Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeuge ohne Lackierung

22 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flugzeug, Lackierung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Flugzeuge ohne Lackierung

04.09.2017 um 23:10
Mir ist gerade etwas widersprüchliches aufgefallen:

Einige Fluggesellschaften fliegen ja mit silber-metallenen "Anstrichen" herum, die bekannteste dürfte American Airlines sein. Dazu hatte ich neulich mal die Erklärung vernommen, daß das eben das blanke Metall ist, weil sich die Fluggesellschaften die Lackierung sparen und damit mit weniger Gewicht unterwegs sind. Klingt plausibel.

Nun sieht man aber während der Konstruktion immer halbfertige Flugzeuge, also noch unlackierte, die durchweg diesen typischen grünen Anstrich haben.

Wie paßt das zusammen? Wird für die Fertigstellung das Grüne wieder abgeschliffen, oder ist das, was nach blankem Metall aussieht, gar nicht das reine Metall?


1x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 00:40
Zitat von zaeldzaeld schrieb:Einige Fluggesellschaften fliegen ja mit silber-metallenen "Anstrichen" herum, die bekannteste dürfte American Airlines sein. Dazu hatte ich neulich mal die Erklärung vernommen, daß das eben das blanke Metall ist, weil sich die Fluggesellschaften die Lackierung sparen und damit mit weniger Gewicht unterwegs sind. Klingt plausibel.
Die letzten  Airliner in "Naturaluminium", also platiertes Aluminium ohne Lackierung, sind wohl so in den späten 70ern und frühen 80er geflogen (ausser Oldtimer natürlich). American Airlines hat normal einen klassischen weissen Anstrich, bzw einige silber metallic lackierte Maschinen. Die Lackierung dient eben auch dem Korrosionsschutz.
Zitat von zaeldzaeld schrieb:Nun sieht man aber während der Konstruktion immer halbfertige Flugzeuge, also noch unlackierte, die durchweg diesen typischen grünen Anstrich haben.
Welches "Grün" meinst du da genau?

Da muss man  von Hersteller zu Hersteller unterscheiden, beipielsweise ist die Grundierung für Aluminiumbauteile bei Airbus Grün (aufgrund des Zinkchromat), die Grundierung für CFK Bauteile gelb/braun.

Das "Grün" wie es Beispielsweise an dieser B737 von Boeing zu sehen ist:

http://istanbulexpert.ru/park-samoletov-tureckix-avialinij-popolnyat-15-novejshix-samoletov-boing-737-max.html

ist lediglich eine Art Washprimer welcher während der Produktionszeit vor Korrosion und Beschädigungen schützen soll, dieser wird vor der eigentlichen Grundierung und Lackierung mit Beize abgetragen.
Zitat von zaeldzaeld schrieb:Wie paßt das zusammen? Wird für die Fertigstellung das Grüne wieder abgeschliffen, oder ist das, was nach blankem Metall aussieht, gar nicht das reine Metall?
Im Flugzeugbau schleift man wenn dann Kratzer oder Beschädigungen aus (siehe beispielsweise SRM) , Oberflächenschutz wie Primer, Grundierung oder Endlackierung, wird wenn dann abgebeizt, eben um die Platierung der Aluminiumstrukturen nicht zu beschädigen.


melden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 00:56
@Berlinandi

Wird die grüne Grundierung, vor der eigentlichen Lackierung, dann auch mit Säure abgewaschen und nicht angeschliffen, oder lackiert man da einfach drüber nach dem man das ganze sauber machte?


1x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 01:00
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Wird die grüne Grundierung, vor der eigentlichen Lackierung, dann auch mit Säure abgewaschen und nicht angeschliffen, oder lackiert man da einfach drüber nach dem man das ganze sauber machte?
Was meinst du warum Grundierung, Grundierung heisst? Grundierung wird normal angeschliffen, entfettet und gereinigt bevor die Endlackierung drüber "genebelt "wird.

Anschleifen ist aber nuneinmal was anderes als abschleifen.


melden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 01:04
Ich meine so wie diese hier:

AirBus20005neu

Wird die auch "abgewaschen" oder wird die nur angeschliffen, gesäubert und dann drüber lackiert?
Das ist dann ansonsten also kein Washprimer oder?

Also mit lackieren kenn ich mich an sich ja aus, als KFZ-Lackierer. Mir wäre aber neu das man solche grünen beschichtungen komplett wieder runter holt. Aber das sind dann wohl andere als bei deinem Bild auf der kyrillischen Seite oder?


2x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 01:07
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Wird die auch "abgewaschen" oder wird die nur angeschliffen, gesäubert und dann drüber lackiert? Das ist dann ansonsten also kein Washprimer oder?
Nein, das ist Grundierung, das eher grünliche ist die Grundierung für Aluminium/Glare Bauteile, das eher bräunliche die Grundierung für CFK Bauteile. Washprimer kommt bei Airbus während der Produktion vor der Grundierung.


1x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 01:08
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Washprimer kommt bei Airbus während der Produktion vor der Grundierung.
Ahh ok, jetzt check ich das.


melden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 01:13
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Also mit lackieren kenn ich mich an sich ja aus, als KFZ-Lackierer. Mir wäre aber neu das man solche grünen beschichtungen komplett wieder runter holt. Aber das sind dann wohl andere als bei deinem Bild auf der kyrillischen Seite oder?
Boeing nutzt während der Produktion diese grünliche Schutzschicht, wie auf der "kyrillischen Seite", lediglich als Schutz vor Kratzern, Beschädigungen und Korrosion. Diese Schutzschicht wird vor der eigentlichen Lackierung mit Grundierung und (mehreren) Lackschichten wieder abgewaschen/abgebeizt.

Airbus lackiert die einzelnen Aluminium-Teile (zumeist) bevor diese verbaut werden mit Washprimer, Grundierung und teilweise mit der weissen Lackierung.

Das echte "Naturaluminium" gab es im Airliner Bereich im Neubau so bis Ende der 70er.


1x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 01:22
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Das echte "Naturaluminium" gab es im Airliner Bereich im Neubau so bis Ende der 70er.
Ich frag mich warum. Auf der einen Seite hat man mit einer Lackierung natürlich auch ein unverwechselbares Aussehen. Aber Alu rostet doch eigentlich nicht. Würdfe man auf eine Lackierung verzichten würden die Flugzeuge billiger und leichter.
Ist die Korrosion bei Alu wirklich so stark das eine Lackierung zwingend notwendig ist?
Sicher es gibt kleine Öffnungen an den Nieten und so aber gut.

Scheiße ich hab ne Spinne im Zimmer... :|

brrr ok ähm

Kohlefaserverbindungen, wie beim Dreamliner, werden sich wohl eh durchsetzen denke ich mal. Aber da wird ja auch lackiert, weiß gar nicht ob es auch ohne ginge, eigentlich schon.


2x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 01:37
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Ich frag mich warum. Auf der einen Seite hat man mit einer Lackierung natürlich auch ein unverwechselbares Aussehen. Aber Alu rostet doch eigentlich nicht. Würdfe man auf eine Lackierung verzichten würden die Flugzeuge billiger und leichter.
Ganz einfach Korrosionsschutz, also genau der selbe Grund warum man im Flugzeugbau platiertes Aluminium nutzt. Natürlich "rostet" Aluminium nicht, denn "Rost" setzt Eisen vorraus.

Auch CFK kann korrodieren, deshalb nutzt man im Flugzeugbau die Materialverbindung CFK und Titan lieber, als CFK und Alu.

Korrosionsschutz ist ein "Riesen Thema "im Flugzeugbau, da gerade an Nietbohrungen oder Materialstössen die nicht richtig abgesealt sind (abgedichtet sind) Korrosion entstehen kann.


Beispiel :

Wikipedia: Aloha-Airlines-Flug 243

Und klar schützt die Aluminumoxidschicht vor Korrosion.
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Kohlefaserverbindungen, wie beim Dreamliner, werden sich wohl eh durchsetzen denke ich mal. Aber da wird ja auch lackiert, weiß gar nicht ob es auch ohne ginge, eigentlich schon.
Naja, bei CFK auf CFK braucht man keinen Lack, nutzt aber (oft) Kit/Sealer, bei CFK auf Titan verhält es sich ähnlich, CFK auf Alu wirkt ohne Lack und Sealer/Kit korrosiv.

Auch muss man bei Kunststoffen wie CFK nuneinmal die "Weichmacher" der Harze vor UV-Strahlen schützen.


1x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 01:43
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Kohlefaserverbindungen, wie beim Dreamliner, werden sich wohl eh durchsetzen denke ich mal.
Ja, auch AlSi- Legierungen werden genutzt, auch AlTi-Legierungen wird man weiter nutzen, auch Titan Legierungen und Inconel wird weiterhin verwendet werden.


melden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 01:44
Das macht dann natürlich auch alles wirklich sinn. Gerade am Beispiel vom Aloha-Airlines-Flug.

Aber stimmt schon auch CFK sollte lackiert werden, sonst "trieselt" das ganze iwann einfach auf.
Dazu ist die Lackierung ja auch ein Markenzeichen der jeweiligen Airline. Flugzeuge würden sonst ja von Außen auchalle gleich aussehen, was sicher nicht von den Airlines so gewollt wäre.


melden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 10:13
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Auch CFK kann korrodieren, deshalb nutzt man im Flugzeugbau die Materialverbindung CFK und Titan lieber, als CFK und Alu.
Oder besser gesagt, CFK wirkt auf viele Metalle (z.B. Alu) aufgrund von Kontaktkorrosion korrosiv.


melden

Flugzeuge ohne Lackierung

05.09.2017 um 19:10
Die letzten  Airliner in "Naturaluminium", also platiertes Aluminium ohne Lackierung, sind wohl so in den späten 70ern und frühen 80er geflogen (ausser Oldtimer natürlich). American Airlines hat normal einen klassischen weissen Anstrich, bzw einige silber metallic lackierte Maschinen.
Das hier meine ich beispielsweise (ich hoffe, das ist nicht nur ein temporärer Link):

http://www.airliners.net/photo/American-Airlines/Boeing-767-323-ER/4498755/L?qsp=eJwtjcEKwjAQRH%2Bl7NmLCC30pj%2BgB39g2QwaTJOwWdBQ%2Bu%2Buxdtj5jGzkpRs%2BNi9V9BMDazypANVVl4azSu90N9FgzPxAo3CeeCoKWa0YRonl1tRu3QXAhvOIqiG8M%2BvGqC/Ck323Yf/HB2gt53pNHoeYquJ9w0Yx0Tb9gVmEzQW

Ist das tatsächlich eine so gewollte Lackierung? Dann hätte sich meine Frage natürlich erledigt.
Welches "Grün" meinst du da genau?
Genau das aus dem 5. Beitrag, der A380.

Entstanden ist die Frage übrigens aus einem Kurs in der Youniversität, in dem es darum ging, warum Flugzeuge immer weiß angestrichen sind (Quintessenz war, daß man damit das Aufheizen des Flugzeugs minimiert).


1x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

06.09.2017 um 11:00
@zaeld

Ist ja richtig, das Airlines relativ lange unlackiertes poliertes/ bzw plattiertes Aluminium (teilweise mit Klarlack) als Design hatte, wie es an Anfang des Metallflugzeugbau üblich war. Mittlerweile ist American Airlines jedoch auf auf Ganzlackierung übergegangen. Compositematerialien waren grau bei AA matt lackiert

Bei Boeing war das nicht so das Problem, da die grünlich metallisch schimmernde Schutzschicht ohnehin nur temporär während der Produktion als Oberflächenschutz genutzt wird und vor der eigentlichen Grundierung und Lackierung abgebeizt und abgewaschen wird.

Bei Airbus werden die einzelnen Aluminium-Bauteile schon vor den Einbau der Teile grundiert oder lackiert, wenn der Kunde dann den Alu Look wünscht, müsste man zum Schluss halt die Grundierung wieder abbeizen. Hat aber trotzdem den Vorteil das man die Bauteile während der Produktionsphase geschützt hat.

Zumal eben der hohe Anteil an Compositematerialen an neueren Mustern das das Aluminiumdesign so nicht mehr möglich ist, wenn dann müsste man die Materialien dann silber glänzend lackieren.


1x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

06.09.2017 um 11:06
Zitat von zaeldzaeld schrieb:Entstanden ist die Frage übrigens aus einem Kurs in der Youniversität, in dem es darum ging, warum Flugzeuge immer weiß angestrichen sind (Quintessenz war, daß man damit das Aufheizen des Flugzeugs minimiert).
Naja, Airliner werden standardmässig meist weiß /gräulich lackiert, damit wird unter anderem das "aufheizen" des Flugzeuges am Boden verringert, dient aber eben auch beispielsweise dem Oberflächenschutz, UV Schutz und dem Korrosionsschutz.

Sonderlackierungen sind natürlich trotzdem möglich, teilweise werden über den weiss/ gräulichen Anstrich auch Folien gezogen um Beispielsweise Werbung zu fliegen.


melden

Flugzeuge ohne Lackierung

06.09.2017 um 11:11
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Ist ja richtig, das Airlines relativ lange unlackiertes poliertes/ bzw plattiertes Aluminium (teilweise mit Klarlack) als Design hatte, wie es an Anfang des Metallflugzeugbau üblich war. Mittlerweile ist American Airlines jedoch auf auf Ganzlackierung übergegangen. Compositematerialien waren grau bei AA matt lackiert
Sollte heissen:

Ja ist richtig, das American Airlines relativ lange unlackiertes poliertes/ bzw plattiertes Aluminum (teilweise mit Klarlack geschützt) als Design, wie es in den Anfangsjahrzehnten im Metallflugzeugbau üblich war. Hierbei waren Compositematerialien grau lackiert. Mittlerweile ist jedoch auch American Airlines auf ein Design mit Ganzlackierung übergegangen.


melden

Flugzeuge ohne Lackierung

06.09.2017 um 19:10
@Berlinandi

Gut, danke, jetzt weiß ich zu den Lackierungen Bescheid.
Naja, Airliner werden standardmässig meist weiß /gräulich lackiert, damit wird unter anderem das "aufheizen" des Flugzeuges am Boden verringert,
Die Argumentation dort war aber, daß gerade im Flug die Klimaanlage das Flugzeug dann weniger herunterkühlen muß, zudem die Flugzeuge ja fast die ganze Zeit über den Wolken unterwegs sind.

Wenn ich nochmal genauer darüber nachdenke, halte ich das aber doch nicht für stimmig. Zum einen gibt es ja diese massive Dämmschicht zwischen Kabine und Hülle, damit die Kabine warm bleibt und nicht auskühlt. Hier wäre es ja gerade wünschenswert, daß der Wärmeabfluss durch Aufheizen von außen ausgeglichen wird.

Zum anderen: Selbst wenn die Sonne die Hülle ständig aufheizt, ausgesetzt bei einem -50 Grad kalten Luftstrom mit mehreren 100km/h wird die Wärme nicht gerade dort klebenbleiben und in die Kabine weiterwandern...

Das Video hier war es übrigens:

Youtube: Warum sind alle Flugzeuge weiß?!
Warum sind alle Flugzeuge weiß?!



2x zitiertmelden

Flugzeuge ohne Lackierung

06.09.2017 um 22:28
Zitat von zaeldzaeld schrieb:Die Argumentation dort war aber, daß gerade im Flug die Klimaanlage das Flugzeug dann weniger herunterkühlen muß, zudem die Flugzeuge ja fast die ganze Zeit über den Wolken unterwegs sind.

Wenn ich nochmal genauer darüber nachdenke, halte ich das aber doch nicht für stimmig. Zum einen gibt es ja diese massive Dämmschicht zwischen Kabine und Hülle, damit die Kabine warm bleibt und nicht auskühlt. Hier wäre es ja gerade wünschenswert, daß der Wärmeabfluss durch Aufheizen von außen ausgeglichen wird.

Zum anderen: Selbst wenn die Sonne die Hülle ständig aufheizt, ausgesetzt bei einem -50 Grad kalten Luftstrom mit mehreren 100km/h wird die Wärme nicht gerade dort klebenbleiben und in die Kabine weiterwandern...

Das Video hier war es übrigens:
Ist  jetzt nicht nur auf Flugzeuge bezogen. Aber ich denke das Problem würde vorallem bei den sehr starken Temperaturunterschieden liegen und gerade bei Aluminium würde das zu starker thermische Expansion führen.


melden

Flugzeuge ohne Lackierung

07.09.2017 um 12:04
Zitat von zaeldzaeld schrieb:Die Argumentation dort war aber, daß gerade im Flug die Klimaanlage das Flugzeug dann weniger herunterkühlen muß, zudem die Flugzeuge ja fast die ganze Zeit über den Wolken unterwegs sind.
Das ECS System eines Airlines dient ja nicht nur der Temperaturregulierung, sondern auch der Aufrechterhaltung des Kabinendruckes und der Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Hierbei entnimmt man etwa 200-250 Grad warme Zapfluft (P2) nach den Verdichtern der Triebwerke und vermengt diese nach Aufarbeitung mit Außenluft. Mehr dazu findest du hier:

Wikipedia: Klimaanlage (Flugzeug)

Im Flug werden teilweise noch elektrische Zusatzheizungen verwendet.


1x zitiertmelden