Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Suche Gaming PC

109 Beiträge, Schlüsselwörter: PC, Gaming

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 13:50
@Heppy

Würdest du einen i5 2550k mit (4x4,5GHz) oder einen i7


melden
Anzeige

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 13:51
oder einen i7 2700k (4x3,5GHz) empfehlen.


Sry hatte n kleines Problem mit dem iPhone.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 15:32
@DoctorSpy

Nuja, übertaktet bekommst den i5 so schnell wie nen i7... vom takt, aber Luft nach oben haste beim i7 mehr. Prestigemässig ist klar der i7, aber reichen tut der i5 dicke ;-)

MfG Heppy™


melden

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 15:36
Gut eine Frage habe ich noch @Heppy

Würdest du einen Standy Bridge oder einen Ivy Bridge Prozessor empfehlen (wenn es um den Grafikchip NICHT geht)?


melden

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 16:37
Also für ein Gamer PC der so bis zu5 Jahre gut mit den Games mit kommt


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 16:40
na dann logisch in den neuen ivy bridge ;-) wobei der unterschied zur sandy nur im kleinen detail liegt, glaube pci-e 3.0, besserer controller für die RAM und so^^ Die Boards sollten ja nun auch nicht mehr so teuer sein wie zur Erscheinung... In Punkto Grafik empfehl ich auch die HD7000er Serie, Stromsparender und auch schneller als die HD6000. Die GTX600er Serie ist gleichwertig zur HD7000er ist meine Meinung, wobei die AMD angeblich ein höheres OC Potential haben sollen ;-)
Bei mehreren Monitoren soll AMD besser sein, nVidia hat Physixs was aber auch nicht mehr Ausschlaggebend ist und sie skalieren mit mehr als einer Graka besser als AMD - das ist auf die Mikroruckler angesprochen - getestet hab ich das aber auch noch nicht, hab nur eine Karte^^

MfG Heppy™

EDIT: Fünf Jahre könnten diesmal kritisch werden, die Konsolen sollen ja auch bald nen Update bekommen^^ Ich denk mal wenn es damit soweit ist kannste Highend Zeugs kaufen - das ist dann besser als die Konsolen. Die neuen Playsis sollen ja angeblich mit ner HD7000 Ausgestattet werden^^


melden

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 18:34
Ich werd mit ne HD7770er mit PCI 3
holen. Nur weiß ich net ob ich n Ivy beim neuen PC nehmen soll oder n Sandy Intel.


Weil ich brauche n Prozessor der knapp 4-5 Jahre bei den Games gut hinterher kommt.


melden

Suche Gaming PC

26.05.2012 um 18:38
@Heppy danke nochmal.

Gut dass ich mir meinen Bulldozer FX 8150 noch nicht gekauft habe.



Eins steht fest es wir ein Intel High End PC


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 15:56
Dadurch das Du den i5 2500K mit ner "normalen" guten Luftkühlung auf 4,5 bis 5ghz stabil bekommen wirst, wo ich 1,475V brauch nimmt der intel 1,29V ;-) Solang wie der nicht zu heiss wird haste Luft. Aber ich würd dann eventuell vielleicht doch schon zur Ivy Bridge greifen, Sandy gibt es ja nun schon ne Weile. Und schau mal auf die Q8000er Modelle, die Sind zwar alt aber immernoch sehr gut und haben eigentlich immernoch Leistung satt. Die Graka fängt halt nur auch irgendwann an zu limitieren beim Prozzi. Ansonsten empfehl ich dir die neuen Ivy schon wegen weniger Stromverbrauch und neu da haste bestimmt mitn Prozzi die 5Jahre drinne ;-)

MfG Heppy™


melden

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:00
Also @Heppy ich bin am Ende mit meinem Intel® latein.

Ich weiß nicht ob ich einen Sandy i7 (2700k OC 4,6 GHz pro Kern) holen soll oder einen Ivy 2770k (normal 3,5 GHz pro Kern).
Mir geht es nicht um die Grafik sondern um die Leistung.

Ich würde eher zum 2700er greifen weil der n bissel mehr drauf hat aber was meinst du?


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:06
Der grundlegende Unterschied besteht in einer Verkleinerung der Bauweise: Im Gegensatz zu Sandy Bridge (32 nm) fertigt Intel alle Ivy-Bridge-Prozessoren im modernsten 22-nm-Verfahren. Solche "Die"-Shrinks haben Auswirkung auf die Leistungsaufnahme und die Performance - an der grundlegenden CPU-Architektur und somit den Kern-Features ändert sich dagegen wenig.
3D Architektur... Damit hat infineon schon vor Jahren geile Prozzis entwickelt. Weiss nicht ob CISC oder RISC. Das bedeutet die Wärmeentwicklung ist nicht mehr so "flach" kann dir das nicht erklären, sry. Auf jedenfall fährste mit dem neuen besser ;-) Ist ja nicht AMD was mit nem neuen Prozzi schlechter wird als der Vorgänger^^

MfG Heppy™


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:07
Schon mit nen ordentlichen Cache kannste weniger Takt haben und schneller sein. ;-)

MfG Heppy™


melden

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:11
Gut dann kaufe ich mir den Ivy. Sicher ist sicher und auf 30€
kommt es bei einem 1050€ PC jetzt auh nich mehr an.

Blöd dass der i7e so sau viel kostet -.-
Aber der Ivy ist okay ^^



Bin froh dass ich den AMD mir nicht gekauft habe. AMD hat bei mir mit Prozzis verkackt.


Ich hab nen Testbericht gefunden wo die Ivys 9% schneller sind (angeblich) Intel sagt die wären um 25% schneller und die Grafik um 80% besser. Aber ich knall mir ne Radeon rein egal was die Grafik von dem CPU ist.


melden

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:14
@Heppy danke nochmal.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:15
Nuja wenn Du dann noch das OC Potential mit einrechnest dann weißt du das Du jetzt nur noch nen Extreme Prozzi brauchst für NOCH mehr Leistung. Die Benches legt der IVY ne gute Sekunde schneller hin als der Vorgänger. Die AMD Rechnen noch da läuft bei intel schon der zweite Bench ;-)

MfG Heppy™


melden

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:20
Ja aber wenn ich den Ivy auf 4,7 GHz hochtakte (im notfall) reicht das auch.

Weil Ivy Extreme gibt es noch nicht (schade drum) aber ich geb nicht 900€ aus für einen Prozessor. Selbst der Sandy 2700k ohne OC konnte dem 3960X gut mithalten. 2/3 der Leistung für nur knapp 1/3 des Geldes

http://www.pcwelt.de/produkte/Test-CPU-Intel-Core-i7-2700K-4431717.html


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:26
Genau das mein ich^^ Der ist keine schlechte entscheidung, bei nem AMD hättest du dich geärgert ;-) Ich mach es mit meinem^^ Nen viertel Jahr später und ich hät mir nen intel System mit ATI zusammengebaut^^
Aber der muss noch sein, damit du das auch nicht bereust keinen AMD gekauft zu haben ;-)
Ein BD kann nichts das stimmt, er lebt einzig und alleine vom Takt, mehr hat er nicht zu bieten.
Ein Sandybridge oder ein Phenom 2 zieht dem BD bei gleichem Takt dermaßen die Hosen aus.

BD und übertakten ist wie im Lotto nen 4rer zu bekommen.
MfG Heppy™

EDIT: BD = Bulldozer/Bulldöschen :)


melden

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:35
So PC zusammen gestellt. Fehlen mir zu den 1050€ nur noch 300€

Dann hab ich
Tower:
Midi Tower - Sharkoon T9 Value (schwarz/rot) 3 Lüfter
Netzteil:
750W CP-750 Combat Power 13,5cm
Mainboard:
Gigabyte GA-Z77M-D3H
Prozessor:
Intel Core i7 3770K (4 x 3,5GHz)
Kühler:
Der beim Prozessir mitgeliefert wird.
Speicher:
8193 Corsair Vengeance DDR 3 CL9 1600
Festplatte:
2TB SATA Festplatte 7200 u/min
Grafikkarte:
PowerColor HD 7770 1024MB (DirectX 11.1 und PCI 3.0)
Und ein einfaches DVD Laufwerk dazu.

Und da drauf kommt Windows 7 Professional




ist das ein guter Gamer PC für 1051,50€?


melden

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:37
Also beim Arbeitsspeicher 8192 MB


melden
Anzeige

Suche Gaming PC

27.05.2012 um 16:41
Ich würde 50€ extra für den CPU-Kühler investieren.
Bei der Grafikkarte hast du eine sehr gute Wahl getroffen....

Grüße

Matze


melden
410 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden