Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

44 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ägypten, Creame, Hatschepsut ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

20.08.2011 um 22:21
@Chesspower

Ganz ehrlich gesagt creme ich mich so gut wie nie ein. Ich starte bald die zweite Lebenshälfte und meine Haut ist sicherlich nicht mehr die Beste. Inzwischen nutze ich Cremes auch schon so alle paar Monate, aber ich bin nicht wirklich davon überzeugt aus folgendem Grund:

Früher oder normalerweise oder wie auch immer haben sich eher Frauen mit so Zeug - bitte nicht wertend sehen, ist nur meine lachse Ausdrucksweise ;) - eingeschmiert. Ich habe aber auch dazu beobachtet, dass bevorzugt Frauen an Hautkrankheiten, -unreinheiten, - störungen usw zu leiden haben.

Das kann man natürlich biologisch auch auf die andere Hautstruktur schieben - ich weiss es nicht wirklich. Ich bilde mir halt ein, dass meine Haut gewöhnt ist, sich selber zu fetten, sich selber zu regenerieren usw. Vielleicht ein Fehler, vielleicht ein Stück Wahrheit, ich traue mir nicht zu das wirklich zu beurteilen, ich sehe das für mich aber schon so.

Ich wasche mich auch nur spärlich mit Seife und anderen Dingen. Ich dusche täglich und nehme Seife ( Duschgel o.ä. ) nur für die "heiklen" Stellen am Körper. Mein Gesicht hat sicher seit gut 20 Jahren keine Seife mehr gesehen und es ist alles ok - und bevor jemand fragt, NEIN, ich stinke weder, noch bin ich verschmutzt, ich wasche mich, aber nur mit Wasser. Ich arbeite auch nicht mit Schmiermitteln wie Öl oder Fett, daher muss ich mir keine Sorgen über Verschmutzung machen. Ich bin Sesselpuper im Büro.

Irgendwie scheint es mir eine eher philosophischen Frage zu sein, genauso wie meine Antwort, daher bitte nicht unreflektiert übernehmen, ist nur meine Ansicht ;)

Liebe Grüße


melden
Chesspower Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

21.08.2011 um 10:16
@WangZeDong

Bist du der Meinung das herkömmliche Creme dauerhaft schädlich statt nützlich ist für die Haut?


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

21.08.2011 um 10:47
@Chesspower

Ich GLAUBE ;), dass die natürliche Funktion der Haut nachlässt wenn man die dauernd cremt.

Die Haut hat ja auch sensorische Nerven und wenn sie ständig gefettet ist, dann muss sie ja nicht selber fetten.

Ich würde das keinem raten, weil ich es schlicht nicht weiss, aber ich glaube dass das so ist. Wenn ich z.B. meine Haare jeden Tag wasche, fetten sie auch schneller, das Fett kommt ja auch aus der Haut. Wenn ich sie nicht jeden Tag wasche, fetten sie auch nicht gleich wieder.

Ich denke, dass die Haut bestrebt ist einen gewissen Fettfilm zu haben. Fettet man zu wenig wird mehr produziert und umgekehrt.

Aber wie gesagt, ist keine Erkenntnis, ist nur meine Meinung.

Liebe Grüße
P.S. Wenn man Hautprobleme hat, sollte man natürlich seine medizinisch unterstützende Creme immer nehmen, ich spreche nur von gesunder Haut;)


melden
Chesspower Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

21.08.2011 um 12:08
@WangZeDong

Da mag was dran sein zuviel ist nie gut.
Zuviel duschen soll ja auch die Haut austrocknen habe ich mal gehört.


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

21.08.2011 um 12:16
@Chesspower

Das bedeutet dann wohl, daß die vielen Menschen, die in Einkaufszentren, öffentlichen Verkehrsmitteln, oder auf Veranstaltungen den Geruch eines brünftigen Moschusochsen in der Regenzeit verbreiten, in Wahrheit nur den Säuregehalt ihrer Haut regulieren, um diese vor dem Austrocknen zu bewahren...


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

21.08.2011 um 13:46
@Chesspower
@Commonsense

Naja, ich sprach ja auch nicht von nicht waschen - es gibt schon Grenzen.

Man muss auch nicht immer alles übertreiben. Ich kenne Leute die duschen jeden Tag zweimal, das ist sicherlich schädlich, aber wenn der Säuregehalt auf der Haut zu hoch ist, ist das sicherlich auch nicht gerade gesund - neben dem Geruch ;)

Liebe Grüße


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

22.08.2011 um 00:21
Zitat von ChesspowerChesspower schrieb:Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt
Sorry ich weiss Spam und so, aber das klingt irgendwie pervers^^
Zu Tode gecremt.... Ich hau mich sowas von weg :)
Aber na Gift drin, dann kann das schon passieren ^^


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

22.08.2011 um 09:02
@Chesspower

Melkfett und Olivenöl sind ne günstige Alternative zu pharmazeutischer Hautpflege...kannst ja auch mal googlen, gibt auch Seiten wo Rezepte für selbsthergestellte Cosmetik zu finden sind. Nur Vorsicht bei pflanzlichen Zusätzen, musst erst schaun dass du gegen nichts davon allergisch bist !


melden
Chesspower Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

22.08.2011 um 13:34
@DieSache

Allergien habe ich bis jetzt noch keine aber Danke für die Information.


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

22.08.2011 um 13:40
@Commonsense
Dein Statement mit den brünstigen Moschusochsen lässt mich schmunzeln!

Wenn die Leute wüssten, was sie sich alles auf die Haut schmieren, würden sie auf so manche Salbe verzichten.


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

23.08.2011 um 15:14
Hallo,

also ich muss sagen ich bin schon eine fanatikerin was cremes und allgemein Kosmetik angeht.

Aber nicht allzu extrem.

Eine gute Bekannte ist da wiederrum ganz anders .
Sie cremt sich am Tag 3 mal ein (morgens,mittags,abends)
Im gesicht bis zu 5 mal am Tag.

Ausserdem nutzt sie so viele produkte das sie selber es gar nicht mehr aufzählen kann.

Das macht sie seit ca 3 Jahren in extremer weise.

Als sie mal krank war ( vor ca 2 Monaten ) und ich sie besuchte und sie sah bin ich fast umgekippt oO

Ihre Haut war schuppig und total zusammen gefallen.

Richtig schlimm sah sie aus .
Ihre Lippen sind regelmässig aufgeplatzt.

Als sie sich abends daraufhin eincremte erholte sich ihre Haut erst wieder.
In stand mit offenem mund neben ihr.

Sie sagte mir ihre Haut reagiert so extrem darauf wenn sie mal 1 Tag nicht ein cremt.
Wollte das nicht so recht glauben und sie zeigte es mir .

Und tatsache nachdem sie die erste lage eingecremt hatte war direkt nach dem auftragen nach 2 sek die fettige creme direkt eingezogen.

Auf meiner haut braucht die Creme ihre gut 30 Minuten.

Nach 3 Lagen Lotion sah ihre Haut erst wieder gut aus.



Echt schockierend sowas !!!


Hab ihr geraten mal zum Hautarzt zu gehen aber sie weigert sich.

Selbst schuld wenn sie 30 ist und ihre Haut aussieht wie der einer 70 Jährigen.


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

23.08.2011 um 15:24
Krebs entwickelt sich doch langsam und über Jahre hinweg... Wenn die Frau die Lotion jahrelang benutzt hat dann könnte das demnach natürlich sein aber ist etwas genaues über die Symptome bekannt die die Monarchin vor ihrem Tod hatte?


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

24.08.2011 um 22:57
@chicadeluxe87


Dabei kann ich nur sagen - ist bei mir ähnlich. Ich muss aufgrund von Neurodermitis relativ häufig bestimmte Stellen eincremen. So bemerke ich mittlerweile in den Finger-Zwischenräumen (wo ich häufig offene Stellen habe) Das die Creme doch sehr schnell eingezogen ist, wobei an Körperstellen wo ich nicht so extreme Neurodermitis habe (Armbeuge, Augenlider), die Creme eindeutig länger braucht. Meist war die Haut an den Finger schnell wieder so trocken das ich sie noch ein zweites Mal wieder eincremen hätte können.


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

24.08.2011 um 23:15
LoooL!
Hatschepsut!
Zu tode gecremt!!
HATSCHEPSUT!!! :D :D
hahahaha!! :D


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

26.08.2011 um 19:31
da war Sie wohl nicht die einzige Königin, die sich Gift ins Gesicht geschmiert hat. Königin Elisabeth I hat sich ja auch immer schön mit Bleiweiß Ihr Gesicht geschminkt und mußte mehr und mehr von dem Zeug ins Gesicht spachteln und die reingefressenen Löcher zu zuspachteln und hat sich damit langsam selbst vergiftet......


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

30.08.2011 um 06:14
Früher cremten sie sich zu Tode. Heute schönheitsoperieren sie sich zu Tode.


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

30.08.2011 um 12:20
Tja, auch der Beauty-Wahn entwickelt sich nunmal weiter


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

30.08.2011 um 15:36
Die ganzen Kommentare habe ich hierzu nicht gelesen, es ist deshalb möglich, dass ich hier etwas wiederhole: Es ist bekannt, dass Arsen in früheren Zeiten zum Bleichen der Haut benutzt wurde, besonders Altersflecken versuchte man damit zu entfernen. Möglicherweise versuchte Hatschepsut einen weißen Hautkrebs, den sie für eine Alterspigmentierung hielt, wegzubleichen und hat dadurch die Krankheit erst forciert. Ein schwarzer Hautkrebs (mal. Melanom) wäre mit seinem typischen Aussehen wahrscheinlich eher von ihren Ärzten als bedrohliche Krankheit erkannt worden.


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

01.09.2011 um 12:08
Man kann von allem süchtig werden....
Wenn ich mir vorstelle wie es ablief dann vllt so:
Hach die Cremé wirkt so gut, mehr bringt mehr, immer mehr, noch mehr, viel mehr, zuviel, tot.


melden

Pharaonin Hatschepsut hat sich zu Tode gecremt

03.09.2011 um 00:01
@imprägniert
so zu sagen .


melden