weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

71 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Deutschland, Technologie, Area 51
Diese Diskussion wurde von Legacy geschlossen.
Begründung: Uralt Thread zum sinnlosen Spamen hervorgeholt. Hiermit offiziell geschlossen.
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 12:49
Anhang: xprojekt1940.jpg (224, KB)
hi!

nun muß ich mal was loswerden, auch wenn ich gerne hier mich totlache über den mist der geschrieben wird, es ist nach wie vor hier eine geile witzseite, will ich mal ernsthaft meinen senf abgeben.
es liegt evt. daran das ich einer der wirklich "gelehrten" hier in dem forum bin, der sich mit ich denke 400 büchern auseinandergesetzt hat und durch das viele querlesen von autoren und gebieten ein recht gutes gefiltertes bild bekommen hat.
zudem bin ich einer der außer in logenarbeit und nennt es von mir aus "insiderwissen" sich auch so noch den blick für dahinter bewahrt hat.

so würde ich euch außer den obskursten verschwörungen nachzuhetzten auch mal empfehlen in großen archiven und mit sehr alten kriegsveteranen zu sprechen solange es sie noch gibt.

denn was die teilweise für fotos noch haben....

area 51 z.b ist nichts weiter als deutsche kriegsbeute die sie erst heute mit sternenbanner vielleicht ein tick modifiziert als hightech an die öffentlichkeit bringen.
zudem sind die alten wenn man die richtigen findet, was dauert aber noch möglich ist am totlachen auf die frage was sie von der brd halten und warum diese fotos die sie nun mal haben keine presse , tv haben will.

die haben das kapiert was hier in der brd für gehirnwäsche und systematisches schweigen und denunzieren nach wie vor ununterbrochen betrieben wird, daher was solls.

schaut euch das bild an, es kommt aus meinen privatfunduns. es gibt da noch mehr.
aufgenommen von einem me109 piloten der diese maschine rekrutieren mußte richtung norden....hoch im norden... und das ganze im jahr 1940!!

es ist kein fake ihr könnt es auseinandernehmen wie ihr wollt, es wurde in großer höhe aufgenommen von me 109 piloten er erinnerte sich noch das die maschine so hoch fliegen mußte und obgleich die me 109 vollen speed flogen wäre es tötlich für den großen bummerang gewesen wenn sie auch nur ein tick langsamer geflogen wäre, sie mußte für damalige verhältnisse sehr hoch und sehr schnell fliegen, damit sie überhaupt in der luft blieb.
jennseits von nordnorwegen mußte die me 109 staffel abdrehen und der bummerang beschleunigte enorm weiter nach oben und wurde schneller,
die me 109 leute redeten darüber nie mehr miteinander und das foto wurde heimlich geschossen, da es der kontakt so unglaublich fand.

grüße

groom


melden
Anzeige

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 12:52
Wenn es war ist was du schreibst, dann... mmmm... weiss ich nicht mehr weiter....

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
Veritas et Aequitas


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 12:59
>es liegt evt. daran das ich einer der wirklich gelehrten hier in dem forum bin<
freut mich für dich.
das bild sieht interessant aus, schade dass man nicht viele details erkennt.


zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:22
WA mich an dem Bild stört ist das auf dem Foto erkennbare Hoheitszeichen also die "Fahne mit Hakenkreuz, während doch sonst auf den Flugzeugen generell das Balkenkreuz und ab 5. Okt. 1935 die Reichskriegsflagge als Hoheitszeichen auf allen Flugzeugen zu führen war.

DAS ist aber weder das Balkenkreuz zu senen NOCH ist das die Reichskriegsflagge.

Da sinkt dann etwas die Glaubwürdigkeit. Mir scheint, daß die Opa-Geschichten und die Bilderfakerei (auch in diesen - nicht nur in UFO-Fan-Kreisen) recht beliebt ist.

Gilt es doch naiven Zeitgenossen "was vom Pferd" erzählen zu können.

Die 1938 fertiggestellten "Strahljäger" des Reiches sahen anders aus und sind auch bekannt.

Viel deutsche Technik ist nach dem Krieg von den Allierten übernommen worden - kein Zweifel. Aber Übertreiben und das ganze noch mit Märchen unterfüttern tut auch nicht nötig.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
thematrix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:23
@ groomlake

ich sehe di eSache genauso wie du, gibt ja auch noch andere schöne Dinge neben diesen hier. wäre schön wen de noch en paar mehr bilder reinstellen könntest

Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen;
Ein Werdender wird immer dankbar sein.

Johann Wolfgang von Goethe


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:26
Korrektur: muß heißen "auch" die Reichskriegsflagge

Selbst bei Prototypen in der Erprobung versah man die Fugzeuge NICHT nur einfach mit der Hakenkreuzfahne. (und dann noch am "Arsch" statt an den Flügeln tsts..) DAS solltet "ihr" doch eigentlich wissen.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:27
Jafrael, hasst du Bilder dieser Stahljäger? Oder LInks zu solchen?

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
Veritas et Aequitas


melden
d2o
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:28
Ist ja nix neues, die amis stellen alleine sowieso nichts auf die Beine, sie klauen uns unsere Technik und sagen dann : Guckt mal haben wir erfunden und sie machen dann damit geld. Und was ist mit Deutschland ? Wir gucken in die Röhre. Von der Technik ger waren wir soweiso am weitesten... Ich mag die Amis nicht... Zumindest die Regierung.

So long

D2O


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:30
nur weil du die amis nicht leiden kannst heißt es nicht das sie sich ihre technologien in der welt zusammenklauen.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden
d2o
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:35
Das habe ich nicht gesagt und außerdem würdest du wissen, das es so ist, dass die Amis viel unserer Technik übernommen haben und die die Kohle damit machen. Und ja ich mag die Regierung nicht, einfach auf dem Grund, dass sie überall Kriege führen. Ich habe NICHTS gegen die Bevölkerung und wenn es eine "friedlichere" Regierung wäre, sicherlich auch nichts gegen die.

Vielleicht ließt du nächstes mal meinen Beitrag genauer, dann weißt du auch was ich geschrieben habe!


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:37
Das mit dem Technik klauen stimmt... und es stinkt mir mir ebenfalls gewaltig!

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
Veritas et Aequitas


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:37
mmhhhhh.
bsp.? sind wir genauso wenn z.B. der konzern osram geld mit der glühbirne macht?

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:39
ähnlich.... nur das iste eine Grundlagen Technik, die inzwischen jeder Staat intus hat... es geht um Hightech

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
Veritas et Aequitas


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:52
genau. jeder macht es, und wer es nicht macht geht sang und klanglos unter.
traurig aber wahr

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:56
Link: www.urbin.de (extern)

D20

Euereins ist schon lustig. Als Deutschland gegen Mitte des 19. Jahrhunderts den Weg der Industrialisierung beschritt "klauten" und imitierten sie was das Zeug hielt - so wie in den 50-er dieses Jahrhunderts die Japaner.

Das Markenzeichen "Made in Germany" wurde auf Verlangen der englischen Idustrie eingeführt um den "deutschen Schund" zu kennzeichnen.

DAS änderte sich gewaltug in weingen Jahrzehnten. In den 20-er und 30-er Jahren errang deutsche Technik in etlichen Bereichen eine Spitzenstellung, die von keiner damaligen Industrienation erreicht wurde.

Die Dinge von denen hier die Rede ist exstierten allerding nur in der Entwicklungsphase und gelangeten nicht mehr in die Produktion. Weniger und zielgerichteter wäre "mehr" gewesen. Aber gottlob ...

@oxayotel

hier:

http://www.kheichhorn.de/html/
body_heinkel_he_280.html


und:

Das erste Flugzeug, das statt eines Propellerantriebs ein Strahltriebwerk hatte, wurde von der Firma Heinkel in Deutschland gebaut. Der erste Flug der privat finanzierten Heinkel He 178 fand am 27. August 1939 statt. Gesteuert wurde es bei diesem Flug von dem Testpiloten Erich Warsitz.
Das revolutionäre Turbostrahltriebwerk He S3 war von Hans von Ohain konstruiert worden. Nachdem er bereits im Jahre 1935 mit ersten Versuchen zu einem Strahltriebwerk begonnen hatte, konnte er den Flugzeugbauer Ernst Heinkel ein Jahr später von seiner Idee überzeugen. Innerhalb von drei Jahren gelang ihnen die Entwicklung des Turbostrahltriebwerks He S 3B, obwohl die Firma Heinkel vorher keine eigenen Flugzeugmotoren gebaut hatte. Speziell für dieses Triebwerk wurde die Heinkel He 178 gebaut. Im Gegensatz zum Propellerflugzeug mit Kolbenantrieb, dessen Leistung bei hohen Propellerumdrehungen rapide absinkt, sind mit dem Strahlantrieb wesentlich höhere Fluggeschwindigkeiten möglich. Die Wirkung eines Strahltriebwerks basiert ebenso wie die eines Raketentriebwerks auf dem Rückstoßprinzip. Dabei saugen die Schaufeln eines Strahltriebwerks kalte Luft an und komprimieren diese, bevor sie unter hohem Druck in die Brennkammer gelangt. Dort wird der sauerstoffhaltigen Luft Treibstoff zugesetzt und das Gemisch entzündet. Durch eine Turbine wird das Gasgemisch dann unter hoher Geschwindigkeit nach außen gedrückt. Die rotierenden Turbinenschaufeln treiben wiederum einen Verdichter an, der neue Luft zuführt. Ein Raketentriebwerk hingegen muss den zur Verbrennung notwendigen Sauerstoff selbst mitführen, was aber den Vorteil hat, dass es auch im luftleeren Raum funktioniert.
In der Heinkel He 178 wurde die zur Verbrennung notwendige Luft durch eine große Öffnung an der Vorderseite des Rumpfs angesaugt und gelangte dann unter der Pilotenkanzel hindurch in das etwa in der Mitte angeordnete Ein-Strahltriebwerk. Die maximal erreichbare Geschwindigkeit der Heinkel He 178 betrug etwa 700 km/h.

Das erste in Serie gebaute Düsenflugzeug der Welt war die Me 262 von Messerschmitt, deren Erstflug am 18. Juli 1942 von dem Testpiloten Fritz Wendel absolviert wurde. Die Entwicklung der Me 262 begann im Herbst 1938, als die Firma Messerschmitt den Auftrag vom Reichsluftfahrtministerium erhielt, ein luftstrahlgetriebenes Jagdflugzeug zu entwickeln.


Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 13:59
Es war ein Befehl Hitlers, der dafür sorgte, daß Messerschmidt - wie vor dem auch - Jäger zu bauen hatte und Heinkel die Bomber. DAS verzögerte die Serienproduktion um mehrere Jahre.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 14:00
Danke Jafrael

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
Veritas et Aequitas


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 14:01
q JAfreal

Eminste wenn Hitler diesen Befehl nicht gegeben hätte, dass sich der Verlauf des II. Weltkrieges geändert hätte?, also maßgeblich geändert?

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
Veritas et Aequitas


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 14:05
vllt. verlängert.
aber verloren hätten wir trotzdem.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 14:06
scheiß doch drauf von wem die scheiße kommt,echt.
ob die deutschen oder die amis,die einzigst wichtige tatsache is das wir belogen werden,von amtlicher stelle.
scheiß auf amerika und scheiß auch auf deutschland,scheiß auf alle begrenzungen,wie ländereien,das war von gestern,lasst uns wieder eins werden und dies hier is genauso eine entzweihung,die nichts bringt.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
Anzeige

area51 nichts weiter als deutsche geklaute technik

12.02.2005 um 14:11
@oxayotel

Wenn und hätte! Das ist so eine Sache. Die Vorstellung englische und amerikanische Bomber "hätten" den in Serie gebauten He´s begegnen müssen, oder den auch in der Entwicklung befindlichen und zum Masseneinsatz tauglichen Boden-Luft-Raketen des Reiches, "hätte" so manches anders sich entwickeln lassen können.

Hätte der Führer nicht so eine bescheuerte Rassenpolitik betrieben, "hätten" ihm Millionen russische Soldaten zur Verfügung gestanden, die sozusagen FÜR ihn Stalin bekämpft hätten ...

Aber so wars halt nicht.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden