weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hirntransplantationen

224 Beiträge, Schlüsselwörter: Hirn Spaghettimonster Transplantation
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

18.01.2013 um 22:28
@orbiphlanx
Man gut das es hier Smilies gibt und Du Dich selber auslachen kannst.


melden
Anzeige
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

18.01.2013 um 22:29
@der-Ferengi
Das hat was mit deinem flexiblem Weltbild zu tun dass du dir erarbeitet hast.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

18.01.2013 um 22:31
@orbiphlanx
Bitte hör auf, ich kann mich nicht mehr im Sessel halten .....


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

18.01.2013 um 22:37
@der-Ferengi
na wenn sich so einer wie du dann besser fühlt, gern geschehen ;)


melden

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 14:33
@der-Ferengi:
der-Ferengi schrieb:Und die hat WER aufgestellt...?
@orbiphlanx:
Urrghs schrieb:Ich :D
Bist du jetzt also doch noch mit einer Quelle für diese "Theorie" rausgerückt.
Gut, dann kann man das ja getrost vergessen...


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 20:27
@tiktaalik
du kannst dir ja getrost ein Toast Hawaii machen anstatt mich anzupflaumen :D


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 21:16
@orbiphlanx
Wenn man das Bewusstsein von Außen empfängt, dann müsste man dies doch überprüfen können, oder? Oder möchtest du behaupten, dass es etwas übernatürliches ist, welches nicht auf der Ebene der von uns erfass- und überprüfbaren Physik geschieht?

Wenn du der Meinung bist, dass man diesen Einfluss des äußerlich liegenden Bewusstseins nicht nachweisen kann, dann kann man die Diskussion hier jetzt beenden. Denn dann gehört die These von dir in den Bereich Esoterik oder viel mehr Religion.


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 21:22
@Heizenberch
Die Wissenschaft ist doch schon so weit zu sagen alles in unserer Welt ist im Grunde Energie, genau diese Energie ist das Bewusstsein, wenn man weiß dass es kleinere Teilchen gibt die dahinter stecken kann man ja nicht mehr behaupten ein Stück grauer Maße wäre der Ursprung des Bewusstseins an dieser Stelle müsste man besagte kleine Teilchen mit einbeziehen, es ist ja nur eine Theorie, die mal bisschen frischen Wind rein bringt und neben gute Chancen hat der Realität zu entsprechen.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 21:26
orbiphlanx schrieb:genau diese Energie ist das Bewusstsein
Wo sagt die Wissenschaft denn sowas? Das sagst du, aber wie kommst du zu dem Schluss?
orbiphlanx schrieb:und neben gute Chancen hat der Realität zu entsprechen.
Dazu muss sie eindeutig formuliert sein und vor allem überprüfbar sein. Wie kann man deine These denn überprüfen? (Ernstgemeinte Frage.)


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 21:31
@Heizenberch
man schießt z.b. mit Elektronen und guckt wie sie sich verhalten so kurz und knapp


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 21:38
@orbiphlanx
Wie müssten sie sich denn nach deiner These besonders verhalten, damit deine These dadurch überprüft wird?

Wenn du mal einmal folgendes zusammenfassend und ausformuliert in einem Post hier schreiben könntest, dann wäre ich dir sehr verbunden. Ich würde nähmlich gerne nachvollziehen können, wie du zu deiner These kommst.

1. Auf was für Beobachtungen gründet deine These? Was für Phänomene kann man mit deiner These beschreiben, die man anders nicht beschreiben kann?

2. Was für Voraussagen würde deine Theorie machen, die man überprüfen könnte?

3. Wie stellst du dir ein Experiment konkret vor, welches den Einfluss eines externen Bewusstseins nachweisen könnte?

Das wäre echt nett :)


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 21:46
wenn mir was einfällt gehe ich spontan auf die anderen fragen ein. Frage 3 kann ich dir beantworten
Heizenberch schrieb:3. Wie stellst du dir ein Experiment konkret vor, welches den Einfluss eines externen Bewusstseins nachweisen könnte?
zum einen wäre das Mysterium geklärt warum sich so viele Arten unabhängig voneinander so gleich entwickelt haben und wie sich Wissen so schnell unter Artgenossen verbreiten kann.
Als Experiment könnte man einem Artgenossen etwas beibringen und gucken wie es sich auf das Handeln des restlichen Rudels auswirkt ohne das sie miteinander in Berührung kommen, das würde natürlich schon sehr lange dauern. Halt solche Experimente die in diese Richtung gehen villt auch noch was mit Zufallsgeneratoren und dem Einfluss des Bewusstseins auf die Zahlenfolgen, eigentlich stelle ich mir auch nicht solche Experimente vor sondern sie werden jetzt gerade von schlauen Professoren gemacht.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 22:34
@orbiphlanx
Ich lass dich erstmal deine These komplett darlegen, bevor ich drauf eingehe. ;)


melden

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 22:58
@orbiphlanx
wie kommt es dann das von zwei Delphinschulen in einem Bereich eine Seeigel knacken kann die andere aber nicht, die zweite Gruppe erlernt diese fähigkeit aber schon lange nicht, müsste sich diese nicht unwichtige Fähigkeit sofort übertragen schlieslich ist dies ein Weg zu einer Nahrungsgrundlage. (Kann den Artikel grad nicht finden guck aber noch mal nach.)


melden

Hirntransplantationen

19.01.2013 um 23:07
Gab es in den 40ern (bin mir nicht ganz sicher, was den Zeitraum angeht) nicht mal eine Versuchsreihe an Tieren (glaube an Hunden, wenn ich mich nicht täusche), bei denen "Kopf"transplantationen durchgeführt wurden?


melden

Hirntransplantationen

20.01.2013 um 01:27
@orbiphlanx
orbiphlanx schrieb:zum einen wäre das Mysterium geklärt warum sich so viele Arten unabhängig voneinander so gleich entwickelt haben
"Mysterium"?
Meinst du Wikipedia: Konvergenz_(Biologie) ?
Dann wäre deine These schlicht überflüssig und ein "Mysterium" wäre es nur mangels Wissen.

Deiner These mangelt es nicht nur an Belegen, sie erklärt auch überhaupt nichts.
Ich würde sagen: Ab in die runde Ablage.


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

20.01.2013 um 02:44
grimm schrieb:wie kommt es dann das von zwei Delphinschulen in einem Bereich eine Seeigel knacken kann die andere aber nicht, die zweite Gruppe erlernt diese fähigkeit aber schon lange nicht, müsste sich diese nicht unwichtige Fähigkeit sofort übertragen schlieslich ist dies ein Weg zu einer Nahrungsgrundlage. (Kann den Artikel grad nicht finden guck aber noch mal nach.)
Wie knacken diese Delphine Seeigel? Das stelle ich mir ziemlich umständlich vor. Interessanter sind da glaube ich die Jagdmethoden von Killerwalen, Raben oder Tintenfische mit einem Gurkenglas oder einfach Affen, die Werkzeuge benutzen um an Ameisen zu gelangen, oder auch Ameisen mit ihrer Schwarmintelligenz (vielleicht auch Vögel, oder Fische die sich ja irgendwie ziemlich synchron bewegen)
tiktaalik schrieb:Deiner These mangelt es nicht nur an Belegen, sie erklärt auch überhaupt nichts.
Ich würde sagen: Ab in die runde Ablage.
ich finde schon, dass sie viel erklären würde, es ist außerdem auch nicht meine These. ich finde sie am schlüssigsten und es ist auch mal was neues, wer würde mal eben darauf kommen, dass der Körper nur ein Empfänger für Bewusstsein ist?


melden

Hirntransplantationen

20.01.2013 um 10:28
@orbiphlanx

Diese These ist absolut nicht "schlüssig", da sie keine ungeklärte Fragen beantwortet und in Körperzellen kein Mechanismus existiert, der für ein Bewusstsein sorgen könnte. Beobachtet wurde eine Bewusstseinsveränderung auch noch nie wenn plötzlich ein Körperteil fehlt.
Es ist Nonsens.
Für mich war's das jetzt. Du beantwortest keine Fragen und stellst lediglich wilde Behauptungen auf.
Ach ja, originell ist was anderes. Dass tatsächlich das Gehirn Träger des Bewusstseins ist, ist eine relativ moderne Idee.
"Deine" ist uralt...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

20.01.2013 um 15:04
@orbiphlanx

Und wenn Du jetzt nur eine Seite zurückblätterst,
kann man in den beiden letzten Beiträgen folgen-
des lesen:
orbiphlanx:"... es gehört nur zur Theorie ..."

der Ferengi:"Und die hat WER aufgestellt...?"

orbiphlanx:" Ich :D "


Und heute (nur ca. 27 Std. später) sagst Du:
orbiphlanx :"... es ist außerdem auch nicht meine
These. ..."



Weißt Du, das Internet vergißt nichts, aber Du hast
schon nach etwas mehr als ein Tag vergessen was
Du am Vortag sagtest.


melden
Anzeige
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hirntransplantationen

20.01.2013 um 15:47
@der-Ferengi
wie lahm, du hast wohl einen smiley geschluckt, dabei sticht er farblich so heraus aus deinem Konstrukt. Die Theorie oder von mir aus These die ich aufstelle habe ich mir selbst zusammengereimt aus verschiedenen Quellen, natürlich gibt es auch von Professoren ähnliches von denen ich die Informationen habe.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden