"Ocarina of Time"
"The Wind Waker"
"Twillight Princess"

Nun zu Breath of the Wild:

Mit dem Spiel kann ich nur gnadenlos abrechnen.

Mit einem Zelda hat das Spiel so wenig zutun, wie ein Mario mit GTA. Es ist einfach eine Skyrim Kopie mit "Gaststars" aus Zelda. So kommt es mir jedenfalls vor.

Hauptaugenmerkt ist es ständig Loot zu sammeln, Rüstungen zu verbessern, zu kochen und eine recht leblose Welt zu durchwandern.
Die Schreine sind zwar eine nette Idee, aber die Suche ist oft richtig nervig! Irgendwann hat man keine Lust mehr. Vor allem da die Welt so groß ist, dass man fast unmöglich alle findet ohne im Lösungsbuch nachzuschauen.

Die 900 Krogs sind da noch die Krone. Es mag sicher Verrückte geben, die alle einsammeln. Aber es ist einfach nur gähnend langweilig.

Das die Waffen zerbrechen ist ebenfalls nicht gerade positiv. Auch wenn massig Waffen herumliegen mögen. Es nervt einfach. Ist man mal in einem Schrein und hat keine Waffe mehr muss man erst neue besorgen.

Ja sogar das Master Schwert kann man nicht unentwegt einsetzen! Nach einer gewissen Schlagzahl ist es unbenutzbar bis es sich nach einer Zeit wieder aufgeladen hat.

Das es keine Herzeile mehr gibt ist auch sehr traurig!

Die vier "Dungeons" in Form der Titanen sind eine einzige, bittere Enttäuschung. Es sind meistens nur drei bis vier zusammenhängende Räume, wo man ein Kontrollsystem aktivieren muss. Die Räume erreicht man nur durch neigen der Titanen. Hat man alle, geht es zum Boss.

Das ist noch schlimmer! Zum einen ist es immer dersselbe nur etwas anders aufgebaut, zum anderen gibt es ein sehr großes Manko! Man kann den Boss Raum verlassen wie man möchte. Keine zufallende Tür, keine Tür die sich nur in einer Richtung öffnet.

Alles in allem das schlechteste Zelda, auch wenn es leider hoch gelobt wird. Nintendo hat schon vermerken lassen, dass man erstmal auf der Schiene bleibt.

Sieht so aus als ist Zelda für mich tot. Das nur, weil man ja Skyrim Fans bedienen musste. Es ist echt zum kotzen!


melden

The Legend of Zelda-Thread

01.07.2017 um 20:00
@Master_R
Also wie schon erwähnt habe ich "Breath of the Wild" nicht gespielt, aber Skyrim-Stil muss ja nicht unbedingt was schlechtes heißen. Ich habe Skyrim sehr gerne und stundenlang, tagelang gespielt ohne dass es langweilig wurde, obwohl man da auch sagen muss, dass die hunderten Dungeons in der Welt auch alle fast gleich aufgebaut sind. Immer der selbe Ablauf, die Gegner und Fallen kennt man auch irgendwann auswendig usw., aber irgendwie verdirbt einem das trotzdem nicht den Spaß. :D Irgendwas muss am neuen Zelda ja doch gut sein, dass es viele begeistert spielen.
Master_R schrieb:Das die Waffen zerbrechen ist ebenfalls nicht gerade positiv. Auch wenn massig Waffen herumliegen mögen. Es nervt einfach. Ist man mal in einem Schrein und hat keine Waffe mehr muss man erst neue besorgen.
Kann man da nicht mehrere haben? Sonst hat man doch meistens ein Inventar mit ner gewissen Anzahl von Items, die man tragen kann.



Was ich im Moment am schwachsinnigsten finde, sind die Amiibos. An sich ist das vielleicht ne schöne Sache, wenn man da neue Rüstungen, Fähigkeiten usw. freischalten kann, aber die kosten nen Batzen Geld. Noch zusätzlich zum Spiel, was im Moment auch noch sehr teuer ist. Hier klicken für ne kleine Übersicht über die aktuellen Preise der BotW Amiibos.


melden
Master_R
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Legend of Zelda-Thread

01.07.2017 um 23:37
@Ciela
Ciela schrieb:Also wie schon erwähnt habe ich "Breath of the Wild" nicht gespielt, aber Skyrim-Stil muss ja nicht unbedingt was schlechtes heißen. Ich habe Skyrim sehr gerne und stundenlang, tagelang gespielt ohne dass es langweilig wurde, obwohl man da auch sagen muss, dass die hunderten Dungeons in der Welt auch alle fast gleich aufgebaut sind. Immer der selbe Ablauf, die Gegner und Fallen kennt man auch irgendwann auswendig usw., aber irgendwie verdirbt einem das trotzdem nicht den Spaß. :D Irgendwas muss am neuen Zelda ja doch gut sein, dass es viele begeistert spielen.
Ich bin eben kein Skyrim Fan. Wenn die Welt offen ist und man gehen will wohin man will ok. Aber das ständige looten und kochen bremst aus!

Ja man hat ein Inventar, welches man auch erweitern kann. Dafür muss man allerdings Krogs finden und kann diese "Samen" von denen erst eintauschen, wenn man einen bestimmten Krog gefunden hat und den anspricht. Mir ist es sehr oft vorgekommen, dass ich lesen musste "Deine Waffentasche ist voll". Waffe wegwefen um Platz zu machen. Irgendwann nervt es!

Ja die Dungeons sind gleich aufgebaut. Genauso wie die Hauptdungeons! Immer dasselbe Schema. Als man früher las, dass die Dungeons so groß wie die Hyrule Ebene sein soll, war ich Feuer und Flamme. Am Ende dann sowas.

Die Story bleibt auch auf der Strecke. Alleine das man schon von Anfang an zum Finale gehen kann ist ein Armutszeugnis! Zwar hätte man dann Probleme, aber trotzdem. Die vier Dungeons bzw. Titanen werden so völlig überflüssig und sorgen nur für einen "Bonus", der Ganon am Ende bisschen Energie abzieht, mehr nicht.

Auch die Endsequenz ist im Vergleich zu anderen Zeldas lieblos.

Der Kampf gegen Ganon ist das lächerlichste überhaupt. Mehr sag ich nicht dazu. Soll jeder selbst herausfinden. Aber mit Ganon hat das wenig zutun.


melden

The Legend of Zelda-Thread

02.07.2017 um 03:33
@Master_R

Der Endkampf hat mich auch bitter enttäuscht.
Die Verheerung Ganon hat mit dem Ganondorf aus den älteren Zeldas ja gar nichts mehr gemeinsam. Mir war das Böse in menschenähnlicher Gestalt irgendwie lieber. Da hat er wenigstens noch ein zwei Worte über die Lippen gebracht. Der neue Ganon bringt ja kein einziges Wörtchen über die Lippen. Ist einfach eine in Gold gehüllte Fettmade, die man bekämpfen muss. Danach verwandelt er/es sich in einen gigantischen Stier...Sinn?!

Dass sich die Waffen abnützten ginge ja noch, wenn man sie wenigstens - wie in jedem zeitgemässen RPG, reparieren könnte.

Was mich auch nervt, ist die viel zu kurz geratene Ausdauerleiste. Nach einem kurzen Sprint ist Link schon ausser Puste und nach wenigen Metern schwimmen säuft er schon ab.

Und warum kann man nicht mehr tauchen?

Und wieso hat das Floss kein Segel, sondern muss mühsam mit diesem Fächer bewegt werden?

Irgendwie alles Kacke.

Zelda: Shit of the Wild.


melden

The Legend of Zelda-Thread

02.07.2017 um 05:39
Ich habe Breath of the Wild bisher nicht gezockt, bin aber sehr skeptisch gewesen, nachdem was ich darüber gesehen und gelesen habe. Bei mir kam der Eindruck, dass Breath of the Wild ein zeitgenösisches, generisches RPG ist, wie bereits auf dem Markt vorhanden und dass das Zelda-Typische fehlt. Dungeons und Endbosse waren für mich neben der Story immer Kernelemente. Wenn das alles nicht mehr richtig vorhanden, weiß ich nicht, ob sich für mich die Anschaffung lohnen würde. Da würde ich mir lieber gleich Skyrim holen, wie schon angesprochen.


melden
Anzeige
Master_R
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Legend of Zelda-Thread

02.07.2017 um 15:11
@Arikado

Nja in Ganons Verwandlung kann man ihn nich teilweise als das erkennen, was man aus anderen Zeldas von ihm kennt.

Mir wäre auch lieber, wenn man einen anderen Gegner als Ganon verwendet hätte. Denn was da geboten wird, verletzt Ganondorfs/Ganons Ehre zutiefst! Hat mit ihm rein garnichts mehr zutun.

Leider wird Nintendo da wohl nicht draus lernen. Das Spiel ist erfolgreich hat Traum Wertungen und daher wird wohl leider so weitergemacht.
Eiji Aonuma, Produzent der Zelda-Reihe seit Ocarina of Time, bestätigte in einem Interview mit Famitsu (via Gematsu), dass das Open-Air-Konzept aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild voraussichtlich der Standard bzw. die Vorlage für die nächsten Zelda-Spiel sein wird. Nintendo verwendet den Begriff "Open Air" oftmals synonym mit "Open World."
http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/35851/2166448/The_Legend_of_Zelda_Breath_of_the_Wild-Die_zuk...

Damit ist Zelda wohl für mich tot!

Mich kotzt das einfach an, dass gute Spiele kaputtgemacht werden, weil man die Fans anderer Spiele auch bedienen möchte, die rein garnichts mit dem ursprünglichen Konzept zutun haben.

Wird Metroid bald auch ein RPG werden? Oder Mario ein Ego-Shooter?


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dixit (Spiel)3 Beiträge
Anzeigen ausblenden