Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Salvia Divinorum

581 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psychonautik, Halluzinogen, Salvia ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
bx440 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Salvia Divinorum

02.02.2004 um 19:01
im ersten moment spürte ich noch keine wirkung. nach
einigen sekunden fühlte ich jedoch ein merkwürdiges schweben. ich dachte
noch: es wirkt ja doch. als sich die wirkung etwas verstärkte dachte ich:
das ist ja interessant.... ab diesem moment an ging alles sehr schnell. die wirkung verstärkte sich exponentiell weiter, und bald war dann schluss mit lustig... urplötzlich war das raumgefüge um mich herum furchtbar deformiert. der raum wurde hart und scharfkantig wie glas, drückte mich von allen seiten zusammen und zerschnitt mich in stücke. ich fühlte mich nun, als würde ich aus mehreren, nicht zusammenhängenden teilen bestehen, die auf bizarre weise räumlich und zeitlich gegeneinander verschoben waren. ich wurde immer stärker zusammengedrückt und verformt. dabei fühlte ich einen merkwürdigen, starken sog nach hinten. das ganze wurde von einem vermutlich eingebildeten, aus meiner sicht jedoch sehr realen körperlichen schmerz begleitet, als wäre mein körper von stahlringen umgeben, die sich immer enger zusammenzogen! die bekannte realität entglitt mir vollkommen und schien nicht mehr zu existieren, was auf dem höhepunkt des trips dazu führte, dass ich dachte, ich würde für immer in diesem unvorstellbaren zustand bleiben, obwohl ich immer noch mein zimmer sehen konnte. ich drohte in panik zu geraten, da ich überhaupt nicht mehr wusste, was da eigentlich geschehen war. war dieser zustand normal? habe ich mich schon immer so gefühlt? war das mein normaler bewusstseinszustand??! würde ich jemals wieder zurückkommen?!
war die wirkliche welt nichts weiter als nur eine illusion?
was war das für eine beknackte welt, in die ich geraten war? ich stellte mir immer wieder panisch diese fragen und mir wurde etwas flau in der magengrube. es war merkwürdig, aber ich empfand die wirkung als eine person, die in mein bewusstsein eingedrungen war und mich folterte.
ich schimpfte und verfluchte sie.
bald verblassten die eindrücke und die gewohnte realität kam langsam zurück.
ich fühlte mich erschöpft und erleichtert darüber, dass ich wieder zurück war.
ich habe mir geschworen, es nie wieder zu versuchen...

alles in allem eine furchtbare, unkontrollierbare erfahrung.
es ist aber interessant, wie plötzlich alles, was man für selbstverständlich hält,
sich wandelt und einem sprichwörtlich den boden unter den füßen entzieht.


melden

Salvia Divinorum

02.02.2004 um 20:39
@bx440
Es sollte dir eine Lehre sein, lass einfach die Finger von dem Zeug. Aber zum Glück bist du ja wenigstens jetzt zur Erkenntnis gekommen. Ich hoff´s zumindest.


melden

Salvia Divinorum

02.02.2004 um 20:55
häh? was hat er da gemacht? hat nicht jeder so viel ahnung wie ihr

___________________

:[ :( =8[ ~:[ ?:-| 8(



melden

Salvia Divinorum

02.02.2004 um 21:05
Ja was hat er gemacht?? was ist Salvia Divinorum? eine Droge?

THE TRUTH...
...IS OUT THERE



melden

Salvia Divinorum

02.02.2004 um 21:11
Das ist eine halluzinogene Pflanze, unter anderem Aztekensalbei genannt.

@bx440
Sei froh, daß du nicht "hängen geblieben" bist.

MfG

Du bist anderer Meinung als ich und ich werde dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen. (Voltaire)


melden

Salvia Divinorum

02.02.2004 um 23:09
Is ja krass....hört sich voll gefährlich an...was bringt das? also wird diese Pflanze auch zum positiven eingesetzt? Wenn ja wofür???

mfg
Chester1216



melden
bx440 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Salvia Divinorum

02.02.2004 um 23:26
@isi
hm... ich habe noch von niemandem gehört, der auf salvinorin hängen geblieben ist. sind dir solche fälle bekannt?
die wirkung hält nur sehr kurz an, ist aber dafür unglaublich intensiv. allerdings fehlen studien über enventuelle langzeitschäden.
ich habe viel darüber gelesen und wollte die substanz am eigenen leib erfahren.
hab es dann letzten freitag endlich gewagt. ich bin heilfroh, dass die im laden kein extrakt (das 10fach konzentriert ist) auf lager hatten, denn das wollte ich eigentlich probieren...


melden
bx440 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Salvia Divinorum

02.02.2004 um 23:57
@fylgja
man macht doch bestimmte erfahrungen, um lehren daraus ziehen zu können.
ich finde, es ist die erfahrung wert gewesen.


melden

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 00:34
also heißt das, diese droge macht nicht abhängig? wenn nicht, wäre es sicherlich interessant sowas mal auszuprobieren, sofern sie nicht schädlich ist. auch wenn ich solchem eher abgeneigt bin. naja, jedem das seine ;)

und was hat dir diese erfahrung gelehrt? muss ja interessant gewesen sein, so wie du es beschreibst, ....wie ein traum...du hast dabei aber gelegen oder? *gg*

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.


melden
bx440 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 01:12
@Kyria
gewöhnlich macht eine droge abhängig, wenn sie ein angenehmes gefühl erzeugt. man will es dann immer wieder erleben und wenn man nicht aufpasst, wird es zu einer sucht. aus dieser sicht betrachtet besteht bei salvia d. keine suchtgefahr, da die wirkung der droge meistens doch recht unangenehm ist.
ob sie schädlich ist, weiß man bislang nicht, da entsprechende langzeitstudien fehlen. ich würde sie als gefährlich für die psyche einstufen, besonders wenn man noch keine erfahrungen mit veränderten bewusstseinszuständen hat.
ich rate jedenfalls allen davon ab, irgendwelche halluzinogene zu konsumieren, da die (langfristige) wirkung auf die psyche nicht vorhersehbar ist. viele hippies, die damals LSD genommen haben, befinden sich heute in psychiatrischen anstalten.

das kraut hat viele negative emotionen in mir an die oberfläche gebracht, die ich als kind in (nicht weniger bizarren und quälenden) träumen erlebt habe.
das hat mir gezeigt, dass die ursachen für diese gefühle noch keineswegs
beseitigt sind. ja, es war interessant, aber auch monströs und erschreckend.
genau diese beschreibung trifft auf den zustand zu: wie ein (alb)traum...
wenn du schon mal krank warst und hohes fieber hattest, kannst du die wirkung vielleicht ein stück weit nachvollziehen.
nein, ich lag nicht sondern saß im schneidersitz auf dem boden.
ich habe versucht, mich ins bett zu legen und die augen zu schließen, aber da
hats mich total verschlungen. ich redete ungewollt wirres zeug, obwohl niemand da war der mir zuhören konnte, und hatte ganz komische "visionen" und gedankengänge. an eins kann ich mich noch erinnern. ich sagte zu mir:
"das ist doch nicht so schlimm, meine eltern erleben sowas auch jeden tag" ;-)
da antwortete eine stimme in meinem kopf, nicht in worten, sondern in "gefühlen": "ja ja, aber es ist trotzdem schlimm... he he he"
danach bin ich wieder aufgestanden und habe mich auf den boden gesetzt.
dabei starrte ich minutenlang auf gegenstände, die vor mir lagen (es war eine geldbörse und ein fetzen papier, glaube ich) und es war fast so, als ob diese gegenstände ein riesiges paralleluniversum in sich bargen. sehr bizarr und unbeschreiblich...


melden

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 01:20
soso...das klingt sehr interessant. nun, aber bist du dann nciht so hin und her geschaukelt? oder gar umgekippt? man kennt das ja, wenn einem schwindlig ist...und nach deiner beschreibung oben muss es ja noch schlimmer gewesen sein. *g*

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.


melden
bx440 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 01:33
auf dem höhepunkt wusste ich fast nicht mehr, wo oben und unten ist.
auch die wahrnehmung der schwerkraft war ganz anders.
aber wenn man sitzt, dann gehts einigermaßen. ich hab versucht, mich so wenig wie möglich zu bewegen, weil jede bewegung mit einem unangenehmen widerstand durch wasauchimmer "bestraft" wurde.


melden
bx440 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 01:39
was soll ich jetzt bloß mit dem ganzen zeug machen, hab 20 euro dafür in den sand gesetzt..


melden

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 15:39
@bx440

Deshalb wird es ursprünglich auch nur zur Meditation genutzt :)

...leben heisst lieben!


melden

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 17:18
@bx440

Schmeiß es weg !

Besser 20€ in die Tonne als das Gehirn !
Außerdem wenn man solche Selbstversuche macht sollte man das niemals alleine tun, es sollte immer jemand dabei sein der einem helfen kann !



Niemals aufgeben !



melden

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 17:35
@bx440

Du bist ein Idiot.
Du hast gewußt, daß die Wirkung meist unangenehm ist, versuchst es aber trotzdem.
Ich finde es außerdem schwachsinnig - Erfahrungen zu machen ist ja gut und schön, aber bei derlei Dingen weiß man, daß es eher schadet als nützt und probiert es nicht noch extra aus.

@Kyria
Was interessiert es Dich so sehr?
Laß einfach die Finger weg und zwar von Drogen im allgemeinen.
Man muß sie ja nicht erst konsumieren, um zu wissen, wie sie wirken (können).


Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.



melden
bx440 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 18:36
danke für das kompliment, ISIS. so macht man sich freunde.
du klingst ja gerade so, als hätte ich dir was schlimmes angetan.
haben leute von deiner sorte einen krankhaften zwang, leute wie mich in die pfanne zu hauen? wem habe ich denn geschadet? ich habe einen bericht geschrieben, den du nicht lesen musst, der nicht mal für leute wie dich bestimmt war. aber es juckt dir ja in den fingern...


melden
bx440 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 18:39
ein hoch auf die freiheit und toleranz in diesem forum!


melden
bx440 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 18:43
man muss hier ja höllisch aufpassen was man sagt, will man nicht zum geächteten untermenschen werden :-(


melden

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 19:30
Ich kann nur nicht nachvollziehen, wie man auf eine derartige Schnapsidee kommen
kann.
Ich will nicht sagen, daß Du anderen schaden willst, aber es kann durchaus passieren,
daß Du andere animierst.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.



melden

Salvia Divinorum

03.02.2004 um 19:45
@*ISIS*

Ich bin voll auf deiner Seite !

Es gibt z.B. Menschen die testen Engelstrompete (Scopolamin), hoch giftig und sie bleiben hängen oder sterben zum Teil an diesen Versuchen !

Schwachsinn !

@bx440

Ist nichts gegen dich, aber das was du da gemacht hast ist ganz einfach gefährlich und nicht zur Nachahmung empfohlen !


Niemals aufgeben !



melden