Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdrotation
Reittier
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:07
Hallo!

Ich bin neu hier. In einem Gartenbauforum möchte ich so etwas nicht fragen, und ich hoffe auf Hilfe.

Flugzeuge fliegen mit 800 Km/h durch die Gegend.

Sie fliegen mit dieser Geschwindigkeit von...sagen wir mal Frankfurt...in Richtung Osten, aber es fliegen auch Flugzeuge Richtung Westen mit der gleichen Geschwindigkeit.

In Der Schule(15 Jahre her) haben wir mal berechnet, dass die Erde(oder genauer Kartoffel) sich mit etwa 1600Km/h um sich selbst dreht.

Komisch finde ich es, wenn die erde sich in eine RIchtu8ng dreht, und der Flieger gräbt sich mit 800 Km/h voran, dass es nix aus macht, ob man gen Westen oder Osten fliegt.

Ist das ein abgeschlossenes System?

Wie viele Kilometer in den Weltraum ist die Erde ein geschlossenes System?

Gehören die im Vergleich zur Schwerkraft der Erde winzigen winzigen winzigen Flugzeuge auf 10km Höhe wohl auch noch zum geschlossenen System.

Aber sie haben doch so eine verschwindend geringe Masse.

Warum macht es nix aus, wenn ein Staubkorn mit 800 Km/h östlich oder westlich um einen Tennisball(Oder Medizinball???) fliegt.

Habe ich da in den Grundlagen etwas nicht verstanden?


Habt ihr überhaupt verstanden, was ich meine?

Die Erde dreht sich mit 1600Km/h in eine RIchtung. Wenn wir mit dieser Richtung fliegen, brauchen wir für beispielsweise 10000Km genauso lange, als wenn wir gegen die Rotation fliegen.

WIe weit in den Weltraum ragt das System Erde???


Sorry, viele Worte für eine vielleicht einfache Frage!

trotzdem wfreue ich mich über eine ANtwort!


melden
Anzeige

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:08
Die Atomosphäre (Luft) dreht sich mit ;)


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:09
so sieht es aus, und wir drehen uns dadurch alle in besagter Geschwindigkeit


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:10
@Reittier
Ich bin gerade zu müde um es richtig zu erklären aber esist das gleiche Prinzip wie in einem Bus.Da macht es ja auch keinen Unterschied ob du mit oder entgegen der Fahrtrichtung läufst.Es ist ein abgeschlossenes System.


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:11
Und somit, da sich alles mit 16.000 km/h dreht auf der Erde, beginnt ein Flugzeug, Auto, Fussgänger halt eben bei Null.


melden
Reittier
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:11
Und wie weit in den Weltraum reicht dieses System?


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:13
@Reittier
Da streitet man sich drüber.Aber ab rund 100 km beginnt der Weltraum.


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:13
Na die genaue Entfernung könnteste per Wikipedia rausfinden, aber ein Space Shuttle flog "hoch" genug, um über 20.000 km/h zu erreichen.


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:15
Zum Glück des Shuttle`s gab es dort keinen Luftwiderstand...weia, wäre niemals gut ausgegangen :D


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:15
@Reittier

Dazu kommt dass jedes Objekt, dass von der Erde startet, automatisch ein Schwung von der Geschwindigkeit der Erdumdrehung bekommt. Es fliegt also schon mit der Erde zusammen, egal wie weit es in den Weltraum fliegt.


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:16
So wie im Kreis drehen und dabei nen Ball an der Leine schleudern @dns


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:21
Reittier schrieb:Und wie weit in den Weltraum reicht dieses System?
(eigentlich unendlich)


Gute Frage.
Es sind dann aber 2 Faktoren die Wechselwirken.
Einmal die Luft die Dich dann nicht mehr mitnimmt.
Und dann der Nullwiederstand das Raumes der dich dann nicht Bremst.
So ähnlich kann man es sich vorstellen.
Aber Quatsch ich probiere es mal anders.


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

21.06.2011 um 21:35
Fliegen bedeutet der Gravitation eine Kraft entgegen zu setzen.
Beim Flugzeug ist das die Auftriebskraft der Flügel. Diese ist abhängig von der Geschwindigkeit des Luftstroms über dem Flügel.
Flugzeuge fliegen gegen den Wind langsamer, logisch.
Mit zunehmendem abstand zur Erde nimmt die Gravitation ab. Die Luft wird aber auch dünner. Deswegen gibt es eine Höhe wo man mit Flügeln kein Auftrieb mehr erzeugen kann, den Drehimpuls von der Erde hast Du aber immer noch.
Raketen benutzen den Rückstoß um die Gravitation zu überwinden, und nehmen den Drehimpuls gerne mit um Geschwindigkeit im All zu haben.
So in Etwa, aber das wird auf vielen Internetseiten viiiiiiel besser und richtiger erklärt.
Aber auch hier werden sich welche finden die das können.


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

22.06.2011 um 00:26
Und wie weit in den Weltraum reicht dieses System?

(eigentlich unendlich)
Ganz sicher nicht.

Das geschlossene System geht genau so weit, wie ich mich innerhalb der (sich mitdrehenden) Atmosphäre befinde. Denn außerhalb spielt es keine Rolle, ob ich mich mit der Erde oder gegen die Erde drehen will, die Fluchtgeschwindigkeit muss ich immer erreichen (bzw. eben die Gleichgewichtsgeschwindigkeit um nicht runterzufallen). Das ist auch der Grund, warum die Raketenstarts fasst alle in der Nähe des Äquators in Richtung Osten stattfinden. Da haben die Raketen schon einmal bummelige 1.668 km/h drauf.

@Reittier
Der Hinweis von @TundraLdbz ist genau der richtige. Du bist auch nicht in der Lage schneller als 30 km/h zu laufen und trotzdem kannst du in einem ICE auch nach hinten laufen.


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

22.06.2011 um 00:28
@dns
Verdammt ... aber ich glaube den Komentaren von dns ist nichts hinzuzufügen.


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

22.06.2011 um 11:19
Eigentlich ists ganz einfach: Das System reicht soweit rauf, wie die Athmosphäre rauf reicht. Denn die ist für ein Flugzeug relevant.

Und wieweit reicht nun die Athmosphäre? Ist irgendwo Definitionssache, da sie theoretisch endlos reicht. Da sie aber ca. alle 20 km Höhe um einen Faktor 10 dünner wird, kommt man schnell en einen Punkt, wo sie praktisch nicht mehr da ist.

Für alle praktischen Zwecke lässt sich die Grenze zum Weltraum jedoch auf mindestens 30km (höchstfliegende Flugzeuge & Ballons) und höchstens 200km (niedrige Satelliten) eingrenzen.


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

22.06.2011 um 12:01
Und wieweit reicht nun die Athmosphäre? Ist irgendwo Definitionssache, da sie theoretisch endlos reicht. Da sie aber ca. alle 20 km Höhe um einen Faktor 10 dünner wird, kommt man schnell en einen Punkt, wo sie praktisch nicht mehr da
--------------------------------------

quatsch die Atmosphäre ist doch nicht endlos

einfach ausgedrückt man ist solange Teil des Erdesystem also Raumschiffe mitgrechnet bis zur Fluchtgeschwindigkeit.


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

22.06.2011 um 12:10
Gibt es nicht einen Punkt im Weltall, wo zB stationäre dinge hingesendet werden, die immer da bleiben?

Also immer über den selben Ort kreisen? Ich glaube da mal was gelesen zu haben, in 36000 km höhe!

Wenn man dort ist, dreht bzw fliegt man genausoschnell wie die Erde sich dreht! Also denke ich, das dort das "geschlossene System" aufhört!


melden

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

22.06.2011 um 13:08
Irgendwie versteh ich das mit dem geschlossenem System nicht. Die Erde wirkt selbst noch auf die Sonne mit ihrer Gravitation, hier ist Actio/Reactio der Fall. Ein Objekt geht erst keine verbindung mehr mit der Erde ein wenn es soweit entfernt ist das keinerlei interaktion mehr statt findet.

Wenn ihr aber die Atmosphäre als geschlossenes system anseht dann reicht die schon recht hoch, selbst die ISS stellt die Sonnensegel Flach zur "Flugrichtung" wenn sie auf der Nachtseite der Erde ist, um so weniger abgebremst zu werden. Und sie muss aufgrund eben dieser abbremsung durch die sehr dünne atmosphäre ab und an mal angeschuppst werden.

Alles Gas das die Erde umgibt dreht sich mit ihr, das Interstellare Medium ist so dünn das dort keinerlei widerstand entsteht.


melden
Anzeige

Wieso können Flugzeuge gegen die Erdrotation fliegen?

22.06.2011 um 13:09
@Reittier
Wieso heißt bei dir eigentlich die Erde im genauerem Fall "Kartoffel" ?


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das kleinste Teilchen40 Beiträge