weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gedankenfotografie

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken, Gedankenfotografie
Seite 1 von 1
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

09.07.2003 um 11:33
hi was haltet ihr da von?


Gedankenfotografie, was kann man sich darunter vorstellen? Gedanken eines Menschen die fotografiert werden? Gibts doch gar nicht, werden Sie sagen. Ich sage Ihnen aber: Gibt es doch! Und zwar mit Beweisen!

<http://www.alien.de/mysteries-online/Parapsychologie/Gedankenfotografie/Ted1.jpg> <http://www.alien.de/mysteries-online/Parapsychologie/Gedankenfotografie/Ted2.jpg> <http://www.alien.de/mysteries-online/Parapsychologie/Gedankenfotografie/Ted3.jpg>
In einem Experiment ohne viel technischen Aufwand und ohne eine Crew von 100 Leuten, sondern nur mit einer Kamera und drei Menschen geschah das Unfassbare, das sowohl mit der Videokamera gefilmt wurde, als auch die fotografischen Beweise, die sofort gefilmt wurden, ohne dass man etwas hätte fälschen können. Und das Resultat war wirklich eindeutig. Zuerst musste aber ein Gedanke gesetzt werden. Es sollte ein Steinzeitmensch werden. Die Person, die den Gedanken auf den Kamerafilm bringen sollte, Ted Serios, musste sich nun stark konzentrieren und im Abstand von wenigen Zentimetern wurde eine Kamera vor seine Stirn gehalten. Als er bereit war, wurde fotografiert. Natürlich klappte es nicht sofort bei dem ersten Versuch. 10, 20 schließlich 40 Bilder wurden ohne Ergebnis geknipst. Dann aber passierte etwas merkwürdiges. Auf einmal war ein Bild, es muss das 50ste gewesen sein, pechschwarz, und das war bei dem hell erleuchteten Zimmer unmöglich, auch im Vergleich zu den zuvor geschossenen Bildern. Nach 10 dieser schwarzen Bilder gab es endlich ein bemerkenswertes Resultat. Man sieht ganz deutlich einen Steinzeitmenschen in hockender Stellung. Ungefähr 15 Bilder, die diesen prähistorischen Menschen zeigen entstanden in wenigen Minuten. Ist das der Beweis, für Gedankenfotografie? Lassen sich die Gedanken wirklich mit der Kamera einfangen? Links befinden sich die Steinzeitmenschen Bilder und ihre Entstehung in chronoligscher Reihenfolge, passend zum Text. Unten andere Bilder, die von demselben Medium auf die gleiche Weise produziert wurden. Sie zeigen einen Turm, ein altes Torgebäude aus dem Mittelalter und einen Londoner Bus. Ein faszinierende Phänomen, das leider kaum untersucht, bzw. anderweitig ausprobiert wurde.


habe ich von der seite

http://www.mysteries-online.de/

vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
Anzeige

Gedankenfotografie

09.07.2003 um 11:47
ich find auf den bildern siweht man irgendwie nicht so viel. ist für mich kein beweis und dem gegenüber sowieso skeptisch.


melden
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

09.07.2003 um 12:07
@Tommy137
musst mal auf die seite gehen die unteren bilder da erkennt man voll viel

vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

09.07.2003 um 12:15
glaub ich auch nicht
hat der seine methode schon patentieren lassen, damit ihm das kein anderer wegschnappt? nein - na also
wenn ich drauf komm dass das funktioniert setz ich gleich mal alle hebel in bewegung um meine entdeckung publik zu machen - da kann man sich geld damit verdienen........

also wenn ich`s mir recht überlege - gott ist das ein blödsinn!!!!!! *kopfschüttel*......denen fällt ja wirklich nix besseres mehr ein..

*..ich denke, aber bin ich?..*


melden
ozas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

09.07.2003 um 13:49
man kann photografisches material auch mit radioaktiver strahlung, gammastrahlung und röntgenstrahlung schwärzen. es kann auch sein, daß irgendwo in der wand eine strahlenquelle derart das photo abgetastet hatte, daß eben das bild entsteht. um es noch etwas seriöser zu gestalten war es natürlich nicht am anfang gelungen, das gewünschte bild entstehen zu lassen, sonst könnte es ja jeder zu hause nachmachen. wenn es zu hause nicht klappt, dann hat man sich eben nicht genug konzentriert?


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

09.07.2003 um 14:04
@ozas
ganz genau!

die solln mal ein forscherteam zu dem typen schicken und das ganze mal richtig durchleuchten - ach da braucht man nix durchleuchten - so ein quatsch ist doch gar nicht möglich - ich mach mir da mal keine gedanken mehr drüber - wer weiss wie das mein karma beeinflußt - vielleicht werd ich im nächsten leben als doofe tussi geboren wenn ich mir weiterhin über so irrwitzige sachen den kopf zerbreche........

viel spass euch noch mit dem thema!

*..ich denke, aber bin ich?..*


melden
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

09.07.2003 um 14:43
Fast wäre mir ein "Oha dein Karma muss dann aber schon im letzten Leben recht belastet gewesen sein" rausgerutscht, aber ich bin ja zu nett. Keine Ahnung, warum mir Gedankenphotographie abwegiger vorkommt als die Vorstellung eines Karmas... O_o

Nun, die weiteren Photos sind für "Gedankenphotos" sicherlich viel zu deutlich. So viele relative Details kann sich ein Mensch sicher nicht in seinem Kopf einprägen. Könnte er dass, könnte er auch perfekt irgendetwas zeichnen (ohne übung meinte ich, also untrainiert nur aus dem gedächnis)

Ich halte das für einen Fake - wobei es auch nicht völlig ausgeschlossen werden kann (aber wie sollte ein Mensch eine Photoschicht bestrahlen können? Jegliche Strahlung, ob licht, radioaktive oder elektromagnetische, die der Mensch erzeugt, wäre nicht stark genug, einen Fotofilm zu belichten.)

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden

Gedankenfotografie

09.07.2003 um 14:44
naja nichts besonderes


melden

Gedankenfotografie

09.07.2003 um 17:36
genau, ein mensch erzeugt keine strahlung, doie stark genug ist, um eine photoplatte zu schwärzen.
ausserdem; unsere gedanken entstehen durch ein äusserst komplexes zusammenspiel von elektrischen impulsen, also könnte man mit einer banalen kamera da gar nichts machen. man kann lediglich die impulse auzzeichnen, aber da enstehen keine bilder, sondern nur unterschiedlich starke wellen.

meiner meinung nach, will sich da nur wieder irgendein drittklassiger wissenschaftler einen namen machen, damit er nicht versauert

|Sie haben soeben einen Palladiumgedanken gelesen|


melden
ozas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

14.07.2003 um 14:31
@all
ich mein ja nicht, daß der mensch strahlung erzeugt, sondern eine kobaltkanone oder ein röntgenlaser war in der wand, der punktgenau die platte schwärzt.


melden

Gedankenfotografie

23.11.2003 um 06:42
auf der seite kann ich die bilder nicht finden :(


melden

Gedankenfotografie

23.11.2003 um 07:11
Auf Photopapier, oder auf Chip?


melden

Gedankenfotografie

23.11.2003 um 07:46
ich glaube auf fotopapier, nach den ersten drei links zu urteilen ;) polaroyd


melden
fir3blade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

23.11.2003 um 08:09
hm, hört sich ja ganz interessant an. sollte mal ma selber ausprobieren.

so einen ähnlichen fall hatte ich aber schonmal.

war mit nem kumpel in der stadt unterwegs und hatte auf einmal ein deja-vu. ich konnte mich dann erinnern was passiert und hatte in erinnerung das ein mann, der ein paar meter vor uns lief, auf einmal aussah wie ein clown. ich starrte den kerl ein paar sekunden an, un plötzlich sah ich einen clown vor mir für ca. 3 sekunden vor mir laufen.

naja, vill. war es auch nur einbildung....

Das leben ist ein scheiss, aber mit ner hammerfetten grafik!!! ^^

pe@ce


melden

Gedankenfotografie

23.11.2003 um 12:23
das hört sich für mich eher wie einbildung an, als wie ein echtes déjàvu...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Gedankenfotografie

23.11.2003 um 17:29
außerdem hat das mit gedankenfotografie, wie sie oben beschrieben ist nix zu tun ;)


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

23.11.2003 um 17:42
Wenn ich mir (in meinem Kopf!) z.bsp. ein feuerwehrauto noch so bildlich vorstelle, so gibt es trotzdem nirgendwo in meinem Kopf irgendetwas Feuerwehr-förmiges!
Wenn ich meine Gedanken von einer Feuerwehr photographiere, werden alle möglichen unerkenntlichen Muster auf dem Foto zu sehen sein, aber bestimmt keine Feuerwehr.
Oder?


melden
aeju
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

23.11.2003 um 18:36
auf den bildern siht man nichts was dies beweisen könnte, ich glaube nicht daran. Sicher das sagt natürlich nen scheißdreck aber ich kann mir das nicht vorstellen, oder ich will es mir nicht vorstellen, vielleicht ist da was dran aber ich glaube es nicht. Außerdem stimme ich modran zu, das würde garnicht so klar klappen. Andererseits kommt jetzt bestimmt wer mit dem Argument, dass ein typ mit großen geistigen Kräften, das machen kann wenn er sich richtig konzentriert.

everything is possible


melden
Anzeige
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenfotografie

24.11.2003 um 13:18
hallo ihr
also ich weis nicht was man da großartig auf den bildern erkennen soll also ich sehe da nichts was beweisen würde das man gedanken fotografieren könnte.

aber vieleicht seht ihr da ja mehr drauf wäre auch nett wenn mir mal einer erklären könnte was man da erkennen soll und wie das überhaupt funkionieren soll.

na ja vieleicht kann das ja mal einer machen

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden