Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hiroschima Heute

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Atombombe, Hiroschima

Hiroschima Heute

07.12.2009 um 23:19
Die Atombombe wurde ja mit Uran gezündet. Dies hat eine ungefähre Halbwertszeit von rund 20000 Jahren. Wieso können dann jetzt schon wieder dort leute wohnen?

bei wikipedia steht, das heute die strahlenbelastung nicht mehr höher ist als auf dem rest der erde, verwundet mich irgendwie...


melden
Anzeige

Hiroschima Heute

07.12.2009 um 23:46
einfach gesagt, das was von den atombomben übrig blieb ... strahlt nicht solang wie das, was bei unfällen mit kernkraftwerken freigesetzt wird. dort strahlts tausende jahre ... bei atombomben sind die radioaktiven elemente meines wissens nur sehr kurzlebig.


melden

Hiroschima Heute

07.12.2009 um 23:58
In der Stadt der Verdammten liegen sämtliche Werte aber auch noch weit über der Maximalgrenze. Also so schnell scheint das nicht aufhören zu strahlen. Aber da sich so eine Atombombe ja auch ziemlich weit verstreut kann es schon sein, dass einfach zu wenige Teilchen vorhanden sind, die heute noch stärker strahlen.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 00:02
@horusfalk3

Ich habe eine Erklärung, warum Hiroschima und Nagasaki nicht mehr verstrahlt sind:
http://www.rerf.or.jp/general/qa_e/qa12.html

Jetzt bist du dran.


melden

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 00:31
Doses from residual radioactivity in both cities are now far below the annual background dose (0.001-0.003 Sv); hence, there are no detectable effects on human health. Radioactivity was over 90% gone by one week after the bombings and was less than the background level by one year.
Super! Das bedeutet ja, dass wir hemmungslos mit Atombomben werfen können. Is ja eh alles halb so wild...Und warum sprechen dann immer alle vom atomaren Abrüsten...?!?!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 00:35
@Dazzler
Weil man so viele Atomwaffen angehäuft hat das man mit diesem Overkillpotential locker die Weltbevölkerung Hundertfach thermonuklear verdampfen könnte...Abrüstung heisst folglich die Weltbevölkerung nur noch vierzig mal atomisieren zu können,aber dafür mit modernisierten Hightech Kernwaffen


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 00:38
Auch nicht zu vergessen das moderne Atomwaffen einschließlich Wasserstoffbomben gut das 10-1000 fache an Zerstörungskraft als die beiden Bomben von damals haben und das Kobaltbomben ganz besondern unangenehm sind.


melden

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 00:39
Ahso. Also wie mit der Schrott-Prämie. Die alten Atomwaffen wegschmeißen und neuere, in der Herstellungs umweltfreundliche, Atomwaffen anschaffen. Geniale Idee, und auch noch durch den Staat gefördet. ;)
Kann man eigentlich auch Autos gegen atomwaffen eintauschen..?


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 00:40
@Dazzler
Ne aber ich hab meinen alten Golf gegen den hier eingetauscht^^

gw58558,1260229253,800px-Blue flame


melden

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 00:42
Der hat ja nicht mal Scheibenwischer wo man die Strafzettel festmachen kann...
Aber: Goodyear-Reifen: Guter Tausch :)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 00:55
@Dazzler

Wenn die Werte überdurchschnittlich hoch geblieben wären, hätte man mit der Wiederansiedelung einen riesigen Skandal, der vermutlich bis heute nicht hätte vertuscht werden können.

Aber die direkten Auswirkungen der Bombe inklusive der Verstrahlung reichen aus, den Einsatz atomarer Waffen strikt abzulehnen. Und im Koreakrieg wurde MacArthur zurückgepfiffen, da er für den Einsatz von Atomwaffen gegen die chinesische Freiwilligenarmee war. Wohl eine Folge der schlimmen Bilder aus Japan.


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 01:01
viellleicht haben die einfach gut sauber gemacht und den Radioaktiven Müll so beseitigt.
Oder denk ich da zu einfach ?


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 01:03
Warhead schrieb:...Abrüstung heisst folglich die Weltbevölkerung nur noch vierzig mal atomisieren zu können,aber dafür mit modernisierten Hightech Kernwaffen
Hier sollte man vielleicht noch erwähnen das es nichtmal Kernwaffen sein müssen. Die Amerikaner und vielleicht auch andere verfügen über konventionelle Waffen die mit Leichtigkeit nen Kleinstadt oder ein ganzes Stadtviertel einer Großstadt den Erdboden gleichmachen können. Sprich warum eine Atombombe bauen, wenn man den selben Schaden auch ohne machen kann.


melden

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 01:08
@voidol
Ehrlich gesagt bin ich grad zu faul um zu der Uhrzeit noch nach Links zu suchen. Wie schnell sich das alles abbaut weiß ichschlicht und einfach nicht. Gesundheitliche Schäden auszuschließen hört sich für mich aber schon fast nach fahrlässiger Körperverletzung oder im Extremfall Tötung an (wenn eine Gruppe Mediziner dies unterschreiben würden und somit Atomarschläge gerechtfertigt werden würden).
In der Stadt der Verdammten sind es jedenfalls 2 von 500 Bewohnern, die nicht an irgendwelchen üblen Krankheiten befallen sind. Das ist meiner Meinung nach eine deutliche Häufung ;)

Allerdings waren das da auch knapp 500 Tests. Dort wurde weiterhin gesagt, dass die schlimmsten Erscheinungen erst in der 3. Generation vorkamen. Es war also das zerstörte Erbgut was hier solche Folgen verursacht hat.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 01:12
Stadt der Verdammten? Ich kenne da nur einen Film.

Meinst du Las Vegas (Nähe der Nevada Test Site) oder ... wie hieß nochmal das sowjetische Testgelände ... Semipalatinsk?


melden

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 01:13
@voidol
Gut woher der Name kommt weiß ich net aber es geht um das sowjetische Testgelände und somit vor Allem Semipalatinsk.


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 01:16
@all
Möchte jemand schwimmen gehn?
Wikipedia: Karatschai-See


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 03:04
@LoN

du bist ein aufmerksamer leser und hast bestimmt beachtet DASS DER SEE MIT BETON AUFGEFÜLLT WURDE weil er ausgetrocknet ist. das problem entstand erst als die ablagerungen am SEEGRUND sich durch wind fairteilten. ~ die selbe strahlenbelastung wie bei hiroshima erreichte eine halbe million menschen.


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 03:11
@LoN

jetzt ohne anfickmodus: NEIN ICH MÖCHTE DORT NICHT BADEN GEHEN WENN ES WASSER HÄTTE IN DIESEM "SEE"


melden

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 10:02
Dass in Hiroshima die Strahlendosis auf einem normalen Niveau ist, ist durchaus vorstellbar, da es ja nur einen einmaligen Eintrag von U-235 gegeben hat. Die ca 65 kg wurden bei der Explosion zum Teil als größere Partikel über Hiroshima und als Stäube in Windrichtung verteilt.
Über die Jahrzehnte konnten die Mengen durch den Wind oder Wegspülen durch Regen und die natürlichen Wasserwege und ins Grundwasser so weit verteilt werden, dass die Strahlenbelastung nicht mehr über der natürlichen Hintergrundstrahlung liegt. Die Zeit der Verseuchung hängt also nicht von der Halbwertszeit des Materials ab, sondern von der Zeit in der sich das Zeug verteilt bis die Belastung nicht mehr über Normalniveau liegt.
In Semipalatinsk wird das natürlich wesentlich länger dauern, bei ca 500 Tests mit meist größeren Mengen Uran bzw Plutonium.


melden
Anzeige
Spookykiki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hiroschima Heute

08.12.2009 um 10:04
Es heißt aber BITTE Hiroshima...


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ursprache49 Beiträge
Anzeigen ausblenden