Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geräusch in MIetwohnung

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Geräusche, Töne, Akustik

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:06
Hey Leute,

ich wusste nicht genau welche Rubrik ich zu meinem Thema benutzen sollte. Da es um alte Häuser geht, dachte ich mal mein Thema hier zu platzieren...

Also ich wohne seit ein paar Wochen in meiner neuen Wohnung. Jetzt hab ich aber das Problem, dass es hier einen bestimmten störenden Ton gibt, den man nicht zuordnen kann. Ist wie ein kleines Dröhnen oder Pfeifen.

Hatte erst gedacht das kommt vielleicht vom Kühlschrank, dem ist aber nicht so.

Hattet ihr euren WOhnungen oder Häusern ähnliche Probleme oder vielleicht immer noch?


melden
Anzeige

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:07
@speedforce
speedforce schrieb: Ist wie ein kleines Dröhnen oder Pfeifen.
Ich empfehle, die Heizkörper zu entlüften und ggf. die Heizung im Keller warten zu lassen oder selbst zu befüllen.


melden

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:10
Könnten die Heizkörper sein und oder schlecht isolierte Rohre.
Wäre jetzt meine erste Vermutung .


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:10
@speedforce
speedforce schrieb:Also ich wohne seit ein paar Wochen in meiner neuen Wohnung. Jetzt hab ich aber das Problem, dass es hier einen bestimmten störenden Ton gibt, den man nicht zuordnen kann. Ist wie ein kleines Dröhnen oder Pfeifen.
Hört man das nur in der Wohnung oder hörst Du das auch so??


melden

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:12
@m.shiva

Also ich höre das eigentlich im ganzen Haus ehrlich gesagt. Meine Nachbarin und andere Freunde haben es bisher in der Mehrheit nicht gehört. Zum Ohrenarzt gehe ich jetzt zwar trotzdem mal, aber ich gehe nicht davon aus, dass ich da was habe....war noch nie der Fall


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:19
@speedforce
hm ohrenarzt wär keine schlechte idee um tinnitus auszuschliessen.
Ansonsten haben auch alte Röhren fernseher teilweise sonen hochfrequenten ton...
Ich hab tinnitus und ich denk manchmal ich berde bestrahlt oder sowas ... und stelle fest das ich "es" draussen auch habe...
Aber kenn mittlerweile auch schon einige die das haben, und oft ist eine Überbeanspruchung der Ohren, mitschuld an dem Ganzen.
Also Ohrenarzt wenn das ned weggeht !


melden

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:21
@m.shiva


ja da geh ich schon hin, aber ansonsten hab ich mit den ohren überhaupt gar keine Probleme und und Tinnitus hab ich auch net....ich kann das Geräusch nur echt überhaupt nirgends zuordnen...also zu keiner Maschine oder irgendwelche Geräte...


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:22
@speedforce
Hm Kühlschrank?? die machen teilweise auch ätzende Töne wegen Kompressor und so


melden

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:22
@m.shiva


ja den hatte ich sogar mal aus und trotzdem das Geräusch....von daher kann man das direkt ausschließen


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:27
@speedforce

was hast du für ein bildschirm?? stell doch einfach mal alles elektrische ab um auszuschliessen das es von deiner wohnung kommt .


melden

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:28
@m.shiva


Pc, Kühlschrank, Laptop....hatte schon alles ausgestellt...


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:30
kannst du das geräusch oder den ton nirgendswo "festmachen" d.h kommt es von draussen oder irgendwo im Haus??


melden

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:30
@m.shiva


schon ausm Haus aber aus welchem Raum oder woher genau....absolut keinen Plan...


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:32
haha du musst die wände und decken abhören um das rauszufinden ;)


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusch in MIetwohnung

04.05.2015 um 22:38
ja irgendwas mit der heizung oder sonst verkalkte wasserrohre und dann pfeiffts so komisch wenn jemand z.b heisses wasser rauslässt ;)


melden

Geräusch in MIetwohnung

05.05.2015 um 09:10
Beim letzten Mal, als jemand dieses Thema hier eingestellt hat, war es die Wechselsprechanlage an der Haustür.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusch in MIetwohnung

05.05.2015 um 09:15
@speedforce

Sicherung erst mal komplett raus, wenn das Geräusch immer noch da ist, hat es zumindest mal nichts mit der Elektrik zu tun.
Vermutlich sind es die Heizkörper, ich gehe mal davon aus, dass Du an Fernwärme oder einer Zentralheizung im Haus angeschlossen bist, oder hast Du eine Gastherme in der Wohnung?


melden

Geräusch in MIetwohnung

05.05.2015 um 09:20
Ich hatte sowas auch mal, da war es eine Aquariumpumpe. Die hat man so im Raum, in dem sie auf einer Anrichte stand quasi kaum gehört, in anderen Räumen aber umso mehr. Hat sich über die Anrichte und Fußboden auf die Wände übertragen. Hat gedauert, bis ich es mal rausgefunden hab :D
Kann also auch aus einer anderen Wohnung kommen.

Ansonsten Pumpe für Warmwasserzirkulation, Heizung, Waschmaschine (auch aus dem Keller über Fußboden und Mauerwerk übertragen) o.ä.

Such mal nach Wörtern wie Flankenschall und Körperschall.
stanmarsh schrieb:Sicherung erst mal komplett raus, wenn das Geräusch immer noch da ist, hat es zumindest mal nichts mit der Elektrik zu tun.
Das müsste dann aber für das gesamte Haus erfolgen, nicht nur für die Wohnung.
Siehe oben.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusch in MIetwohnung

05.05.2015 um 09:29
@OddThomas

Ja, stimmt schon. Wenn man die Wohnungssicherung raus nimmt, kann man aber schon mal ausschließen, dass es was elektrisches in der Wohnung ist. Häufig sind es auch Ladegeräte, die erst dann richtig fiepen, wenn man das Handy ab nimmt.
Ich hatte mal einen Hilfesuchenden in einem anderen Forum, da wurde auch der Tipp gegeben, alles auszustecken. Hat er 100% und mehrfach bestätigt, dass alles aus und raus ist. Ladegeräte in der Steckdose ohne Handy etc. zählten aus seiner Sicht nicht zu Verbrauchern. Hat ewig gedauert, bis das klar war und letzendlich auch die Ursache.


melden
Anzeige

Geräusch in MIetwohnung

05.05.2015 um 10:25
Wo befindet sich der Schornstein?


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt