weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

BE Fuelsaver

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Scam, Holzsaver Bag, Solar-powerpad, Be-fuelsaver

BE Fuelsaver

25.10.2017 um 21:35
In der Sammlung offensichtlicher Scams und Betrügereien fehlt bislang der BE-Fuelsaver, ein kleines Metallstücklein, welches - einmal an die Benzinzuleitung eines Autos montiert - den Kraftstoffverbrauch massiv senken soll. Ich habe einen befreundeten KFZ-Mechaniker angesprochen, derlei Dinge haben offenbar regen Zulauf, auch er baut hin und wieder solche Dinge fachgerecht ein (nicht ohne die Leute zuvor eindringlich auf die Nicht-Tauglichkeit dieser Produkte hingewiesen zu haben, aber es gibt wohl ein paar sehr Hartgesottene)

http://www.be-fuelsaver.net/

Aber nicht nur dem Benziner und Diesel soll mit dieser BetrugsmascheInnovation mehr Effizienz abgerungen werden, auch Brennholz und Solarmodule sollen effizienter nutzbar sein.

Meine Bewertung:
a) Es wird leichtgläubigen Menschen mal wieder sinnlos Geld aus der Tasche gezogen
b) Der Humor, der sich im Spektrum der angebotenen Wunderteile zeigt ist fast schon sympatisch


melden
Anzeige

BE Fuelsaver

25.10.2017 um 21:44
Ich bin ja der Meinung, wer an so einen billigen Mumpitz glaubt, der hat es nicht besser verdient ;)

Aber es fallen natürlich die Stichworte:
- bioenergetisch
- Informationsträger
- Quanteneffekt
- Veränderung der molekularen Struktur

Beim Eso-Bullshit-Bingo hat man damit fast schon eine Reihe voll ...


melden

BE Fuelsaver

25.10.2017 um 22:01
Das gibt es auch als Brennholztragetasche, soll den Fluß von was auch immer umpolen und somit brennt das Kaminholz besser, gibt es für läppische 99 €. Nunja mein Geld ist es nicht das die da rauswerfen.


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 09:17
Oh man, wie dummdreist ist das denn!?

Also besser als jedes Tuning und jeder Katalysator.
Das die Autobranche da noch gar nicht drauf gekommen ist ^^

Hier können sich die Spinner aber nicht mit Industrie-Mafia oder so rausreden. Die Hersteller würden sich drum reißen wenn das so einfach wäre.

Allerdings bin ich auch echt empört darüber, was die alles scheinbar verkaufen dürfen.


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 10:00
@skagerak
Laut VTler Logik verhindert das die Öl-Industrie.
Aber warum denn was einbauen, wenn es auch reicht ein Spritsparkarte in die Nähe des Motors zu legen?


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 10:57
Issomad schrieb:Beim Eso-Bullshit-Bingo hat man damit fast schon eine Reihe voll ...
Ich habe meine Regel zum Bullshit-Bingo etwas angepasst. Sobald in solchen Zusammenhängen das Wort "Quanten" fällt und nicht Füße damit gemeint sind, ist die reihe schon voll.


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 13:15
@Wichtgestalt
Oh man...es ist einfach nur unglaublich...sowohl dass es verkauft werden darf, als auch dass es überhaupt Käufer gibt...


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 13:54
@Wichtgestalt
@skagerak

Ich fasse es auch nicht das so ein Hokus pokus verkauft werden darf.
Ich meine das ist doch lupenreiner Betrug.


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 14:03
xsaibotx schrieb:Ich fasse es auch nicht das so ein Hokus pokus verkauft werden darf.
Ich meine das ist doch lupenreiner Betrug.
Ich bin kein Rechtsverdreher aber was ich so mitbekommen habe muss man sagen: es kommt darauf an wie ich dir das verkaufe.
Ich verkaufe dir Bohnen die schon solche Größen erreicht haben das ein gewisser Jack bis in den Himmel kam. Wenn ich nur darauf hinweise das es ja sein könnte das die eventuell so groß werden, dann ist das Ok. Sage ich dagegen die werden garantiert so groß, dann habe ich ein Problem und du kannst sie zurück geben. Die ganzen Vewrkaufstexte von dem Zeugs sind alle so geschrieben das sie sich auf nichts beziehen das man wirklich nachweisen kann und damit hat man ein Problem. Das soll jetzt nicht bedeuten das Zeugs funktioniert, ich will nur sagen das man sich mit blumigen Worten und Kunstworten ziemlich gut rauswindet und man muss auch die Käuferschicht sehen. Die meisten von denen haben eh einen freien Fall vom Wickeltisch hinter sich und sind dann später meist vom Licht geküsst worden, die glauben sowas wirklich.


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 14:09
@Thorsteen
Ja so was habe ich mir bei den Gaunern schon gedacht.

Aber so läuft das im Abzocker  Geschäft, finde den größten Idioten  ;)


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 14:11
Leute, die Granderwasser gekauft haben, kauften auch dieses Produkt....


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 14:16
intruder schrieb:Leute, die Granderwasser gekauft haben, kauften auch dieses Produkt....
Wobei man sagen muss, wenn ich nach zu viel Bohnen in der Badewanne sitze dann belebt sich auch das Wasser.

Schlimm ist das man mit dem Zeugs oft nicht nur den Leuten das Geld aus der Tasche zieht sondern einige Produkte sind auch noch gefährlich für die Gesundheit. Und egal was man ihnen sagt, das Zeugs ist ja sooo gut und sie fühlen sich so toll.


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 16:04
@Thorsteen
Ja, das mit der Formulierung weiß ich. Und eben aber das ist ja (leider) so mit dem Rechtssystem usw.. Die wissen genau was sie wie formulieren müssen, und die dämlichen Käufer sind dann ja selber Schuld.

Deswegen fragte ich ja im SkyWay-Thread explizit nach dem Risiko bei diesem „Investment“. Bisher natürlich keine Antwort darauf.


melden

BE Fuelsaver

26.10.2017 um 16:10
Thorsteen schrieb:Wenn ich nur darauf hinweise das es ja sein könnte das die eventuell so groß werden, dann ist das Ok.
Nein. Lügen darf ich trotzdem nicht, ich müsste dann zumindest nachweisen, dass das wirklich realistisch sein könnte. Ein "es könnte doch sein, dass ich morgen Gold scheiße" gilt nicht.
Thorsteen schrieb:Das soll jetzt nicht bedeuten das Zeugs funktioniert, ich will nur sagen das man sich mit blumigen Worten und Kunstworten ziemlich gut rauswindet
Jein.
Einerseits hast Du recht. Wenn ich eine Formulierungslücke finde, kann ich diese auch ausnutzen. Andererseits sind die Gerichte in solchen Spitzfindigkeiten grundsätzlich auf Seiten der Verbraucher. Wenn ein "verständiger Dritter" so eine Formulierung als Verschleierung sehen würde, kippt sie in der Regel.
Da gibt es unzählige Beispiele, von überraschenden AGB-Klauseln bis zu "Zustimmen-Buttons" auf Webseiten.

Ganz so einfach machen es die Gerichte den findigen Spitzbuben dann doch nicht.


melden

BE Fuelsaver

27.10.2017 um 09:01
Diese Geräte tauchen immer mal wieder auf und etliche sparen damit tatsächlich Kraftstoff. Das erste mal habe ich sowas in den 80zigern gesehen und ausprobiert. Ich bin damals recht viel gefahren und hatte damals die Angewohnheit, bei jedem Tanken Kilometerstand und getankte Menge zu notieren. Da ich den Tank immer voll machte, ließ sich damit leicht auswerten, wieviel das Auto verbrauchte und man konnte jahreszeitliche Schwankungen erkennen. Ich arbeite damals bei einer Firma, zu deren Lieferanten ein Fahrzeugteilegroßhändler gehörte. Der wusste, dass ich den Kraftstoffverbrauch immer notierte und stellte mir so ein Gerät für einige Monate zur Verfügung.

Zu seinem großen Erstaunen hatte mein Auto - ein damals sparsamer und umweltfreundlicher Diesel - mit dem Gerät geringfügig mehr verbraucht, was aber durchaus innerhalb der üblichen Schwankungen lag. Er sagte, ich sei der einzige, der das Gerät umsonst bekommen habe, Alle anderen hätten es (teuer) bezahlt und seine durchweg davon begeistert. Ihre Auto brauchten tatsächlich weniger.

Woran liegt das? Wenn man viel Geld für so ein Gerät ausgibt, um damit zu sparen, dann erspart man sich sicher auch immer öfter den Kavallierstart an der Ampel und das bringt schon einiges an Kraftstoffersparnis.


melden

BE Fuelsaver

02.11.2017 um 13:45
roadcaptain schrieb:Woran liegt das? Wenn man viel Geld für so ein Gerät ausgibt, um damit zu sparen, dann erspart man sich sicher auch immer öfter den Kavallierstart an der Ampel und das bringt schon einiges an Kraftstoffersparnis.
Es gab mal einen Bericht in einem Fernsehmagazin, dort bestätigte sich eine sparsamere Fahrweise. Je nach Vertreiber des Dingsbums, gab es auch Zettelchen dazu, ich hatte so eines mal "mitgenommen" bei einer Esomesse.

Wie man "auf einfache Weise zusätzlich noch mehr" Sprit sparen kann. Die Klima nicht immer laufen haben, mal ohne Radio, Licht aus am Tag - soferne erlaubt, unnötiges Zeug ausräumen, getriebefreundlich schalten, dosiert und elastisch fahren...etc.
Die Tipps waren nett und so geschrieben, das diese den Anschein erwecken auf die Haltbarkeit des Fahrzeugs abzuzielen.
Die Spritersparnis kam selbstverständlich ausschließlich vom Gerät das nix tut....

Mit dem Schmäh arbeiten viele. Lässt man sich ein Granderwasser-Gerät einbauen, soll man doch versuchen z.b. weniger Zusätze für den Swimmingpool zu verwenden. Natürlich funktioniert das, denn eine Dosierungsempfehlung des Herstellers wird meist auf der sicheren Seite sein...usw.
Oder Auqapol gibt nach dem Einbau des Nichtstu-Geräts gute Tipps, etwa Keller öfter lüften, und die Firma macht die Feuchtigkeitsmessungen natürlich selbst um den Erfolg zu messen...


melden

BE Fuelsaver

02.11.2017 um 14:52
Anfang der 80er gabs mal ein Gadget, das hat sogar minimal funktioniert!
War ein Turbinenrad mit kleinem Kugellager (aehnl. Fidgedspinner), das unter den Vergaser in den Ansaugstutzen montiert wurde, sorgte fuer eine bessere /homogenere Gemischbildung!
Erkauft durch etwas geringere Spitzenleistung durch Querschnittsverengung.
Haben wir alle montiert- weil, mit offenen Sportluftfilter hat das Teil gepfiffen wie ein Monsterturbo :)



:pony:


melden

BE Fuelsaver

03.11.2017 um 08:35
Moin,
Ich kann es gerade kaum fassen:

BE-Emission-Saver XL für 199,- € !

Das kann doch nur der versteckte Hinweis der Shop-Betreiber sein, dass ihre Kunden Vollidioten sind.

Bitte bitte bitte, ich möchte wirklich mal jemanden persönlich kennen lernen, der sich eine Schlauchschelle aus dem Baumarkt (<1€) für 199 € andrehen läßt.


melden

BE Fuelsaver

03.11.2017 um 10:39
Spiff schrieb:Das kann doch nur der versteckte Hinweis der Shop-Betreiber sein, dass ihre Kunden Vollidioten sind.
Sollen wir mal bei BE Fuelsaver nachfragen?


melden
Anzeige

BE Fuelsaver

11.01.2018 um 04:24
Hihi,
für alle die hier diskutieren ist das natürlich nichts.
Nikola Tesla war ein Idiot und Impfungen schützen ;-)
Raumenergie gibt es nicht und das Rad des Herrn Bessler haben nur Lügner begutachtet.
Ach ja, die Zertifikate von Herrn Renner und die Ergebnisse seiner Kunden sind auch nur gekauft.
Und Physik ist eine Wissenschaft.
Und die Erde ist eine Scheibe.

Und AM wird meinen Beitrag schneller löschen als ich ihn schreiben konnte.

Übrigens bin ich auch ein Vollidiot.
Ich habe mir eine LPG Anlage einbauen lassen.
Angeblich kann man damit Geld sparen.
Aber das ist bestimmt eine Verschwörungstheorie....


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
6-Takt Motor13 Beiträge
Anzeigen ausblenden