Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Salvia Divinorum

581 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psychonautik, Halluzinogen, Salvia ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Salvia Divinorum

13.03.2004 um 00:08
Ja.
Dies entspricht ja nicht der tatsächlichen Reife - es ist ein künstlich herbeigeführter
Zustand.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.



melden

Salvia Divinorum

13.03.2004 um 01:52
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass einige Leute hier an Schizophrenie ledien... oder wie ist es sonst zu erklären, dass sie sich so ca. 10 Accounts machen, um sich selber Recht zu geben?

*löl*

khan


melden

Salvia Divinorum

13.03.2004 um 06:18
.....mensch lebt nicht nur von luft und liebe....

...ein drittes benötigt er, um sehen zu können....


Light & Love


Finge Ich An, Jemand Werden Zu Wollen,
Würde Ich aufhören, Jemand Zu Sein



melden

Salvia Divinorum

13.03.2004 um 13:07
hm,
mit "reife", die man irgendwie braucht, hast du vielleicht irgendwo recht. ich weiss nicht...

wahrscheinlich meinst du, dass mit den pflanzen, ist so eine art "erzwungener" bewusstseinszustand, für den man noch nicht bereit ist, wenn man es auf diese art ausprobiert. korrigier mich, wenn ich unrecht hab.
aber ich denke, wenn man es versucht herbeizuzwingen, wird es schwer auf irgendeine art funktionieren, oder vielleicht schiefgehen, auch nicht mit anderen mittlern als pflanzen.
oder vielleicht warten bis "wasauchimmer" von allein kommt? aber ich glaub man muss da irgendwie schon zeit, energie oder aufmerksamkeit reinstecken, um mehr zu erfahren. da kann glaub ich salvia divinorum so ne art anstoss vielleicht für manche sein, die sichtweise zu erweitern, vielleicht kommt man so auch auf noch viel andere interessante sachen, und bleibt dort nicht stecken. aber das muss man erst sehen...

ich find nicht, dass man salvia divinorum in einen topf mit nachtschatten werfen kann, die können nämlich wirklich tödlich giftig sein. aber ich denke irgendwo gibts sicher leute, die das nicht hinterfragen, sich nicht informieren, und sich schon gar nicht dafür interessieren, dann ist es irgendwann mal illegal, sites mit infos gehen down, weil zu illegal,von überall hört man nur noch halbe gerüchte, und es wird irgendwann schwierig, wenn man etwas wissen will . chance verpasst.

jetzt noch wegen "künstlich", weiss nicht genau was du dir mit künstlich vorstellst... vielleicht so ein "hilfsmittel". aber wenn man jetzt z.b. nimmt:
meditation = hilfsmittel = künstlich?
rasseln = hilfsmittel = künstlich?
singen = hilfsmittel = künstlich?
pflanze = hilfsmittel = künstlich?

was ist dann denn nicht künstlich?

@khan
weiss nicht, wen du jetzt ansprichst, aber ich hab nur den einen nick...

@traumtänzer
jo, der mensch braucht mehr als luft, lich und liebe


melden

Salvia Divinorum

13.03.2004 um 13:19
noch ein p.s.:

es sollte keine aufforderung sein, unkritisch soetwas zu betrachten, eigentlich im gegenteil.


melden

Salvia Divinorum

19.03.2004 um 23:40
Also ich trinke nur sehr selten Alkohol und habe einige Erfahrungen mit Cannabis, allerdings auch nur in Maßen.

Salvia Dinivorum ist aber wirklich weder mit einem Alkohol-Vollrausch, noch mit dem Rauchen von purstem Gras oder sogar Schwarzem Afghanen zu vergleichen.

Es ist wesentlich stärker und auch total anders - es ist der absolute Hammer !!!!!!!!!!!!!!

Allerdings finde ich die Wirkung absolut nicht negativ !!!. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass ich Salvia nur sehr selten und dann in einer sehr geringen Dosis verwende. Ich rauche nur einen einzigen (!!!!) Zug aus der Wasserpfeife, inhalliere ihn ca. 30 Sekunden lang und setze mich dann erstmal entspannt auf den Boden. Es handelt sich auch nur um einfaches Salvia divinorum und keinen Extrakt.

Als Tipp kann ich nur jedem geben, sich etwas schönes vorzunehmen im Rausch oder sich einfach entspannt (!!!) zurückzulehnen und die Wirkung zu akzeptieren ohne dagegen anzukämpfen. Letzteres führt wahrscheinlich zu den negativen Erfahrungen, da man kämpft anstatt zu genießen.

Raucht mal einen Zug Salvia mit eurem Partner/Partnerin und nehmt euch vor (!!!) dem Inhallieren ganz bewußt vor, im Rausch sämtliche Hemmungen zu verlieren und das zu machen, wovon ihr immer nur zu träumen gewagt habt. Ihr werdet sicher die geilste Nacht eures Lebens haben !!!! :))))

Moralapostel sind mir übrigens egal, da ich weiß, was ich tue und wirklich nur sehr sehr selten Salvia rauche (weniger als 1 mal im Monat).


melden

Salvia Divinorum

18.11.2004 um 16:22
Es gibt keine Substanzen (materiell wie geistig), die nicht abhängig machen.

Eher der Umgang und das Verantwortungsbewusstsein entscheidet, ob etwas einem weiterbringt oder nicht.
Halluzinogene gehören zu den an wenigsten süchtig machenden Substanzen, da regelmäßige Wiederholung mit krassen Horrortrips bestraft wird.
Leichtsinniger Umgang mit ihnen kann zu Ereignissen führen, die nicht verarbeitet werden können. Wer mit ihnen experimentieren will, sollte sich u.a. informieren, wie Naturvölker mit ihnen umgegangen sind.
Aber wenn die Leute sich ohne sich überhaupt mal zu informieren, sich auf Partys alles mögliche (am besten noch gleichzeitig) reinschmeißen und als dreingabe noch auf frische Luftzufuhr & vitaminhaltige Getränke verzichten, dann muss man sich über die Folgen nicht wundern.
Aber das ist keine Eigenschaft der Drogen, sondern das Symptom unserer verantwortungslosen Konsumgesellschaft (deshalb auch immer: "BUHU - bin unschuldig - die bösen Drogen ham' mich kaputt gemacht").
Keiner würde auf die Idee kommen, Molekül-Verbindung Plutonium als böse zu bezeichnen, nur weil man damit Atombomben bauen kann...
Aber wo es halt heißt: mehr - höher - schneller - weiter - noch mehr...
Leute die soetwas machen, setze ich in dieselbe Kartegorie der S-Bahn-Surfer...

Salvia ist übrigens legal.
Aber der größte Witz ist, dass fast alle Nachtschattengewächse (Tollkirsche (Atropa Belladonna), Stechapfel (Datura stramonium/metel), Engelstrompete (Brugmansia) legal sind, obwohl die hochgiftig sind. D.h. die ED50/LD50 liegen extrem nah beieinander und der Wirkstoffgehalt schwankt auch erheblich.
Was ich damit sagen will: Staatliche Gesetze sind willkürlich (siehe z.B. Drittes Reich), in der Natur gilt nur eins:
Dosis facit venum - die Dosis macht das Gift.
(Paracelsus).

Die Natur unterscheidet nicht zwischen legal/illegal...


Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:

Shamanism, breaking the barriers of the physical world.



melden

Salvia Divinorum

18.11.2004 um 16:58
sehr richtig acid1980.

sagt nicht immer alles was ihr wisst, aber wisst immer was ihr sagt!
und wer keinen blassen schimmer von halluzinogenen hat der soll auch sein maul halten!

sie sind gefährlich, zweifelsfrei... aber es kommt auch ganz darauf an was man jetzt nimmt.
ich habe bisher nur psilocybin probiert, da ich von den anderen dingen zuviel respekt habe... denn ich kenne die möglichen gefährlichen auswirkungen.
halluzinogene schalten direkt in den neuronen zugänge aus. es ist quasi wie ein bewußtseinsfilter, und man kann je nach stärke verdammt weit in sein unterbewusstsein abtauchen. kann sehr aufklärend sein falls man erfahrung und keine angst davor hat. angst verleitet nur zu panik - 'das ist nicht real' etc. und so kommts dann auch zum sogenannten horrortrip.
und wie schon gesagt können tiefe psychosen wieder auftauchen.
nicht die droge erzeugt den trip, du selbst! die droge ist nur der schlüssel!


melden

Salvia Divinorum

18.11.2004 um 19:37
Also ich hab diese verchromte mit bronzenen verzierungen besetzte Wasserpfeife ganz langsam angesetzt und einen tiiieefen Zug genommen. . dann lies ich mich langsam ins Sofa zurückgleiten und schaute die Anderen an. . da ich sowieso bei Gesprächen sehr wenig mitkriege, wunderte es mich zunächst nicht, dass ihre Münder sich zwar öfneten aber nichts an mich herandrang. . bedächtig theathralisch hab ichs dann realisiert und beugte mich nach vor, fixierte die lippen des Sprechenden und versuchte diese Worte zu verstehen aber es kamen zwar Töne und Laute aus seinem Mund, doch sie waren unverständlich. . ich dachte mir, dem Mann musst du helfen, stand auf und nahm sein Gesicht in die Hände, bewegte seinen Mund auf und ab und fragte ihn, ob es schon mal probleme von Unverständlichkeit in seiner Familie gegeben hat. . er sagte natürlich was, das ich nicht verstand und ich sagte, der Doktor ist da, versuch dich zu konzentrieren, wir bekomemn das auf die Reihe, du wirst bald wieder sprechen können, du wirst sehen. . ich zeigte ihm, wie man den Mund bewegt um Apfel zu sagen und siehe da, ich konnte ihn verstehen, er hatte Birne gesagt. . ich kratze mich am Kopf und fragte mich, was es doch für spöttische Menschen gibt, als in meinem Augenwinkel plötzlich eine Burgwand zu sehen war, auf der hochdroben eine holde Prinzessin schreiend um ihre Erretung bat. . mein erster gedanke war mit dieser schweren Rüstung kommst du da niemals herauf, also legte ich sie ab und kletterte langsam die Burgwand hoch. . war ein ganz schön mühseeliger Aufstieg und alsbald konnte man auch den Burgwächter begrüßen, einen komischen Kauz, der mich versuchte nach unten ztu ziehen, dieser Kerl sprach deutlicher aber ich konnte ihm nur versichern, dass ich all die Sorten Früchte schon kenne, höchstens erst einmal eine Papaja gekostet habe aber nun grundsätzlich nichts gegen eine Ananas einzuwenden hätte. . da kam mir eine Idee, wie ich diesen lästigen kleinen Djungelbewohner loswerden könnte. . ich stieß mich von der wand ab und landete direkt hinter ihm, dann zog ich mein chinesisches Zeremonienschwert, den Kubikido, was soviel wie kopfabschneider heisst und nutze es gegen seine Oberkörper. . er stammelte immer wiede rKiwi Kiwi und brach dann zusammen. . damit war dieser lästige Strolch endlich abgewehrt und ich konnte die Prinzessin retten aber halt. . plötzlich ging ein ziemlich greller blitz durch meine Realität und vor mir lag ein umgekippter Kleiderständer. . ich hatte einen Regenschirm in der Hand und bis auf meine sn0opy Unterwäsche nichts an. . meine freunde amüsierten sich prächtig und zeigten mir einen Apfel, den ich mit lippenstift bemalt hatte. . hmm in voller Erinnerung an das Geschehene dachte ich mir, es wäre besser meine Freunde nicht in diesen Vorfall an der Burg einzuweihen, ich hatte nur die prinzessin im Kopf und die wollt ich ganz für mich allein. .

- -

"ich nehme keine Drogen, meine Träume sind beängstigend genug." M.C: Escher

"The day we fear as our last, is but the birthday of eternity." ~Seneca



melden

Salvia Divinorum

19.11.2004 um 03:49
oh my fucking god, war das ich ? ich muss dazu einen thread eröffnene. .

"The day we fear as our last, is but the birthday of eternity." ~Seneca



melden

Salvia Divinorum

19.11.2004 um 07:26
" Hexensalbei " ist mit Vorsicht zu genießen....!


Gabriel

Wer sich erhöht wird erniedrigt werden!


melden

Salvia Divinorum

17.05.2006 um 01:18
ich werd auch bald slavia diviorum ausprobieren. und ich freu mich drauf. ihr müsstwissen extrakte die hier konsumiert wurden sind, wieder der name schon sagt sehrkonzentriert. man sollte,wenn interesse besteht, sich an dieses kraut sehr langsamrantasten und sich vorher gut informieren. fangt mit den normalen getrockneten blätternan. ansonsten viel spaß beim reisen


melden

Salvia Divinorum

17.05.2006 um 02:02
hrhr ich hab gerade das datum des letzten beitrags gesehen. naja welch zeitloses thema^^


melden

Salvia Divinorum

05.07.2006 um 22:14
Das Suchtpotential ist nichtmal hoch.


melden

Salvia Divinorum

05.07.2006 um 22:32
@ tobay: Totengräber du ;)


melden

Salvia Divinorum

05.07.2006 um 23:00
was habt ihr alle O.o

wa sist daran gefählich ?


melden

Salvia Divinorum

05.07.2006 um 23:38
Sags mit Paracelsus:

Die Dosis macht das Gift


melden

Salvia Divinorum

05.07.2006 um 23:46
genau

immer alle von vornherein negativ eingestellt O.o


melden

Salvia Divinorum

05.07.2006 um 23:48
Er hat einfach zu viel Salbei geraucht..


melden

Salvia Divinorum

06.07.2006 um 13:45
Bei Salvia gehts aber auch nicht um Suchtpotential oder körperliche Schäden, was beidesausgeschlossen werden kann, sondern um die schiere Wucht der psychedelischen Erfahrung,die immens ist. Auch sollte man Blätter nicht unterschätzen, durch schwankendenWirkstoffgehalt können auch hier unglaublich heftige Erfahrungen ausgelöst werden. WerLust hat ein Entheogen zu benutzen, von dem man wie von einem D-Zug über den Haufengefahren wird und auf äusserst bizarre Effekte steht, die nichts mit jeglichermenschlichen Erfahrung zu tun haben, mag gerne zum Hexensalbei greifen.


melden