Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Computer" von Antikythera

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 14:03
Marko11 schrieb:Die anderen Gerätschaften die du genannt hast , sind technisch gesehen Pille Palle gegen das Objekt hier .
Kannst du das begründen? Für andere Astrolabien musste genau so vorher überlegt werden wie man sie ausschneidet usw. Andere Astrolabien sind sogar endlos, das Gerät von Antikythera ist eigentlich nur ein Ablauf, keine Endlosuhr. Sprich man musste nur wissen wie viele Zähne man brauchte bis es was bestimmtes anzeigte. Technisch gesehen ist es eine Zählmaschine für Tage und deren besondere Ereignisse.
Marko11 schrieb:Also wenn ich da mal auf Wikipedia zurückgreife , haben die alles gesammelt . Man geht sogar von eventuell 700000 Rollen aus
"Sammelgebiet der Bibliothek war die Literatur aller Völker und Zeiten"
Wikipedia: Bibliothek_von_Alexandria

@Marko11
Aus deinem Link
Sicher, man hat tatsächlich mumifizierte Stiere gefunden. Diese stammen aber ausnahmslos aus der Zeit der Ptolemäer und Römer (305-30 v.Chr.). Zu dieser Zeit kam ein ganz neuer Apis-Kult auf. Ptolemäus I. (305-285 v.Chr.) wurde in einem Traum aufgetragen, eine Stierstatue nach Alexandria zu bringen. Aber soweit mir bekannt gibt es keinen vollständig erhalten Fund einer Stiermumie vor der Ptolemäerzeit.
Däniken schreibt halt oft falsche Sachen, dass habe ich ja schon bei den Verweisen hier im Forum deutlich gemacht.


melden
Anzeige
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 15:58
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Aber soweit mir bekannt gibt es keinen vollständig erhalten Fund einer Stiermumie vor der Ptolemäerzeit.
Spöckenkieke schrieb:Däniken schreibt halt oft falsche Sachen, dass habe ich ja schon bei den Verweisen hier im Forum deutlich gemacht.
Hm. Wo ist denn mal eine guterhaltene vollständige STIERmumie zu bewundern?
Ich kenn nämlich auch keine. Und wenn ich an das AAS-ODM in Berlin denke, ist da wohl auch wirklich nicht viel zu finden ...

Und, wie gut bekannt und belegt, irrt sich die Archäologie-Seite gelegentlich ganz schön oft und kräftig. Inklusive FrankD, sofern man ihn dazurechnen will ...


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 15:59
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:genug andere Bereiche der Wissenschaft sind ihm ja schon zum Opfer gefallen...
Noch nicht. Aber bald ... :D


melden

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 16:17
@PHK In München und Turin.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 16:28
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:@PHK In München und Turin.
Wo denn da genau?
Und bitte keine zusammengestückelten und gut eingewickelte Kühe, sondern STIERE (um die es hier geht) - nämlich Apis-Stiere.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 16:30
Was sagt man den eigentlich dazu , das auf der Welt verteilt Pyramiden gebaut wurden . Sicher bauliche Unterschiede sind ja da , aber wie sind die alle auf Pyramiden gekommen .


melden

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 16:36
@Marko11 weil es der einfachste Weg ist in die Höhe zu bauen.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 16:49
wenn es der einfachste Weg war warum entstanden noch andere Gebäude ? Pyramiden sind doch explizit als Gräber gebaut wurden .


melden

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 16:54
@Marko11 Welche anderen hohen Gebäude kennst du? Und nicht alle Pyramiden waren Gräber. Das ist unterschiedlich nach Zeit und Kultur.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 20:05
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Welche anderen hohen Gebäude kennst du?
Na etwa die hübschen Aussichtstürmchen um den Titikaka-See herum. Oder die Bestattungstürme (Leichenabnag-Türme) im mittleren Osten ... oder die Tempel in Baalbek waren auch ganz schön hoch ...


melden

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 20:07
@PHK
Ich weiß schon, dass sollte mal wieder ein Witzchen sein, weil du sonnst nichts zu sagen hast.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 20:13
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Ich weiß schon, dass sollte mal wieder ein Witzchen sein,
Eigentlich nicht. Mit 10, 20 oder 30 Metern Höhe haben viele dieser Gebäude etliche Pyries schon hinter sich gelassen. Und was einst noch höher gebaut war, ist ja heute kaum noch rauszukriegen ...
Auch unsere heutigen Wolkenkratzer werden kaum 500 oder 1000 Jahre überstehen.


melden

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 20:21
@PHK
Also doch ein Witzchen.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 20:39
Der Turm von Babel ? Koloss von Rhodos so es denn das gegeben hat , beweist doch das die ganz andere Gebäude bauen konnten wenn sie wollten .Oder guck dir die alten Inka und Maya Bauten an . Es muss einen bestimmten Grund gehabt haben warum die auf pyramiden versessen waren und das rund um den Globus . Außer jetzt nur das sie einfacher zu bauen gewesen sind .
Sie konnten wenn sie wollten andere Bauten problemlos errichten , die als Grab ebenso geeignet gewesen wären . Wie gesagt vielleicht gab es dafür noch einen anderen Grund.@Spöckenkieke


melden

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 20:56
Marko11 schrieb:Der Turm von Babel ?
Die Ziqqurate werden doch immer zu den Pyramiden gezählt.
Marko11 schrieb:Koloss von Rhodos
War mit 30m nicht höher als der Durchschnittstempel.
Marko11 schrieb:Oder guck dir die alten Inka und Maya Bauten an
Bei den Maya gibt es ja die Mayapyramiden. Was meinst du bei den Inka?
Marko11 schrieb:Es muss einen bestimmten Grund gehabt haben warum die auf pyramiden versessen waren und das rund um den Globus . Außer jetzt nur das sie einfacher zu bauen gewesen sind .
Warum muss es einen anderen Grund geben?
Marko11 schrieb:Sie konnten wenn sie wollten andere Bauten problemlos errichten , die als Grab ebenso geeignet gewesen wären .
Naja die Maya nutzten das ja meist als Tempelplattform ähnlich wie die Leute in Mesopotamien. Aber du hast keine Bauten genannt die höher waren außer die pyramidenförmigen, die im allgemeinen gerne als Pyramiden bezeichnet werden. Offensichtlich konnten sie eben doch nicht andere Bauten errichten. Schonmal drüber nachgedacht?


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 21:54
Na aber , andere Bauten sind doch durchaus gebaut wurden , die ganzen Tempel zum Beispiel . Gut die sind jetzt nicht höher als Pyramiden , aber es gab andere Bauwerke . Trotzdem finde ich es auffallend das Pyramiden rund um den Globus errichtet wurden . Und das diese als beste Bauart für Gräber befunden wurden .


melden

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 22:11
@Marko11
Wieso Gräber? Die Pyramiden in Ägypten sind Gräber, die Pyramiden in China sind Gräber. Wo denn noch?


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 22:12
gab es nicht einige in Südamerika noch ? Oder waren das keine Gräber ...Hau ich da was durcheinander ?


melden

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 22:27
..ist eine C-Datierung bei Metallen überhaupt möglich? Man könnte doch einfach eine Probe nehmen und die offensichtlich kupferhaltige Legierung analysieren.
Dafür gibt es fast immer Vergleichlisten mit ähnlichen Funden..
...gibt es ausser einem Einzel-Fragment (was für eine heftige Explosion modernerer Sprengstoffe spricht) auch nur ein weiteres Teil gefunden, was für irgendeine Funktion ausser der einer Kurbel oder eines grösseres Kompasses spricht??
...links unten neben der zentralen Achse sehe ich eine... "Senkschraube"? Wurde die in der Antike bzw angeblich weit vorher erfunden? Womöglich mit Feingewinde? ^^

Ich tippe bestenfalls auf einen frühzeitigen Kompass (aber so massiv und aus magnetisch ladbarem Kupfer?), eher auf ein Stellrad eines Artillierie- oder Flakgeschützes von WK2. Von "Computer" nicht ein Ansatz..ich hoffe, Du hast nichts mit Archäologie zu tun.


melden
Anzeige
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Computer" von Antikythera

10.02.2013 um 22:33
@Marko11
@Spöckenkieke

Mir ist da grad noch der Pharos eingefallen. Den gabs ja auch noch. Und es wird wohl nicht der einzige Leuchtturm gewesen sein. Der reichte wohl an die 100 m heran (???) ...

Übrigens ist es einfach ein Trugschluss bzw. eine Falschauffassung, wenn man denkt / behauptet, dass Pyramiden leichter zu bauen gewesen wären als andere Bauten. Der Materialaufwand war extrem viel größer und ab der zweiten Schicht war die Bewältigung des Höhenunterschiedes im Grunde genommen schwieriger als beim Turmbau. Dazu kommt, dass die Vermessung in Richtung Höhe viel schwieriger ist ... usw. usf.


@pipapo
Ich mach ja nur "Witzchen" ... aber Du scheinst das ernst zu meinen. Oder?


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt