Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Energiewesen

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Aufstieg, Energiewesen

Energiewesen

22.05.2018 um 13:16
@Energiewesen

Jedes teilchen besitzt also eine persoenlichkeit? Also keine superposition,spins und der ganze quatsch sondern persoenlichkeit!

Wie untermauerst du diese aussage hier in der wissenschaftsrubrik ?:)


melden
Anzeige
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

22.05.2018 um 13:18
Wenn jemand etwas nicht kennt, bedeutet das nicht, dass es nicht existiert. Es sind diverse Energien, die den Geistkörper des Schöpfers ausfüllen, von denen einige Teile aktiv sind. Sie bilden diese materielle Ebene und die astralen Bereiche. Alles ist mit allem verbunden.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 13:21
@Energiewesen

Wenn Du schon überzeugt darlegst, dass dies in die Rubrik Wissenschaft gehört, dann darfst Du Deine Aussagen jetzt bitte auch mit wissenschaftlichen Belegen untermauern.

Die musst Du ja haben, wenn Du hier in dieser Weise schreibst!


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 13:30
Energiewesen schrieb:Wenn jemand etwas nicht kennt, bedeutet das nicht, dass es nicht existiert.
Und ebenso wenig bedeutet es, dass es existiert, also was soll uns diese Trivialität nun sagen?


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 13:44
Energiewesen schrieb:Wenn jemand etwas nicht kennt, bedeutet das nicht, dass es nicht existiert. Es sind diverse Energien, die den Geistkörper des Schöpfers ausfüllen, von denen einige Teile aktiv sind. Sie bilden diese materielle Ebene und die astralen Bereiche. Alles ist mit allem verbunden.
Ach so ist das, na dann...stimmt es denn das Gott nicht würfelt?


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 13:46
@Energiewesen
Es sind Wesen, also keine Geschöpfe
Was soll denn der Unterschied sein? (Abgesehen davon, dass die Aussage Quatsch ist, denn jeder von uns ist so etwas wie ein "Energiewesen", da wir täglich Energie umsetzen).
Sie füllen den gesamten Geistkörper unseres Gottes aus
Jetzt wird´s albern.
Dir scheint nicht klar zu sein, dass wir uns hier in der Rubrik "Wissenschaft", aber weder in "Esoterik" noch "Spiritualität" befinden? Hier gelten nämlich Fakten und Belegbarkeit. Da Dein Gott noch nie belegt wurde, kannst Du auch keine Behauptungen darauf aufbauen, die Du im Übrigen ja auch nicht belegen kannst.


@fehu001
Jeder, der bewusste Rückführungen gemacht hat, kann sich auch wieder an seine Zeiten erinnern, wo er keinen Körper hatte (Energie-Wesen / Lichtwesen / Seele).
Das hier ist Die Rubrik WISSENSCHAFT. Hier dürfen wir also sagen, dass Deine Aussage Bullshit zum Quadrat ist. Es dei denn, Du könntest sie belegen. Kannst Du das?


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 13:53
Energiewesen schrieb:Es sind diverse Energien, die den Geistkörper des Schöpfers ausfüllen, von denen einige Teile aktiv sind. Sie bilden diese materielle Ebene und die astralen Bereiche
Ja, das stimmt zweifellos.

Meine Frau hat für diese aktiven Teile der Energien allerdings einen anderen Begriff, sie bezeichnet sie ordinär als "Pups".


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 13:56
pluss schrieb:sie bezeichnet sie ordinär als "Pups"
Damit wäre ja dann auch die Frage von Dieter Nuhr beantwortet ... "Hat Gott Verdauung?" :D


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

22.05.2018 um 14:00
@Commonsense

Wissenschaftlich belegen kann ich es nicht. Aber ich habe innere Telepathie zu Seelenengeln und Kontakte mit Energiewesen gehabt. Es besteht für jeden die Möglichkeit mit einem Pendel als Hilfsmittel eigene Erkenntnisse zu sammeln, wenn die Pendelfähigkeit gegeben ist. Dazu müsste das Pendel die Schwingungsrichtung festsetzen für Ja und Nein-Abfragen. Der Pendler kann dann diverse Energiewesen befragen. Es empfiehlt sich zunächst Engel von Gott zu befragen, die jederzeit anwesend sind. Es kann auch ein Alphabet benutzt werden.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 14:03
Geistkörper?

Geist = körperlos
Ach, was cleverer Denksport.
Ist das so was wie Schrödingers Kittie? Tot, lebendig oder gar beides zugleich?
Herrlich.

Erinnerung an mich: vor nächstem Winter dringend die Geistkörper streichen.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 14:04
Energiewesen schrieb:Aber ich habe innere Telepathie zu Seelenengeln und Kontakte mit Energiewesen gehabt. Es besteht für jeden die Möglichkeit mit einem Pendel als Hilfsmittel eigene Erkenntnisse zu sammeln, wenn die Pendelfähigkeit gegeben ist. Dazu müsste das Pendel die Schwingungsrichtung festsetzen für Ja und Nein-Abfragen. Der Pendler kann dann diverse Energiewesen befragen. Es empfiehlt sich zunächst Engel von Gott zu befragen, die jederzeit anwesend sind. Es kann auch ein Alphabet benutzt werden.
@Energiewesen

ich darf Dich darauf hinweisen, dass Du aufgefordert wurdest wissenschaftliche Belege zu präsentieren, nicht hier weitere Glaubensbekenntnisse zu postulieren ...

ansonsten: huschhusch, ab nach "Spiritualität"


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 14:06
Energiewesen schrieb:Es besteht für jeden die Möglichkeit mit einem Pendel als Hilfsmittel eigene Erkenntnisse zu sammeln, wenn die Pendelfähigkeit gegeben ist
Die ist bei mir gegeben, davon kann ich mich jeden morgen beim Duschen selbst von überzeugen.
Nur wenn das Pendel hin und wieder mal antwortet, steht es stocksteif rum statt zu schwingen, so als hätt es ihm die Sprache verschlagen.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 14:08
@Energiewesen

Ich glaube anstatt verbindung mit engeln würd ich lieber mal verbindung zum örtlichen therapeuten aufbauen 😊

Hab auch nen kumpel der hat schizophronie und hoert auch engel. Bist du sicher das deine wahrnehmung gut funktioniert? Oder vieleicht ne psychose ?

Was wissenschaftliches kommt wohl nicht mehr :/


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

22.05.2018 um 14:26
Man könnte auch fragen, was überhaupt als Beweis dienlich sein kann. Im Grunde ließe sich alles anzweifeln, was man für sich selber nicht belegen kann. Man verlässt sich z.B. auf Forschungsergebnisse anerkannter Wissenschaftler. Aber kann man deren Ergebnisse nachprüfen? Man glaubt einfach, dass das alles so stimmt. Für sich selber beweisbar ist eigentlich nur das, was man selber festgestellt hatte.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 14:32
kiefer schrieb:Was wissenschaftliches kommt wohl nicht mehr :/
Ha! Jetzt bist du aber der Trollolo^^

Wie denn bitteschön? Eher fängt ne Katze an die Mäuse auf einem Smoker lecker knusprig zu machen.
Energiewesen schrieb:Aber kann man deren Ergebnisse nachprüfen?
Japp.
Das unterscheidet Wissenschaft von beliebigen Kopfgeburten.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 14:33
@Energiewesen

"- Glaube ist kein wissenschaftliches Argument und wird daher nicht akzeptiert. Religiöse/ spirituelle und esoterische Ansätze haben hier nichts verloren. Diese können in den dafür vorgesehenen Rubriken diskutiert werden. Sollten sich solche Diskussionen störend auswirken, wird die Moderation eingreifen und entsprechend reagieren."

Aus den Regeln für diese Rubrik.


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energiewesen

22.05.2018 um 14:43
Eigentlich wollte ich mich auf dieses Thema hier nicht mehr einlassen. Ich werde es als beobachtetes Thema ausschließen.


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 14:44
Energiewesen schrieb:Eigentlich wollte ich mich auf dieses Thema hier nicht mehr einlassen. Ich werde es ans beobachtetes Thema ausschließen.
Eine ausgezeichnete Idee!


melden

Energiewesen

22.05.2018 um 14:51
@Energiewesen


Also thema eröffnet..nix zum disskutieren geliefert und jetzt der abgang...ohh man in deiner welt muesste man leben..

Und klar kann man wissenschaftliche ergebnisse nachpruefen..aber davon duerftest du weit entfernt sein..


melden
Anzeige

Energiewesen

22.05.2018 um 15:00
Ihr habt aber schon gemerkt, dass @Energiewesen eben nicht der TE ist und der EP ein vollkommen anderes Thema anreißt?

Also entweder zurück zum EP oder lasst den Uraltthread nun wieder ruhen.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt