Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Computer" von Antikythera

Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:09
@Spöckenkieke

Wie erklärt man sich den nun eigentlich den "Computer" von Antikythera" in archäologischen Kreisen ? Immerhin dürfte das so eine kleine /große Sensation gewesen sein . Und theoretisch sollte es sowas doch gar nicht in dieser Zeit gegeben haben . Wenn es tatsächlich Archimedis war der das gebaut hat , muss er seiner Zeit weit weit vorraus gewesen sein .


melden
Anzeige
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:15
@Marko11
@klabusterbeere
klabusterbeere schrieb:ich ging bis jetzt zwar immer von grob 200.000Jahren aus,
Ich hatte geschrieben:
PHK schrieb:(Start in Ägjypten vor 32.500 Jahren).
Wie man deutlich sehen kann bezog sich meine Aussage ausschließlich auf Ägypten. Das kann woanders ganz anders sein. Und ist es auch. Etwa in Mesoamerika, wo es tatsächlich an 200 Ta heranzukommen scheint. Aber das ist noch nicht sicher genug. Und auch in Ägypten kann es eventuell auch noch bisschen älter werden.
Was ich allerdings da noch nicht mitgeteilt hatte, war, dass sich die 32.500 Jahre auf den Beginn der altägyptischen Überlieferung beziehen, die die "Wissenschaft" geflissentlich einfach weglässt - also rund 27 Ta einfach unter den Tisch schiebt (fallen lässt).

Was Du mit Deinen 200 Ta meinst hat ja (zumindest theoretisch) nicht die Bohne was mit Kultur und Zivilisation im heutigen Sinne zu tun, sondern damit, dass gerademal der Gehirnskasten zu funktionieren anfing. Von da ab ist es noch ein weiter Weg bis nach Ägypten ...

Und insgesamt kann m.E. die ganze Sache noch viiieeel älter sein. Aber das ist noch sehr unsicher.
klabusterbeere schrieb:Und Evolution hälst du ja für Unsinn.
Nein, ich halte die Evolution (= Entwicklung) nicht für Unsinn.
Ich halte die gleichmäßige, ebenmäßige Vorstellung von der Evolution für Unsinn. Und das ist sie auch.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:17
@PHK
PHK schrieb:Was ich allerdings da noch nicht mitgeteilt hatte, war, dass sich die 32.500 Jahre auf den Beginn der altägyptischen Überlieferung beziehen, die die "Wissenschaft" geflissentlich einfach weglässt - also rund 27 Ta einfach unter den Tisch schiebt (fallen lässt).
welche Überlieferung meinst du damit ?


melden

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:21
Marko11 schrieb:Wie erklärt man sich den nun eigentlich den "Computer" von Antikythera" in archäologischen Kreisen ? Immerhin dürfte das so eine kleine /große Sensation gewesen sein . Und theoretisch sollte es sowas doch gar nicht in dieser Zeit gegeben haben .
Wie kommst du darauf, dass es sowas in dieser Zeit nicht gegeben haben sollte? Der Mechanismus von Antikythera passt in eine lange Entwicklungsgeschichte ähnlicher Apparaturen.
zB diverse Uhren und Zeitmesser, automatische Orgeln und Orchester, die Weihwasserspender, die automatischen Tempeltüren, aber auch so banale Dinge wie die Wegmesser und Pumpen gehören in diese Kategorie. Es gibt sogar bei ZDF eine Dokuserie darüber "Hightech der Antike". Eine dieser Erfindungen, eine Wasserpumpe aus Kupfer war bis in die 1950iger Jahre in Betrieb, sie scheint über hunderte Jahre funktioniert zu haben und hat am Ende ein ganzes Krankenhaus mit Wasser versorgt.

Ich sagte ja schon Eingangs, die Wissenschaft ist es nicht, die dir weiß machen will, dass die alten Völker tumbe Baumaffen waren.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:27
Mehr als diese historische Erwähnung der beiden Instrumente, die sich mit dem Antikythera-Mechanismus in Verbindung bringen lassen, ist nicht bekannt. Die Erwähnung spricht gegen die bisherige Meinung der überraschten Historiker, dass die Technologie für den Bau von Mechanismen wie den von Antikythera in der Antike vollkommen fehlte.[16]
Dadurch zum Beispiel @Spöckenkieke


Quelle Wikipedia


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:29
@kuno7
kuno7 schrieb:Richtig, möglichkeiten gibt es viele, die Frage ist doch aber was dafür spricht dass die Gegenstände viel älter sind als bisher angenommen.
Nein, die wirkliche Frage ist, wie alt das Ding tatsächlich ist.



@Marko11
Marko11 schrieb:welche Überlieferung meinst du damit ?
Na die Altägyptische. Nach Manetho, Herodot ... und ein paar anderen Quellen.



@Spöckenkieke
Die geistig-handwerklich-materialwissenschaftlich-qualitativen Unterschiede bei den von Dir genannten Gerätschaften sind aber enorm. Und nochmal im Vergleich zum hiesigen Dingens ...
Spöckenkieke schrieb:ch sagte ja schon Eingangs, die Wissenschaft ist es nicht, die dir weiß machen will, dass die alten Völker tumbe Baumaffen waren.
Wer dann?
Und komm nicht wieder mit EvD und Kollegen (die nämlich erst recht nicht !!!).


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:31
PHK schrieb:Na die Altägyptische. Nach Manetho, Herodot ... und ein paar anderen Quellen
und da steht das drin , das das ganze 32500 Jahre alt ist ? Hast du einen Link ?


melden

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:33
@Marko11
Ok, halte ich aber für sehr bedenklich das Archimedes zuzuschreiben. Wissenschaftlich ist das nicht gelöst, sondern eher nach Wunschdenken.


melden

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:35
PHK schrieb:Die geistig-handwerklich-materialwissenschaftlich-qualitativen Unterschiede bei den von Dir genannten Gerätschaften sind aber enorm. Und nochmal im Vergleich zum hiesigen Dingens ...
Inwiefern?
PHK schrieb:Wer dann?
Und komm nicht wieder mit EvD und Kollegen (die nämlich erst recht nicht !!!).
Die Beispiele hab ich oben schon gegeben. Doch es ist vor allem EvD, der Kulturrassismus en vouge machte.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:39
Auf den EVD habt ihr euch ein bissel eingeschossen was ? ^^ In einer anderen Diskussion schriebst du das es Archäologen gibt die nur wegen ihm Archäologen wurden ^^ Zumindstens hat er da wohl sein gutes gehabt .@Spöckenkieke
Der gesamte Apparat war ursprünglich in einem Holzrahmen oder in einer Holzkiste verpackt. Zum Zeitpunkt der Bergung waren noch Holzreste vorhanden, jedoch sind sie im Laufe der Zeit durch Austrocknung an der Luft zerbröselt und verloren gegangen. Daher ist eine Radiocarbonatierung des Mechanismus nicht mehr möglich.
Wikipedia

Da wäre es wahrscheinlich gut wen sie noch ein paar dieser Teile mit Holzresten entdecken würden .


melden

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:43
Marko11 schrieb:In einer anderen Diskussion schriebst du das es Archäologen gibt die nur wegen ihm Archäologen wurden
Ich würde mich da sogar selber zu zählen, auch wenn es nicht nur EvD alleine war. Nur war ich letztens auf einem Vortrag von ihm (link hatten wir ja schon) und habe ihn als einen verbitterten Griesgram kennengelernt, der voller Hass auf die Wissenschaft ist. Seit dem habe ich eine etwas andere Einstellung zu Däniken.
Marko11 schrieb:Da wäre es wahrscheinlich gut wen sie noch ein paar dieser Teile mit Holzresten entdecken würden .
Durch die aufgedruckten Daten wissen wir ja in etwa in welcher Zeit dieses Gerät gebaut wurde.


melden

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:46
@Marko11
Marko11 schrieb:und da steht das drin , das das ganze 32500 Jahre alt ist ? Hast du einen Link ?
Das mit den 32500 Jahren kommt, soweit ich weiss, von der ähnlichkeit der Anordnung der drei großen Pyramiden mit den Gürtelsternen des Orion, der zu dieser Zeit wohl in einem bestimmten Sternbild gestanden hat. Daraus hat dann wohl irgentwer gefolgert das die Pyramiden auch so alt seien müssten.

mfg
kuno


melden

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:49
@kuno7 wobei das nichtmal stimmt. http://doernenburg.alien.de/alternativ/orion/ori00.php


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:55
@kuno7

Danke , das wußte ich noch nicht . Aber hier
http://doernenburg.alien.de/alternativ/orion/ori00.php

wird ja dann wieder von 10000 Jahren gesprochen wo dieses Sternbild die Konstellation gehabt haben soll oder ist diese Konstellation wiederkehrend?


melden

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 20:59
@Marko11 Es gibt viele Leute, die irgendetwas gehört haben. Bestes Beispiel die Pyramiden. Da macht die jeder so alt wie er will bezieht sich dabei auf das Orion Mystery ohne es überhaupt zu kenne oder zu wissen welcher Autor und warum verwendet hat.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 21:02
@Marko11
Marko11 schrieb:Hast du einen Link ?
http://books.google.de/books?id=mXuuQwAACAAJ&dq=Die+Chronik+des+Eusebius%3B+Josef+Karst&hl=de&sa=X&ei=magWUdy4FcactQaWqo...

Ist aber nicht einfach.


@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Doch es ist vor allem EvD, der Kulturrassismus en vouge machte.
Bist Du Dir sicher, dass Du DEN EvD meinst?
Und das Du seine Bücher gelesen hast?
Oder verwechselst Du da was?
Spöckenkieke schrieb:Inwiefern?
Naja, ne Wassermühle oder sowas zu bauen, ist einfacher als ein feinmechanisches Gerät.


melden

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 21:10
PHK schrieb:Bist Du Dir sicher, dass Du DEN EvD meinst?
Und das Du seine Bücher gelesen ha
Ja bin ich mir sicher.
PHK schrieb:Naja, ne Wassermühle oder sowas zu bauen, ist einfacher als ein feinmechanisches Gerät.
Ich sprach ja auch von anderen feinmechanischen Geräten wie die Uhren un zb die Orgel mit den Robotervögeln.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 21:16
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Ja bin ich mir sicher.
Hm. Dann hast Du da echt was falsch verstanden.
Spöckenkieke schrieb:Ich sprach ja auch von anderen feinmechanischen Geräten wie die Uhren un zb die Orgel mit den Robotervögeln.
Feinmechanische Uhren gabs im antiken Griechenland nicht. Und Robotervögeln ist vielleicht der falsche Begriff. Du meintest vielleicht Holzvögel, die automatisch hoch- und wieder runterklappten. Das ist dann aber auch was anderes als ein hochkompliziertes Zahnradgetriebe ...


melden

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 21:23
@PHK ich denke du kennst die Bücher von EvD nicht.

Das ist nichts anderes als der Mechanismus bei den Vögeln, die nicht nur hoch und runterklappten sondern auch noch singen konnten. Der Antyketheramechanismus ist sowas wie ein Astrolabium für einen bestimmten Zeitraum.


melden
Anzeige
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

09.02.2013 um 21:34
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Das ist nichts anderes als der Mechanismus bei den Vögeln, die nicht nur hoch und runterklappten sondern auch noch singen konnten.
Schon gut, von mir aus konnten sie auch noch mit den Flügeln schlagen und den Schnabel auf und zu machen. Sowas kann man (mit viel Geschick) immer noch "empirisch" zusammenbasteln.

Ein komplexes Zahnradgetriebe MUSST Du VORHER berechnen. Was sollte da sonst bei rauskommen? Und Du musst vorher WISSEN, was Du darstellen willst - und wie sich Dasjenige in der Realität benimmt.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt