weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Unsterblichkeit, Ewiges Leben, Ewige Jugend

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:03
Stellt euch vor ihr seid 25 Jahre alt, und lebt im Jahre 2075. Die Medizin ist mitlerweile soweit das man ewig jung bleiben würde und ohne weiteres über 1000 Jahre alt werden kann. Nun steht ihr vor der Entscheidung die jedem Menschen gestellt wird, willst du Kinder oder ewig jung und vllt. über 1000 Jahre leben!?! Man kann sich nur für eines von beidem entscheiden. Natürlich gäbe es auch noch andere Einschränkungen als Mensch der nicht altert. Ihr bekommt niemals Rente, müsst also selber für eure Absicherung sorgen. Ihr dürft wie schon erwähnt keine Kinder bekommen und müsst euch einer Gentherapie unterziehen damit ihr nicht altert. Die kosten würden 1000 Euro pro Monat betragen und ihr müsstet 1 mal im Monat euch für einen ganzen Tag Therapieren lassen. Ein wichtiger Zusatz ist, dass jegliche Probleme sei es Übervölkerung, Energieknappheit oder Nahrungsmangel durch neue Technologien und Struckturen behoben worden sind.

Was würdet ihr wählen? Warum würdet ihr dies wählen? Wie würdet ihr euer leben gestalten wenn ihr über 1000 Jahre alt werden könnt?


melden
Anzeige

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:08
@Kybernetis
Ich nehme das ewig Junge.

Allein die Ersparnis der Krankheiten des Alterns wäre mir die Therapie schon wert.


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:10
Ich würde mich für das über 1000 jährige Leben entscheiden. Ich bin einfach zu neugierig was die Zukunft bringt um schon nach wenigen Jahren abzutreten. Ausserdem bin ich nicht gerade scharf auf die Alterserscheinungen die einen treffen werden und irgendwann mal dazu zwingen werden vor sich hin zu vegetieren.

Ich würde denke ich viele Jahre als Lehrer arbeiten, so wie ich es ohnehin vor habe und vllt. 100 Jahre lang Geld ansparen. Danach würde ich Studieren was mir gefällt und viel Wissen ansammeln, ich werde neue Technologien nutzen um meine Gehirnleistung zu vervielfachen und vllt. als Wissenschaftler arbeiten. Die Welt werde ich bereisen und viele Kulturen und Sprachen kennen lernen, vllt. auch wie es sich auf dem Mars, dem Mond oder in unter Wasser Städten so lebt ;). Ich kann gar nicht schreiben was ich alles noch so vor hätte. So jetzt seid ihr dran :)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:12
@Kybernetis

Hmmm... eine Meinung könnte sein, dass man für "die ewige Jugend" stimmt, da man sich den Kinderwunsch dann sicherlich auch "digital" erfüllen könnte - in Form von komplexen emphatischen Robotern.


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:16
@Kybernetis

Dürfte man bei dem Modell Kinder adpotieren, um einen anfallenden Kinderwunsch zu besänftigen? So als Alternative?


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:18
Kinder adoptieren dürfte man natürlich, da diese ja sogesehen ohne hin schon da sind und nicht als zusätzliche Last für die Bevölkerung anfallen :D


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:23
also ich nehm die 1000 jahre :) denn irgendwann wärend diesen 1000 jahren wäre die technoligie vielleicht soweit dass ich 10000 werden kann und das steigert sich dann immer weiter :)

dann ist es vielleicht auch irgendwann möglich doch noch kinder zu haben und damit wird dieser nachteil null und nichtig :D


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:26
Wahrscheinlich wird der Großteil zu den 1000 Jahren tendieren. Wer träumt nicht davon, so lange zu leben?
Nicht nur die nahe Zukunft zui erleben.


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:29
Sag das nicht, hier gibt es mehr als genug denen anscheinend 80 Jahre schon reichen. Ich verstehe es selber auch nicht warum manche so eine Sehnsucht nach dem Tod haben und vergreisen wollen. Vorallem dieser ständige Pessimismuss ist unerträglich. Mit der Einstellung wird man nichtmals 50...


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:30
@Kybernetis
Man muss da auch das bisherige Leben des einzelnen betrachten. Wenn es gut verlaufen ist, warum nicht noch 900 Jahre.

Hat man aber eh ein kack Leben hinter sich, wieso weitermachen.


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:32
Klar das ist richtig, aber man darf doch nicht ausser acht lassen, dass selbst wenn man viele schlechte Jahre hat die Chance groß ist auch noch gute Jahre zu haben und die nimmt man sich wenn man vorher wegstirbt...


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:33
@Kybernetis
Klar. Aber was ist, wenn man schon alles erreicht hat, was man wollte. Vielleicht wird es dem ein oder anderen Langweilig auf Dauer?


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:38
Das ist eine Einstellungssache. Wenn jemand wirklich lebensbejahend ist wird ihm nie langweilig. Man wird immer eine Aufgabe und ein neues Ziel finden. Die Welt bietet schier unbegrenzte Möglichkeiten sich zu entfalten, man muss es nur wirklich wollen :)


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:42
@Kybernetis
Die Überbevölkerung würde bestimmt zurückgehen wie du schreibst. Aber auf der anderen Seite würde die Menschheit doch auch sehr dezimiert werden, je nachdem wer was wählt. Da bleibt doch der ausreichende Nachwuchs aus.


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:46
Das ließe sich ja leicht regeln, indem man falls es tatsächlich zu einem zu starken Rückgang käme die Zeugung für Kinder auch für nicht alternde erlauben würde bis der Trend sich umkehrt.


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:48
@Kybernetis
Ach so. Ich dachte jetzt, dass die 1000-jährigen biologisch durch die Therapie nicht mehr in Lage wären, Kinder zu bekommen.


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 18:55
Doch natürlich sind sie dazu in der Lage, sie dürfen es im normalfall nur nicht um eine Bevölkerungsexplosion zu verhindern.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 19:00
Mmmh, dieser Thread gehört eigentlich eindeutig eher in die Sparte 'Umfragen'.

Doch stünde ich vor dieser Wahl, dann würde ich mir GEGEN das tausendjährige
Leben entscheiden. Das spornt viel mehr an, sein Leben richtig auszukosten.
Ich glaube nicht, daß man dazu wirklich in der Lage ist, wenn man unter Deinen
genannten Bedingungen 1000 Jahre lebt. Ich denke auch, daß die menschliche
Psyche da bestimmt auch nicht auf Dauer mitmachen würde, da sie für eine
10-15 -fache Lebensspanne einfach nicht ausgelegt ist.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 19:03
@Kybernetis
Das sollte aber ein ziemliches Problem darstellen, daß die Leute, die das
1000-jährige Leben eingehen, keinen Kinder bekommen dürften.
Das bedürfte einer sehr strengen Kontrolle, weil es da bestimmt sehr viele
Leute geben wird, die dann trotzdem Kinder wollen und es dann
"heimlich tun" werden.

Sowas endet sicherlich irgendwie mit Aufruhr, Rebellionen und evtl. blutig.
Schöne, neue Welt......


melden
Anzeige

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 19:04
Da wäre ich mir nicht so sicher, Wissenschaftler gehen davon aus das unser Gehirn für über 800 Jahre ausgelegt ist. Unser Verstand ist also hoffnungslos unterfordert mit unserem kurzen Leben. Wenn man Psychisch stabil ist und gerne lebt, sind 1000 Jahre zu wenig...


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden