Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskussionsleiter
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
75
Nein
114
Ja

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

18.06.2011 um 03:42
Aso, so meinst du das...
Ja, stimmt.


melden
Anzeige

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

18.06.2011 um 11:08
Wenn man sich so anschaut wer aller Diskussionsleiter ist, bin ich noch mehr dagegen als vorher schon


melden
Maisnon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

26.06.2011 um 07:47
Ich halte den Vorschlag für sinnvoll und wäre dafür ihn umzusetzen.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

26.06.2011 um 07:53
Oder man gibt dem DL gleich Löschrechte innerhalb des Threads ;)
Hätte den Vorteil, dass die Diskussion sehr übersichtlich gestaltet werden könnte...
...allerdings auch den Nachteil des Willkürpotentials, persönlicher Dispute oder Verwässerung bzw. Einseitigkeit schlechthin...
Also warum nicht, Sperrrechte... Yay :D


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

26.06.2011 um 16:32
@Dude
Das endet hier in totaler Zensur der DL.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

26.06.2011 um 20:32
@Fennek
Lies noch mal richtig... übrigens schadets auch nichts dir den Eingangspost anzusehen ;)


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

27.06.2011 um 06:59
@Dude
Schon klar ;) Ich bin auch für das ganze.


melden
Trinity
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

30.09.2011 um 21:01
Ich finde die Idee auch sinnvoll...nicht unbedingt gleich Rechte wie löschen oder so,aber das der DL den Thread zumachen kann finde ich ganz sinnvoll


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

28.10.2011 um 19:52
Ich finde die Idee gut, weil manchmal wird schon heftig übertrieben und es kümmert kein Schw.... wenn der Diskusionsleiter was sagt.

Ein vorübergehendes Zumachen des Threads bei starker Vermüllung würde Sinn machen, sollte aber es sollte auch ein Limit geben (zB 1x am Tag? oder x-mal in der Woche),
damit es nicht vom TE mißbraucht wird um das Thema seiner Meinung anzupassen ;)

Auf jeden Fall muß der TE der Verwaltung Rechenschaft ablegen warum er das getan hat, sonst macht hier jeder bald was er will ;)


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

05.11.2011 um 11:10
Muss denn der Diskussionsleiter immer der Threadersteller selbst sein?
Ergäbe es nicht mehr Sinn, wenn einer der Moderatoren (oder mehrere) dem Thread zugeteilt würde(n) und sich ein wenig verantwortlich fühlt und genauer hinschaut?

Vorschlag a)
Von anderen Foren kenn ich es so, dass versch. Boards grob aufgeteilt werden. Das soll nicht so sein, dass sich die anderen Mods nicht mehr für die anderen Themen interessieren.
Nur, dass es eben einen Ansprechpartner für die User gibt und der Mod auch die Möglichkeit hat, sich ein Bild von dem Thread und seinen Usern zu machen und auf drohende Eskalationen zu reagieren.
Einziges klitzekleines Problem seh ich in der Größe von Allmy. Da kann die Moderatorenriege sich wahrscheinlich nicht gleichmäßig auf die Themenebene hinab verteilen, sondern nur punktuell reagieren, wenn seitens der User Probleme gemeldet werden. Das ist ja der jetzige Status.

Vorschlag b)
Alternativ könnten "Hilfssheriffs" zugeteilt werden, die keine Moderatorenrechte haben aber im Thema selbst durchaus für Ordnung sorgen könnten. Z.B. indem sie User für 2h oder so am Schreiben hindern können, indem sie aktiv die Diskussion begleiten und deren Bitte um eine Sperre des Themas bei den Mods vorrangig behandelt wird. Der in Frage kommende Personenkreis sollte den Moderatoren seit Längerem als objektiv, sachlich, dem Themenkreis zugetan, zuverlässig usw. bekannt sein. Die Administration und die Mods könnten so die Leute ein- (und auch ab-) setzen, denen sie vertrauen. So wäre zumindest eine gewisse Entlastung da.

Ein Threadersteller jedenfalls erstellt das Thema aus einem bestimmten Grund. Er hat einen aktuellen Anlass, eine Meinung zu einem Thema, ärgert sich über etwas, ist selbst vielleicht betroffen. Neutralität ist da sicher keine Voraussetzung, die man hier vorfindet.
Insofern ist eine Zugabe von Rechten genau an diesen subjektiven Threadersteller ein Risiko, dass in hitzigen Diskussionen ein Machtmissbrauch stattfinden kann. Das gäbt sicher mehr Probleme als es löst.
Und mal ehrlich: 3h unüberwacht von Moderatoren hat Allmy sicher schon oft überlebt, wobei ich sagen muss, dass hier erstaunlich oft rund um die Uhr eine Abdeckung des "Wachdienstes" gegeben ist.

Grüße


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

05.11.2011 um 11:11
Noch eine Frage: wenn ein Diskussionsleiter schon seit Ewigkeiten sich nicht mehr um die Diskussion kümmert bzw. gar nicht mehr online ist, gibt es da heute schon die Möglichkeit, diesen auszuztauschen?


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

05.11.2011 um 11:58
@jaska


Da (wenn sich in letzter Zeit nichts geändert hat) der Diskussionsleiter ohnehin keine außergewöhnlichen Rechte hat, wäre da ja auch sinnlos.

Es würde außerdem der Unwahrheit entsprechen, würde jemand anders als der tatsächliche Threadersteller als Diskussionsleiter geführt werden.

Ich bin gegen den Vorschlag, da es Moderatoren vorbehalten sein sollte irgendwelche Ansagen ect zu machen.

Man kann ja als Diskussionsleiter sehr wohl zu was auch immer aufrufen und seine Anliegen werden bei der Verwaltung sicher auch ernster genommen wenn er seine Diskussion abdtriften sieht.

Irgendwelche Rechte für jeden Hanswurst ( sind halt nicht immer ernstzunehmende User mit lobenswerten Motiven die Diskussionen eröffnen) würde nur dazu führen dass sich unnötig aufgespielt wird und Thread ständig ,wie auch immer, unter diesen Rechten des Diskussionsleiters leiden.


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

05.11.2011 um 12:14
@insideman
insideman schrieb:Es würde außerdem der Unwahrheit entsprechen, würde jemand anders als der tatsächliche Threadersteller als Diskussionsleiter geführt werden.
Das versteh ich nicht. Nur weil Jemandem eine Frage unter den Nägeln brennt ist er doch nicht gleich der Diskussionsleiter. Technisch gesehen hier auf Allmy, ja. Aber nur weil er eine Frage stellt hebt ihn das doch nicht von den Gesprächspartnern ab.

Versteh ich Dich richtig und Du würdest auch den Diskussionsleitern keine Sonderrechte einräumen? Dann sind wir da ja einer Meinung ;)
Grüße


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

05.11.2011 um 12:15
@jaska

Diskussionsleiter bedeutet hier aber gleichzeitig, dass man den Thread erstellt hat.

Und hier würde es eben die Tatsache verfälschen, wäre jemand Diksussionsleiter der das nicht getan hat.

Und nein, keine Sonderrechte für Hanswurst der nen Thread ertellt hat


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

05.11.2011 um 12:38
@insideman
Da die Allmyleitung offen für Veränderungen ist, muss doch diese Personalunion zwischen Threadersteller und Diskussionsleiter nicht in Stein gemeißelt sein...
Im jetzigen Zustand machen für mich erweiterte Rechte keinen Sinn.


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

11.11.2011 um 16:43
Was haltet ihr davon:
dem diskussionsleiter wird das recht zugesprochen einen thread zu schließen. (das erachte ich als sehr sinnig, da es ziemlich oft vorkommt, wie anfangs schon erwähnt, das der thread off-topic läuft, oder nach der beantwortung der frage (wenn es denn eine ist) noch ganz andere themen behandelt werden, die eigentlich eines neuen threads würdig sind)) Ich würde das recht der Schließung aber abhängig von der anzahl der erstellten beiträge machen, damit nicht jeder von anfang dieses recht hat. man muss ja erst mal wissen wie die leute hier ticken :) Der Diskussionsleiter sollte den thread aber auch wieder aufmachen können, falls doch noch was hinterher geklärt werden muss. Andere user könnten ihn ja dann auch per PN anschreiben oder einen MOD bitten den thread wieder aufzumachen.

postings können vom diskusionsleiter untergraut werden.. ähm wie soll ich das beschreiben.. also das die schrift leicht grau wird, aber so das man es noch lesen kann natürlich. Stellt euch folgendes vor:

eröffnung:
wieviel ist 2+2?

1. post
ich würde sagen 4

2. post
du kannst auch (1+1) + (1+1) schreiben

3. post
2+2 ist 8 wenn man in einem anderen system rechnen würde was nicht dezimal ist.

4.post
der dritte post ist totaler blödsinn weils nicht der fragestellung entspricht

5. post
du könntest auch 2 hoch 2 schreiben.

...usw. usw.
wenn man nun die möglichkeit hätte post 3 und 4 sozusagen anzugrauen, könnte man ganz schnell den thread überfliegen und unsinne sachen sozusagen übergehen, sie währen aber immer noch lesbar für den der es interessiert. vllt. könnte man dann auch noch an post 3 und 4 ein symbol einfügen, was halt erklärt das es von einem diskussionsleiter oder diskussions-op (nächster punkt) als off-topic bzw. nicht topicbezogen deklariert wurde. das passiert sehr schnell wenn es mehrere diskussionspartner gibt und 2 sich streiten :)

der diskussionsleiter kann op's mit reinholen die nur für diesen thread auch das recht haben postings zu "grauen".


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

11.11.2011 um 17:14
oculusfelis schrieb:postings können vom diskusionsleiter untergraut werden.. ähm wie soll ich das beschreiben.. also das die schrift leicht grau wird, aber so das man es noch lesen kann natürlich. Stellt euch folgendes vor:
Völliger Schwachsinn.

Was berechtigt jeden Diskussionsleiter zu entscheiden welche Beiträge lesenswert sind und welche nicht?

Moderatoren löschen Spam und damit hat es sich. Da muss nicht jeder X-Beliebige noch was zu melden haben oder gar ungeliebte Meinungen zensieren oder halt "untergrauen"


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

11.11.2011 um 17:15
Und ein Diskussionsleiter hat schon mehr Rechte als andere.

Er kann die Diskussion schließen lassen wenn er will.

Mehr benötigt er nicht


melden

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

11.11.2011 um 17:21
insideman schrieb:Was berechtigt jeden Diskussionsleiter zu entscheiden welche Beiträge lesenswert sind und welche nicht?
naja in der regel stößt der diskussionsleiter die diskussion an. und einige dinge, da musst du mir zwangsweise zustimmen, gehören in viele threads überhaupt nicht rein. ich rede auch nicht von löschen. und! natürlich ist das in meinen augen sinnvoll das der diskussionsleiter entscheiden könnte welche einträge in bezug auf seine fragestellung sinnvoll sind und welche nicht. Es geht auch nicht um Meinungen oder ähnliches. Sollte ein diskussionsleiter sich so verhalten sollte es eine sperre geben.

und bitte! Anfrangsthread lesen:
sani schrieb am 08.01.2011:ein thread wird völlig mit offtopic zugeballert und der TE kann nur hilflos zuschauen. nun gut, er kann melden.. nur würde dies erst nach stunden berabeitet werden. nun würde es die möglichkeit geben, dass er seinen thread -für sagen wir mal 6 stunden- schließen kann.
kann nicht jeder eine diskussion schließen per meldung?


melden
Anzeige

Diskussionsleitern mehr Rechte zusprechen

11.11.2011 um 17:26
oculusfelis schrieb:und! natürlich ist das in meinen augen sinnvoll das der diskussionsleiter entscheiden könnte welche einträge in bezug auf seine fragestellung sinnvoll sind und welche nicht.
In den meisten Fällen ist das überhaupt nicht der Fall.

Oft macht halt der Schnellste und nicht der Hellste einen Thread zu einem aktuellen Thema auf. Der soll dann das Sagen haben, was sinnvoll ist und was nicht?

Bei vielen Diskussionen gibts ohnehin keinen Diskussionsleiter mehr.

Und nein nicht jeder kann eine Diskussion schließen lassen per Meldung. Mit welchem Recht auch? Der der sie eröffnet hat, kann sie schließen lassen. Andere nicht.


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Farbauswahl der Nicks99 Beiträge