Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

428 Beiträge, Schlüsselwörter: A380, Luftfahrt, Aerotoxisches Syndrom
napoleon.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

09.02.2007 um 19:00
Die Heckflosse so hoch wie das Brandenburger Tor, ein Mensch wirkt winzig dagegen: Mitdem Airbus 380 beginnt eine neue Dimension der Gigantomanie in der Luftfahrt. Zuerwartende lange Boardingzeiten und heikle Sicherheitsszenarien für den Riesenfliegerdämpfen bei manchen die Vorfreude. Fasziniert euch die Technik oder schreckt sie eucheher ab? Oder ist der A380 eine der größten Fehlinvestionen der Luftfahrtsgeschichte.Schließlich stehen in Deutschland durch das Sparprogramm „Power 8“ bis zu 8000 der rund23.000 Stellen auf der Kippe.

Freu mich über jede Meinung egal mit welcherAussage.
:} MfG. Napoleon.


melden
Anzeige

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

09.02.2007 um 19:10
Ich glaub, Boeing hat die bessere Strategie gewählt.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

09.02.2007 um 19:51
um eine antwort auf die grundfrage des themas zu geben:

Wunderwerk der Technik:JA

Fehlinvestion: VIELLEICHT... wer weiß das jetzt schon. ich meine es könnteaus bekannten gründen sowohl das eine als auch das andere sein.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

09.02.2007 um 20:08
Die Terroristen dieser Welt sitzen schon in den Startlöchern und warten auf die erstenFlüge, 800 Opfer auf einen Streich :|


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

09.02.2007 um 20:09
Für 800 Opfer braucht es keine Terroristen, das wird die Technik schon erledigen ;-)

Baloo


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

09.02.2007 um 20:13
Schließlich stehen in Deutschland durch das Sparprogramm „Power 8“ bis zu 8000 derrund 23.000 Stellen auf der Kippe.


Da bleibt natürlich die Frage,wieviel Leute ohne den A380 gar nicht erst einen Job bekommen hätten, bzw. schon eher aufGrund von Auftragsmangel hätten gehen müssen.



Es wird sich zeigen,inwieweit Boeing mit dem Dreamliner den zukünftigen Bedarf besser abdecken wird. Sosicher bin ich mir da noch nicht, schließlich wird der Flugverkehr noch ein paar Jahrelang ansteigen und die Flughäfen sind oft schon jetzt voll oder gar überbelastet, wasStellplätze etc. angeht.

Natürlich können diese zusätzlich gebaut werden,logistisch vergrößert sich das Problem jedoch, auch was den Luftverkehr selbst angeht.

Es müssen nun mal einige Dreamliner dann mehr in der Luft sein, um dieselbeAnzahl an Persoenen wie einige A380 transportieren zu können.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

09.02.2007 um 20:21
Irgendwie bin ich der Meinung man bräuchte keine übergroßen Flugzeuge sondern bezahlbareschnelle Flugzeuge. Ich würd ja so gern mal in die Karibik das Geld für eine Woche und 2Personen bekomm ich auch noch zusammen aber eine Woche lohnt sich ja nicht wegen derlangen Flugzeiten...


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

09.02.2007 um 22:37
Braucht die Welt wirklich einen 800-Plätze-Flieger mit bildschirm, Internetzugang,was-weis-ich-noch-alles an jedem Platz?

Die Technik dafür hat schließlich ihrGewicht und somit ihren Anteil am Treibstoffverbrauch. Und welche Strecken soll so einFlugzeug bedienen um wenigstens 80% (=640 Pasagiere) Auslastung garantieren zu können?

CU m.o.m.n.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

10.02.2007 um 14:07
Wenn das entsprechend teuer ist... dann bringen die auch wieder was rein... es fliegengenug Menschen, die sich diesen Luxus leisten können und auch wollen. Ich denke nicht,das es eine Fehlinvestition wird... wenn man einen Hype entfacht, dann werden genug Leutedas ausprobieren wollen... DIe größte Frage wird wohl sein, wie das Fluggefühl für die"Erstlinge" ist.... und wenn die das dann weiterempfehlen ... es hängt viel von denersten Flügen ab...


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

10.02.2007 um 14:33
Ich weiß lediglich, dass das Ding die Amis nicht sonderlich erfreut.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

10.02.2007 um 14:51
Ich finde, man sollte generell das Fliegen nicht so fördern, im Gegenteil. Flugzeugegeben ihre schädlichen Gase genau in der Höhe ab, wo sie ihre fatale Wirkung vollentfalten können. Diese dämliche Urlaubsfliegerei nervt mich, wenn Hinz und Kunz meinen,wegen 2 Wochen nach Thailand düsen zu müssen. Der Tourismus ist zu einem Krebsgeschwürder Welt geworden, macht ganze Regionen abhängig von der Laune der Touristen, anstattdass man sich um Landwirtschaft und Selbstversorgung kümmert.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

10.02.2007 um 15:46
@yoyo
"Diese dämliche Urlaubsfliegerei nervt mich, wenn Hinz und Kunz meinen, wegen 2Wochen nach Thailand düsen zu müssen"

da ist wohl einer enttäuscht sich nenurlaub einfach nicht leisten zu können. nach thailand sollte es gehen... 2 wochen...sollte die freundin auch mit?
die ist jetzt wohl ziemlich entäusched?


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

10.02.2007 um 17:11
Das Ding wird schon laufen, wartet man mal noch 2 Jahre.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

13.02.2007 um 19:47
wo soll denn das ding fliegen?


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

13.02.2007 um 20:09
Das ganze Airbus Desaster war doch schon in der Grundkonzeption der Fertigung absehbar.

Solche technischen Großprojekte kann man nun mal nicht an verschiedenen Ortenentwickeln, die Teile durch ganz Europa fahren und im nächsten Werk weiterfrimmeln.Resultat des ganzen waren Riesenprobleme der Verkabelung, was bis heute zurNichtauslieferung der Flugzeuge geführt hat.

Nun sollte sich Deutschland auchmal ansehen, wie man vernünftige Industriepolitik macht, mit Entsetzen fällt jetztnämlich auf, das der Deutsche Staat bei EADS kein Stimmrecht hat. Frankreich dagegenschon! Da kann man sich jetzt schon denken welcher Standort mehr Arbeitsplätze verlierenwird.

In Hamburg hatte man für die Airbuskonstruktion extra einen Riesenarealgeschaffen, entgegen aller Umweltaspekte, sich massiv mit Krediten für dieseInvestitionen verschuldet, Land unter rechtsbeugung enteignet und jetzt wird ddas allesdort zusammengestrichen werden.

Am Ende werden das die Hamburger Bürgerbezahlen dürfen. Ich als Berliner kenne das schon, wenn eine Stadt Milliardenbürgschaftenausgibt und es dafür dann in die Schulen reinregnet...


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

13.02.2007 um 20:55
wenn das ding nun aber doch verkauft?

den airbus nicht vor dem abendfertigmachen. nene da müssen wir noch ein weilchen warten, bevor wir richtig schlechtüber das projekt reden dürfen!


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

13.02.2007 um 21:04
@revolanik

oops, hatte deinen Beitrag von vor ein paar Tagen gar nicht gesehen.
Keine Sorge, ich könnte es mir schon leisten, aber ich will nicht, weil es albernist. Ich benutze den Flieger nur, wenn ich umziehe oder beruflich keine andereMöglichkeit besteht, was heutzutage aber praktisch nicht mehr vorkommt, Selbständigkeitsei Dank :)


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

13.02.2007 um 21:30
war auch nur ein scherz... aber man konnte deinem beitrag einen gewisse enttäuschenungabspüren... fands jedenfalls lustig.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

14.02.2007 um 17:01
Das Ding is die gelungene Antwort auf die 747. Boeing weiß, dass es unmöglich ist, sowasnoch zu toppen, weil die Flughäfen langsam zu klein werden. Also wollen die zwar kleinereaber schnellere Maschinen bauen. Aber Passagiermaschinen mit Überschallgeschwindigkeit?Sowas rentiert sich schon bei der Concorde nicht mehr. Ich denke mal, Boeing wird jetzüberwiegend für Rüstung und wohlhabende Kunden sowie kleinere Airlines bauen. Denn Reisenin einem A380 werden bald um einiges billiger sein als in einer 777. Es passen halt mehrLeute rein und dadurch werden geringere Ticketpreise möglich. Außerdem ist der A380moderner und damit auch wirtschaftlicher als die 747 und deswegen glaub ich, dass eslangfristig ein Erfolg werden muss. Schließlich gibt es immer mehr Fluggäste und für eineFluggesellschaft ist es billiger eine Maschine zu warten als zwei oder drei.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

14.02.2007 um 17:10
In diesem Jahr soll ja auch der Jungfernflug des ersten chinesischen Flugzeugsstattfinden. Das ARJ21 ist zwar noch klein mit ca. 100 Sitzplätzen, aber dies ist wohlnur der erste Schritt zur eigenen Luftfahrtindustrie. Und wir kennen ja inzwischen dieChinesen ;)


melden
Anzeige

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

14.02.2007 um 18:23
Die Chinesen kopieren doch alles, die haben nix eigenes. So ein plagiatorisches Volk. Dieschicken ihre Ingenieure nach D und anderswo, wo sie dann fleißig spionieren und ihrenDrecksmüll dann zu Spottpreisen anbieten und andere Menschen unter Umständen durch dieminderwertige Qualität ihrer shice Plagiate in Lebensgefahr bringen. Die sollten beimExport von Wollpullis und Plastespielzeug bleiben. Da rannten Chinesen mit ihren Digikamsaufner Technikausstellung rum und krochen in die hintersten Winkel von Eisenbahnwaggonsum alles zu fotofieren und dann das Zeug nachzubauen und zwar mit minderwertigenMaterialien, die man nur anhauchen muss um sie zu zerstören. Also ich will nich innemchinesischen Flugzeug sitzen, da könnt ich ja gleich ausm Fenster springen. Haltet diesegelben Seifenkistenimitationen bloß von europäischen Flugplätzen fern. Es gab schon genugTote.


melden

111.205 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden