Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gedankenkraft

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedankenkraft
Diese Diskussion wurde von jafrael geschlossen.
Begründung: Telekinesethread nutzen.
Seite 1 von 1

Gedankenkraft

16.05.2006 um 00:43
Hallo Leute,
also ich muss schon sagen manchmal hat man echt angst beim Allmysteryein Thread aufzumachen weil vieles nicht ernst genommen wird, aber ich mach es maltrozdem ;)

Also es geht um folgendes, und zwar habe ich mir grad überlegt, wasmeint ihr wenn man mehrere Menschen (z.b Tausend oder mehr) auf ein Haufen packt und densagt die sollen ein bestimmten Gegenstand mit deren Gedankenkraft versuchen zu bewegenz.B ne Cola-Dose würde es funktionieren?



Freue mich auf eure Beiträge

mfg

Xulamoresmilies smaulies007


melden
Anzeige

Gedankenkraft

16.05.2006 um 00:46
kann ich mir nicht vorstellen. da wären die chinesen schon längst draufgekommen...


melden
carnage20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenkraft

16.05.2006 um 00:47
Wenn die Menschen es ernst meinen und davon überzeugt ist dass es möglich ist, dann wirdes auch funktionieren.


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenkraft

16.05.2006 um 00:47
verteil doch flyer in deiner stadt und starte selber so ein experiment.


melden
EL
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenkraft

16.05.2006 um 01:00
................ein bestimmten Gegenstand mit deren Gedankenkraft versuchen zu bewegenz.B ne Hiroshima-Dose würde es funktionieren?

zu Dir muss man wohl sagen : DuKleingläubiger !

Alles entsteht doch zuerst in ....


melden

Gedankenkraft

16.05.2006 um 01:09
wenn das ginge, hätte es bestimmt schon jemand gemacht! man muss sich doch bloß dieseltsamen experimente aus der sowjetzeit ansehen.


melden

Gedankenkraft

16.05.2006 um 01:10
@lobo
War den da so ein Experimet bei?


melden

Gedankenkraft

16.05.2006 um 02:25
weiß ich ehrlich gesagt nicht, ich glaube mich aber erinnern zu können, dass telekinesein der su auch erforscht wurde... und die hätten dann wohl die kapazitäten gehabt.
alles was man braucht ist ein kasernenhof voller rekruten und eine coladose (naja,die wäre vielleicht das problem gewesen :-))


melden
carnage20
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenkraft

16.05.2006 um 02:27
Wenn das Militär solche Experimente gemacht hat und erfolgreich war, meinst du dass diesdann der öffentlichkeit preisgegeben wird?


melden

Gedankenkraft

16.05.2006 um 02:42
ja, das ist schon ein punkt. aber es muss ja nicht einmal das militär gewesen sein, dasich solch ein experiment doch recht leicht ausführen lässt, kann ich einfach nichtglauben, dass es noch niemand probiert hat...


melden

Gedankenkraft

16.05.2006 um 02:48
@Xulamore

Was Du vorstellst ist auch nichts anderes als "Telekinese" und überdas Thema gibt es bereits einen aktuellen Thread. Poste biite DORT rein. Danke.


melden
Anzeige

Gedankenkraft

16.05.2006 um 02:49
Die Existenz der Telekinese ist umstritten. Sie wird in der Parapsychologie systematischerforscht. So versuchte Joseph Banks Rhine seit den 1920er Jahren, der Parapsychologiedurch kontrollierte Versuchsanordnungen zur Anerkennung durch die etabliertenWissenschaften zu verhelfen. In den 1970er Jahren experimentierte derdeutsch-amerikanische Physiker Helmut Schmidt mit einem selbst entwickeltenZufallsgenerator auf der Basis von radioaktivem Zerfall, dessen Impulse in Lichtsignaleumgesetzt wurden. Versuchspersonen hatten die Aufgabe, diese Lichtsignale durchGedankenkraft zu beeinflussen. Signifikante Ergebnisse können unter kontrolliertenBedingungen bei diesen Versuchen bis heute nicht reproduziert werden. Darüber hinausfehlt eine Theorie, die das Phänomen, dessen Erscheinen und Ausbleiben erklären könnte.

Der bekannteste Mensch mit angeblich telekinetischen Fähigkeiten ist wohl UriGeller, der durch das scheinbar telekinetische Verformen von Löffeln im Fernsehen berühmtwurde. Aufgrund von Gellers beständiger Weigerung, seine Vorführungen unter überprüfbarenBedingungen zu wiederholen, herrscht die Meinung vor, bei seinen Darbietungen handele essich um Bühnenmagie, also trickreiches Vortäuschen. Bei einigen seiner Vorführungen ist –unter anderem durch Zeitlupenaufnahmen – bereits nachgewiesen worden, dass die Effektedurch bühnenmagische Tricks zustande kamen.

Parapsychologiekritiker sagen, einreproduzierbarer Nachweis solcher Phänomene stehe noch aus. Auch bezögen sich Befürworterder Telekinese auf Experimente, die in weiter Vergangenheit liegen; und je genauer dieÜberprüfungsmethoden würden, desto kleiner würden die Gegenstände, die durch Telekineseanscheinend bewegt werden.

quelle: wikipedia

besonders dass uri geller,der die minderbemittelte österreichische talkshowmoderatorin vera russwurm live imfernsehen von der existenz der telekinese überzeugt hat, sich weigert, den beweis dafüranzutreten, ist wohl doch etwas verdächtig...


melden

Diese Diskussion wurde von jafrael geschlossen.
Begründung: Telekinesethread nutzen.
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt