Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

OBE

122 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Astralreise, OBE, Astral ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

OBE

24.03.2008 um 05:52
hey ich habe ein problem,
vor nicht all zu langer zeit beherrschte ich das trennen des feinstofflichen Körpers eigentlich ganz gut, aber es war immer so oder meist unbewusst....

jetzt klappt es nicht mehr so ganz, also nicht bewusst.....
zur schwingebene zu kommen ist kein problem, aber dann gelingt es mir nur einzelne Gliedmaßen zu trennen aber ich komm nicht ganz aus mir raus

irgendwelche Profis hier, die mir weiter helfen können?


melden

OBE

24.03.2008 um 06:23
ACHTUNG

den folgenden text der userin loveangels
habe ich aus einem jetzt gelöscht und geschlossenem thread übernommen.

aus diesem thread hier habe ich einige spambeiträge entfernt.

sollte weiterer spam folgen, werde ich entsprechend sperren

text von loveangels:

"huhu, ich hatte einen seltsamen traum, in dem mir einige passagen unklar sind. ich habe schon meine eigenen deutungsversuche gemacht und es wurde mir auch schon ein paar hinweise dazu gegeben die ich in der späteren diskussion mit einbringen werde ( erst später, weil ich eure deutungshinweise nicht beeinflussen will ) ich will mir einfach verschiedene meinungen dazu anhören. als kleiner hinweis, ich beschäftige mich im realen leben mit obe´s und führe ein sehr spirituelles leben, welches sich sehr vom leben der allgemeinheit unterscheidet...
vielen dank im voraus

ich habe mich im traum in einer obe befunden ich war außerhalb meines körpers, plötzlich habe ich die mitteilung erhalten, dass ich tot sei und nicht mehr in meinen physischen körper zurück kann. meine eltern konnten mich trotz meines außerkörperlichen zustandes noch wahrnehmen, haben meinen tod relativ gelassen hingenommen. es hat mich gewundert wie entspannt sie mit dem ganzen thema umgegangen sind. mein freund ( der im wahren leben bereits verstorben ist ) wurde in meinem traum in einer art waxwork museum ausgestellt ( aber nicht so wie bei proff hagens sondern als intakter körper ) meine eltern haben dann zusammen mit seiner mutter beschlossen meinen körper zu preparieren und zu ihm zu stellen. sie haben mich gefragt ob ich einverstanden bin. da ich im traum tot war, habe ich gedacht, was solls ich brauch meine physische hülle eh nicht mehr und ihnen meine zustimmung gegeben. am nächsten tag fingen sie an an mir herumzuschneiden. ich hab alles zusammen mit meinem toten freund im astralkörper beobachtet. ich fand es spannend, da mein astralkörper ja der hülle glich, ich aber keinen ihrer schnitte gemerkt habe. ich fand es außerdem lustig in treppen zu laufen und die neuen gesetze der astralen welt zu testen. alles war soweit ok bis der absolute schock kam. jemand kam zu mir und hat mir gesagt, dass ich noch nicht tot sein kann und es noch eine weile dauert. nun wollte ich in meinen körper zurück, dieser war aber schon bearbeitet und unbrauchbar. ich hab gedacht, kein problem ich hab ja gott sei dank noch meinen astralkörper. nun war ich zwischen den welten. die geschichte hat sich dann ziemlich schnell in der presse herumgesprochen und leute auf der ganzen welt haben angefangen sich mit dem Jenseits auseinanderzusetzen, ich war ja der lebend-tote beweis, der trotz körperlosigkeit noch am leben war. leute haben meinen toten körper besucht und parallel mit mir geredet und mich und meinen freund über das außerkörperliche leben ausgefragt. nach einer weile und vielen fragen und nochmehr antworten haben leute rund um die welt akzeptiert, dass es obes and jenseitskontakte gibt und es war normal für sie. nachdem das passiert war, durfte ich gehen und bin mit meinem freund ins Jenseits gegangen. unsere eltern waren sehr glücklich über die gesamte entwicklung. es war kein angst-traum, ich habe mich im gesamten traum wohl gefühlt und auch im richtigen leben keine angst vorm tod."



buddel


melden

OBE

25.03.2008 um 20:57
interessant^^


melden

OBE

26.03.2008 um 14:23
Sind OBE's nicht Hexenwerk, prophet?


melden

OBE

26.03.2008 um 15:59
nein sind sie nicht^^ wie soll man ohne OBE prophezeien? meinst du die zeitreisen kommen von alleine?


melden

OBE

26.03.2008 um 20:04
ich denke für das muss man viel zeit in sich investieren. sich selbst auf einem völlig neuem level kennen lernen. wie auf einem trip(lsd etc...) oder so...
es gibt ja viele erzählungen von menschen die kurz vor dem tod, neben sich standen und sich selber sahen als ob sie neben dran gestanden wären. ich habe mal ein buch gelesen "leben nach dem tod", da gibt es viele erzählungen die auf wahrer begebenheit basieren. ich glaube auch an diese kräfte. bestimmt gibt es ein paar menschen die das können. oder eben diese 15-35 % (waren es so viele?!).

XD


melden

OBE

26.03.2008 um 20:05
ich hoffe das ich auch die ehre haben werde das zu erleben...irgendwann..bestimmt!


melden

OBE

26.03.2008 um 20:06
15 - 35 % ist echt ziemlich viel^^


melden

OBE

05.08.2008 um 15:15
Wer von euch hat AKE?


melden

OBE

12.08.2008 um 23:25
Um eine AKE zu erreichen, solle es Loslassen erlernen.


melden

OBE

01.10.2008 um 12:23
he leute genau dieses problem habe ich auch.....

lest mal bitte.......

Hallo zusammen, ich habe da echt ein problem....

Früher da habe ich wenn ich müde war geschlafen wie es ja alle tun... entweder hab ich geschlafen und geträumt oder geschlafen und nicht geträumt..

Mein grösstes problem ist aber mein jetziges schlafen... ich schlafe sehr gern, darum ist es mir auch so wichtig das mir vieleicht jemand erklären kann was da läuft bevor ich zu einem artzt gehe.....

Es ist so kommt bei mir seit etwa 2jahren vor, früher hatte ich das problem so 2mal die woche, dann hatte ich jetzt knapp 1jahr nichts mehr von solchen träumen oder was auch immer, und gestern hatte ich es wieder.... darum will ich mal wissen was das sein könnte...

Es ist immer so... Ich gehe zu bett und werde müüüder und müüder ruiger und döööse so langsam vor mich hin, (eigentlich kommt dann der punkt wo ich einschlafe und morgens halt aufwache) aber nicht immer.... so wi gestern abend wiedereinmal.. ich döööse also vor mich hin, versinke so langsam in meinen schlaff, aber ich schlafe nicht richtig... irgendwie binn ich wach aber trozdem am schlafen, und dann erhebt sich mein körper, mannchmal ganz oder mannchmal auch nur der oberkörper...

wenn mein körper ganz schwebt, kommts mir so vor als wenn ich immer höher und höher schwebe (gleichzeitig mit dem körper geistig verbunden), dannach kommt so ein gefühl, dass ich mich wi fallen lassen will und mich mit dem geist treiben lassen soll ( und dann kommichs richtig mit der angst zu tun, und denke verdammt, wenn ich mich gehen lasse sterbe ich) und dann versuche ich mich wie selber wieder wachzumachen, oder besser gesagt zurückzukommen, wo ich und mein körper wieder die kontrolle haben. In diesem schwebe zustand, kann ich eben nichts sehen(augen öffnen oder mit den augen sehen) aber denken und fühlen kann ich.... manchmal kann ich den schwebezustand auch steuern, kommt mir manchmal vor als ich nur so 50cm abstand von meinem körper schwebe und manchmal kommts mir vor als wäre ich 5meter weg.. (echt krasses gefühl)

es gibt ja auch viele personen, die eine herzoperartion hatten, die sagten dass sie sich wie getrennt von ihrem physischen körper gefühlt hatten, aber trotzdem die operation mitfühlen konnten...

also ich finde da drinn kann mir besser geholfen werden als wenn ich zu einem artzt, oder psychiater gehe der mir, eine tablette nach der andere verschreibt......

bitte nur ernstgemeinte antworten.... und ja ich nehme keine drogen und bin geistig völlig klar im kopf = )......


melden

OBE

01.10.2008 um 12:46
meine frage ist eigentlich kann mann dabei sterben ?


melden

OBE

01.10.2008 um 14:42
Derartige Erfahrungen finden allein in eurem Kopf statt, körpereigene Endorphine rufen spezifische visuelle Halluzinationen hervor. Diese Halluzinationen kann man auf verschiedene Art und Weisen induzieren, durch Drogen, durch triggern eine hohen Dosis an Endorphinen(wie es bei Nahtoderfahrungen) geschieht und ein disziplinierter Geist sicher auch durch Trance.


melden

OBE

01.10.2008 um 16:51
@ mr-majestic

Nein, im Normalfall kannst Du dabei nicht sterben, keine Angst *g*
Du trennst Dich jede Nacht unbewußt im Schlaf von Deinem Körper, Du hast es nur teilweise bewußt miterleben können.


melden

OBE

01.10.2008 um 16:52
P.S.: Diese Trennung ist natürlich keine komplette, sondern der Körper bleibt dabei immer durch die sog. Silberschnur mit dem Astralleib verbunden. Die Dehnweite der Silberschnur ist allerdings in menschlichen Längenangaben nicht zu erfassen.


melden

OBE

01.10.2008 um 18:32
ich möchte das jetzt wirklich ernst angehen... ich denke wenn ich das intensiver lerne und beheschen will, kann man bestimmt sehr gute lebenserfahrungen damit machen....

und wenn das so ist und man ja nicht sterben kann, werde ich mich einfach mal von diesem punkt wo ich immer halt mache, treiben lassen... mal sehen was passiert...

langsam find ich dieses astralreisen verdammt intressant...

werd es heute wider ausprobieren mal schauen ob ich den mut aufbringe mich gehen zu lassen....


melden

OBE

01.10.2008 um 18:49
P.S.: Diese Trennung ist natürlich keine komplette, sondern der Körper bleibt dabei immer durch die sog. Silberschnur mit dem Astralleib verbunden. Die Dehnweite der Silberschnur ist allerdings in menschlichen Längenangaben nicht zu erfassen.

soviel ich weiß, gibt es keine hinweise darauf das es diese silberschnur tatsächlich gibt.
sie ist mehr eine erfindung aus esoteriker-kreisen. selbst menschen die aussführlich von ihren ausserkörperlichen erfahrungen berichten, können mehrheitlich nicht bestätigen, dass es eine silberschnur gibt.

vielleicht hast du sie ja selbst gesehen, ammaera?

@mr-majestic

unter den meditation-praktizierenden sind ausserkörperliche erfahrungen nicht ungewöhnlich. ich selber halte es für eine interessante erfahrung, würde dieser sache aber nicht soviel bedeutung zusprechen. es gibt immer wieder charaktere, die dabei wirklich in sonderbare abstraktionen abgleiten, um es mal milde auszudrücken.
ausserkörperliche erfahrungen mögen ja verlockend sein, aber ich denke es ist wichtig zu wissen, dass ein nüchternen umgang damit angebracht ist. obe ist kein spielzeug.

es gibt auch bestimmte meditationstechniken die genau diesen zustand hervorufen können und sollen. im tibetischen kontext nennt man sie "powa" übungen. sie können einen ersten einblick in den ersten "bardo", oder "zustand zwischen leben und tod, oder wach und schlaf" geben.


1x zitiertmelden

OBE

01.10.2008 um 20:59
@mr-majestic,
Ich habe eine Frage an dich. Ob du während eine AKE die Vibrationen, Elektrizität und Summen verspürst? Was geschiet mit dir, wenn du eine AKE hast? Ob du diese Energien auch verspürst?


melden

OBE

01.10.2008 um 21:52
also nicht das ihr mich da fallsch versteht.... aber ich bin noch nie auf reisen gegangen, nicht das ihr jetzt meint das das ganz normal für mich ist... ich hab noch nie mehr erlebt als ich oben beschrieben habe.... hätte ich mich gehen lassen, könnte ich euch wahrscheinlich mehr dazu sagen, aber diesen punkt zu überwinden ist nicht mal so einfach, bei mir wahr es halt die angst weil das für mich auch eine neue erfahrung ist.... angst zu sterben halt, so ein gefühl wie, wenn ich mich jetzt gehen lasse binn ich tot... herzversagen oder was auch immer...

es ist so bei mir kommt das automatisch... ich hab gelesen das jeder körper solche reisen macht ohne das die betroffene person das merkt... bei mir kommt es so vor das wenn mein körper solche astralreisen machen will das ich es seit etwa 2jahren merke..... ab und zu lassich es ein stück weit zu, aber dann block ich ab.....

und ja ich spüre nichts.... keine kälte keine wärme, man fühlt sehr deutlich das man schwerelos ist... einigermassen kann man die höhe steuern mit den gedanken aber so im zimmer rumschweben und so hab ich noch nie gemacht weiss auch nicht wi das geht (ob das auch wirklich möglich ist)... nur die höhe kann ich ab und zu warieren...
mann kann auch nicht mit den händen rumfuchteln, oder die augen öffnen und in der gegend rumschauen.. aber mann spürrt doch den körper, der wie schwerelos ist.... und den ganzen körper mit gedanken steuert....

Ich weiss nur wenn ich es mit der angst bekomme und weg von der schwerelosigkeit, oder aus dieser traumwelt kommen will, versuch ich mich immer zu bewegen und die augen zu öffnen, was anfangs nicht geht, aber dann merke ich das ich langsam wieder mein körper unter kontrolle habe, und mein herz raast wie wild... aber dann binn ich wach......


melden

OBE

01.10.2008 um 22:55
@mr-majestik,
vergiß die Angst, wenn du so was hast. Las dich los und genieß es.
Die anderen wollen so was haben, können aber nicht.


melden