Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

48 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: DNA, DNS, Unsterblichkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
No_Name123 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 22:47
Hallo Leute,

ich bin's mal wieder. Euer No_Name123...
Ich hab da mal eine Frage an euch.
Ich es möglich durch Gen-Manipulation an Eizellen den daraus entstehenden Phötus unsterblich und unverwundbar zu machen?
Ich bin der Meinung das es geht!"

1.) Weil wir bereits in der Lage sind Gensequenzen gezielt künstlich zu isolieren, zu verändern und in einem neuen DNAstrang mit der natürlichen Sequenz an der Stelle zu ersetzen.
2.) Weil es mittlererweile erwiesen ist das wir alle nur aus dem Grund sterben (sofern es ein natürlicher Tod ist) da wir über ein sogenanntes "Sterbegen" verfügen das mit jedem Jahr das wir leben immer einen Teil mehr verliert. Und sobald es ein gewisses festgelegtes Maß an Teilen verloren hat stirbt man. Dieses Gen ist auch dafür verantwortlich das viele unserer Organe keine sich ständig erneuernden Zellen haben nicht so wie bei dem Gehrin das immer neue Zellen erzeugt oder dem Magen der sich auch ständig erneuert.

Würde es uns also gelingen dieses Gen so zu verändern das es sich nicht mehr abbaut dann müsste man doch unsterblich sein und unverwundbar oder???

Ich hoffe ihr habt gute Antworten für mich :-)

Lg Eeuer No_Name123

PS:,,Vor kurzem hörte ich von einer Quallenart Namens Turritopsis Nutricula welche tatsächlich biologisch potentiell unsterblich ist ;-) Sobald sie alt wird und zu sterben beginnt, schafft sie es sich wieder zurück ins Polypenstadium zu versetzen und von neu an zu leben als Jungtier!"


5x zitiertmelden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 22:50
na dann will ich mal hoffen, dass sowas nie möglich gemacht wird ...


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 22:50
@No_Name123

Gibts auf der Sonderschule keinen Biologie-Unterricht mehr?


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 23:01
@CurtisNewton

Höflich gesprochen Du.


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 23:02
Zitat von No_Name123No_Name123 schrieb:Würde es uns also gelingen dieses Gen so zu verändern das es sich nicht mehr abbaut dann müsste man doch unsterblich sein und unverwundbar oder???
Unverwundbar... ? Erklären, bitte! Danke.


1x zitiertmelden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 23:04
Zitat von 4102606141026061 schrieb:Unverwundbar... ? Erklären, bitte! Danke.
ich denke da gerade an "super hero movie" da wurde der held von einer gentechnisch veränderten superlibelle gebissen
und hat eine nanocarbonwabenartige haut bekommen, die hat den unverwundbar gemacht ...


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 23:06
Nabend @iwok,

quasi so ne Art neumodischer Siegfried, mit Drachenblut & so, was ;)


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 23:08
so ungefähr ^^
und ja, die haut hat auch messer abwehren können....
und superreflexe hatte der typ auch bekommen ...
am ende konnt er sogar noch mittels "ausklappbaren" flügeln fliegen ... ist dann allerdings von einem hubschrauber erfasst worden ...


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 23:34
Das mit den Quallen funktioniert etwas anders. Möchte mich auch nicht gerne mit Quallen kreuzen lasse ;)


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

21.07.2014 um 23:34
Unverwundbar mit Sicherheit nicht. Unsterblich auch nicht. Zumindest nicht was Verletzungen betrifft, welche nicht mit dem Leben vereinbar sind. So wie Kopf ab etc
Aber es ist sicher möglich (wenn auch nicht heutzutage) den Alterungsprozess zu stoppen. Ob das sinnvoll ist, naja


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 00:05
Ich freu mich schon darauf Unsterblich zu sein. In 20 Jahren denke ich ist es soweit.

Und Unverwundbarkeit? Die Besitze ich schon lange. Hab mir das Superman-Gen einpflanzen lassen. Aber kommt mir bitte nicht mit Kryptonit an. xD


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 00:51
Vielleicht sollte man sich doch erst mal auf die Suche nach dem Kommagen machen.


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 01:33
@No_Name123
lesen:

Wikipedia: Altern


Folgendes verinnerlichen:
Umgekehrt kann aus der genetischen Disposition bezüglich des Alterns nicht auf ein genetisches Programm Altern oder ein spezifisches „Alternsgen“, das das Altern eines Organismus fördert, geschlossen werden. Ein solches nachteiliges Gen wäre nach einer Mutation, die es funktionslos machen würde, durch die Evolution längst ausselektiert worden – wenn es nicht für die gesamte Spezies einen Vorteil bietet. Es gibt zumindest beim Menschen keine Gene für das
Altern.
Thema abgehakt.


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 01:48
Zitat von No_Name123No_Name123 schrieb:Ich bin der Meinung das es geht!"
That´s It


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 01:49
@Cesair
Soweit ich das noch fachlich richtig weis, liegt unser Altern und damit auch die Symptome des Alterns daran, dass sich einige Zellen nicht mehr richtig bilden. Das wiederrum liegt an einer Verkürzung der Telomere.
Könnten wir diese Verkürzung stoppen oder umkehren, können wir das Altern aufhalten/umkehren.
Einigen Wissenschaftlern soll eine Verjüngung von organischem Leben schon gelungen sein.

Ander Wissenschaftler halten es nur noch für eine Frage der Zeit bis wir das Altern aufhalten können.


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 01:54
@Timotheus
siehe Wiki Artikel.
Die Telomer-Hypothese ist auch nur eine von vielen Hypothesen, die den Komplex des Alterns beschreiben.
Es spricht allerdings einiges dafür.
Wie dem auch sei: Die Sache mit den Telomeren stellen kein "GEN" dar, welches man einfach "deaktivieren" kann und das war ja die Frage des Threats.


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 01:58
@Cesair
Das stimmt. Es gibt kein spezielles Gen, das das Altern bewirkt, sondern sofern die Telomerhypothese zutrifft ist ein allgemeiner Prozess.
Die eventuelle Frage wäre, ob eine Genmanipulation das Telomerproblem aufheben könnte. das übersteig aber mein momentanes Fachwissen in diesem Bereich.


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 01:59
Zitat von No_Name123No_Name123 schrieb:"Sterbegen"
Was soll das sein?
Der Tod ist nicht genetisch veranlagt, dass ist Fakt.


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 02:43
Zitat von No_Name123No_Name123 schrieb:Würde es uns also gelingen dieses Gen so zu verändern das es sich nicht mehr abbaut dann müsste man doch unsterblich sein und unverwundbar oder???
Ja, natürlich. Einige Superhelden haben bspw. auch so eine Mutation und sind dadurch quasi unsterblich und nahezu* unverwundbar. :)

*klar, jeder Superheld hat natürlich so seine Schwäche (bspw. Superman -> Kryptonit...), die ihn dann letztendlich doch wieder verwundbar macht... :(


melden

Mittels Gen-Manipulation unsterblich und unverwundbar werden?

22.07.2014 um 02:43
@No_Name123

Ja, ich bin der Meinung, dass (Bio)technologie in der Zukunft die Tueren zu einem theoretisch unendlichem Leben oeffnen wird.
Die Frage stellt sich unmittelbar, ob es nicht ausarten wuerde..

Wie du von dieser theoretischen Unsterblichkeit allerdings auf Unverwundbarkeit gelangst, ist mir allerdings ein Raetsel.




p.s. Dann lieber an fortgeschritteneren Lebewesen basteln, die uns Menschen ueberfluessig machen! :-)


1x zitiertmelden