Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

6.646 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Corona, Impfung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.01.2021 um 20:55
Spannende Partie mit ungeahnten Wendungen.
Gebt Ihr am Ende das amtliche Endergebnis bekannt? :popcorn: :D


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.01.2021 um 22:12
@Nemon

Ich bin ein bisschen traurig das der spannende Schlagabtausch schon Zuende ist.
War wirklich cool zu lesen, irgendwie.


Ich plane bereits mein After-Impf-Life und kann es kaum abwarten, bis ich endlich an der Reihe bin.
Natürlich warte ich geduldig, dennoch steh ich quasi schon in den Schuhen vor dem Briefkasten, in der Hoffnung das eine Benachrichtigung mit Impftermin darin sein wird.
Dann kanns endlich wieder losgehen, mit etwas mehr Unbeschwertheit, Spaß am Leben und vorallem wieder mehr Aktivität.
Ich spreche bereits mit meiner Raufasertapete und jedes Hügelchen hat einen Namen. :shot:


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.01.2021 um 22:16
@Foxy.Vapiano
Lebt sich jetzt nicht wirklich anders mit Impfung. Etwas sorgenfreier vielleicht.
Und hey, ich dürfte wohl nach Griechenland. Jippi.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.01.2021 um 22:18
@paxito

Hast du bereits eine erhalten können?
Ich bin etwas neidisch (freue mich aber für dich!)
Naja die Sorgen der Welt und um die Welt/Menschen wird wohl generell noch eine ganze Weile anhalten aber mein persönliches Leben würde sich massiv zum besseren ändern.
Allein weil ich mich freier bewegen könnte, in jeglicher Hinsicht. Der Zustand ist zwar jetzt immernoch zu ertragen aber Spaß macht er nicht.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.01.2021 um 22:45
@Foxy.Vapiano
Hab jetzt die erste Impfung weg. Die zweite kommt dann im Februar. Bin Altenpfleger, bei uns wurden die Mitarbeiter gleich mit den Bewohnern mitgeimpft. Das senkt schon die Sorge, es könnte die Einrichtung treffen.
Aber sonst? Die Regeln ändern sich ja nicht, keiner weiß ob man nun mit Impfung noch andere anstecken kann oder nicht, bleibt also alles beim Alten. Versprich dir da mal nicht zu viel von.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.01.2021 um 22:51
@paxito

Nein, das ist richtig - man weiss noch nicht ob die Infektion nicht trotzdem weiter getragen wird.
Aber zumindest sichert es schonmal 2 geimpfte ab, die sich so sorgenfreier sehen können. (auch meine Eltern zB)
Die Schutzmaske usw würde ich dennoch weiterhin tragen zB einfach weil ich sie generell sinnvoll finde, auch abseits Corona.
Und Abstand zu anderen Menschen hab ich schon immer gern gehalten, weite Reisen oder so stehen auch nicht auf dem Programm. Aber eben gewisse (ebenfalls geimpfte) Menschen sehen können, ohne vor Sorge jedesmal halb zu verenden.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Hab jetzt die erste Impfung weg. Die zweite kommt dann im Februar. Bin Altenpfleger, bei uns wurden die Mitarbeiter gleich mit den Bewohnern mitgeimpft. Das senkt schon die Sorge, es könnte die Einrichtung treffen.
Sehr schön. Finde einfach toll das der Stein nun rollt. Bleib Gesund :)


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.01.2021 um 22:56
@Foxy.Vapiano
@paxito

Sofern kein Immunisierter als Indexpatient nachgewiesen wird, wäre ich da sehr entspannt bei der Frage, ob man das Virus noch weiter verbreiten kann.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Nein, das ist richtig - man weiss noch nicht ob die Infektion nicht trotzdem weiter getragen wird.
AHA + L könnte man gerne für die Grippesaison beibehalten.

Haben heute die Info bekommen, dass meine Frau in naher Zukunft dran ist. Ich freue mich sehr für sie :)


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.01.2021 um 22:57
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Sofern kein Immunisierter als Indexpatient nachgewiesen wird, wäre ich da sehr entspannt bei der Frage, ob man das Virus noch weiter verbreiten kann.
Entspannter als jetzt auf jedenfall :D
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Haben heute die Info bekommen, dass meine Frau in naher Zukunft dran ist. Ich freue mich sehr für sie
Ich mich auch, Däumchen sind gedrückt.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.01.2021 um 23:06
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Ich spreche bereits mit meiner Raufasertapete und jedes Hügelchen hat einen Namen. :shot:
Alles noch im Rahmen. Sag noch mal Bescheid, wenn sie mit dir sprechen und du sie obsessiv von der Wand kratzt ;)


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 08:41
Zitat von nairobinairobi schrieb:Multiorganversagen
Manchmal kommt auch noch eine Sepsis hinzu.
Zitat von KathaBreezyKathaBreezy schrieb:Ich hoffe das sich die Bereitschaft zur Impfung noch erhöht
Wie hoch war die Bereitschaft dazu in Deiner Einrichtung?


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 08:46
Zitat von nairobinairobi schrieb:nairobi schrieb:
Multiorganversagen
Manchmal kommt auch noch eine Sepsis hinzu.
KathaBreezy schrieb:
Ich hoffe das sich die Bereitschaft zur Impfung noch erhöht
Wie hoch war die Bereitschaft dazu in Deiner Einrichtung
Sehr hoch. Bis auf wenige Ausnahmen bei den Kollegen. Die Bewohner haben sich bei uns bis auf 2 von 86 alle impfen lassen


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 08:48
Zitat von KathaBreezyKathaBreezy schrieb:Sehr hoch. Bis auf wenige Ausnahmen bei den Kollegen. Die Bewohner haben sich bei uns bis auf 2 von 86 alle impfen lassen
Das finde ich gut.
Wie begründen die Kolleginnen, die sich nicht impfen lassen wollen, das? Ist Dir das bekannt? Es könnte ja z.B.Kontraindikationen geben.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 08:50
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Bei dem Impfstoff wird der Schutz vor einer Infektion voraussichtlich besser sein, als bei der natürlichen Infektion.
Dafür hätte ich gerne eine Quelle. Es macht keinen Sinn, dass dies so ist.

Während meiner Isolation konnte ich einiges an Studienmaterial zum Thema lesen. In denen hat man festgestellt, dass bei Menschen mit überstandener Infektion nach einer gewissen Zeit so genannte B- und T-Gedächtniszellen nachweisbar sind. Für mich als Laie heisst das, es besteht eine anhaltende Imunantowort


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 09:03
Zitat von MasterofarchMasterofarch schrieb:In denen hat man festgestellt, dass bei Menschen mit überstandener Infektion nach einer gewissen Zeit so genannte B- und T-Gedächtniszellen nachweisbar sind. Für mich als Laie heisst das, es besteht eine anhaltende Imunantowort
Das ist bei der Impfung genauso.

Quellen:
Both researchers say the protection from the vaccine is expected to be better than that from a natural infection for at least some people because of the way the virus messes with your immune system, and the fact that the immune response to an infection is extremely variable.
Quelle: https://www.cbc.ca/news/health/vaccination-infection-covid-19-immunity-1.5865984 (Archiv-Version vom 12.01.2021)

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/impfung-triggert-bessere-immunitaet-als-infektion-121489/
Carsten Watzl, Immunologe am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung der Technischen Universität Dortmund, weist darauf hin, dass man bei anderen Coronaviren, die normale Erkältungen auslösten, im Mittel ein bis anderthalb Jahre vor einer erneuten Infektion geschützt sei. Eine natürliche Infektion sei allerdings nicht mit einer Impfung vergleichbar, die Immunantwort falle nach einer Impfung effizienter aus, sagt Watzl, der auch Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie ist. "Die Hoffnung ist also, dass die Immunität durch die Impfstoffkandidaten deutlich länger anhält."

Ob für eine Immunität vor allem Antikörper oder T-Zellen wichtig sind, oder aber eine Mischung aus beiden, sei noch nicht zu beantworten, sagt Watzl. Immunologe Jacobs ergänzt: "Eine sterile Immunität ist vermutlich vor allem von einer hohen Zahl neutralisierender Antikörper abhängig, während die Schwere des Verlaufs mit der T-Zellen-Antwort zusammenhängt, so dass es ein 'wichtiger' in diesem Kontext wahrscheinlich nicht gibt."
Quelle: https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_89033344/corona-impfstoffe-wie-lange-wirkt-die-immunitaet-gegen-covid-19-eigentlich-.html


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 09:21
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das ist bei der Impfung genauso.
Logisch, anderenfalls würde diese ja keinen Sinn machen. Im übrigen wollte ich dies auch gar nicht bestreiten.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Both researchers say the protection from the vaccine is expected to be better than that from a natural infection for at least some people because of the way the virus messes with your immune system, and the fact that the immune response to an infection is extremely variable.
Danke, dann ist sich da die Forschungsgemeinde wohl noch nicht ganz einig. Ohnehin gibt es zu ganzen Thematik wohl noch erheblichen Forschungsbedarf.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 09:36
@Masterofarch

Die Erwartung ist, dass die Impfung besser wirkt (generell und auch in diesem Fall).

Langzeitdaten können natürlich noch nicht vorliegen, weil die Impfung sehr neu ist.

Ein weiterer Vorteil ist die Breitbandwirkung, also wenn in Zukunft neue Mutationen aufkommen, z.B. die südafrikanische, dann hat eine Impfung den besseren Schutz.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 13:35
Gute Nachrichten

Ende Januar könnte der Impfstoff von AstraZeneca zugelassen werden und Anfang Februar der von Johnson & Johnson.
Die EU rechnet offenbar damit, dass der Impfstoffhersteller Johnson & Johnson im Februar die Zulassung für seine Covid-Vakzine beantragen wird. Das habe EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides am Mittwoch in einer Sitzung mit der konservativen EVP-Fraktion im EU-Parlament gesagt, erklärte der CDU-Abgeordnete Peter Liese.
Der Johnson-&-Johnson-Impfstoff hat den Vorteil, dass man mit diesem Impfstoff nur eine Impfung braucht, um ausreichend geschützt zu sein, und er ist viel leichter zu verarbeiten, zu lagern und zu transportieren als der Biontech/Pfizer-Impfstoff«, teilte Liese mit.
Quelle https://www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-eu-rechnet-mit-weiteren-400-millionen-impfstoff-dosen-a-14e0c34d-9c97-429e-9708-3d7456ed612f-amp#aoh=16106248315873&referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&amp_tf=Von%20%251%24s


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 13:49
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Ein Impstoff kann besser als eine natürliche Infektion schützen da er meistens auf ein breiteres Spektrum an möglichen Varianten des Virus ausgerichtet ist.
Ah, so war das gemeint. Muttu aber dazu sagen. ;)
Ich ging von der anhaltenden Wirkung aus, die meistens bei der natürlichen Infektion etwas länger ist.
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Zudem steht der Körper mangels echter Infektion natürlich unter nicht so hohem Stress.
Das ist der unschlagbare Vorteil. Gerade eine Infektion schwächt ja auch den Körper, und somit das Immunsystem, das dann aus diesem Grund leider auch den Kampf gegen die Infektion verlieren kann.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 13:50
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ich ging von der anhaltenden Wirkung aus, die meistens bei der natürlichen Infektion etwas länger ist.
Hierfür würde mich ein Beleg interessieren, denn bislang hatte ich nur gelesen, dass die Dauer voraussichtlich gleich oder bei der Impfung länger ist als bei der Infektion.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

14.01.2021 um 13:56
@Anaximander

Dafür kann ich Dir
1. leider nur den Beleg liefern, den Du auch gerade anbringst: Ich habe es (auf einer unschwurbeligen Seite) gelesen,
2. sowie eine persönliche Anekdote: Ich hatte als Kind Masern und 40 (und ein zweites Mal nach 50) Jahre später noch immer ausreichend Antikörper für einen Infektionsschutz.

Gerade Masernimmunität soll ausgesprochen lange anhalten. Und 40 - 50 Jahr überzeugen mich da schon.


melden