Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Energiewesen

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Aufstieg, Energiewesen
schwa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

28.09.2009 um 19:03
fritzchen1 schrieb:Hasst du dich schon vorher einmal mit dem Neuronalen Korrelat des Bewusstseins beschäftigt oder lehnst du solche Gedanken aus Überzeugung Grundweg ab?
Beides nein. Ich sagte ja bereits, dass mich das nicht weiter juckt und ich es nicht verfolgen werde, weil mein interesse gegen null geht. Glaubst du etwa - selbst wenn ich es wollte - passt die ganze wissenschaft in mein kopp?


melden
Anzeige
schwa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

28.09.2009 um 19:07
@drecksbängel
ok.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

28.09.2009 um 19:13
@moruka
moruka schrieb:Nun gut. Dass ist ja alles schon mal ganz interessant.
Aber ich glaube mal gehört zu haben dass Energie Informationen speichert. Könnte man sich dass irgendwie zu nutzen machen?
Was gaubst du was die Zeichen auf deinem Monitor sind wenn nicht Informationen?
Was glaubst du wie sie dahintransportiert wurden wenn nicht mit Energie?
Man hat es sich nutzbar gemacht und wird es wohl noch weiter hin.

Zumindest was die wissenschaftliche Definition vonenergie und Informationen angeht..


melden
moruka
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

28.09.2009 um 19:35
Aber dann könnte man Information wie z.b. Gehirnströme in Energie speichern ( oder so etwas ähnliches ) oder liege ich da falsch?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

28.09.2009 um 19:42
@moruka
Ich sage es dir noch mal das Wort Energie allein bedeutet in dem Kontext praktsich nichts...

Alles besteht aus Energie
Ja man kann Hirnstrome speichern
Ja das worin man sie speicher muss wohl aus energie bestehen...

aber das hat nichts mit den weis leuchtenden "energie"wesen vonstartreck zu tun...


melden

Energiewesen

28.09.2009 um 19:45
moruka schrieb:Aber dann könnte man Information wie z.b. Gehirnströme in Energie speichern ( oder so etwas ähnliches ) oder liege ich da falsch?
man muss da meiner meinung nach noch genauer differenzieren. Information ist nicht gleich Energie. Objekte besitzen Energie und sind Träger von Informationen.

Wikipedia: Objekt_(Programmierung)

Passt vermutlich ein wenig zu deiner frage.


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

24.03.2018 um 00:37
Energiewesen sind die kleinsten Teile. Es sind Wesen, also keine Geschöpfe. Sie sind Gott zugehörige Wesen. Sie füllen den gesamten Geistkörper unseres Gottes aus, abgesehen von Außenenergiewesen, die um die Hülle unseres Gottes sind. Außenenergie ist Schutzenergie. Positivenergie ist Gottesenergie. Diese Energiewesen vertreten unseren Gott im Menschen. Desweiteren sind sie bildende Energiewesen. Sie setzen Materie zusammen und mehr. Negativenergie ist Schutzenergie und reagierende Energie. Und es gibt Informationsenergie (Speicher). Diese Wesen sind geschlechtslos und haben eine eigene Persönlichkeit.


melden

Energiewesen

24.03.2018 um 02:09
JPhys schrieb am 28.09.2009:Das esotheriker das gerne behaupten liegt einzig und allein daran dass von Verschraenkungen weniger Leute verstehen wie sie funktionieren so dass ihnen dort weniger Leute sagen koennen was fuer eine bloedsinn sie erzaehlen...
Hi Hi, die beste Aussage hier :-)


@Energiewesen
Öh, joa, blabla halt...und was können wir damit konkret anfangen?


melden

Energiewesen

31.03.2018 um 21:28
Jeder, der bewusste Rückführungen gemacht hat, kann sich auch wieder an seine Zeiten erinnern, wo er keinen Körper hatte (Energie-Wesen / Lichtwesen / Seele).

ich verstehe nicht ganz, wo das Problem sein soll?


melden

Energiewesen

31.03.2018 um 21:53
@fehu001
Keine Ahnung was bewusste Rückführungen sind und ob die wirklich so funktionieren, tangiert mich auch eher peripher, daher interessiert mich vielmehr an was genau man sich da denn erinnert? Was macht man denn so bzw was erlebt man denn so als körperloses Wesen?

Ist das so wie bei dem Wal im Film „Per Anhalter durch die Galaxis“?


melden

Energiewesen

01.04.2018 um 12:14
fehu001 schrieb:ich verstehe nicht ganz, wo das Problem sein soll?
Das Problem is, dass das hier die Rubrik Wissenschaft is und nich Esoterik, Religion oä.

mfg
kuno


melden

Energiewesen

01.04.2018 um 15:57
Energiewesen schrieb am 24.03.2018:Energiewesen sind die kleinsten Teile. Es sind Wesen, also keine Geschöpfe. Sie sind Gott zugehörige Wesen. Sie füllen den gesamten Geistkörper unseres Gottes aus, abgesehen von Außenenergiewesen, die um die Hülle unseres Gottes sind. Außenenergie ist Schutzenergie. Positivenergie ist Gottesenergie. Diese Energiewesen vertreten unseren Gott im Menschen. Desweiteren sind sie bildende Energiewesen. Sie setzen Materie zusammen und mehr. Negativenergie ist Schutzenergie und reagierende Energie. Und es gibt Informationsenergie (Speicher). Diese Wesen sind geschlechtslos und haben eine eigene Persönlichkeit.
Also ganz ehrlich, größeren Quark habe ich hier schon lange nicht mehr gelesen, und das will was heißen. Negativenergie, Außenenergie, Positivenergie.. Meine Güte. Ich hoffe, du willst damit den ganzen Eso-Kappes durch den Kakao ziehen und meinst dein Geschreibsel nicht ernst...

Falls doch, erläutere bitte mal, was genau du mit diesen ganzen "Energien" meinst, @Energiewesen


melden

Energiewesen

21.05.2018 um 23:41
@Energiewesen

Scheinst ihm angst gemacht zu haben mit deiner kritikenergie 😎😁


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

22.05.2018 um 12:33
Dadurch dass Gottesteile (Positivenergiewesen) unseren Gott vertreten, kann unser Gott gleichzeitig überall sein und ist jederzeit ansprechbar. Energiewesen sind die kleinsten Teile. Sie besitzen jeweilig eine eigene Persönlichkeit und sind unserem Gott zugehörig.
Dieses Thema gehört durchaus zu Wissenschaft, passt natürlich auch ins Thema Religion.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 12:37
@Energiewesen
Peter Higgs selbst lehnt den Ausdruck Gottesteilchen ab, da er religiöse Menschen verletzen könne.
Wikipedia: Higgs-Boson



Higgs lehnt den ausdruck gottes teilchen ab !! Der ausdruck hat soviel mit gott zu tun wie gabelstabler mit gabeln.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 12:38
Noch so ein Deep-Science-Thread.
Hirnpudding. Kann weg.
skagerak schrieb am 31.03.2018: Was macht man denn so bzw was erlebt man denn so als körperloses Wesen
Hmm. Rauchen ohne Risiko zB. Hat was. Mir fehlen meine Nervennahrungs-Kippchen. Gruml.
mightyrover schrieb am 01.04.2018:Falls doch, erläutere bitte mal, was genau du mit diesen ganzen "Energien" meinst,
Ich weiß nur, dass Energetiker nicht bei Stromkonzernen arbeiten, obwohl man das durchaus annehmen könnte, weil dort Energie und Licht "gemacht" wird.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 12:39
@Energiewesen
Welchen Gott? Odin? Zeus? Osiris? Jahwe? Krishna? Das FSM?


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 12:40
@wuec
Da alles aus energie besteht und es auch sogut wie ueberall licht gibt hat man da ganz viele arbeits moeglichkeiten :)


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 12:59
Energiewesen schrieb:Dadurch dass Gottesteile (Positivenergiewesen) unseren Gott vertreten, kann unser Gott gleichzeitig überall sein und ist jederzeit ansprechbar.
Das ist eine tolle Erklärung.
Leider erklärt sie überhaupt nichts. Aber das war wohl auch nicht beabsichtigt.
Hmpf.

Der Begriff Gottesteile lässt mich stutzen. Der hat gleich mehrere davon? Ist ja voll Porno. Aber wozu? Was macht der damit? Orgie? Mit wem?
Selbst mir als Atheisten kommt das recht blasphemisch vor.
Energiewesen schrieb: ist jederzeit ansprechbar
Das sind Steine und Bäume auch. Nur ne Antwort sollte man nicht zwingend erwarten. Die erhält man beim Positivenergiewesen allerdings auch nicht. Da red ich lieber mit meiner Topfpflanze. Ist irgendwie plastischer.
Energiewesen schrieb:Dieses Thema gehört durchaus zu Wissenschaft
Klar. Und jeder anständige Goldfisch braucht Anzug und Krawatte.


melden
Anzeige

Energiewesen

22.05.2018 um 13:02
Energiewesen schrieb:Dadurch dass Gottesteile (Positivenergiewesen) unseren Gott vertreten, kann unser Gott gleichzeitig überall sein und ist jederzeit ansprechbar. Energiewesen sind die kleinsten Teile. Sie besitzen jeweilig eine eigene Persönlichkeit und sind unserem Gott zugehörig.
Dieses Thema gehört durchaus zu Wissenschaft ...
Aber sowas von absolut NICHT. Du hast Dich verlaufen.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt