Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Suche Gaming PC

109 Beiträge, Schlüsselwörter: PC, Gaming

Suche Gaming PC

22.05.2012 um 14:54
wenn man lange zeit mit einem prozessor auskommen will sollte man schon mindestens nen Intel i5 oder i7 der 1st. gen. nutzen.

habe z.B einen i7 920 sockel 1366 drin und der reicht wenn ich ihn hochtakte noch 3-4 jahre, ich kriege den mita luftkühlung locker auf 4,2, und mit na wakü is da noch mehr drin, nichtmal nen amd 8 kern hat im durchschnitt die i7 geknackt, ob 1st. gen oder 2th oder die ivy´s

deswegen da bissl mehr investieren und man kriegt etwas gutes, langanhaltenes und stabiles.


melden
Anzeige

Suche Gaming PC

22.05.2012 um 16:40
@Matze78
also es war jetzt keine Diskussion, ob ein Notebook besser geeignet wäre zum Zocken als ein Desktop, es ging bloß um die Intention des Threatstellers. Deine Argumente liegen ja schließlich auf der Hand
@Heppy
Ich halte eben von Apple rein gar nichts, aber das wäre OT deswegen müssen wir das ja nicht ausweiten ;)
Ich denke eben, dass es kein Produkt gibt, was ein anderer Hersteller nicht günstiger und besser macht als Apple.


melden

Suche Gaming PC

22.05.2012 um 16:54
@FranklinJo
http://www.mindfactory.de/info_center.php/icID/21
Da kannst du dir die Komponenten, die dir vorgeschlagen wurden kaufen plus montieren lassen.

@Hesher
http://www.mindfactory.de
http://caseking.de
http://www.redcoon.de/
bzgl. Bildschirme. Einfach mal gucken.


Ich habe meine Pc-Teile alle von Mindfactory und Caseking und bin von denen begeistert.


melden

Suche Gaming PC

24.05.2012 um 20:22
guck mal unter Tecstore.net
da kannste dir selber einen
zusammen basteln lassen. Für gutes geld


melden

Suche Gaming PC

24.05.2012 um 21:09
Also ich würde bei den heutigen Preisen nicht mehr als 500€ ausgeben und könnte alles spielen was zurzeit auf dem Markt ist (FullHD).
Ich würde lieber 24 Monate später wenn der nächste Spieltittel rauskommt weitere 100 oder 200€ in die Hand nehmen und Grafik oder Prozessor aufrüsten.

Ist nur meine Meinung....


melden

Suche Gaming PC

24.05.2012 um 22:06
Hey, auf hardwareversand.de kann man sich sehr gut selbst seinen PC zusammenstellen, die nehmen auch nur 20€ für Zusammenbauen und ich hab da gute Erfahrungen gemacht.

Ich würde dir empfehlen, niemals den High-End Kram zu kaufen, weil der hoffnungslos überteuert ist.
Lieber so für 800-1000€.
Komponenten die ich empfehlen kann, sind Core-i5 CPUs.
Bei Grafikkarte musst du selbst wissen was du willst, die stärkeren Modelle sind meist recht laut, darauf würde ich achten.
Und bitte nicht bei Netzteil und vor allem nicht am Gehäuse sparen. Wenn das Gehäuse genug Platz bietet, stabil ist und ordentlich kühlt ist späteres Nachrüsten kein Problem. (z.B. Thermaltake Element Serie oder Antec 900/902)
Lohnenswerte Anschaffung außerhalb des Standarts sind außerdem ein CPU-Kühler und eine ordentliche Soundkarte.
(Zumindest wenn auch mal Musik darüber gehört werden soll.
Aber dann auch bitte nicht mit Logitech Boxen, da bringt die beste Soundkarte nichts :D)

Hoffe das hilft ein wenig.


melden

Suche Gaming PC

25.05.2012 um 09:31
soundkarte bringts eigentlich nur wenn du dahinter auch eine entsprechende hifi anlage hängst, die das volle potential dann auch nutzen kann... die hat der normale user in den meisten fällen dann doch nicht^^
ich finde auch nicht das man bei den heutigen mp3`s noch eine bräuchte, da die ohnehin zu sehr zusammen geschnietten werden^^


melden

Suche Gaming PC

25.05.2012 um 15:43
Mein Gamerpc von Tecstore.net für 990€
AMD FX 8150 Zambezi (8 x 3,6 GHz mit Turboboost auf 4,2)
2TB Festplatte
Sharkoon Vaya Value gehäuse in schwarz
Gainward GF GTX 560 TI GOLDEN SAMPLE (grafikkarte)
Asus DRW Laufwerk
8GB Arbeitsspeicher
750W Netzteil
Asus M5A97 Mainboard
Xilence Cooler Icebreaker 64 Pro
Windows 7 Pro. (labled ist aber wie das normale pro)
und ein Lüftergehäuse Kit für exakt 991,30€

Musst unter Tecstore.net gehen->Computer->AMD High End
dann ieinen anklicken und anpassen.


Und mit einem 8 Kernprozessor reitet am besser als auf einem i5


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

25.05.2012 um 16:43
@DoctorSpy

wobei der i5 trotzdem besser ist^^ ich such bei gelegenheit mal benches raus...
http://forum.sysprofile.de/

und ne 560ti würd ich auch nicht mehr kaufen! Erstrecht nicht für den Preis!

MfG Heppy™


melden

Suche Gaming PC

25.05.2012 um 17:34
@Heppy

Nein ein i5 ist zum AMD FX-8150 NICHT besser. Der einzige iX Prozessor den der AMD nicht stand halten kann ist der i7-2600.

Und die Grafikkarte ist übertaktet und hochgepimpt.


melden

Suche Gaming PC

25.05.2012 um 18:45
@DoctorSpy
also ich habe damals diverse benchs und tests gerissen, und selbst nen i5 der ersten generation für sockel 1156 hatte aufm standard takt ( in dem fall der i5 760 ) allgemein immernoch mehr reserven als ein großer amd 4 kerner, selbst einige hexa cores von amd kommen hinter den intels nicht her, einzig und allein die octocores von amd lassen einige intels hinter sich, aber selbst manche quadcores von intel haun dem amd 8kern immernoch geschmeidig weg.

was auch den preis bei intel ergibt, amd geht einen anderen, weg, viel kerne + viel ghz = gut und günstig, bei intel versteckt sich intern aber so viel technologie das sie gleichzeitig sau teuer sind aber auch sehr viel effizienter,

natürlich ist dann nur wieder die frage, wofür braucht man den pc? alleine zum spielen reicht nen amd oder nen günstiger intel quadcore, wenn man aber auch noch rendern will oder ähnliches, dann wird man mit einem amd die krise kriegen. wenn man auf lange sicht mit einem prozessor zufrieden sein will und auch ne ganze lange zeit ausreichend leistung haben will, sollte man immer auf intel setzen, den die amd´s veralten innerhalb von tagen so das man wesentlich häufiger nachrpsten muss, wenn die systemanforderungen schnell steigen.

ich bin auch kein intel fanboy, oder amd hasser, habe ja selber eine ati ( amd ) karte drin, und bin damit super zufrieden, aber wer etwas von sich und seinem computer hält, setzt auf einen intel davon bin ich schon seit geraumer zeit absolut überzeugt, alleine der wechsel von einem amd zu einem intel merkt man schon was für ein unterschied es ist.

fakt, die amd´s hauen mit ihrer leistung umsich, die intels benutzen nur die leistung die gebraucht wird und das am richtigen platz, die ressourcenverwaltung ist dort ganz anders, so das bei vollast auf die ganze leistung effizient überall genutzt wird.


melden

Suche Gaming PC

25.05.2012 um 22:00
Ich habe nicht von einem ausgenudelten 4 Kern von AMD sondern einem 8 Kern Prozessor geredet!!!!!!!
Und der 8 Kern steckt den i5 weg. Aber nicht den i7

Doch soll mit Windows 8
20% mehr Leistung rausgequetscht werden bei den AMD Prozessoren.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

25.05.2012 um 23:02
Bitte mehr davon^^ http://www.tecchannel.de/pc_mobile/prozessoren/2037983/neue_cpu_generation_im_test_amd_fx_8150_bulldozer/index6.html

Und die AMD hat den Schuss verpennt, genauso wie Nokia mit Android, ist aber anderes Thema.

Fakt, die AMD kommen nicht an die Leistung der Intels ran, Hyper Threading heisst das Zauberwort. Mein Prozzi wenn der von intel wär würd der auf 5ghz bei gleicher Stromaufnahme laufen wie mein jetziger 1090T auf 4ghz. Weisst Du was Benchmarks sind? Will dir nicht zu nahe treten oder Dich beleidigen, aber AMD ist Mist^^

Übrigens so macht man Weltrekorde ;-) http://www.benchbrothers.de/forum/thread.php?threadid=98&sid= die AMD Prozzis kommen einfach nicht an die Leistung der Intels.

Und das hier was Du wahrscheinlich meinst http://www.pcgameshardware.de/aid,840703/Bulldozer-Benchmarks-des-FX-8150-mit-vollem-Turbo-Werte-auf-Hoehe-eines-Core-i7... kannste knicken, die Werte ja, aber nicht die Leistung ;-)

Wikipedia: Prozessorarchitektur AMD und Intel sind zwei völlig verschiedene Architekturen, deshalb der Leistungs und Preisunterschied^^

Schon die Abwärme, TDP guck mal darauf und nicht nur Gigahertz, am besten noch denken 8Kerne x 4Ghz = 32ghz xD

MfG Heppy™

EDIT: Ich find noch mehr^^ http://www.hartware.de/review_1414_8.html


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

25.05.2012 um 23:11
Selbst der Phenom2 lässt die Bulldozer in der Ecke stehen http://www.pcgameshardware.de/aid,845431/Bulldozer-FX-8150-gegen-Phenom-II-X6-im-Taktvergleich-Benchmark-Test-des-Tages/... bitteschön, einzig im Serverbereich können die Punkten, ansonsten nicht gut gewählt^^ Sollt man aber wissen wenn man sich damit beschäftigt... Und ich komm mitn 1090T grad so dank Übertaktung und HD6970 an dem i5 2500k@stock und HD6870 vorbei. Also noch mehr davon wie gut die Bulldöschen sind ;-)

MfG Heppy™


melden

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 10:24
@Heppy
Hast Du den letzten Satz deines ersten links gelesen?
Da steht das der AMD eine richtig gute Wahl ist und das Preis Leistungsverhältnis ist klasse.
Ich muss zugeben wenn ich wirklich einen High-End PC zusammenbauen möchte würde ich auch den I7 nehmen.

Allerdings habe ich mir abgewöhnt die besten Prozessoren zu kaufen, denn bei einem Gaming-PC ist die Grafikkarte ausschlaggebend.
Ich habe hier noch einen E 8400 und eine HD4890 und kann alles in Full HD spielen was auf dem Markt ist.
Der Rechner ist nun über 2 Jahre alt, der Prozessor schon fast 4.

Wie gesagt ich würde heute nicht mehr wie 500€ für einen Rechner ausgeben.
Das gesparte Geld kann ich in 2 Jahren in eine neue Grafikkarte oder einen anderen Prozessor investieren. Das Gehäuse usw. kann ja bleiben.


melden

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 12:52
chen schrieb am 20.05.2012:Bei Monitoren würde ich einfach den erstbesten bei Amazon kaufen, da stimmen die Preise in der Regel.
Öhm das ist aber schon krass. :D


melden

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 12:59
Bei Monitoren kommt nur LG bei mir in Frage oder gibt es auch Monitore von Sony?


melden

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 13:04
Bei mir kommen nur Monitore von Samsung in Frage...


melden

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 13:10
Gut ich gebe mich geschlagen.
AMD hat ein gutes Preisleistungsverhältnis, frisst aber Energie und schleudert nur Wärme raus.


melden
Anzeige

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 13:10
Da ist Inel besser. Auch was die Leistung angeht.


melden
464 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt