weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Kryptozoologie, Rubrik
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
59
Nein
59
Ja

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

18.01.2012 um 20:36
@Rhaenys

Zugegeben, die Einordnung ist etwas schwierig...

Aber, wenn ich es richtig verstanden habe, es ging dem TE ja darum, einen Thread wiederzufinden.

Das sollte doch eigentlich über die SuFu kein Problem sein, wenn man weiß, um was es ging. Ich habe auf die Art sogar mit relativ wenigen Klicks einen mehrere Monate alten Post wiedergefunden, den ich zitieren wollte...


melden
Anzeige

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

18.01.2012 um 20:38
@Commonsense

Das der TE den Thread nicht gefunen hat, war nicht der Grund sondern der ausschlaggebende Punkt für diesen Thread hier. So habe ich es jedenfalls verstanden :D


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

18.01.2012 um 20:42
@Rhaenys

Ja, das war der Aufhänger. Er hätte den Thread nicht mehr finden können,weil so viele andere Threads ihn bereits verdrängt hätten.

Wenn ich aber in der SuFu nur "riesen" eingebe, erscheint der gesuchte Thread an erster Stelle...

Wozu also die Diskussion, wenn man vorhandene Möglichkeiten gar nicht nutzt?


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

18.01.2012 um 20:45
@Commonsense

siehe meinen vorherigen Beitrag :)
Kryptozoologie ist etwas komplett anderes als Mystery. Ich habe auch selbst schon überlegt eine Umfrage zu diesem Thema zu starten, es dann aber wohl doch wieder vergessen :D


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

18.01.2012 um 23:24
Gibt nicht genug neues bei dem Thema + zu wenig interesse.


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

18.01.2012 um 23:51
Das wäre dann son Fall, wo es zuerst ne Rubrik gäbe und dadurch kämen dann eventuell neue Threads dazu.

Also Angebot und Nachfrage funktioniert eigentlich anders.

Dagegen


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

20.01.2012 um 21:20
Ich find', dass Kryptozoology nicht so gut in der Mysteryrubrik aufgehoben ist, aber eine eigene Rubrik lohnt sich dazu auch nicht.

Am besten wäre es wahrscheinlich, wenn Kryptozoology in die Rubrik Natur eingeordnet würde. Nicht perfekt, aber sinnvoller als in Mystery.


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 09:11
@Pan_narrans

Eigentlich...

Zoologie würde man in den Bereich "Wissenschaft" einordnen. Die Grenzen zur Kryptozoologie sind hier teilweise fließend.
Ich finde, eine Einordnung unter Wissenschaft wäre exakter, als Natur. Aber glücklich ist das alles nicht.

Letztendlich wird der Themenbereich wohl nicht sehr viel weiter wachsen, denn so viele Fabelwesen gibt's ja auch wieder nicht...


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 10:20
@Commonsense
Ja, so Sachen, wie z.B. Darren Naish macht, gehören sicherlich nach Wissenschaft. Nur hat man dann Probleme in Threads, wie "was für ein Tier ist das" oder "Jersey Devil in meinem Vorgarten". Letztere Art von Threads wird aber wohl leider die häufigere sein.


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 10:43
@Pan_narrans

Jepp! Da liegt das Problem! Und diese Art von Threads gehören eben klar in Mystery.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 10:53
Wäre ich absolut dafür, so kapselt sich die Kryptozoologie endlich von den Geistern und Spukwesen ab. Natürlich ist in der Kryptozoologie nicht alles handfest (Yeti, Nessi) aber dennoch wahrscheinlicher als Geister (meiner Meinung nach).

Wäre wirklich toll, denn so hätte man in der gesamten Rubrik ein bisschen mehr Übersicht.

*blubb*


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 12:09
Commonsense schrieb:Letztendlich wird der Themenbereich wohl nicht sehr viel weiter wachsen, denn so viele Fabelwesen gibt's ja auch wieder nicht...
Einspruch!
Die Welt der Fabelwesen erschöpft sich nicht in Einhörner, Axe-Handle Hounds und Wolpertinger auf der einen, und Kraken, Chupacabra und Bigfoot auf der anderen Seite.
Alleine für den Bigfoot fallen mir mit Bigfoot, Sasquatch, Yeti, dem Yeti-Haar in nem Kloster in Tibet, Messner und seine Begegnungen, dem Bigfoot-Film und Bigfoot-Tourismus gleich sieben Threads aus dem Stand ein, und ich kenn mich mit dem Thema nicht wirklich aus.
Die Fabelwesen der indischen Mythologie, die der amerikanischen Ureinwohner, die der Neuzeit vom Spring-heeled Jack bis zum mongolischen Todeswurm.

Und die momentane Zuordnung in >Mystery< IST äußerst unglücklich. Natur oder Wissenschaft käme der Sache zwar schon näher, aber so ganz trifft es das imHo auch nicht.
[...] so kapselt sich die Kryptozoologie endlich von den Geistern und Spukwesen ab. Natürlich ist in der Kryptozoologie nicht alles handfest (Yeti, Nessi) aber dennoch wahrscheinlicher als Geister (meiner Meinung nach).

Wäre wirklich toll, denn so hätte man in der gesamten Rubrik ein bisschen mehr Übersicht.
Der einzige Punkt den ich sehe, ist, das nicht genug Threads /Interesse dafür vorhanden ist, wie seinerseits bei >Philosophie<.
Aber wenn das Thema erst mal prominenter steht, werden sich vielleicht auch Diskuttanten fnden, die ansonsten mit >Mystery< kaum was am Hut haben.

Und falls nicht, kann man das immer noch irgendwo anders eingliedern, wie oben vorgeschlagen.

Ich war zwar nie für immer mehr Rubriken, aber die ergäbe zur Abwechslung wirklich mal Sinn.


EDIT: Für die Lesfaulen

Dafür


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 12:18
@Daak

Ich gebe Dir ja Recht, obwohl ich jetzt weniger an Tiere indischer Mythologie dachte.

Letztendlich sind aber nicht so viele Threads vorhanden. Yeti, Bigfoot wäre eigentlich ein Thread, Nessie und alle anderen "See-Monster" ebenfalls.

Einen Thread über den Wolpertinger kann man sich getrost sparen, wie auch andere eindeutig künstlich erschaffenen und erfundenen Wesen.

Da bleibt wirklich nicht so schrecklich viel, was wirklich den Namen "Kryptozoologie" verdient...(es wird etwas mehr, wenn man ausgestorbene Tiere mit einbezieht).

Letztendlich ist das einzige Argument, das aus meiner Sicht für eine eigene Rubrik spricht, die Tatsache, daß weder Natur, noch Wissenschaft oder Mystery wirklich passend sind.


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 12:29
@Commonsense

Hmm, das habe ich auch erst gedacht, aber genau genommen, sind alleine Bigfoot, Sasquatch und Yeti schon drei verschiedene Threads, plus Neben-Themen. Nessie? Der Nessie-Film, und die Nessie-Sichtungen in anderen, äh, Lochs? Mit dem Mottenmann, Chupacabra, Gremlins, mongolischer Todeswurm, Riesenkraken, Blobs sinds schon mal 15 theoretische Threads.
Und das ohne die umfangreiche Fabelwesen-Mythologie Norwegens und Islands.
Ohne die Fabelwesen der amerikanischen Ureinwohner. Und den ganzen großen Rest von dem ich ehrlich nicht viel Ahnung habe.
Und wenn dann noch die ganzen, tatsächlich oder angenommen, ausgestorbenen Tiere dazukommen -und wieso nicht? werdens noch mal mehr.
Von den ganzen "erdachten" Fabelwesen à la Wolpertinger und Konsorten habe ich noch nicht mal angefangen.

Ich denke schon das sich das Thema selbst tragen könnte, mehr zumindest, wenn es aus der Spuk-Ecke >Mystery< geholt wird.

Und wenn nicht, weiß man das wenigstens, und kann den gesamten Themen-Komplex noch immer woanders einordnen, unter >Natur<, oder >Wissenschaft<.


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 12:44
@Daak

Naja, da waren wir ja schon. Natur ist eigentlich ebenso richtig, wie völlig falsch, genau wie Wissenschaft.

Es kommt eben darauf an, in welchem Zusammenhang das jeweilige Wesen thematisiert wird.

(Übrigens dachte ich immer, Bigfoot und Sesquatch wären unterschiedliche Namen für die selbe Kreatur?)


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 13:10
@Commonsense

Ja, da waren wir schon, sicher.
Ich seh nur kein Problem darin Kryptozoologie in ne eigene Rubrik zu entzerren, und wens nicht klappt, immer noch woanders einzuordnen.

Ja, gemeinhin ist Sasquatch die kanadische Variante des Bigfoot, ich habe aber auch schon von einer Darstellung des Sasquatch gelesen, die sich deutlich von der des nordamerikanischen Bigfoots unterscheidet.
Aber das soll jetzt nicht als Beispiel für Gesprächsbedarf in der Kryptozoologie dienen.


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 13:15
@Daak

Ich sagte ja schon: Die sachliche Einordnung würde eigentlich erfordern, eine eigene Rubrik einzurichten.

Die Frage ist, wie viele Threads eine eigene Rubrik üblicherweise etwa haben sollte? Sind max. zu erwartende 50 - 100 Threads ausreichend?


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

21.01.2012 um 13:21
@Commonsense

Hm, 35 Threads à Seite, drei Seiten, also ja, imHo schon.
Aber das sollene berufenere als ich erörtern.


melden

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

12.10.2012 um 00:25
Noch wer da??^^

Ich interessiere mich seit kleinauf sehr für die Tiewelt auf unserem Planeten. Irgendwann kam auch Kryptozoologie dazu, wobei mich eher solche sachen interessieren wie den Tasmanischen Wolf etc.

Es gibt ja auch da seriöse Fälle. Ich fänds schon wunderbar wenn die Kryptozoologie zu Natur kommt.

Mystery passt oftmals nicht so ganz und ausserdem gehen diese Threads zwischen den ganzen Märchengeschichten unter.

Dort kommen täglich soviele neue das geht ja gar nicht. Mystery könnte locker eine eigene Ruibrik sein und hätte immer noch mehr Threads als andere.^^


melden
Anzeige

Eine extra Rubrik für Kryptozoologie

12.10.2012 um 01:07
http://www.kryptozoologie-online.de/


Schlüsselwort: Kryptozoologie

So wenige Themen sind es garnicht .
Sie gehen im Thema Mystery tatsächlich verloren.



@jabberwocky
jabberwocky schrieb: Ich fänds schon wunderbar wenn die Kryptozoologie zu Natur kommt.
Keine so schlechte Idee .
Die Themen sind interessant und es lohnt sich darin zu lesen
Schade, wenn sie untergehen und fast nicht zu finden sind .
Ist oft Zufall , dass man auf einen interessanten Beitrag stößt.


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden