Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Benutzerakte im Profil anzeigen

37 Beiträge, Schlüsselwörter: öffentlich, Benutzerakte
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
67
Nein
21
Ja

Benutzerakte im Profil anzeigen

10.01.2011 um 17:10
onuba schrieb:Ich glaube langsam, die Sache mit "Vorschlag + Voting" gerät langsam, aber sicher, aus den Fugen.
Wieviele irrsinnige Vorschläge kommen noch? Wen interessiert es, wann und warum ich Verwarnt oder Gesperrt wurde? Um mit noch mehr Vorurteilen an eine Diskussion zu gehen?

Mensch, schaltet mal das Hirn ein, Allmy ist und bleibt ein Forum und kein Kinderspielplatz!
Hast damit sowas von recht!


melden
Anzeige

Benutzerakte im Profil anzeigen

10.01.2011 um 17:46
dafür


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

10.01.2011 um 18:02
Was in meiner Akte steht geht niemanden was an und so solls auch bleiben


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

10.01.2011 um 18:52
Außer Kontrolle gerät in dieser Rubrik nur der Umstand dass manche meinen, bei jedem Vorschlag ein "ja das find ich auch gut" posten zu müssen.


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

10.01.2011 um 19:14
aber jeder der mal einen blick in meine akte werfen will, sucht einfach im uh.. irgendwo isse komplett veröffentlicht. den thread dürft ihr aber selber suchen :D

ich habe keine geheimnisse.. alleine schon deshalb, weil meine akte eh nur mit spam durchtränkt ist ^^


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

10.01.2011 um 19:48
dS schrieb:Außer Kontrolle gerät in dieser Rubrik nur der Umstand dass manche meinen, bei jedem Vorschlag ein "ja das find ich auch gut" posten zu müssen.
Ich habe den Gedankengang mal aufgegriffen und eine logische Konsequenz daraus formuliert, Meinungen bitte hier hinein:
Diskussion: Beitragszähler in dieser Rubrik abschalten


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

10.01.2011 um 20:02
@crusi

Du willst User einschätzen? Hier geht es um deren Meinungen, aber nicht darum, ob und wen sie jemals per PN beleidigt haben. Auch Dir sei gesagt: get a life!

Wer nicht zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten?
Scheinbar existiert bei Dir kein Bewusstsein darüber, was (im Internet) Dein und mein ist.
Meine persönlichen Informationen gehören mir, Deine Dir.


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

11.01.2011 um 00:13
Ich bin dagegen.

User haben die "kriminelle" Vorgeschichte anderer nicht zu wissen, ich sehe eindeutig die Gefahr dass diese Informationen in einen Disput eingebracht werden würden, in dem sie schlicht und einfach nichts zu suchen haben, und dass dadurch Vorverurteilungen entstehen.
crusi schrieb:man kann nur besser einschätzen, wie ernst man einen User nehmen darf.
Genau das meine ich mit "Vorverurteilungen". Selbst wenn man einmal Scheisse gebaut hat soll man die Chance zur Rehabilitation bekommen und nicht im Hinblick auf die Akte zukünftig nur mehr als Faker abgestempelt werden.

Der Pranger der aktuell gesperrten User, den ich mir zugegebenermaßen gerne anschaue, sollte das Maximum an von Allmystery gefördertem Voyeurismus sein.

Leuten, die heute schon damit beschäftigt sind, der Verwaltung einzureden dass dieser und jener User gesperrt werden sollte, würde unter anderem auch durch die Möglichkeit des einfachen Zusammenzählens von Sperrtagen damit neues Futter gegeben werden ("Sein Konto is doch übervoll mit Sperren", "(ich frag mich), wieso er nicht ganz ausgeschlossen wird").

Trotzdem ein interessanter Gedanke, ich kenne Foren wo tatsächlich ohne Probleme ein "Verwarnungs und Ausschlusslogbuch" existiert, aber diese sind bei weitem nicht so umfang- und in dieser Hinsicht ereignisreich wie Allmystery.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benutzerakte im Profil anzeigen

11.01.2011 um 14:33
@dS
Es geht nicht um Vorverurteilungen. Das Bild eines Users erhält man schon vor der Einsicht in die Akte.


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

11.01.2011 um 14:34
warum dann noch die akte veröffentlichen?

der meinung bin ich nämlich auch


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

12.01.2011 um 16:50
Benutzerakten gehen keinen etwas an, nur einen selber und die Mods+ Admin. Klar gegen den gläsernen User!


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

15.01.2011 um 18:14
Wäre sicher lustig. Bin dabei.


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benutzerakte im Profil anzeigen

15.01.2011 um 20:42
in meiner akte steht nur spam. so jetzt ist das auch geklärt.


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

15.01.2011 um 21:09
Ich habe zwar nichts auf dem Kerbholz, aber ich würde das auch nicht wollen.
Ich pappe mir ja auch nicht mein polizeiliches Führungszeugnis auf die Stirn.
Wenn man eine User nicht anhand dessen einschätzen kann, was er/sie so von sich gibt, dann kann man das anhand seiner Akte in meinen Augen auch nicht. Das schürt nur Vorurteile. Außerdem gehört das für mich zum Datenschutz dazu.


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Benutzerakte im Profil anzeigen

15.01.2011 um 21:21
die blockliste lässt das meiste eh schon erahnen. meistens stehen immer die gleichen drauf bis sie nach drei monaten die liste ganz verlassen.


melden

Benutzerakte im Profil anzeigen

09.02.2011 um 20:33
Die Benutzerakte ist Privat,und gehört nicht veröffentlicht.


melden
Anzeige

Benutzerakte im Profil anzeigen

20.02.2011 um 13:42
ich fände das nicht so nett, warum sollte man leute an den panger stellen?


melden

Diese Diskussion wurde von dns geschlossen.
Begründung: 68 gegenstimmen, neuer rekord :D
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Farbauswahl der Nicks99 Beiträge