weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Urknall-Theorie

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Urknall, Urknall-theorie
graviton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

05.03.2005 um 21:50
???????;-)


melden
Anzeige
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 02:33
@mûreth: "und ein paar Feldgleichungen lösen"
Wollen wir beginnen? :)

N/A


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 02:50
*gähn* ach was, ich will den kleinen doch nur erschrecken! Als ob ich Lust dazu hätte ;)


melden
mitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 09:01
interessant. interessant.

ich bin der meinung, der auch viele wissenschaftler sind.

jede theorie ist nur so lange gültig bis sie widerlegt wird und jede theorie ist widerlegbar, es ist nur eine frage der zeit.


wie wir wissen ist jede thorie der wissenschaft nichts anderes als ein versuch einen gewissen teil der wirklichkeit in einem modell abzubilden um so eine geseztmäßigkeit festzustellen und aufzuzeigen.
Da aber durch deduktion jede menge variablen ausgeklinkt werden um das modell nicht zu überlassen kann es irgendwann einmal nur zu einer gewissen fehlerbestätigung kommen.

Dann muss man die theorie weiterentwickeln usw usw.

im endeffekt wissen wir doch nichts.


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 09:46
Da alles, was Naturwissenschaften bisher erklären können, deinen Horizont bei weitem übersteigen, mag es für dich so erscheinen, dass sie garnichts beweisen können. DAS ist dann aber Dein Problem!




"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 10:03
hallo!
ich hab mir grad noch ne frage gestellt und stell sie einfach mal schnell mit hierzu...
lässt sich die gesehene raumkrümmung um ein schwarzes loch herum ausschließlich auf dessen starke,raumkrümmende gravitation zurückführen,oder spielt da auch die extreme hitzeentwicklung eine rolle ,die zumindest optisch auch "den raum krümmt"? wenn ich auf der arbeit mit acetylen und sauerstoff eisen erwärme um es zu richten sehe ich auch einen "gekrümmten raum",wenn ich flach über die hitzequelle gucke...

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
mitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 10:07
@ tunkel

wie du vielleicht gelesen hast, ist das nicht ausschließlich meine meinung, sonder eine annerkannte sichtweise in der der wissenschafft.

Sie selbst sagt, dass jede theorie wiederlegt werden kann (die frage ist nur wann)
Kannst ja dazu gerne die ausführungen über die problematik von modellen lesen.


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 10:14
Das ist unwahr. Üblicherweise werden bestehende Theorien erweitert, nicht verworfen. Dass v1+v2=v ist, mag auch nicht immer stimmen, ist aber zumindest eine gute Annäherung in unserem Leben. Und? Theorie verworfen?

Mag sein, dass Naturwissenschaften mitunter nur Grenzfälle erforschen, das macht die Theorie aber noch lange nicht falsch.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 10:57
@tunkel: Verborgene Variablen.

@dänker: Die Raumkrümmung kommt ausschliesslich von der Gravitations des Schwarzen Loches. Um das S-L ist ja eine enorme Hitze vorhanden, die vom aneinanderreiben gasförmiger Materie kommt. Und Gase können das Licht "brechen".

N/A


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 10:59
@ Oberheimer

Wenn es diese im großen Stil gäbe, würden unsere derzeitigen Beschreibungen der Wirklichkeit nicht greifen.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 11:06
und bittebitte@mûreth;)
kannst du für laien bitte diese 9-10 universellen dimensionen näher erläutern?der laie (ich) kennt 3 dimensionen plus die 4.,die zeit...was passiert/ist in den 5-6 anderen dimensionen?hab versucht was zu finden ,aber wenn schon auf wikipedia unter universum nchts zu finden ist....ists zu heavy für mich?;)

hab nochmal nach dimension gesucht...das hab ich gefunden:
Die Kaluza-Klein-Theorien und Stringtheorien, die zum Ziel haben, die Gravitation mit den anderen Grundkräften zu vereinigen, fügen der Raumzeit zusätzliche Dimensionen hinzu. Diese zusätzlichen Dimensionen sind allerdings nicht, wie die bekannten 4 Raum-Zeit-Dimensionen, ins (beinahe) unendliche ausgedehnt; vielmehr sind sie von einer Ausdehnung von weniger als einem Atomkerndurchmesser. Zusätzlich nimmt man an, dass sie periodisch 'aufgerollt' sind.

wer kennt den film wo man diese "welt" oder dimension (weiß nicht mehr genau) sucht,und letztendlich ists eine kleine kugel die eine katze als anhänger um den hals trägt??daran errinert mich das jetzt...

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 11:16
Die Quantenmechanik verbietet Miniuniversen - es gibt nichts unendlich Kleines. Der kleinste Informationsunterschied ist ein Quantenzustand.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
graviton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 11:26
und was meinte Stephen Hawking mit "das Universum in der Nußschale"


melden

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 11:31
@tunkel
kannst du etwas zu diesen 5-6 "hilfsdimensionen" sagen die müreth erwähnte?und würde sich nicht ein raum ergeben wenn nur 3 davon "interagierten"?

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
mitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 11:35
@ tunkel

naja aber wenn ich eine theorie abändere ist die alte doch falsch gewesen oder etwa nicht *g*

flasch hat ja nichts mit verwerfen zu tun.

aber dennoch solltest du die wissenschaft nicht als allwissend darstellen, denn du scheinst immer nur im hier und jetzt zu leben und zu glauben, es gibt keine zukunft.

denn erinnern wir uns doch daran als man dachte die sonne dreht sich um die erde, da haben sicher auch die allgemeinen gelehrten formeln und theorien aufgestellt, die dann zur damaligen wirklichkeit wurden.

tja jetzt wissen wir, es war einfach falsch und in wirklichkeit ganz anders, daher sollte man nie möglichkeit ausschließen, das eine neuentwicklung oder entdeckung eine bestehende theorie völlig über den haufen wirft und unser weltbild verändert.


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 11:43
@ dänker

Nö, kann ich nicht, hör auf Mûreth ;)

@ mitch

Nicht falsch, unwahr ist das gesuchte Wort *g*
Wissenschaftliche Theorien werden erweitert, Glauben wird verworfen, wie die Geschichte mit der sich drehenden Sonne zeigt. Du kannst nicht ernsthaft behaupten, dass vor 1000 Jahren moderne Wissenschaft betrieben wurde. Die gibt es seit höchtens 150 Jahren, wohl eher aber 50.


Da sich die Natur GENAU so verhält, wie die Wissenschaft es beschreibt (und sogar vorhersagt!), können die derzeitigen Theorien garnicht falsch sein!!



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
mitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 11:48
ach tunkel

in 400 jahren würde ich gerne mit dir über deine jetzigen aussagen plaudern.

das was wir wissen ist doch nur die oberster schicht einer hoch komplexen materie.

bin sicher viele dinge die heute aus wissenschaftlicher sicht als unmöglich gelten werden dann machbar sein.

glaube mal die wissenschaft hat damals gesagt einen menschen zu duplizieren ist unmöglich. science fiction usw.


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 11:48
"und was meinte Stephen Hawking mit: das Universum in der Nußschale"

Der Titel des Buches wurde falsch oder absichtlich falsch übersetzt, da "in a nutshell" auf Deutsch "in aller Kürze" oder "kurz und bündig" heißt. Der Titel müsste also lauten: "Das Universum in aller Kürze"
Außerdem sollte man nicht so sehr auf Hawking hören.

@ dänker: Also dazu bin ich jetzt zu faul, später ;)


melden

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 14:00
ich bleibe weiter gespannt auf deine erklärungen zu den "hilfsdimensionen",aber lass mich noch ein bißchen weiterspinnen,bitte;)ich habe das hier gefunden:
(...)Wir wissen heute, dass vor etwa 13,7 Milliarden Jahren alle Materie des Kosmos wahrscheinlich aus einem Punkt unendlicher Dichte entstand, so sagt es uns das Standardmodell des Urknalls. Erst mit der explosionsartigen Ausdehnung entstand der uns geläufige Raum.(...)

dieser punkt könnte doch ein schwarzes loch ,bzw. "sein ausgang" sein ,oder???

(...)Verschiedene Hypothesen deuten zwar darauf hin, dass unser Universum aus einer Fluktuation, einer plötzlichen Schwankung des Zustandes eines übergeordneten Universums ("Multiversum", "Hyperraum") entstand. Was immer man darunter verstehen mag, bleibt dies vorerst nicht mehr als Spekulation.(...)
das wäre ja "meine" theorie,also wurde das scheinbar schon in betracht gezogen...von wissenschaftlern?

QUELLE:

http://abenteuer-universum.vol4u.de/raum.html

LG

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
Anzeige

Neue Urknall-Theorie

06.03.2005 um 14:06
@mûreth ich habe keine Ahnung von Physik,aber das was du über Hawking sagst wurde früher auch schonmal über Einstein gesagt.Und wer sagt das die genialsten der Genialen schlau genug sind um das zu erfassen, vielleicht sind wissen sie im Vergleich zu dem was sie Wissen müssen genausoviel wie dänker über die Relativitätstheorie aus deinem Physikbuch.
@tunkel du kommentiesrt das jetzt nicht!

Könnt ihr mal die 2 weglassen wenn ihr mich ansprecht.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden