Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Entwicklung eines neuen Antriebs

100 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Forschung, Antrieb, Triebwerk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:33
Dann kauf dir diese Platte sonst wirst du es nie herausfinden. Du kannst uns ja dann schreiben was passiert ist.


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:34
hi nagarock,

bin erfinder und habe auch patente.

wenn du wirklich überzeugt bist von deiner idee:

dann kontaktiere am besten eine professionelle stelle

z.b.
http://www.innovationspirit.at/portal/addons/29.html (Archiv-Version vom 22.01.2008)
kann ich dir empehlen.

oder aber setze dich direkt mit einer passenden uni in verbindung, um eventuell
für ein gefördertes forschungsprojekt einen antrag zu stellen.
(ist zwar viel bürokratie, aber du findest auf diesem weg direkt oder indirekt am ehesten die leute die dir weiterhelfen können.)
die gefahr, dass dir dabei wer deine idee nimmt, ist sehr gering.

wenn du nicht wirklich überzeugt bist, dann präsentiere mal details, damit wir dir hier eventuell weiterführende ratschläge geben können.


lg fish


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:36
Comguard2,
ich glaub du hast eine falsche vorstellung von Erfindungen es kommt keiner her und knallt dir Geld auf dem Tisch. Ein gutes beispiel ist das Faxgerät ist erst auch auf dem Markt gekommen als der Erfinder die Patentrechte nach 20 jahren verloren hatte.
Viele Unternehmen werden Verkaufsverhandlungen, des Patents nicht eingehen wollen. Sie bombardieren lieber die Patente und setzen die ach... so... zufällig kürzlich entwickelte Produkt über dein Patent und zerschlagen damit deins.


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:39
@fish
Was hast du denn schon alles erfunden? :)


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:40
Cool fish danke... werde mal es mir ansehen.


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:41
Ich sage ja nicht dass du Geld kriegst, sondern dass DU Geld zahlen musst damit du deine Versuche durchführen kannst! Du bist doch bereit 2000 Euro zu löhnen. Bringt dich einem Test jedenfalls näher als eine Forendiskussion.


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:45
Ich habe meist nur meinem Vater der das eigentliche Gehirn unserer gruppe ist unterstützt. Selbst habe ich keine anstrengungen gemacht reserchen, patentanmeldungen, ein Patent zu erhalten und zu verkaufen angestrebt.

Somit auf deine Frage yoyo: nichts


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:45
@yoyo
patente für robotersysteme und komplexe handhabungsaufgaben.
lg fish


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:50
Ah, so pick and place Dinger mit x Freiheitsgraden? :)


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:50
Ich wusste es Comguard2 du denkst ich würde Geld wollen ^^
Aber wenn ich das doch haben wollte würde ich auch was machen sowie mein antrieb wie nden lifter präsentieren wollen oder sagen spendet mir was aber habe ich je eine andeutung gemacht das ich von jemand geld haben will? wenn ja sags und wenn nicht dann hör auf damit mich so darstellen zu wollen. Ich hatte Fragen
wie jeder der eine diskussion anfängt und nicht mehr.


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 20:54
oh... in solchen Bereichen kann ich net mithalten fish ist echt komplex mit den robotern


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 21:06
@nagarock
hört sich eigentlich nur kompliziert an, ist es aber dann im detail eigentlich nicht.
da erscheint mir dein ding hier um einiges komplizierter.
lg fish


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 21:16
Wenn du wüsstes welches phänomen ich meine würdest du auch mal gerne damit experimentieren. Die top Wissenschaftler auf unserer Welt forschen auch mit dem phänomen aber nur in ganz andere richtungen die ich slebst nie in stande währe sogar in meinen künsten Träumen net.


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 21:19
Blöde Frage, was dient denn als "Energiequelle/Treibstoff" bei deiner Antriebstechnik? :)


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 21:25
zur verdeutlichung. um ein experimente zu machen könnte ich sogar anfangen mit einer rasierklinge auf holz herumkratzen nur breuchte ich extrem genaue messinstromente die auch leider empfindlich sind und die ich sicher kaputt mache. -.-

Jedoch ist die Platte nicht der schwierige Teil sondern, dass geeignete Umfeld zu schaffen. So das kein Ergebnis verfällscht wird. =(


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 21:29
Ka kannst sogar Benzin nutzen oder Sonnen-enrgie. Der Antrieb hat nichts mit der Energiequelle zu tun jedoch braucht es kein Antriebsmittel. Sondern nur eine Energiespeicher oder quelle. Irgentwo muss ich ja Energie hernehmen um in Schub umzuwandeln.


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 21:32
Ich sehe schon, dass du einen wesentlichen Aspekt nicht preisgeben möchtest :D
Ist aber nicht zufällig wie der Schlittschuh-Eis-Effekt? ;)


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 21:43
wasn das? wenn ich es so ausdrücken darf


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 21:43
Es ist der:

Ich-darf-nichts-sagen-das-schadet-sonst-meiner-Familie-Effekt.
oder der:
Die-Welt-ist-noch-nicht-reif-dafür-Effekt

Also der selbe wie schon von diesem Herrn Würth, den Methernita Leuten und all den Pseudo-Erfindern dieser Welt, die nur sauer sind das ihre Patente garnicht brauchbar sind!


melden

Entwicklung eines neuen Antriebs

17.01.2008 um 21:50
Kurz gesagt der:

IDNSDSSMF-Effekt

oder der:

DWINNRD-Effekt

Die Masse der freie Energie oder UFO-Antrieb Erfinder passt zu 95% leider genau in diese zwei Schema, das ist sowas wie die Erkennungsmarke für Scharlatane!


melden