weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antimaterie im Universum

863 Beiträge, Schlüsselwörter: Antimaterie, Dunkle Materie

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 13:43
Hi

Bisher wird ja von der Wissenschaft behauptet, dass die Antimaterie, die beim Urknall entstanden ist, sich mit der Materie zerstrahlt hat und Heute nur noch Materie im Universum vorhanden ist.

Die Wissenschaftler nehmen einfach an, dass beim Urknall etwas mehr Materie da war als Antimaterie.
Eigendlich darf das aber gar nicht sein, weil bei der Paarbildung immer ein Teilchen und ein Antiteilchen entsteht.

Meiner Meinung nach gab und gibt es Heute immer noch genau 50% Antimaterie im Universum und die Hälfte der Galaxien sind Antigalaxien.

Heute gibt es sehr viele Rätzel in der Physik, die bisher nicht lösbar sind.
Wie z.B. Was ist Dunkle Materie und Dunkle Energie.

Wenn man Antimaterie aber einbezieht, lassen sich diese Fragen leicht lösen.
Wer Lust hat, kann sich meine Gedanken ja einmal ansehen und mir Fehler aufzeigen.
http://www.antimateriestern.de/meine_gedanken_78415973.html

Liebe Grüße René


melden
Anzeige
stello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 13:49
Was in der einen Dimension Materie ist in der anderen Antimaterie, im Prinzip 50 - 50, aber mit Variable.
Das ergibt dann wieder Energie...


melden
stello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 13:49
Die alles antreibt


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 13:52
Mir ist diese ganze Kosmologie/Astronomie auf viel zu vielen Annahmen statt überprüfbaren Tatsachen aufgebaut, als dass ich mich da überhaupt noch mit befassen will. Am Ende findet dann doch nur wieder jemand heraus, dass es doch ganz anders war, als bisher angenommen.

Es kann ja noch nicht mal jemand mit 100%iger Sicherheit sagen, dass es den Urknall so tatsächlich gegeben hat. Alles nur auf Annahmen aufgebaut, von denen viele irgendwann vergessen, dass es nur Annahmen sind, sondern es als gegebene Tatsachen ansehen.


melden
stello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 13:56
Die Puppe in der Puppe, in der Puppe, in der Puppe...

Faellt mir da ein


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:00
Hast ja recht
Das ist ja mein Problem
Es wird so vieles als Tatsache hingenommen.
Dunkle Materie wird überall im Netz schon als Tatsache hingenommen obwohl Keiner sie je gesehen hat.
Aber Antimaterie, die man in Laboren schon hergestellt hat, wird einfach vernachlässigt oder bei Seite geschoben.

Gruß


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:01
@rene.eichler

Früher oder später würden solche Antimaterie Galaxien doch mit Materie reagieren und man könnte die Strahlung messen. Dies ist bisher aber nicht geschehen ;)


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:05
Die Strahlung gibt es, sie wird aber einfach beiseite gewischt.

Ich nehme ja an dass Materie und Antimaterie sich gravitativ abstoßen, deshalb ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu großräumiger Annihilation kommt sehr niedrig.


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:07
@rene.eichler

Les dich mal auf Wiki ein ;)


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:08
Warum, was steht da?


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:09
Bevor du Aussagen über Antimaterie tätigst, solltest du nicht mal lesen was es überhaupt ist? ;)


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:11
Hi Fipse

Ich weis sehr genau was Antimaterie ist.

Wenn du Lust hast, kannst du dir ja mal meine Seite dazu ansehen.
http://www.antimateriestern.de/antimaterie_-_34558024.html


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:13
Ich bin an der Uni im Kurs ;) Später


melden
atraback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:21
@rene.eichler
rene.eichler schrieb:Ich weis sehr genau was Antimaterie ist.
und dann das
rene.eichler schrieb:Ich nehme ja an dass Materie und Antimaterie sich gravitativ abstoßen
obwohl eigentlich doch das
rene.eichler schrieb:Die Strahlung gibt es, sie wird aber einfach beiseite gewischt.
und du hast natürlich recht weil
rene.eichler schrieb:Wenn du Lust hast, kannst du dir ja mal meine Seite dazu ansehen.
Lückenlose Argumentation. Wer jetzt noch Zweifel hat ist selber schuld.


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:22
@atraback

Gut zusammengefasst ;)


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:24
Scheinbar hast du dir den Link garnicht durchgelesen, sonnst würdest du hier nicht son Dünnpfiff schreiben.


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:25
Wikipedia: Antimaterie


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:27
Und was soll da stehen was ich nicht schon wüßte?


melden

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:28
Z.b. dass sie sich nicht abstoßen ;)


melden
Anzeige

Antimaterie im Universum

29.02.2012 um 14:32
Das ist, was ich oben gemeint habe, man nimmt es einfach an und verbreitet es im Netz als wäre es schon bewiesen. Das ist es aber nicht.


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dolmen in Korea13 Beiträge
Anzeigen ausblenden