weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Bezugssystem, Raumstruktur

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:33
@felixmerk....Gravitationswellen haben aber was mit der Allgemeinen und nicht mit der Speziellen
@ ich glaub für die Allgemeine brauchst Du bestimmt noch mehr......;-)....die ist doch so fies....


melden
Anzeige

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:34
@canpornpoppy

Die Hintergrundstrahlung habe ich dabei noch gar nicht betrachtet, könnte aber durchaus eine Rolle spielen.

@syst-analytics

Nun, nachdem ich mir alles andere auch selber angelesen/angeeignet habe nehme ich an, ich könnte mich da auch noch druchkämpfen. Mathematik ist halt nicht gerade mein Lieblingsfach, daher habe ich es dementsprechend vernachlässigt :)

Liebe Grüße


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:36
@all
Noch mal zu dem raumschiff, wenn RS1 sein tempo an die lichtgeschwindigkeit annähert, müsst man doch durch den Energie aufwand um dahin zu beschleuningen und einer formel ausrechenen wie schnell man in dem moment ist, oder nicht?


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:38
@WangZeDong

denn das ist ja im grunde auch das was man bei satelliten wie cobe (oder auch wmap(?)) heraus rechnen musste.. also die eigenbewegung (rechts oben im bild)

tYP1nUO cobe

erst wenn man die relativbewegung der sonde im bezugssystem sonnensystem und deren bewegung in der galaxie um das galaktische zentrum UND die bewegung der galaxie selbst hinausrechnet, ergibt sich ja die eigentliche map, wie wir sie ja heute meist von WMAP her kennen ^^

sofern ich das nicht falsch interpretiere :alien:


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:40
@WangZeDong
WangZeDong schrieb: Mathematik ist halt nicht gerade mein Lieblingsfach, daher habe ich es dementsprechend vernachlässigt
Demnach schliesse ich, dass du noch zur Schule gehst. Da macht ihr keine Mathematik, keine Richtige, eure Mathe Lehrer sind in der Regel auch kein Mathematiker vielmehr Dilettanten ;).
Eigentlich lernt man in der Schule nur ein wenig triviale Rechnungen durchzuführen. Nun gut,...
Interesse ist das Wichtigste, wenn Du die hast, verstehst du nach einiger Zeit auch die Zusammenhänge in der Mathematik und der Physik.


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:41
an syst-analytics.....so sieht es aus.....;-)


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:43
@Hilbert

;)
Dass ich mal die Ehre habe mit Herrn Hilbert zu sprechen, hätte ich nicht erwartet :)


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:44
Ja,...;-) man weiß nie, wem man begegnet......;-)


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:45
@Hilbert

Man sollte nicht den Fehler machen und glauben dass das Verständnis für die Mathematik hilfreicher ist als das Verständnis für eine reine Logik .....


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:46
@syst-analytics
@Hilbert

Nein, ich bin fernab von jeglicher Schule - ausser der des Lebens. Ich habe Mitte 40 überschritten, aber möchte noch nicht einrosten sondern noch vieles lernen.

Es ist auch alles unverschämt interessant, nur eben zu viel. Ich habe mich jeweils ein klein wenig mit Astronomie, Biologie, Physiologie, Atomphysik und diversen anderen Dingen beschäftigt, aber halt nie so richtig durchgezogen, alles nur im Rahmen von Selbststudium und davon natürlich auch die Hälfte wieder vergessen.

Liebe Grüße


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:46
Mathematik ist reine Logik.........


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:47
Also wo soll da der Unterschied sein


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:54
@Hilbert

Mathematik ist mehr eine Gehife für die Logik > eine richtige Theorie wird ja nicht aus der Mathematik geboren sondern eigentlich eher aus einer kreativen Idee. Mit der Mathematik kann man eine richtige Theorie am Ende nur bestätigen.....


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:57
@ Hilbert
Ja,da hast du vollkommen recht. Mathematik ist immer logisch.


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:57
Nein, das sehe ich aber komplett anders, deine intuitive Logik ist nur eine Hilfe die richtige mathematische Beschreibung zu entdecken und eine Theorie kann nicht bestätigt werden, sondern wiederlegt werden


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 21:59
@WangZeDong

rein theoretisch müsste es sogar möglich sein über die hintergrundstrahlung einen satellit irgendwo im universum zu parken

in dem man es so zur hintergrundstrahlung ausbremst das keinerlei rot-/blau-verschiebungen auftreten :)

also rein theoretisch.. praktisch sicher nen anderes paar schuhe

hier noch mal ein anderes bild von COBE, auf welchem man im zweiten bild die siluette unserer galaxie sehen kann

t83lzQk COBE PT

also ICH meine, objektiver gehts net ;p


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 22:02
@canpornpoppy

Dann wäre aber die Hintergrundstrahlung so etwas wie ein allgemeingültiger Bezugspunkt.

Soweit ich weiss gibt es den nicht - wie kann man das erklären?

Liebe Grüße
P.S. Coole Bilder, ich mag sowas ;)


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 22:07
@Hilbert
Wieso kann denn eine Theorie nicht bestätigt werde sondern immer nur wiederlegt werden ? > Eine richtige Theorie bestätigt sich am Ende doch immer durch die Ereignisse die sie vorhergesagt hat.


melden

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 22:10
@WangZeDong

naja, ich seh das so.. die relativitätstheorie ist eine nackte theorie, sie sagt eben aus es gibt keien absoluten bzw objektiven geschwindigkeiten (bis eben das die lichtgeschwindigkeit in jedem bezugssystem konstant ist)

das universum selbst hingegen bietet die hintergrundstrahlung, welche man als eine art echo des urkanlls interpretieren kann..

und.. da dieser ja eh überall stattgefunden haben muss, wäre es zumindest das objektivste bezugssystem gegenüber dem universum welches mir einfällt.. wenn man sich relativ zu diesem bezugssystem (hintergrundstrahlung) bewegt, müsste/sollte das einer objektiven bewegung recht nahe kommen

wie könnte man sich auch schon objektiver bewegen als im verhältnis zum universum selbst? :D

natürlich gibt es auch ein kleines 'aber'.. die hintergrundstrahlung messen wir von hier aus.. von unserer kleinen erde, aus unserem kleinen sonnensystem

sicher kann man davon ausgehen das die hintergrundstrahlung und dessen temepraturverteilung zumindest in der nachbarschaft (ein umkreis von vllcht einer milliarde lichtjahren :D) nahezu gleich ist.. aber über die 'karte' der hintergrundstrahlung in bereichen jenseits des observierbaren universums können wir nicht viel sagen.. man kann höchstens davon ausgehen das sie sehr ähnlich ist, wenn das universum im großen maße doch sehr homogen ist und es eben nur lokale unterschiede gibt, wie wir sie eben in filamenten udn voids sehen können

aber das ist nur ein gedanke.. und ich will damit auch nichts gegen die RT sagen.. ich will sie auch nicht aushebeln.. ^^


melden
Anzeige

Lichtgeschwindigkeit im leeren Raum

12.08.2011 um 22:10
@felixmerk

Weil es keine endgültige Bestätigung gibt. Wenn Versuche gemacht werden, die Ergebnisse liefern, steigert das nur die Wahrscheinlichkeit dass die Theorie recht hat, aber sie kann jederzeit wieder geändert werden, wenn etwas neues hinzu kommt.

Liebe Grüße


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden