weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

datenübertragung schneller als licht(?)

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Datenübertragung

datenübertragung schneller als licht(?)

05.07.2003 um 13:41
Ja das find ich auch ein bisschen merkwürdig. Gott stattete seine Lieblinge
mit Stolz und Neid aus. Zudem gab´s noch nen freien Willen. Er hätte doch
selber erkennen müssen was er damit in Gang setzt. Früher oder später wird
sich das alles gegen ihn selbst richten. Genauso wenn es vielleicht gelingen
sollte KI zu erschaffen am besten so menschlich wie möglich. Nach dem Motto
Der Mensch erschuf die KI nach seinem Ebenbild. Und irgendwann mal "ruuums"
gerät alles aus den Fugen und diese KI stellt sich gegen den Schöpfer. In diesem
Falle der Mensch. Aber was Gott tat war auch nichts anderes nur auf gewissen
Umwegen der Evolution.
Gott erschuf im Grunde das Gute sowie das Böse. Vielleicht hatte er keine
andere Wahl. Vielleicht entstand nur so Bewegung.
So ganz alleine ist es ja auf die Dauer auch ziemlich langweilig. Deshalb ach egal
schaff ich mir erst mal ein paar Engel, dann hab ich hier schon mal ein bisschen
Action. Und dann nach ner Mathe-Physik-Chemie-Session noch den Urknall
hinterher.
Was ich an allem nur Schade find das es zu viele Menschen gibt die in diesem
System Materie qualvoll Leiden müssen. Klar lässt es sich durch des Menschens
Willen ändern, aber Gott gab uns ja auch so Eigenschaften wie Neid, Eifersucht,
Machtgier, Habgier und ähnliches mit auf den Weg so das sich an diesem
Zustand auch nicht so viel in Zukunft ändern wird.


@isis

"ist unser geist offen für das licht, dann werden auch wir lichter und leichter, ist das
gegenteil der fall, werden wir schwerer.
licht ist leicht und dunkel schwer.
je mehr ein mensch sich dem dunkel zuwendet, desto schwerer wird er auch und desto
mehr zieht es ihn nach unten."

Das ist schön gesagt, mag auch so stimmen. Aber äußere Einflüsse auf einen
Menschen für die man eigentlich nichts dafür kann spielen hier auch noch eine
entscheidene Rolle. Wenn alles toll und schön ist, ist es eine Leichtigkeit sich dem
Licht zu zuwenden und dann ein "Halleluja" in den Himmel zu schreien. Aber
wenn man richtig in die Scheiße geboren wurde oder man durch einen Unfall
oder ne Krankheit richtig eingeschränkt wird, dann wird es ganz schnell
Dunkel.

@tao

Dem stimm ich auch zu !



In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
Anzeige

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 00:40
mir ist noch was anderes eingefallen zu dem was ich auf seite eins schrieb:
was wäre, wenn der iblis erkennt das er damals falsch gehandelt hat, seinen stolz und neid aufgibt und zu gott zurückkehren möchte ?

Was würde dann, was der mensch als hölle bezeichnet passieren ?

Wenn gott menschen vergibt und sie prüft, so darf doch ein höhergestelltes wesen das um ein vielllllllllfaches mehr an wissen besitzt, erst recht vergeben werden.

Wenn das einmal zutreffen sollte, und auch erst dann wäre der teufel des menschensfreund. Doch bis dahin bleibt er der erste und ultimative feind des menschen was viel wichtiger ist der feind der seelen.
Daran sollten die menschen denken, wenn es darum geht wem sie verehren sollten.


täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 09:05
@ joeselle

was soll diese iblis-story ?
sie ist nichts weiter als ein von menschen erfundenes schauermärchen . um eindruck zu
erwecken . es soll den eindruck erwecken gott und die engel sind auch nur menschen
nicht etwa heiliger oder wichtiger als der mensch . wer dieses märchen in die welt
gesetzt hat ,hat keine ahnung gehabt wohl aber eine ahnung wie er die damaligen
menschen einfangen konnte . scheint ja heute noch zu klappen wieman sieht .
und sag nicht das wäre von mohammed ,dem wurde nämlich auch bereits kurz nach
seinem hinübergehen einiges untergejubelt . de mensch sollte gar nicht erst versuchen
sich ebenen und bereiche vorzustellen die er aufgrund seiner menschennatur nie
erreichen können wird. der mensch ist nicht das maß aller dinge und auh nicht der
hauptzweck der schöpfung . der mensch würde noch nicht einmal im paradies einen
erzengel zu gesicht bekommen können , geschweige denn gott .

@ nemo

isis ausführungen stimmen als solche . daß sich daraus natürlich weitere fragen
ergeben ist klar .
die fragen sind aber nicht innerhalb der begrifflichen grenzen von irdischer geburt und
tod zu beantworten.
ursprünglich hätte der mensch leicht werden und zum licht gelangen können .
ursprünglich bedeutet aber auch vor 1000en von jahren und 100en von erdenleben .
seit dem hat er es sich immer schwerer gemacht mit seiner verweigerungshaltung seiner
eigenen innersten empfindung gegenüber so daß diese zuleetzt soweit abstumpfte daß
sie ihm kaum noch als geistes mittel um führung aus dem licht zu erfahren zu können zu
dienen vermochte . in diesem rahmen bekommt auch ein begriff wie erbsünde einen
tieferen sinn .
der weg zur leichtigkeit und zum glück sieht heute für jeden unterschiedlich aus . je
nach dem wie er ihn sich selbst verbaut hat . die hindernisse sitzen in ihm selbst und
sind sozusagen mit ihm verwachsen . bestimmte meenschen mit eineem beesonders
schweren schicksal sind nicht in der lage ddiese hindernisse aus freien willen
unmittelbar zu entfernen und zu lösen . sie brauchen dazu ein spezielles auf sie
zugeschnittenes schicksal welches durch bestimmte ereignisse oder gegebenheiten
bzw grundvoraussetzungen im leben die erkenntnisfähigkeit der beetreffeenden
erweckt. und darin liegt einee bsondere gnade selbst wenn diese ereeignisse undd
neennen wir sie ruhig schicksalsschläge nach aussen hin ungerecht und grausam
erscheinen mögen . bedenke daß es für die betreffeenden seelen die letzte und einzige
art der rettungsmöglichkeit ist . der irdische körper und das damit verbundene
erdenleben sind nur mittel zum zweck genauer gesagt mittel um den eigentlichen zweck
das eigentliche leben zu erkennen und zu erlangen und dieses spielt sich nicht auf
dieser vergänglichen erde ab.
du hast einen sinn für gerechtigkeit aber er basiert auf der rein irdischen
erfahrungsebene die durch geburt und tod des irdischen körpers beschränkt ist . der
irdische körper ist jedoch nicht der mensch sondern nur eine vergängliche hülle. und
schlimm wird der mensch bestimmtee ereignisse nur dann empfinden wenn er sich zu
sehr mit dieser hülle identifiziert denn dadurch bindet er sich und sein bewußtsein an
diese hülle zu sehr und das würde auf dauer seelisch/geistig tödlich für ihn werden .
also reißt in einee grausame hand des schicksales vvor dem drhenden abgrund zurück
aus dem es keeinee wiederkehr geben würde .
ich weiß daß es nicht leicht zu verstehen ist und weitere unendlich viele fragen sich
daraus ergeben . aber in dir gibt es etwas daß es begreifen würde . etwas daß nur ein ja
oder nein kennt . und das ist der geist dem du folgen mußt .



schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 09:26
das böse wurde nie erschaffen . man kann es auch nicht schaffen oder erschaffen weil
es genaugenommen nichts an sich ist . es ist nichts weiter als eine selbstverweigerung
dem wahren und richtigen auch gutem genannt gegenüber.
das gute ist in jedem menschen der mensch ist sogar im kern >nur gut< dieser kern
äussert sich durch die empfindung = die sprache des herzens die regung des
gewissens .
wenn sich also jemand dem guten verweigert dann ist er nicht in erster linie böse ,
sondern dumm und geistig unreif . denn wenn man eine gewisse geistige reife erlangt
hat erkennt man unmittelbar ,daß die verweigerung dem wahren und gutem gegenüber
nichts als selbstzerstörung bedeutet . und das ist auf irdischer ebene nicht annähernd
so unvorstellbar schrecklich und grausam wie das was auf der geistigen ebene dereinst
diesbezüglich stattfinden wird.
überleg nur es ist als wenn einee pflanze sagen würde ich will kein sonnenlicht und
kein wasser weil ich lieber böse bin . so ist es für den menschlichen geist der sich dem
urlicht und der in der schöpfung ruhenden urkraft verweigern will . da ist nichts ausser
gott und diejenigen die er durch seine kraft und sein licht sowie seineer liebe am leben
erhaltet . und erhalten wird er auf dauer nur diejenigen die keine schädlinge in seinem
weinberg sind . auch die sonne bescheint alles und jeden gleichermaßen .
ist es die schuld der sonne wenn die betreffeenden sich in dunkle höhlen verkriechen
und nicht mehr hervorkommen wollen ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 11:48
Also ich habe gehört dass Satan ein Alien war das Mischexperimente an Menschen durchgenommen hat.Daher auch die komischen Mischwesen auf den Sumerischen Rollensiegeln.Danach hat Gott oder der Höchste die Sintflut herbeigeführt weil das was geschah nicht gut war und man als Erbsünde bezeichnete.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:00
das mußte ja von dir kommen ,warum beschränkst du dich nicht einfach auf die
ufoabteilung . es langweilt allmählich . die fragen des lebens auf ufos abzuschieben ist
nichts als oberflächlich weil sich die ufos wenn es sie den gäbe die gleichen fragen
stellen müßten und nach deinen äusserungen zu urteilen keine schlüssigen und
befriedigende antworten darauf gefunden haben. indem ich ein thema bzw frage nach
dem sinn des lebens auf einen anderen planeten exportiere habe ich noch keine antwort
.
ich aber habe die antworten folglich ...wenn ausserirdische mit dem raumschiff
kommen dann nur weil sie von mir den zweck ihres überflüssigen daseins wissen
wollen .
immerhin da wären sie zumindest dir um einiges voraus . du fragst ja nicht mal danach
...hast ja keine zeit mußt ja den leuten die ufostory aufs auge drücken .
...betonschädel . . .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:03
@ Galatea

Lieber Gott, lasse Verstand regnen !!!!!

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:05
@tao
Selber.Deine Astralkörperstories sind auch nicht mehr die Neusten.Gegenargumente von dir sind ziemlich jämmerlich.Und dass du meine Zeugen als Lügner bezeichnest ,obgleich du sie nicht kennst ,zeigt dass diese Argumentation nicht all zu klug ist.Und wer war denn Satan?Natürlich ein riesiger Astralkörper.Toll............

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:10
@ Galatea

Astral hin und her, was Tao hier gepostet hat gibt immer noch einen tieferen
Sinn als diese Stories von Val Thor oder wer auch immer.
Ich lach mich tot, ein Satans-Alien, looool.
Du solltest dich ein bisschen mit der Evolution beschäftigen.
Und diese Zusammenhänge mit Bibel und Aliens solltest du besser auch
vergessen. Dieses Buch ist so konzepiert das man so ziemlich alles da
herein interpretieren kann !

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:13
@nemo
ich könnte dir deine fragen schon beantworten und auch die, sich aus den antworten
darauf ergebendenden, aber das wäre ein endloses spiel.
weil sich die basis deines denkens sich innerhalb der "scheuklappen" irdischer geburt
und irdischer tod befindet.
diese scheuklappen stellen auch die grenze des verstandesmäßigen begreifens dar, es
obliegt deiner entscheidung ob du dich und deine persönlichkeit auf die fähigkeiten
deines sterblichen verstandes reduzierst, oder dich als universelles geistwesen
betrachtest - welches von ganz anderen eigenschaften und fähigkeiten, die in ihm
schlummern, gebrauch machen könnte.
wobei geist kein bloßer abstrakter begriff ist, sondern ganz konkrete farben und
formen, strukturen und energien beinhaltet - und das ist die menschliche form.
dessen gröbstes abbild und verdichtung ist erst der irdische körper, der nichst weiter
als eine hülle ist und dessen ableben/zersetzung (tod) von vornherein eine
unabwendbare tatsache ist.
während der geist diesem zersetzungsprozess nicht unterliegt - vergleichbar mit
energie, die man auch nicht zersetzen kann.



Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:18
Ich beschäftige mich wohl mit der Evolution,sogar sehr viel.Und dazu gehören auch die Aliens und die Bibel.Das lässt sich doch alles verbinden.Einst haben Aliens mit uns herumexperimentiert.Davon gibt es Aufzeichnungen der ersten Zinvilisation der Erde.Laut Bibel hat Gott dann die Sintflut herbeigeführt und die letzten guten Menschen überlebten in einem Schiff.Völlig logisch.
Habt ihr eine bessere Erklärung?dann mal los.


Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:24
@ Isis

Die Basis meines Denkens befindet sich nicht so ganz auf dieses irdische Leben.
Ich hab da wie du weisst schon einige Erfahrungen damit gemacht !
Nur wenn man sich zu sehr mit all Dem beschäftigt kann man ganz schnell in
den Wahnsinn hineinrutschen. Der Tot meiner Mutter ist da schon ein gutes Beispiel.
Sie starb um des glaubens willen. Die Geschichte hatte ich dir ja mal erzählt.
Ich sag mir einfach, jetzt und hier das beste draus machen, die wahre Erkenntnis wird schon eintreffen. Den einem früher , den anderen später ! :)


In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:24
@galatea
es gibt neue und alte argumente und du kennst scheinbar sogar die neuesten,
das einzig wichtige an den argumenten ist aber nicht ihr alter sondern ihr
wahrheitsgehalt und der scheint dich am allerwenigsten zu interessieren.
du sagst ich bezeichne deine zeugen, dich ich nicht kenne als lügner muß man denn
jemand kennen, um festzustellen, daß er lügen erzählt ?
es genügt wenn man die wahrheit kennt dann kann man die lüge nämlich davon
unterscheiden.
das armselige an dir ist daß du mir zwar vorwirfst deine zeugen nicht zu kennen, dabei
aber ganz nebenbei vergißt, daß du sie selbst nicht einmal kennst.
und das würde ich als hirnrissige argumentation bezeichnen.
und jetzt laß mich mit dem kinderkram in ruhe und bleib in deinem geistigen
sandkasten, der da heißt "ufologie & forschung".
zum glück gibts noch einige hier am forum, die über dein kasperltheater mit geistig-
religiösem anspruch nur mitleidig lächeln können .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:29
@galatea
natürlich galatea, alles läßt sich verbinden, man kann auch erdbeertorte mit sardinen
belegen und johannisbeeren auf die pizza streuen.

"denn im falle eines falles, klebt uhu wirklich alles" ... schuhuuuuuu

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:29
@ Galatea

Na dann wär ja eine Sinnflut mal wieder nötig !
Vielleicht gestartet von La Palma in Form eines Mega-Tsunamies, welcher die
ganze Ostküste der USA platt machen würde. ;)
Übrigens ich dachte Adonies gab den Aliens " Eingreif-Verbot ", wieso haben sie
dann mit den Menschen herumexperimentiert ?

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:37
Du kennst die Wahrheit nicht mal im Ansatz.Immerhin habe ich mich über die Zeugen informiert,du nicht.Die alten Sumerer waren keine Lügner.Du machst es dir einfach alle alten menschlichen Zivilisationen zu verachten.Du machst einen grossen Fehler,wenn du denkst die Menschen in ihrer irdischen Hülle sind nichts wert.Ich glaube den Inkas ,Mayas,Sumerern und den Menschen in der Bibel,auch wenn ich von allen verlacht werde.Und eines Tages kommt die Wahrheit ans Licht,dessen sei gewiss.Gut wenn ich falsch lag ,habe ich Pech gahabt.Dann entschuldige ich mich bei allen.Aber wenn sie doch kommen und wenn die Menschen vor Gott stehen,dann will ich sehen wie sie ihm klarmachen,dass sie die ältesten Völker der Erde Als Lügner ausgeschrien haben.Dann will ich sehen wie du argumentierst.Und doch werden sie keinem böse sein,aber den Fehler einzusehen das ist Schmerzliche...

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:39
@nemo
zuächst einmal : ich war giga und jetzt bin ich *ISIS* und dahinter steckt mehr als ein
namenswechsel, wie du vielleicht schon gemerkt hast.
ich kenne auch deine lebensgeschichte (die du hier, aus welchen gründen auch immer,
in teilen veröffentlichst), die du giga erzählt hast und sehe sie heute aus einer anderen
perspektive.
speziell in zusammenhang mit diesem thread erscheint sie mir als ein argument, mit dem
du, dein vornehmes zurückziehen auf der suche nach der wahrheit und dem sinn des
lebens begründest.
es ist aber nun einmal die oberste pflicht eines jeden menschen, den tieferen zweck
seines daseins zu ergründen - dies ist der weg und das ziel zugleich.
und da hilft dir auch keine mutter und keine drohende shizophrenie, denn das fordert
gott von dir und wenn ich etwas anderes sage, müßte ich lügen.

giga gibt es nicht mehr.



Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:42
@nemo
Das ist ja gerade was Satan ausmacht,er wiedersetzt sich.Er hält sich ja nicht an diese Gebote dann wäre er ja gut.Ausserdem ist unklar,ob dieser Gott auch schon Adoniesis war,denn er war wesentlich grausamer.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:46
@galatea
ich kann mich nicht erinnern, daß tao irgendwann auch nur andeutete, daß die
menschen in ihrer irdischen hülle nicht wert seien - was du da tust, ist reinste
verleumdung ... bist du schon soweit, daß du das nötig hast?
er hat auch die alten völker nicht als lügner bezeichnet sondern lediglich diejenigen, die
ihnen falsche worte in den mund legten und die überlieferung verfälschten, damit sie
besser in ihr marketing-konzept passten.
du bist ihnen auf den leim gegangen und tao passt eben auf, daß es anderen nicht
genauso ergeht.
so sehe ich das.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
Anzeige

datenübertragung schneller als licht(?)

06.07.2003 um 12:48
Hmmm.. das ganze hier und da und überhaupt ist schon sehr eigenartig.
Ich denk ich geh jetzt mal Formel 1 schauen, da kommt man zumindest mal auf andere Gedanken ! ;)

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden