weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Unsterblichkeit, Ewiges Leben, Ewige Jugend

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 23:09
Ich persönlich würde mich gegen ein tausendjähriges Leben entscheiden. Ich denke einfach mal, dass ich persönlich nicht in der Lage wäre 1000 jahre zu genießen. Grade die begrenzte lebensdauer des Menschen gibt uns/mir doch erst die Möglichkeit das beste aus einem Leben zu machen. Bei 1000 Jahren würde das "Ende" ja erstmal für so ein paar hundert Jahre in weite Ferne rücken. Das wäre etwas womit ich nicht klarkommen würde.

"In der Kürze liegt die Würze" - Bei mir gilt das auch beim leben ;)

Gruß und noch einen schönen Abend,

penne =)


melden
Anzeige

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

06.12.2010 um 23:52
interessant so alt zu werden würde es nur wenn es eine kleine auserwählte elite wäre

anderweitig würde sich ja alles relativieren wenn so viele das jung sein wählen würden was sicher so wäre weil man denkt wissen macht geld balabalabl

^^ aber das einkommen der welt würde nach 1000 jahren immer noch dasselbe sein und außerdem gäbe es einen krieg zwischen den jungen alten die sich abmurksen um macht zu erhalten ^^


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 10:40
Mein Gott, was ist nur los mit euch, anscheinend endet für euch alles in Krieg und Apocalypse. Mit der Einstellung kann es auch kaum anders kommen. Leute wir sind die Zukunft, wir und unsere Kinder bestimmen was passiert, nehmt mal die Zukunft selbst in die Hand anstatt nur zu jammern. Es wird zwangsläufig darauf hinauslaufen das es solche Therapien spätestens bis gegen ende des Jahrhunderts geben wird, alle Zeichen sprechen für sich. Und alleine schon die Möglichkeiten bis 2050 könnten erstaunlich sein, so könnten viele Alterkrankheiten gar nicht mehr existieren. Wenn ihr jetzt nicht deutlich über 30 seid, werdet ihr sicher locker alle über 100 wenn nicht sogar bis zu 130 ( Was als natürliche Altergrenze des Menschen gilt ) auch ohne irgend eine spezielle lebensverlängernde Therapie. Die meisten sterben vorher aufgrund von Herzinfakten, Krebs und 50 % sterben an einer Lungenentzündung. Alleine wenn diese Faktoren weg fallen würden verlängert sich das gesunde und aktive Leben erheblich. Mittlerweile wurden schon erfolgreich Mittel gegen Demenz und Alzheimer an Tieren getestet ( es wurden ganz neue Hirnzellen gebildet ), sprich wir werden sogar bei voller geistiger Stärke sein. Ihr könnt also selber damit rechnen verdammt alt zu werden, also arbeitet an eine Möglichkeit dieses Geschenk richtig zu nutzen. Es gibt nix wertvolleres als das Leben...


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 10:47
mal eine andere Frage zu längeren Leben

würde man wesentlich länger leben wenn man sich nicht viel anstrengt und der herzschlag medikamentös auf konstant 30 Schläge reduziert wird?


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 10:50
auch passend zum thema ;)

Diskussion: Genetisch das Leben verlängern


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 10:52
Theoretisch ja, da es dadurch zu weniger Verschleisserscheinungen kommen könnte durch freie Radikale. Es gibt ja auch Schildkröten die weit über 200 Jahre alt geworden sind und diese haben auch einen extrem langsamen Metabolismus. Allerdings weiss ich nicht ob es beim Menschen förderlich wäre seinen Stoffwechsel soweit runterzufahren, es würden viele andere Probleme entstehen die das Leben trotzdem verkürzen werden, wir sind nunmal keine Schildkröten und eben nicht so konstruiert ;)...


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 16:55
So jetzt kommt doch mal wieder zum Topic! Wie würdet ihr euer Leben gestaltet könntet ihr über 1000 Jahre alt werden ohne zu altern und Probleme wie Überbevölkerung u.s.w wären gelöst???


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 21:16
@Kybernetis
Ich glaube, das würde sich schnell relativieren. Wenn alle anderen um Einen herum auch so alt würden, dann hätte sich nix geändert, nur das alle eben länger leben, aber nach einiger Zeit dürfte das keinem mehr auffallen.


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 21:45
Klar, nach einiger Zeit würde man es vllt. nicht mehr zu schätzen wissen, vorallem diese, die so geboren werden und nie erfahren wie es ist zu altern. Und ja klar das meiste wird beim alten bleiben, abgesehen davon das alle jung, vital und produktiv bleiben. Geniale Wissenschaftler hätten dann auch die nötige Zeit die sie brauchen. Nebenbei denke ich schon das ein 500 Jahre alter Mensch ganz neue und einzigartige Denkweisen und Philosophien entwickeln kann, vllt. eine völlig neue art von Weltanschauung die viel fortschrittlicher und schöner ist als unsere.


melden
Q-Ball
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 22:12
Also wenn ich mich mal einklinken darf. Ich bin gegen eine solche Therapie. Jung und vital für 1000 Jahre klingt sicher erstmal verlockend.

Aber schaut man mal auf die letzten 150 Jahre der Menschcheitsgeschichte, so ist mir vor der Zukunft eigentlich mehr Angst und Bange als das freudige Erwartung aufkommt.

Die systematische Verwüstung unseres Planeten wird sicher nicht aufhören, nur weil wir tausend Jahre eben. Eher ist umgekehrtes zubefürchten. Der Mensch wird sein Streben nach Eigentum vergrößern um tausend Jahre gut zu leben, statt nur 70 oder 80.


melden

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 22:37
@Kybernetis

also ich würde mich wohl für ein kinderloses kurzes leben entscheiden... (weil da gibts ein schönes sprichwort warum ich so denke... "der Teufel scheißt immer auf den größten haufen")

also ich wer das glück hat in gehobene verhältnisse geboren zu sein wird das nicht wirklich kennen...

und verzeih mir aber ich halte es für naiv zu glauben das dein model keine neider hervorbringt...

die 1000jährigen werden unter Garantie irgendwann anfangen zu sagen: "wir haben den höheren Intellekt also müssen wir herrschen"


melden
Saihttammi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.12.2010 um 23:02
Ich würde mich für das tausendjährige Leben entscheiden, aber nach 800-900 Jahren Kinder kriegen. :) Dann ist die Frage wie lange ich nach Absetzung der Therapie noch zu leben habe. Ich bin ja dann praktisch fast 1000 jahre alt, die Alterung wurde aber im Ursprungsalter von vllt. ca. 25 Jahren gestoppt.


melden
Anzeige
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Gedankenexperiment! Ewige Jugend

07.11.2014 um 03:33
@Kybernetis
Ich würde mich für Kinder entscheiden. Die Welt in der wir leben, ist jetzt schon sch...
Ich möchte nicht wissen, wie es in Tausend Jahren aussieht.
Gut, mit bisschen Glück, haben sich die Menschen gegenseitig die Köpfe eingeschlagen und alles ist mit Urwald überdeckt.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden