Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Physikalische Gesetze - woher?

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Naturgesetze, Physikalische Gesetze, Physische Gesetze

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 16:09
Argh, wegen sowas brauchen wir Edit.


melden
Anzeige

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 16:18
@roadricus:

Nein ich meine es macht keinen Unterschied ob sie da waren oder nicht.Vielleicht sind sie beim Urknall einfach zufällig entstanden ?


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 16:29
@lageramt


zufahl gibt es nicht, zumindestens nicht nach unseren physischengesetzen... Zufahl ist nur eine definition des menschen für etwas, was er nicht vorherberechnen kann, da es zu komplex ist. In wirklichkeit ist zufahl ein vorgang der stricktnach gesetzen der physik abläuft


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 16:34
Zufall heißt das und auf Quantenmechanischer Ebene gibt es durchaus Phänomene , die mannicht eindeutig vorausberechnen kann.


melden
gastt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 16:35
sicher gibts zufall, im lotto z.B lool ;-)


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 16:36
@Crus


Zufall heißt das und auf Quantenmechanischer Ebene gibt es durchausPhänomene , die man nicht eindeutig vorausberechnen kann.


sag ichdoch:


efinition des menschen für etwas, was er nicht vorher berechnen kann,da es zu komplex


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 16:48
@roadricus: Schonmal was von heisenbergscher Unschäfe gehört?


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 16:54
sag ich doch:

efinition des menschen für etwas, was er nicht vorher berechnenkann, da es zu komplex


Nur ist es in dem Fall nicht mit Komplexität zubegründen.


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 17:55
Tommy ich ging hier aber auf seine aussage ein.

Ich weis, allein durch dasbeobachten verändert man das was man im wellenbereich sieht .-)


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 17:56
sehe da aber nichts, was "zufall" wie er ihn erklärt bestätigen würde, es geltenimmernoch physische gesetze


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 18:17
In der Kopenhagener Deutung der Quantenmechanik wird der Zufall durchaus zumphysikalischen Gesetz erhoben.


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 18:29
@roadricus
richtig, das ist aber nur so, weil sich so die gesetze ergeben haben undjetz gelten, wären sie anders, würde diese aussage nicht mehr stimmen ^^.

Dasproblem ist dass bei sowas die gesetze mit den gesetzen selbst erklärt, wie will mandiese aber mit sich selbst erklären, wenn sie nicht existieren ? ^^


Nein nein.Die Gesetze sind immer richtig. Die Wahrheit ändert sich nur. Außerdem werden die Gesetzenicht mit den Gesetzen erklärt sondern mit der Mathemik als Grundlage. Allerdings istdiese natürlich an die Gesetze angepasst und auch eine Erfindung von uns... Aber eine diedas um uns herum "richtig" beschreibt. D.h. so dass wir uns Phänomene erklären können....


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 18:29
Zu Fall... etwas fällt einem zu ...


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 18:32
Woher kommen die Physischen Gesetze , so wie wir sie kennen?

Also dieString-Theorie regelt das so:
Die Strings schwingen in neun Raumdimensionen. Wozu dasgut sein soll, ist noch nicht ganz klar, jedoch ergibt sich das mathematisch. Man gehtdavon aus, dass die sechs zusätzlichen Dimensionen auf eine bestimmte Art und Weiseaufgewickelt sein müssten. Diese Aufwicklung weist bestimmte topologische Merkmale auf,welche die Strings in ihrer Schwingung beeinflussen. Wie allgemein bekannt, dieSchwingungen bilden die Eigenschaften aller Teilchen.
Das ganze wird so erklärt, nachdem Urknall hat das Universum in den hohen Temperaturen seine Form, die wir gegenwärtigbeobachten können, noch entwickelt. In dieser Entwicklungsphase wurden auch dieDimensionen durch die vorhandenen Umstände entwickelt. Drei kamen zum Vorschein, der Restwurde in einer bestimmten Form aufgewickelt. Und die Form dieser Aufwicklungen derzusätzlichen Dimensionen bestimmen die Physik in unserem Universum. Das Ganze wird vonden zufälligen Ereignissen der Strings bestimmt, also wie sich verknüpfen, vernichtenetc..

Also meiner Meinung nach muss man bei den Naturkräften nicht von Gesetzensprechen, sondern von Raum-Zeit-Konfigurationen. Gesetze können, sowas wie derEnergieerhaltungssatz sein, oder sowas.
Allgemein würde man vermuten, dass esunendlich viele dieser Konfigurationen möglich wäre, kann sein, aber da bin ich etwasskeptisch, denn die derzeit vorhandenen Naturkräfte wurden bestimmt nicht einfach sofestgelegt, sondern vielleicht nach bestimmten Kriterien. Möglicherweise sind dieseKriterien die physikalischen Gesetze selbst.

Kommen wir aber weiter und stellendie Frage, WARUM muss das Universum EXISTIEREN?

Das blöde an der ganzen Sacheist, man kennt noch nicht die fundamentalen Bedingungen für die Existenz ansich. Es isthöchstens bekannt, dass einfach nichts nicht geben kann, da ein Widerspruch. Angeblichkann man aus dieser Erkenntnis auf die Funktion des Universums schließen, wie das jedochgehen soll, wäre schön wenn ich das wüsste.:)


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 18:50
Gut und was bestimtm die zufällige ereignisse der strings ? .-)

An dieser stelleist es doch so, dass man nie das kleinste verantwortliche finden kann, dass unserephysische gesetze bestimmt. Denn das muss ja wiederum durch etwas anderesgesteuert/bestimmt werden.


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 19:01
Gut und was bestimtm die zufällige ereignisse der strings ?

Weis man nochnicht, vielleicht sogar die Strings selbst...

An dieser stelle ist es doch so,dass man nie das kleinste verantwortliche finden kann, dass unsere physische gesetzebestimmt.

Naja ich denke irgendwann macht es keinen Sinn mehr etwas nochkleineres zu finden, denn je kleiner desto "unschärfer" bis zur völligen Verschmierung woes keine Unterschiede mehr gibt, da fängt dann sozusagen das Nichts an.


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 19:46
Wenn man die sich aus der Quantentheorie ergebene Parallelwelttheorie zu Ende denkt, dannbedeutet das, das es auch unzählige andere Universen geben müßte, wo differierendephysikalischen Gesetze eben kein Leben ermöglicht haben.


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 19:50

Naja ich denke irgendwann macht es keinen Sinn mehr etwas noch kleineres zufinden, denn je kleiner desto "unschärfer" bis zur völligen Verschmierung wo es keineUnterschiede mehr gibt, da fängt dann sozusagen das Nichts an.


Keinen Sinnmacht es für uns, aber es geht weiter und dieser "kein sinn" bestimmt wie die weltfunktioniert. Nur weil es für unsere größenordnung "unscharf" wird, verliert es nicht anihrer bedeutung und funktionalität, denn es bleibt da ... daraus ist ALLES gebaut... diefrage ist, was treibt dessen funktionalität an, und wann hat diese trieb angefangen ...wodurch .-)


melden

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 20:38
darthhotz schrieb:Wenn man die sich aus der Quantentheorie ergebene Parallelwelttheorie zu Endedenkt, dann bedeutet das, das es auch unzählige andere Universen geben müßte, wodifferierende physikalischen Gesetze eben kein Leben ermöglichthaben.
Oder noch weitaus exotischere Lebensformen..


melden
Anzeige
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Physikalische Gesetze - woher?

07.06.2007 um 20:44
Nur weil es für unsere größenordnung "unscharf" wird, verliert es nicht an ihrerbedeutung und funktionalität, denn es bleibt da

Also ich hatte das so gemeint,dass diese Unschärfe Teil der Funktion selbst ist.

die frage ist, was treibtdessen funktionalität an, und wann hat diese trieb angefangen ...wodurch

Meiner Ansicht nach liegt allem der Prinzip der Wellenfunktion zuGrunde. Und diese Wellenfunktion wird durch den Umstand erzeugt, dass ein gegenwertigerZustand null nicht existieren kann.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt