Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

28 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: LED, LCC ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 12:35
JA - der Titel ist nicht der Hit.

Gut, ich mach mal, ich stehe voll auf LED Lampen, so für Taschenlampen aber auch um Haus, nicht die üblichen von O. und so, nein die richtig fetten geilen Lampen mit mindestens echten 25 Watt.

Gibt ja E27 und E14, zum Glück auch Adapter, so kann man hin und her vom Sockel. Wenn ich groß und hell schreib, meine ich so was:

71o4zhJ6LXLOriginal anzeigen (0,2 MB)

Im jugentdlichen Leichtsinn dachte ich, suche im Web doch mal ob es schon einen Nachfolger der LED gibt, noch heller und sparsamer und so was eben und ich fand:

LCC – Laser Crystal Ceramics

https://www.ps-engineering.ch/wiki/index.php?title=Grundtechnologien_von_Lichtquellen#LCC-Technologie (schon bedenklich wenn Wiki selber nichts ...)

http://www.led-know-how.ch/de/lichtquellenvergleich/lichtquellen-funktionsprinzipien/festkoerperstrahler
https://energyworld.ch/lcc-technologie/?v=3a52f3c22ed6

Aber das mit LCC ist wohl mehr ein Hoax:

https://scitec-media.ch/2016/01/25/eine-neue-birne-halt-nicht-was-sie-verspricht/


Ich stelle mal fest, da muss es wohl noch was anderes geben. So, mach mir mal einen Kaffee und hoffe meine E14 LED mit echten 25 Watt (so hell wie normal 200 W) kommen heute. Habe schon drei mit 6000 K und nun noch drei mit 3500 K dann kann ich es etwas mischen. Werde mal Bilder machen ...

So, noch was, habe Filme bei YT gefunden wo Nerds die größte LED (1500 Watt) anschließen, braucht natürlich gewaltige Kühlung, aber fett hell ...

Nun dürft Ihr auch mal. Was leuchtet bei Euch, lieber warm oder kühler von der Farbtemperatur, so mit Schnickschnack Alex bunt oder mehr konservativ?

Und wie hell ist Eure Taschenlampe?


4x zitiertmelden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 13:32
@nocheinPoet
Wäre Dein Thread nicht besser in Technologie aufgehoben?
Wüsste jetzt nicht was da wissenschaftlich diskutiert werden könnte.


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 13:46
@nocheinPoet
Gibt es LED's überhaupt mit warmen Licht?
Ich muss ehrlich sagen, bisher habe ich immer nur LED's mit Krankenhausflair, also kaltem eher unschönen Licht gesehen


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 13:48
@skagerak

Ja hast so was von Recht, hab das gar nicht beachtet, werde den Verschieben lassen. Gleich ...

Wobei, so falsch ist es nun auch nicht, geht ja um die Wissenschaft hinter den Leuchtmitteln. Ich melde es einfach und die Mods sollen sehen.


@Nebelstimme

Ja gibt es schon länger, habe welche mit 3000 K bestellt. Werde mal ein Bild machen, mit 6000 K und mit 3000 K habe gleiche Lampen von der Leistung und alles andere, nur die Temperatur ist anders.


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 14:28
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:braucht natürlich gewaltige Kühlung, aber fett hell ...
Generell wird mit den lichttechnischen Werten/Produktangaben, auch bei der Lichtausbeute, in der gesamten Branche gelogen, dass sich die Balken biegen. Aber alle machen das Spielchen mit (mehr dazu kann nicht sagen, ehrlich ;) )

Davon mal abgesehen, kann die heute führende Flutlicht-Technologie in leichter Bauweise bei passiver Kühlung handwarm betrieben werden. Der Trick liegt hauptsächlich in einer ausgefeilten Reflektor-Technologie. Diese erlaubt es, dass die Strahler dann ganz relaxed sehr weit unterhalb ihrer Grenzwerte arbeiten können und deswegen auch tatsächlich die behauptete Langlebigkeit erzielen. Hochwertige LED-Platinen gehören natürlich auch dazu.
Die meisten Reflektoren oder Linsen der verbreiteten LED-Strahler, die im Grunde schon längst obsolet sind, sind höchst ineffizient und streuen wie verrückt.


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 14:44
@Nemon

Nun ja, kann ich so nicht nachvollziehen, LED Strahler sind Stand der Technik und sehr sparsam im Energieverbrauch, für große Hallen macht sich das schnell bemerkbar. Auch ich bemerke es, von normal über Energiesparlampen bis hin zur LED, die LED hab ich schon sehr früh getestet, lange bevor das "normal" wurde und auch die üblichen Hersteller dann da Angebote hatten.

Hatte auch mal was Schlechtes, viel zu dunkel, nie das was versprochen war erreicht, aber auch positiv, denn die E14 sind richtig toll, wirklich hell, auch heller als normal 100 Watt und für E14 war es schwer so was zu bekommen.

Und es tut sich ja ständig was, das Bild oben zeigt schon echt was recht heftiges, auch E27, aber meine erste LED sah ungefähr so aus, hatte so um 20 - 25 Watt. Heute hab ich das bei einer E14 (ja man muss schon suchen um das zu finden ...)

Und alle leuchten heute noch, über fünf Jahre, finde das schon toll. Gut. Farbe frei einstellbar und dimmbar wäre noch was, ... ;)


Ach, wichtig, die fetten Teile haben oft einen Lüfter eingebaut, das geht für mich natürlich gar nicht. ...


1x zitiertmelden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 14:57
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Nun ja, kann ich so nicht nachvollziehen, LED Strahler sind Stand der Technik und sehr sparsam im Energieverbrauch, für große Hallen macht sich das schnell bemerkbar.
Es gibt aber enorme Unterschiede innerhalb der LED-Technik, darauf wollte ich hinaus. Und sie müssen nicht heiß werden.
Stichwort auch: Wirkungsgrad.


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 15:04
@Nemon

Doch Du, klar ist der Wirkungsgrad sehr hoch, aber dennoch müssen diese Hochleistung-LED aktiv stark gekühlt werden, denn da geht echt die Post ab ...

Youtube: Testing a $1000 LED
Testing a $1000 LED


An Effizienz geht da so auf die Schnelle wenig, da werden eben 1500 Watt verbraten, auf dieser Fläche ...

Man muss auch bedenken, Licht alleine wärmt, ...

Der Wirkungsgrad ist bei LED schon sehr hoch, dennoch kommt es auf die Fläche der LED an, wie viel Watt da pro cm² draufgehen.


1x zitiertmelden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 15:07
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Doch Du
Nee, du ;)
Allerdings weiß ich nicht, wo dir Teile eingesetzt werden, von denen du sprichst.


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 15:22
@Nemon

Gut, belege bitte Deine Behauptung, Usus und Stand der Technik ist, Hochleistungs-LED erzeugen viel Abwärme und müssen aktiv gekühlt werden.

Steht Dir ja frei, zeige mal eine 1500 Watt LED die nicht aktiv gekühlt werden muss, weil sie ja so einen tollen Wirkungsgrad hat.

Wirst Du nicht können. Eventuell suchst Du Dir einen anderen Thread, ... doch du ...


1x zitiertmelden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 17:03
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:weil sie ja so einen tollen Wirkungsgrad hat.
Das habe ich eben nicht gesagt.
Aber du scheinst gar kein Interesse zu haben. Daher folge ich der Ausladung.


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 17:18
@Nemon

Eventuell haben wir uns nur falsch verstanden, meine Aussagen sind schon soweit richtig, Du hast klar Recht, der Wirkungsgrad bei LED ist viel höher als bei normalen Glühbirnen, die haben ca. 5 % und die LED so um etwas über 40 % bis 50 %.

Und das bedeutet, selbst bei 50 % werden von 1.500 Watt nur 750 Watt in Licht umgewandelt, der Rest in Wärme und bei der Fläche muss da richtig gekühlt werden.

Also wenn es Dir um die Sache geht, kein Problem ... ;)


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 17:37
@nocheinPoet
Es gibt da so einige lichttechnische Werte, mit denen hantiert wird, und die zum Teil bewusst missverständlich verwendet werden.
Damit es nicht zu theoretisch wird:
Ich habe angedeutet, von welchen Anwendungsbereichen ich rede. Um welche geht es bei dir und welche Leuchten haben da eine aktive Kühlung?


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 17:42
"Bewusst missverständlich"? Davon weiß ich nichts, ist ja hier nicht "Verschwörung" ...

Zu Deiner Frage, recht einfach, die LED-Lampen die ich hier nutze werden alle passiv gekühlt, darum sind die auch etwas größer, damit es einen Luftstrom geben kann. Aber sie werden warm, die kleine E14 mit echten 25 Watt wird so warm, kann man nur kurz anfassen ohne sich zu verbrennen.

Sind die Lampen kompakter, oder sehr viel stärker, dann geht es ohne aktive Kühlung einfach nicht. Die Mega-Taschenlampen, die wirklich richtig hell sind, die schalten bei voller Leistung auch einen Lüfter zu. Und der ist heftig laut.

Also aktiv wird bei hohen Leistungen, so ab 80 Watt und wenn es sehr kompakt sein soll, gekühlt.


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

03.12.2020 um 18:54
@nocheinPoet
Zufällig bin ich hier noch mal reingestolpert und sah, dass ich angesprochen wurde.

Wie auch immer - sieh dir mal ein paar LED-Stadion-Strahler an, zum Beispiel. Ich würde die in etwa für das Hellste und Anspruchsvollste ansehen, was so verbaut wird. Da kann ich mich aber auch täuschen. Vielleicht beginnt der Hochleistungs-Sektor ja auch im Consumer-Wohnzimmer.
Vielleicht ist das hier auch nur ein großes Missverständnis.


1x zitiertmelden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

04.12.2020 um 18:00
@Nemon

Ist egal das mit dem Station, gibt einige Nerds, wie im Film, die sich einfach die LEDs selber kaufen und dann daraus einen Strahler aufbauen. Alles über 100 Watt wird aktiv gekühlt, kannst selber bei YT suchen.

Und nicht überall wurden alle Scheinwerfer schon auf LED umgestellt, denn so was kostet auch eine Menge.

Unterm Strich ist mir die Aussage, wenn es denn eine gibt, Deines Beitrages nicht klar.

Man schaut doch immer, welche Aufgabe soll gelöst werden, eine Taschenlampe mit 25 Watt LED ist verdammt hell, wäre es ein Scheinwerfer, wäre er ein Scherz.

Eine E14 LED-Lampe mit echten 25 Watt ist so hell wie eine Glühlampe mit 200 Watt und das hat doch was, nicht leicht so eine E14 zu kaufen.


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

04.12.2020 um 18:42
Zitat von NemonNemon schrieb:Vielleicht ist das hier auch nur ein großes Missverständnis.
Das wird‘s gewesen sein. Nichts für ungut :peace:


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

05.12.2020 um 17:37
@Nemon

...

Aber das:

Youtube: World's BRIGHTEST Flashlight?
World's BRIGHTEST Flashlight?


könnte Licht ins Dunkle bringen ... :D


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

05.12.2020 um 18:25
Du wärst auch mit weniger Watt ungefähr gleich hingekommen. Es gibt 17w LED Birnen bis ca 145 Lumen/watt. Manche Samsung Leds gehen je nach Temperatur über 200 Lumen/Watt. Der Maiskolben liegt da deutlich drunter. Die eher maue Kühlung reduziert seine Lebenserwartung und die LEDs verlieren Leuchtkraft.


melden

Coole LED Lampen und Nachfolger LCC (Laser Crystal Ceramics)

05.12.2020 um 18:43
@_______jenes

Kennst Dich wohl etwas aus ...

Das Leuchtmittel auf dem Bild im ersten Beitrag ist keine meiner Lampen, und heute sind die E14 mit 25 Watt gekommen, aber dieses Mal mit nur 3000 K und ja, echt warm das Licht, mir fast zu warm, aber die 6000 K waren mir im Schrank selber doch wieder zu kühl.

Die kleinen E14 sind echt nett, kann man kombinieren, habe mir einen Verteiler auf vier geholt, E27 Gewinde und dann können da vier E14 eingeschraubt werden, jede sogar einzeln eingeschaltet.

Mal sehen, eventuell 2 x 6000 K + 1 x 3000 Km, aktuell hab ich hier glaub 60 Watt an LED drin, mir aber etwas zu dunkel. Mal sehen ob 75 Watt dann mehr Freude bringen, sonst gibt es voll die 100 Watt aufs Auge.


melden