Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

76 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Zeit, Gegenwart ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
nnwo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 14:49
seas,
ein thema über das ich mir die tage mal den kopf zerbrochen habe.

Vergangenheit:Die vergangenheit ist ein zeitabschnitt der bereits geschehen ist undso nicht mehr zu ändern.

Gegenwart:Die gegenwart ist ein äusserst kurzer"zustand" der zeit, der wenn überhaupt kaum messbar ist.

Zukunft:Ein nochkommender zeitabschnitt der im vergleich zur vergangenheit keinen zeitabschnittaufbaut/zurücklässt.

Modell 1:
# Vergangenheit
| Gegenwart

#############################|


Modell 2:
# Vergangenheit
|Gegenwart
> Zukunft

#############################|>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>.....


Modell 3:
# Zeit ( existenz an sich)
|> "Wir" auf dem Weg dieser "Zeit/Existenz"

Meine frage lautet jetzt.
Ist die gegenwart nicht = die zukunft ~ die zukunft = die gegenwart, da die Zukunftja "jetzt" ist.
Und "jetzt" steht für das Jetzt vor der Zukunft, die direkt zurZukunft wird.

Weiss nicht ob es diesen thread schonmal gab, denke eher schon.
Aber wollte es mit eigenen Worten darstellen.


melden
nnwo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 14:49
*ergänzung ( sry )

zu Modell 3:

#################|>########################....


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 14:52
also ist das praktisch eine sanduhr und der engste punkt ist die gegenwart?
ja dashört sich nicht schlecht an...


melden
nnwo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 14:55
die sanduhr wäre modell 3.
mir geht es vielmehr um nummer 1 und darum ob die zukunftnicht einfach ein überflüssiger zeitabschnitt ist.

denn wenn man in dergegenwart handelt, statt sich immer um die zukunft gedanken zu machen würde man diegegenwart verändern.

und gleichermaßen die zukunft, die ja praktisch diegegenwart ist.


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 14:58
aber wenn die gegenwart doch bloß unmessbar kurz ist, dann wie sie beeinflussen. wirwollen genau bleiben


melden
nnwo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 15:01
genau.
da die gegenwart unmessbar kurz ist, aber die taten in der gegenwart erfolgenda man nicht in der zukunft handeln kann .( natürlich kann man fiktiv in der zukunfthandeln, indem man sagt ich werde nächsten sonntag in die kirchen gehen, der tatsächlichegang zur kirche erfolgt jedoch in der gegenwart, weil jeder schritt von uns in dergegenwart geschieht. )


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 15:09
jetzt versteh ich wenigstens das problem...

wir handel tatsächlich nur in dergegenwart obwohl sie so kurz ist. wann denken wir dann eigentlich? gute frage...
eigentlich ja in der vergangenheit oder?
wir müssen die fähigkeit haben aus dervergangenheit die gegenwart zu planen.


PS: gott hats gut der ist unabhängigvon zeit und raum


melden
nnwo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 15:28
die vergangenheit ist existent, jedenfall im sinne von existent wie es der menschbeschreibt.

die gegenwart ist die einzige zeit dir wir erleben, da die zukunftzur gegenwart wird.

hinzu kommt das der mensch die zeit erfunden hat.
alsogibt es so gesehen nur das jetzt, da das "es war mal" = vergangenheit, nicht bzw. NIE zuerleben ist.

wie gesagt, ich weiss es nicht, es ist nur so ein gedankgen den ichgerne mal aussprechen wollte ^^

PS: gott, sofern es ihn gibt wie der mensch ihnsich zurecht legt, handelt unabhängig von zeit, da sie a) nicht existent ist oder b)seine allmacht die zeit für ihn uninteressant macht wie für autofahrer, bustickets.


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:14
jaja

PS: die zeit nicht existend? ich glaube gott hat sie geschaffen wie allesandere auch und steht über ihr. aber auch die "wissenschaft" erkennt zeit an. also dasist ein fraglicher gedankengang...


melden
nnwo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:21
natürlich, die wissenschaft, bestehende aus menschen.
was ist denn zeit?
definitonssache.

der eine sagt, "ich muss los, ich habe keine zeit mehr" (er muss zur schule und hat nur noch 10 minuten ) andere sagen ich muss los, ich habekeine zeit mehr" ( er muss auch zu schule hat aber noch 15minuten für die selbe strecke.

zeit ist meiner meinung nach reine definitionssache und von menschen erfunden.
wenn es einen gott gibt hat er wohl keine "zeit" dafür "momente"


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:25
was du meinst ist die zeitmessung und nicht die zeit


melden
nnwo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:29
ok, hast recht.
meinte auch die messung der zeit, sry.


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:31
woran sollten wir uns sonst orientiern? wenn nicht an zeit, dann etwa nur an raum....stell dir mal eine solche welt vor...


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:34
die zukunft ist (sind) noch nicht getätigte ereignisse.


melden
nnwo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:35
natürlich, die zeit ist ein hilfreicher aspekt, aber vom menschen.
wie jedes wort undjede definition.
alles vom menschen.

was ist intelligent? all das was nachmenschlichem maßstab inteligent ist.

aber solche dinge sind wichtig.der menschWILL geführt werden, bzw. wollte.. "zeit"en ändern sich nicht, sie wiederholen sich.


melden
nnwo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:36
die zukunft ist (sind) noch nicht getätigte ereignisse.

ist das die definitionoder der fakt?


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:40
eigentlich beides denn was wäre der unterschied.. aber dennoch wird deine frage schwerbis kaum zu beantworten sein.


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:43
"natürlich, die zeit ist ein hilfreicher aspekt, aber vom menschen.
wie jedes wortund jede definition.
alles vom menschen. "


da bin ich aber froh, dassgott dass gott mich führt und am ende meines lebens hier völlig unabhängig von der zeitbin. das machst du mir dadurch sehr klar


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:46
Es ist immer JETZT

Farewell,

Ehecatl


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:47
ich definiere mit den worten "gestern habe ich gemacht xy.." die vergangenheit = somitfaktum. ich definiere mit den worten "morgen werde ich machen xy.." die zukunft = somitfaktum. diese definitionen sind fakt.

jetzt wird aber schon schwieriger..

ich definiere mit den worten "ich schreibe gerade eine nachricht im allmy-forum" diegegenwart = faktum ?? laut definition ja.. befinde mich aber ständig schonwieder inzukunft.. meinst du das oder? *g*


melden

Ist die Gegenwart = die Zukunft?

13.02.2007 um 16:52
Die Zukunft ist nicht Jetzt, sondern wird durch das jetzt beeinflusst bzw. verändert.Durch das Jetzt determiniert.


melden