weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die kleine Ecke für Sondengänger

Die kleine Ecke für Sondengänger

04.03.2013 um 23:35
Hat mein Hund ausgebuddelt. Der ist Mantrailer und sucht alte Mordwaffen. Er frißt Nudeln und Mais, manchmal auch Vegi-Burger aus dem Aldi. Du siehst, ich kann Dir auch bei Deinen Hundeproblemen weiter helfen.
Solltest Du die Absicht haben , DIE Sondler aus Deinem Einheitsfraß differenziert zu betrachten, kannst Du gerne nochmals nach Kompetenz und Wissen nach fragen.

der Wobbler schrieb:
sagen wir's mal so:
bisher hat hier noch kein sondler erzählt wie er brav den fund gemeldet hat...


melden
Anzeige

Die kleine Ecke für Sondengänger

10.03.2013 um 20:51
Philipp54 schrieb:Solltest Du die Absicht haben , DIE Sondler aus Deinem Einheitsfraß differenziert zu betrachten, kannst Du gerne nochmals nach Kompetenz und Wissen nach fragen.
falls es so weit tatsächlich noch kommen sollte würde ich sogar wieder in die diskussion mit einsteigen.


melden

Die kleine Ecke für Sondengänger

11.03.2013 um 21:25
@pan narrans, Du hast die Problematik gut zusammengefasst.
Bis auf die wenigen Ausnahmen der Leute,die ehrenamtlich mit den Denkmalämtern kooperieren ist das,was unter dem verharmlosenden Titel Sondengehen läuft nichts anderes als Raubgräberei.
Das dabei Bodendenkmäler zerstört und Fundzusammenhänge unwiderbringlich vernichtet werden, ist den meisten Sondengängern herzlich egal.
Ich kenne jede Menge Stellen im erweiterten Rhein-Main-Neckar-Gebiet, in denen Sondengänger gewütet haben. Insbesondere eisenzeitliche Grabhügelfelder sind da bevorzugtes Gebiet, wobei man auch nicht davor zurückschreckt,die Hügel selbst (unfachmännisch ) zu öffen . aber auch mittelalterliche Burg- und Wohnplätze werden gerne heimgesucht.
Die dort geraubten Bodenfunde tauchen in der Regel auf dem grauen Antiquitätenmarkt auf.
Das Problem ist ,daß die Sache zwischenzeitlich durchaus strukturierte Züge annimmt, und damit sind wir im Bereich der Organisierten Kriminalität.
Soviel mal zum Umfeld ,in dem sich illegale Sondengänger bewegen.

r


melden

Die kleine Ecke für Sondengänger

12.03.2013 um 18:09
zaphodB. schrieb:
"Das Problem ist ,daß die Sache zwischenzeitlich durchaus strukturierte Züge annimmt, und damit sind wir im Bereich der Organisierten Kriminalität."

Das Problem ist, dass antiquierte Meinungen, z.T.aus der Zeit der Funde, die Sondler allesamt kriminalisieren wollen.

Ich lehne Ankäufe meiner Funde von seriösen und bekannten Museen ab.
Denen ist die Herkunft oftmals egal.
Außßerdem wären sie leer, wenn sie die Ausstellungsstücke in die Länder zurückgeben müßten, denen sie kriminell entwendet wurden.
Waren die "Raubgräber" die Sondler ?


melden

Die kleine Ecke für Sondengänger

12.03.2013 um 18:21
@Philipp54
Wie sieht das mit den Fundkontext bei Dir aus? Wie dokumentierst und analysierst Du den?


melden

Die kleine Ecke für Sondengänger

12.03.2013 um 18:44
Sind meine Fragen keine Antwort wert?
Warum eine Gegenfrage?


melden

Die kleine Ecke für Sondengänger

12.03.2013 um 18:48
@Philipp54
Ich kann in Deinem Rant leider keine Frage erkennen.

Also, wie dokumentierst und analysiert Du Deinen Fundkontext?


melden

Die kleine Ecke für Sondengänger

12.03.2013 um 19:12
@Philipp54
Also, was sollen die Fragen sein, die wir beantworten sollen?


melden

Die kleine Ecke für Sondengänger

12.03.2013 um 19:20
Wer ist wir?
Welche Fragen kannst Du nicht erkennen?


melden

Die kleine Ecke für Sondengänger

12.03.2013 um 19:29
@Philipp54
Philipp54 schrieb:Wer ist wir?
Die, die Du mit "Sind meine Fragen keine Antwort wert?" meinst. Also mindestens ich und da Dein Beitrag ursprünglich an @zaphodB. ging, wahrscheinlich auch der.
Philipp54 schrieb:Welche Fragen kannst Du nicht erkennen?
Wie soll ich das denn wissen? Anscheinend hast Du ja Fragen. Diese sind aber ja nicht erkennbar.

Es sei denn, Du meinst das:
Philipp54 schrieb:Waren die "Raubgräber" die Sondler ?
Das habe ich für eine rhetorische Frage gehalten, aber wenn es eine echte Frage ist, so muss man die bejahen.


melden
Anzeige

Die kleine Ecke für Sondengänger

12.03.2013 um 19:45
so, nachdem hier trotz ermahen weiterhinn der starrsinn herrscht, alle sondengänger = grabräuber und verbrecher sind, machen wir doch mal hier zu.

ich hab mir zu diesem thema mittlerweile ein anderes forum gesucht wo nicht nur schubladendenken herrscht und alle über einen kamm geschoren werden.

danke allen für die rege teilnahme.


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden