Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Gefühle, Raum, Einstein, Relativitätstheorie, Relativ, Objektiv, Subjektiv

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

05.07.2007 um 22:59
@c77

es is nur einbildung

Wenn Zeit nur Einbildung ist, dann halt
mal 15 Minuten lang die Luft an.


melden
Anzeige

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

05.07.2007 um 23:12
und es ist eine mesbare grosse wenn wir die schwerkraft messen, z.b.

Washat eine Waage damit zu tun, dass die Zeit eine Messbare Grösse ist?


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

05.07.2007 um 23:29
wenn ich die luft anhalte kriegt das gehirn keinen sauerstoff, das ist was biologiscchesund hat nichts mit der zeit zutun,


melden

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

05.07.2007 um 23:38
Aha, es hat also nichts mit der Zeit zu tun, dass Gehirnzellen bei nach ca. 5 Minutenohne Sauerstoffversorgung zum Absterben beginnen?


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

05.07.2007 um 23:54
würde ich sagen weil, die lunge kein sauerstoff ins blutläst darum kommt derblutkreislauf is stocken, oder so änlich

zeit ist wenn du morgen einen abläst dannkannst du die fallgeschwindigkeit messen


melden

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:21
@c77

Wenn Du hier stellvertretend für die neue Generation an Allmyusern stehst,dann gute Nacht Forum. Von nichts Ahnung, aber überall seinen kaum leserlichen Senfdazugeben.


melden

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:23
Das Warten auf einen schönen Abend oder Nacht dauert subjektiv ewig! Das Ereignis selbstvergeht wie im Flug! Ich fliege gerne!:D


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:26
DarthHotzmk2 lese dir ersmal die posts durch, und auch die wissenschaft sagt das zeit einempfinden von MENSCHEN ist, aslo gibt es die zeit nicht,


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:30
Hm - ich kenn da noch einen der ständig irgendwelchen Nonsens ablassen muss... und zudemnoch völlig Topic- und sinnfrei...

Die Zeit die wir messen (durch Uhren, dieSonne, die Sterne) relativ... je nachdem wie schnell wir uns bewegen.Raumzeit.

Die Zeit die wirklich vergeht (unabhängig von unseren Meßgeräten) istvon uns manipulierbar.


melden

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:36
@c77

Weil Du nicht weißt, das Zeit eine fest definierte physikalische Größe istund du dies mit der undefinierten psychologischen Wahrnehmung von Zeit verwechselst, mußich mir noch mal deine erbärmliche Rechtschreibung zu Gemüte führen? Ich denke nein!


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:39
Die Zeit ist keineswegs fest definiert... lediglich durch Messgeräte...


melden

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:48
"Heute ist die Zeit in der Physik, wie andere Messgrößen auch, operational, das heißtüber ein Messverfahren, definiert. Zur Zeitmessung werden Systeme verwendet, dieperiodisch in denselben Zustand zurückkehren. Die Zeit wird dann durch das Zählen derPerioden bestimmt. Ein solches Gerät nennt manUhr."

Wikipedia: Zeit

Aber laut C77 brauchen wir garkeine Uhr, weil Zeit ja nur Einbildung ist...


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:50
Richtig--- aber wer sagt das eine Minute, die die "Uhr" anzeigt auch eine wahre Minuteist? Vertrauen wir nicht zu sehr auf Zeitmesser?


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:53
schipp das nich auf mich ich sagte das ohne den menschen gibt es keinezeit,

wiki
Der Begriff Zeit bezeichnet die vom menschlichen Bewusstseinwahrgenommene Form der Ordnung des Auftretens von Ereignissen. Das menschliche Empfindenvon Zeit ist von ihrem Vergehen geprägt, einem Phänomen, das sich bisher einernaturwissenschaftlichen Beschreibung entzieht und als Fortschreiten der Gegenwart von derVergangenheit kommend zur Zukunft hin wahrgenommen wird.


melden

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:55
Als physikalische Größe ist Zeit ja die Erhöhung der Entropie.
Das ist das einzige,womit man Zeit definieren kann, da sie ja eine gerichtete Größe ist, und die Entropieeben ständig größer wird.
Zeit = Veränderung

Wir müssten ehrlich mal ein paarWochen ohne Uhr leben, vielleicht auch ein Jahr. Vielleicht wird einigen dann bewusster,was Zeit eigentlich ist.
Du kannst Zeit nicht mit Leben in Verbindung setzen, wenn dueine klare Vorstellung von Zeit gewinnen willst.


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 00:56
*lach* Also die Zeit ist nicht auf den Menschen angewiesen^^

Man muss zuersteinmal wissen was Zeit ist! Was ist Zeit? Wie definierst du das?


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 01:02
wenn ein körper von a nach b rollt das ist zeit


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 01:07
Hm... was hat a) und b) mit der Zeit zu tun? Indirekt vielleicht... aber eine klareDefinition der Zeit... das ist sehr schwer und ich glaube so Recht weiß noch niemand wasdas ist. Gibt es die Zeit überhaupt? Vielleicht sollten wir uns auch mit DEM Gedankenanfreunden...

Zeitlos... was messen wir? Wir messen, wieviele Ereignisse(Sekunden, Minuten, Stunden, Tage... usw) vergehen während Ereignisse vergehen(Erlebnisse, Kriege, TV-Sendungen...usw)...


melden

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 01:10
@c77:
Nein, wenn ein Körper von A nach B rollt, ist das keine Zeit.
Das istBewegung (RÄUMLICH!!!).
Allerdings ist die Veränderung, die stattfindet, als Zeitdefinierbar.
Also die Tatsache, dass sich etwas verändert hat.
Die Richtung derZeit ist durch die Entropie definiert.
Zeit ist, meiner Meinung nach, nur eine"virtuelle" Größe, die so wahrgenommen wird, weil sich andere Größen verändern.
Mankann Zeit also auch als den bloßes Prozess der Veränderung physikalischer Größendefinieren.


melden
Anzeige
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Subjektive Zeit - Können Gefühle die Zeit dehnen ?

06.07.2007 um 01:27
gehörht aber dazu weil wir in einem 4demensionen universum leben, ausser wenn die stringtheorie richtig ist dann haben wir theoretisch 10-11D


melden
466 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
seele74 Beiträge