Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Braun Küchenmaschine Haltbarkeit Design
Alienpenis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

22.11.2019 um 18:14
Jörmungandr
schrieb am 08.09.2019:
Ich hab letztens meine E-Gitarre mal wieder benutzt und die inklusive Verstärker funktionieren beide noch wie am ersten Tag. Die sind inzwischen 15 Jahre alt
eine original Fender Telecaster ist wohl von 1950/ 51!
die gibt's bis auf kleine details genau noch so im angebot,
wie seinerzeit.
da muss man auch nichts verbessern.


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

22.11.2019 um 21:44
rhapsody3004
schrieb:
ann am Besten gleich gegen Folienkondensatoren (wenn möglich) austauschen.
Natürlich kannst Du Elektrolytkondensatoren durch Folienkondensatoren ersetzen. Nur solltest Du mal schauen, welche Kapazitäten man mit Folienkondensatoren oder auf der anderen Seite mit Elkos erreicht. Elkos wurden ja nicht entwickelt,weil man es so toll fand sondern weil die bei gleichen Abmessungen höhere Kapazität haben. Und niedrigere Spannungsfestigkeit ;)

Elkos altern, weil bei denen die "Pappschicht", welche das Elektorlyt enthält, austrocknet. Dann verlieren sie die Kapazität. Die andere Möglichkeit ist das Auslaufen. Da wird dann die Platine gleich mit zerlegt. Das Zeugs ist nämlich im wahrsten Sinne des Wortes echt ätzend.

In der heutigen Zeit werden die Bauteile immer mehr auf "kurz vor knapp" entwickelt und haben entsprechend geringere Haltbarkeit. Grund: Kosten. Dafür hält die Elektronik halt nur 5 Jahre, kostet aber auch nicht mehr viel.
Vor ein paar Tagen hat mein Netzwerkhub nach 15 Jahren Dauerbetrieb den Geist aufgegeben. Das würde ich jetzt nicht unter geplanter Obsoleszenz abheften.


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

05.12.2019 um 13:12
Mein Taschenrechner

Ich kaufte ihm in der Unterstufe - das sind bei mir doch noch keine 30, aber sicher 25 Jahre her.
Ich habe ihn auch nicht in der ersten, sondern in der zweiten oder dritten Klasse gekauft.

Damals war der TI-68 hoch modern. er begleitete mich durch meine gesamte Schullaufbahn und dann daheim.

Er ist bis heute noch in Verwendung. Er liegt griffbereit im Kasten - funktioniert noch immer gut.
Das Handy verwende ich nur unterwegs als Taschenrechner (kommt selten vor), daheim rechne ich ausschließlich mit meinem alten Taschenrechner.

Dieser Rechner gehört (wie so viele Dinge) zu mir und wird sicher nie außer Dienst gestellt.


TI 68Original anzeigen (0,3 MB)


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

05.12.2019 um 13:23
Ich habe eine Küchenmaschine von Privileg, die immer noch tadellos funktioniert


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

05.12.2019 um 15:37
@FerneZukunft
Habe noch meinen Omron 12SR von 1978. Der braucht 4 Sekunden für einen Tangens oder Logarithmus. Muß mal ein Video drehen.
Verstehe nur nicht, warum die Autokorrektur da einen Moronium draus macht😄


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

05.12.2019 um 18:43
@cpt_void
Deinen Rechner finde ich echt stark!
Dagegen ist meiner ein Jüngling!

So etwas ist kult!


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

05.12.2019 um 19:33
Meridyan
schrieb:
Ich habe eine Küchenmaschine von Privileg, die immer noch tadellos funktioniert
Man, bin ich blöd. Sie ist von 1994, Datum vergessen.


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

05.12.2019 um 19:40
@FerneZukunft

So, hier rechnet er. (10/5)^10

Dateianhang: IMG_0511.MOV (40507 KB)


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

06.12.2019 um 15:04
cpt_void
schrieb:
So, hier rechnet er. (10/5)^10
Ich habe mir gerade das Video angesehen - das ist so süß, wie er rechnet!
Man sieht das ganze Display rattern.
Der ist echt eine Rarität!
Danke für das Video!👍👍👍


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

06.12.2019 um 20:09
@FerneZukunft
Habe irgendwo noch den (meinen) Vorgänger, den 10SR. Der rechnet nicht mit UPN, sondern "normal" mit Klammern. Allerdings kommt bei dem 1023,9999 heraus. Falls ich den wiederfinde, drehe ich davon auch ein Video. Der 12SR berechnet übrigens sogar die Fakultät von 120 (!120), dauert auch etwas länger, aber die Anzeige schaltet sich beim rechnen dunkel. Danach allerdings muß man die 1 von 10^199 im Kopf behalten für weitere Rechnungen, da der Rechner den Überlauf mit einer blinkenden Anzeige quittiert und man erst die "C"-Taste drücken muß, wenn man weiterrechnen will.
Habe hier auch noch einen TI 45, das ist ein Textas Instruments mit Fluoreszenz-Display wie der Omron. Sonst hatte die TI-Rechner, wie TI 30, TI 57/58(C)/59, SR 51, normalerweise (rote) LED-Anzeigen. Später dann LCD.


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

07.12.2019 um 11:21
cpt_void
schrieb:
Der 12SR berechnet übrigens sogar die Fakultät von 120 (!120),
Beachtlich!

Bei meinem ist bei 69 Schluss. Ab 70 zeigt er nur mehr Error. Dafür geht es bequem mit einer Taste ( x!)
cpt_void
schrieb:
Habe irgendwo noch den (meinen) Vorgänger, den 10SR. Der rechnet nicht mit UPN, sondern "normal" mit Klammern. Allerdings kommt bei dem 1023,9999 heraus. Falls ich den wiederfinde, drehe ich davon auch ein Video.
Ja bitte! Darauf freue ich mich schon jetzt - danke!


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

07.12.2019 um 13:09
@FerneZukunft
vielleicht sollten wir einen eigenen Thread aufmachen.
Btw: das älteste, was ich je ergattert habe, ist ein (Elektor) SC/MP in Basisausführung. Der Vorbesitzer hatte die Platine selbst geätzt. Muß mal schauen, ob ich den wieder in Betrieb kriege. Der hatte allerdings noch nicht mal Siebensegmentanzeigen, sondern nur acht LED. Und volle 256 Byte (nicht: kByte) Speicher.


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

07.12.2019 um 14:53
cpt_void
schrieb:
das älteste, was ich je ergattert habe, ist ein (Elektor) SC/MP in Basisausführung
Du hast ja wahre Schätze daheim!
Ich habe gerade gegoogelt, damit ich sehe, wie so ein Ding aussieht.
cpt_void
schrieb:
Der Vorbesitzer hatte die Platine selbst geätzt
Das ist schon eine Leistung! Früher musste man das noch belichten - ging oft schief, bis es brauchbar war.
Heute geht es (glaube ich) mit Laser Toner.
cpt_void
schrieb:
256 Byte
das ist heute unvorstellbar!

Ich liebe diese Oldies! Du hast Glück, dass es der Vorbesitzer verkauft hat. Ich würde so etwas nämlich niemals hergeben!


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

07.12.2019 um 15:01
Was treibt ihr eigentlich so mit den alten Dingern? Die kann man ja eigentlich nur rumstehen lassen oder? :D


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

07.12.2019 um 15:18
Jörmungandr
schrieb:
Was treibt ihr eigentlich so mit den alten Dingern? Die kann man ja eigentlich nur rumstehen lassen oder? :D
Zu solchen Dingen hat man einen Bezug. Man liebt ihre Geräusche, sie sind einem so vertraut,.....
Sie strahlen Ruhe aus, lassen sich nicht hetzen,....

Meinen Taschenrechner verwende ich noch ganz normal. Einerseits weil ich ein Gewohnheitstier bin, aber auch, weil er nach so vielen Jahren schlicht und einfach zu meinem Leben gehört und mich an vieles erinnert.
zB verwendete ich seinen Speicher als Schummelzettel. Damals wussten die Lehrer noch nicht, dass man Texte, Zahlen und Formeln speichern kann - daran denke ich heute noch, wenn ich ihn verwende.


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

07.12.2019 um 17:11
FerneZukunft
schrieb:
cpt_void schrieb:256 Bytedas ist heute unvorstellbar!
Na ja , wenn ich an meinen alten C64 von Comodore denke der heute noch geht , es waren andere Zeiten.
Das Gesicht meines Stiefsohnes als ich ihm den zeigte und er fragte wie groß die Festplatte bei dem alten Ding ist und ich sagte "speichern tut man auf Musikcassetten" war er fassungslos .
Aber laufen tut die Brotkiste heute noch .


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

07.12.2019 um 19:16
itfc
schrieb:
Na ja , wenn ich an meinen alten C64 von Comodore denke der heute noch geht , es waren andere Zeiten.
Das Gesicht meines Stiefsohnes als ich ihm den zeigte und er fragte wie groß die Festplatte bei dem alten Ding ist und ich sagte "speichern tut man auf Musikcassetten" war er fassungslos .
Aber laufen tut die Brotkiste heute noch .
Den kenne ich auch noch!

Ich hatte allerdings den Amiga 500

Es war mein erster Computer. Es tut mir heute noch leid, dass ich ihn verkaufte.
Er hatte einen leichten Defekt, das wäre sicher reparierbar gewesen.


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

07.12.2019 um 19:38
Jörmungandr
schrieb:
Was treibt ihr eigentlich so mit den alten Dingern?
Auch wenn ich nicht angesprochen war, fiel mir dabei doch ein, was bei uns im Wohnzimmer auf der Fensterbank steht:

https://www.ebay.de/i/333228671512?chn=ps

Ist nicht meine Anzeige, aber exakt das gleiche Gerät und vor ein paar Jahren, als ich ihn das letzte Mal benutzt habe, hat er noch zuverlässig seinen Dienst getan.


melden
Katzenpapa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

08.12.2019 um 20:14
Habe hier auch noch einen Bosch Zentrifugal-Entsafter aus dem Haushalt meiner Eltern von Anfang der 1970er Jahre, der immer noch funktioniert. Er tritt noch in Aktion, wenn ich im Herbst mal große Mengen Äpfel, Birnen oder Karotten habe. Sogar einen unbenutzten Filterstreifen für die Innenseite der Zentrifuge habe ich noch in Reserve. Der Motor läuft ganz leichtgängig und leise. Es scheint ein verschleißarmer kollektorloser Motor zu sein. Ich kann mich noch daran erinnern, dass mich diese Maschine mit ihrem transparenten Oberteil schon fasziniert hat, als ich klein war und mit meiner Mutter entsaftet habe. Der einzige Nachteil ist, dass das Gerät allmählich in Unwucht gerät, wenn man zu große Stücke einfüllt, zu schnell entsaftet oder sich die Zentrifuge irgendwann zu stark mit den Obstresten gefüllt hat.


melden

Wer kennt technische Geräte, die viele Jahrzehnte funktionieren?

15.12.2019 um 17:54
H.W.Flieh
schrieb am 23.07.2019:
Ein Röhren Radio und ein Röhren Tonband aus den 70ern (genaue Typenbezeichnung habe ich nicht parat) stehen auch noch im Haus meiner Mutter auf dem Dachboden. Vor ca. 10 Jahren hatte ich beide mal angeschlossen, und sie haben funktioniert.
VORSICHT

Die Spannung des Netzes hat sich geändert. Von 220 auf 230V, das sind 20% mehr Leistung an den Röhren und kann die killen!

Röhrengeräte immer nur mit Vorwiderstand (100W Glühbirne) anschließen.


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt