Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dunkle Materie

430 Beiträge, Schlüsselwörter: Dunkle Materie
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

06.02.2017 um 23:17
@skagerak
@Libertin
@Peter0167

Beitrag von skagerak, Seite 18

Hi :)

Nun was @skagerak hier anbrachte ist nicht falsch, sondern eher sehr aktueller Hintergrund zu möglicher Form der DM.

Das was man aktuell für die wahrscheinlichste Zusammensetzung der DM hält/hielt sind WIMPS = Weakly Interacting Massive Particles
Frei übersetzt: Schwach interagierende Massive Teilchen...

Und die hätten ähnlich den Neutrinos die "Fähigkeit" Massive Objekte/Materiekonglomerate, nahezu ungehindert zu durchdringen.
Das ich nich wieder ne Textwand fabriZiere, schaut mal hier rein ist ziemlich aktuell.
Dunkle Materie: 
Keine Spur von WIMPs Weltweit sensibelster Detektor für Teilchen der Dunklen Materie findet kein Signal.

Die Dunkle Materie nimmt vier Fünftel unseres Universums ein, doch woraus sie besteht, ist nach wie vor unbekannt. Als wahrscheinlichster Kandidat für Teilchen der Dunklen Materie gelten zurzeit Weakly Interacting Massive Particles (WIMPs), schwere Teilchen, die mit normaler Materie kaum interagieren. Ähnlich wie die Neutrinos könnten diese WIMPs daher zu Milliarden die Erde und unseren Körper passieren, ohne dass wir etwas davon merken.
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20421-2016-07-25.html

Skagerak hatte sozusagen richtig erinnert.
Wie ihr lest wird es aber hier auch eng für die Form der DM.
Viele hypothetische vorhergehende Formen/Zusammensetzungen wurden ja schon so gut wie ausgeschlossen.

Nun in diesem Zusammenhang möchte ich euch noch kurz auf eine andere Messung hinweisen, die im Grunde gut zur Annahme der WIMPs passte. DM soll neusten Messungen gemäß noch gleichmäßiger verteilt sein.
http://www.weltderphysik.de/gebiet/astro/news/2016/dunkle-materie-gleichmaessiger-verteilt-als-erwartet/

Ich les son Eso "AntiDMZeugs" halt andauernd und wollte es mal bei der Gelegenheit loswerden... haha.
Bis später.
NGse Z.


melden
Anzeige

Dunkle Materie

06.02.2017 um 23:59
Z. schrieb:Nun was @skagerak hier anbrachte ist nicht falsch
Von "falsch" war ja auch nicht die Rede. Aber wie es auch sehr schön in dem von dir verlinkten Beitrag heißt: "... könnten diese WIMPs daher zu Milliarden die Erde und unseren Körper passieren, ohne dass wir etwas davon merken."

Sie könnten, aber belegt ist das bisher noch nicht. Über die gravitative Wirkung kann man jedoch, zumindest was große Dichtekonzentrationen angeht, bedingt Aussagen zur DM-Verteilung treffen. In diesem Sinne war auch meine Antwort an knopper und später auch an skagerak gedacht:

Beitrag von Peter0167, Seite 18

Ich schreib halt gerne über Sachen, die halbwegs überprüfbar sind, mit "könnte" kann ich nix anfangen. Es "könnte" ja auch sein, die WIMPs sind alle im Halo der Galaxie, und wir werden von keinem einzigen WIMP "durchströmt".


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

07.02.2017 um 00:10
@Peter0167
Moin Moin...

War auch gar nicht zurechtweisend gemeint. 
Zudem heisst einer der erwarteten Teilchen Kandidaten für WIMPS Neutralino.
Klingt sehr ähnlich wie Neutrino.

Was jedoch (übrigens guter Gedanke mit dem "die sind alle im Halo ;) sozusagen) ersichtlich war, dass man skageraks Einlass nicht mit DM-WIMPS gleichsetzte und die könnten dass eben wie die Neutrinos..... deshalb mein Senf. uups.
Peter0167 schrieb:Ich schreib halt gerne über Sachen, die halbwegs überprüfbar sind, mit "könnte" kann ich nix anfangen. Es "könnte" ja auch sein, die WIMPs sind alle im Halo der Galaxie, und wir werden von keinem einzigen WIMP "durchströmt".
Da musst du dich aber beim Mainstream beschweren.... ich postuliere sowas ja nicht :D

Herzlichen Gruss :D
Z.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

07.02.2017 um 00:17
@Peter0167
Übrigens schön das du noch wach bist!!


melden

Dunkle Materie

07.02.2017 um 00:26
Z. schrieb:Klingt sehr ähnlich wie Neutrino.
Wenn man diese Analogie mal "weiterspinnt", stellt sich mir unweigerlich die Frage, wie könnte man sich eine mögliche Wechselwirkung von DM mit baryonischer Materie vorstellen? Bei den Neutrinos sind es ja bekanntlich die sogenannten "Ausreißer", die dann eben doch wechselwirken. Allerdings richten die dabei kaum Schaden an. Wenn nun aber so ein fettes Ausreißer-Wimp auf die blöde Idee kommt, seinen Wirkungsquerschnitt deutlich zu vergrößern, dann sollte es doch eigentlich möglich sein, eine Methode zu finden, das Ganze zu detektieren (vorausgesetzt man kann den Energiebereich der WIMPs hinreichend eingrenzen).

Was ich bei den Neutrinos ebenfalls nicht verstehe, ist die Sache mit der freien Weglänge (ca. die Strecke Sonne-Saturn). Heißt das jetzt, hinterm Saturn wechselwirken die Neutrinos plötzlich?
Z. schrieb:Übrigens schön das du noch wach bist!!
Naja, ich habe plötzlich die goldene Allmy-Day-Krone unter meinem Nick gesehen, und nun bin ich vor Aufregung putzmunter :D


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

07.02.2017 um 00:26
@pluss
Nochmal Danke für die Links.
Man findet glatt so gut wie nix in Deutsch über MOG... 
Hätte es gerne auch in Deutsch hier eingestellt weils für manche einfach leichter zu Lesen und zu diskutieren wäre.
Hmmm... Mal sehen vlt findet sich ja doch noch was.
NG Z.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

07.02.2017 um 00:30
@Peter0167
Und ich war gerad auf deinem Profil und sehs nich typisch Z.... Blind durchs Leben.
Herzlichen Glückwunsch zum Allmy Geburtstag!!!
getorte014


melden

Dunkle Materie

07.02.2017 um 00:35
Vielen Dank @Z.

Starkes Bild, und zudem noch voll Topic :D

Während die kleinen bunten Punkte (Neutrinos) die Torte wechselwirkungsfrei durchdringen, findet man die Ballons (WIMPs) nur im Torten-Halo :D


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

07.02.2017 um 00:43
@Peter0167
Du kannst Fragen stellen und das um die Uhrzeit...
Wie soll so ein Neutralino zB. seinen WQ ändern?
Die mögen sich doch zudem alle selbst nicht und halten eher Abstand, also so gut wie 0 Interaktion, inkl. evtl Verklumpens.

Dann: Freie Weglänge Neutrino....
Sieht mir ganz danach aus dass, umso höher die Energie des N... umso höher die wahrscheinlichkeit eines Stoßes... innerhalb eines baryonischen Teilchenkonglomerates...
Peter0167 schrieb:Während die kleinen bunten Punkte (Neutrinos) die Torte wechselwirkungsfrei durchdringen, findet man die Ballons (WIMPs) nur im Torten-Halo :D
Ausgezeichnet beobachtet...!
Das mit dem Topic:
Also du bist doch gerade hier und Allmy Geb... is eben hier und jetzt Topic.
Zudem... wenn alles nicht Topic gelöscht würde...hätte ich mich heut nicht mit jemanden hier auseinandersetzen müssen.
Und tausendmal in anderen Fällen.
Ich hoffe die MODS haben Verständnis...immerhin haste ja echt Geburtstag und leistest im Forum zudem einige Aufklärungsarbeit.
Verdient hastes also Dicke.
LG Z


melden

Dunkle Materie

07.02.2017 um 00:52
Z. schrieb:Wie soll so ein Neutralino zB. seinen WQ ändern?
Vielleicht können die ja oszillieren, oder verlieren irgendwie Energie. Aber das wird schon wieder alles zu spekulativ. Zudem ist es gleich 1 Uhr, und ich muß morgen wieder früh raus. Ich glaub, ich verzupf mich besser in die Heia...

Danke fürs nette Gespräch, und ein ... Guts Nächtle :D


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

07.02.2017 um 00:56
@Peter0167
Hast ja recht ich les es besser nochmal nach..... ;)
Guts nächtle Peter
NG

Ps:
Hier zum Geburtstag:
http://www.th.physik.uni-bonn.de/Groups/drees/publ/bornhauser_diploma.pdf


melden

Dunkle Materie

07.03.2017 um 10:22
Ich hab mir jetzt mal wie de ne Doku auf "Servustv" angetan. da war wieder die Rede davon, dass die dunkle Materie die Galaxien zusammenhält. sobald ich mir aber in einigen mehr oder weniger wissenschaftlichen Artikeln zum Beim Spiel im Spektrum durchlese, lese ich ständig davon, dass diese DM noch nicht direkt nachgewiesen worden ist, weil sie mir der normalen Marterie nicht wechselwirkt. ist es denn keine Wechselwirkung, wenn diese DM durch ihre Gravitation die Galaxien zusammenhält? das geht irgendwie nicht in meinen Kopf! Kann mir das jemand in einer für einen Laien verständliche Weise erklären? Gravitation ist doch eine Wechselwirkung zwischen den Materien oder steh ich da aufm Schlauch?
Wäre vor allen Dingen von einer Antwort von @Z. Und @Peter0167 dankbar. da ihr beiden doch sehr unberuhigt sowas erklären könnt! alle anderen sind natürlich auch eingeladen mir ne verständliche Antwort zu geben!


melden

Dunkle Materie

07.03.2017 um 10:40
leakim schrieb: ist es denn keine Wechselwirkung, wenn diese DM durch ihre Gravitation die Galaxien zusammenhält?
Selbstverständlich ist Gravitation eine Wechselwirkung, und wenn in dem Artikel tatsächlich steht, dass DM mit Materie nicht wechselwirkt, ist es falsch.

Steht sogar bei Wiki gleich am Anfang:
Dunkle Materie ist eine postulierte Form von Materie, die nicht direkt sichtbar ist, aber über die Gravitation wechselwirkt.
Wikipedia: Dunkle_Materie

Habe leider gerade keine Zeit, da ausführlicher drauf einzugehen, ... die Orbeid ruaft :(


melden

Dunkle Materie

07.03.2017 um 20:50
leakim schrieb:noch nicht direkt nachgewiesen worden ist, weil sie mir der normalen Marterie nicht wechselwirkt. ist es denn keine Wechselwirkung, wenn diese DM durch ihre Gravitation die Galaxien zusammenhält?
Eigentlich heißt es nur über die Gravitation. Das Problem ist das es keine der anderen der 3 Wechselwirkungen macht. Klar vier sind ja möglich. Bei "Normaler" Materie ist das wenigsten so. Das reicht nicht um von einen Direkten Beweiss sprechen zu können. 


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

08.03.2017 um 02:04
@leakim
Moin Moin.. willkommen im Forum...
leakim schrieb:Ich hab mir jetzt mal wie de ne Doku auf "Servustv" angetan. da war wieder die Rede davon, dass die dunkle Materie die Galaxien zusammenhält. sobald ich mir aber in einigen mehr oder weniger wissenschaftlichen Artikeln zum Beim Spiel im Spektrum durchlese, lese ich ständig davon, dass diese DM noch nicht direkt nachgewiesen worden ist, weil sie mir der normalen Marterie nicht wechselwirkt.
Nun die Artikel meinen ziemlich sicher, gerade weil die DM nur über die Gravitation wechselwirkt, ist sie deswegen schwer zu beobachten.  Weist sicher, Gravitationswellen wurden gerade erst bestätigt, und das erste mal gemessen.
Die Technik steckt noch in den Kinderschuhen.

Man kann die hypothetische DM leider sonst kaum detektieren, ausser indirekt anhand großräumiger Beobachtungen, die prüfen wie sich die Massen im Weltraum verhalten.
Man beobachtet zB. die Bewegungen von Galaxien und sonstigem Material, das wahrscheinlich von der DM, von derem Gravitations-Potential, beeinflusst wird.

Neuere Theorien gehen davon aus, dass die DM ganz leicht strahlen (leuchten) könnte.
Wenn sie sich zu sehr verdichtet, könnte sie sozusagen "warm*" werden, diese Strahlung könnte man theoretisch messen. Bei den ersten Messungen konnte aber exakt... nix gefunden werden. (Annihilation*)


Falls du noch Fragen hast? 
Gerne. Hab aber auch schrecklich viel Orbeid...
NG Z.


melden

Dunkle Materie

09.03.2017 um 01:32
hmm also mal so ganz logisch betrachtet.... wenn DM nur über die Gravitation wechselwirkt und nicht über die anderen 3 "Grundkräfte", bedeutet das dann nicht gleichzeitig, das die Gravitation eben NICHT aus einer gemeinsamen Grundkraft hervorging, so wie in der "GUT-Ära" postuliert?

Es sieht für mich jedenfalls danach aus...und das Gegenteil ist bis jetzt immer noch nicht bewiesen sondern es wird nur vermutet!

Wikipedia: Große_vereinheitlichte_Theorie

was meint ihr?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

09.03.2017 um 16:07
@knopper
Moin..
"ihr".. also auch seiner einer.. ;)
knopper schrieb:hmm also mal so ganz logisch betrachtet.
Na ja.. Die DM wechselwirkt schon über die "schwache WW", die Gravitation, sie soll jedoch elektrisch neutral sein..
zumindest die WIMPS, die aktuellen Favoriten... Mit starken EM-Feldern wirken sie auch...etc...
Bei der Erklärung oben ging es ja um die Detektion, Beobachten, und da wirkt sie eben nicht sichtbar, weil zu schwach.
Wikipedia: WIMP
Ich kann mir nur eine Grundkraft schon gut vorstellen. Die Wimps sprechen imho nicht dagegen.
LG


melden

Dunkle Materie

09.03.2017 um 22:26
Mal eine ganz naive Frage : Wenn wir die DM mal als Real annehmen, ( und nicht nur als unbewiesenen mathematischen Lueckenfueller ) warum ist die immer so weit weg ;) ? Muesste DM bei einigermassen "flockiger" Verteilung nicht auch in unserem System rumwabern?                         :pony:


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dunkle Materie

09.03.2017 um 23:39
@syndrom
Mit dem hier hast du vollkommen recht..
syndrom schrieb:bei einigermassen "flockiger" Verteilung nicht auch in unserem System rumwabern?
.auf ca. 98% der Bevölkerung dürfte dies zutreffen!
Nicht schlecht.... ;)


melden
Anzeige

Dunkle Materie

10.03.2017 um 01:39
hi

ein (wesentlicher) punkt der mir voellig unklar ist:

dunkle materie wurde als (moegliche)ursache fuer eine beobachtung an galaxien eingefuehrt, konkret fuer die nicht erwarteten umlaufzeiten der_aeusseren_ sterne!

die berechnungen mit den keplerschen formeln sagen etwas anders vorher als beobachtet wird; die sterne weit draussen sind zu schnell.

aber wie kann es sein dass sich eine gravitative wechselwirkung(DM) nur in den auesseren bereichen der galaxie bemerkbar macht?

waere es nicht auch moeglich dass a: die daten fehlerhaft sind oder b: die interpretation selbiger?

und c: wurde eigentlich schon irgendwo an "kepler"(seinen berechnungen) gezweifelt? waere es nicht denkbar seine loesungen sind "nur" spezialfall(fuer einen kleinen maszstab und nicht allgemeingueltig?(gibt ja bekannte bsp.: euklid, newton,...)


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden