Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Heutige Technologie - Stillstand?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Technologie, Weltraum
lukasz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 19:31
Hi,

kommt es euch auch so vor als ob die Erfindungen bzw. die heutige Raumfahrttechnologie irgendwie zum Stillstand gekommen ist, irgendwie passiert da nichts mehr.
Was fehlt den Ingenieuren denn genau?

Irgendwie fliegen wir immer noch mit einer knapp 60 JAhre alten Raumfähre ins all, die Raumstation ist auch ein Witz, es geht irgendwie nicht mehr voran! Der Mars lässt auch auf sich warten!

Was fehlt uns genau um die Technologie auf ein neues Level zu bringen?
Wissen? Rohstoffe? Was meint ihr?


melden
Anzeige

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 20:22
Geld? Oder denkst du die NASA bekommt alles geschenkt? -.-


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 20:28
Vielleicht wollen sie nicht, weil sie zuviel erklären müssten, was und wen sie allesentdecken. ;)


melden
lukasz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 20:45
Aber mal abgesehen von Geld , ich meine es gibt doch auch haufenweise neuerungen beiunterhaltungselektronik oder computertechnologien, es wird immer gesagt das derfortschritt exponentiell wächst aber irgendwie scheint mir das bei umwelt,raumfahrtantriebstechnologien nicht wirklich gegeben. es gibt ja auch fast keine informationenoder neue meldungen über erfindungen, fehlt uns da wirklich neues wissen oder verstehenwir einige zusammenhänge nicht bzw können neue möglichkeiten nicht kombinieren


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 20:45
Selbstverstaendlich wird schon seit jahren an einer neuen Raumfaehre entwickelt und dieISS ist noch lange lange lange nicht fertig gestellt. Davon mal abgesehn war selbst dieDiscovery ein wunder der technik und in den 70igern ihrer zeit schon jahrzehnte voraus.


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 20:48
vllt weil alles geürkt ist ^^

und das thema is nu ausgelutscht ^^


melden
alien071
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 20:55
@ Lukasz

Ganz im Gegenteil. Die NASA bereitet vor, 2008 mit riesigenSpiegelteleskopen den Mars zu erblenden und ihn zu erhitzen,mit die abgefangenenSonnenstrahlen um das Wasser,den dieser Planet eins mal besaß wieder an die Oberfläche zubekommen,mal will so wieder diesen Planet mit dieser Hilfe in ferner Zukunft Wassergewinnen,die NASA Pläne gehen auch so weit, eines Tages dort mit dieser Hilfe,sogarKontinente und Meere zu gewinnen , denn der Mars soll eines Tages ein von Menschenbewohnbarer Planet werden.
Zukunftsmärchen,reine Science Fiction? Nein,diese Plänekommen tatsächlich von der NASA und wurde in einer " Welt der Wunder" Sendungvorgestellt.
2010 soll ein riesiges, Fußballfeld großes Radioteleskop in den Weltraumgeschickt werden,der modernste überhaupt um fremde Planeten - genauer gesagt, fremdelebbare Planeten zu finden. Er wird in der Lage sein,neue Planeten zu suchen und findenund wenn einer gefunden wird,computergesteuert nach Radiowellen diesen Planeten zuuntersuchen,denn wenn es Leben auf andere Planeten geben wird, die Intelligent ist,werdendiese Planeten von die fremden Lebesformen Radiowellen ausgestrahlt undempfangen.
Beides, die Spiegelteleskopen und der Radioteleskop müßte schon im Bausein.
Was das fliegen betrifft: Die Discovery soll und wird in 1 oder 2 Jahrenausgemustert werden,genaue Ausmusterungszeit weiß ich allerdings nicht gerade.
Wasdanach kommt,weiß ich leider momentan auch nicht,aber es gibt schon lange geplanteRaumflugzeuge,die die Discovery überhaupt nicht mehr ähneln,auch viel leichter sind undUmweltschonender sind.
Bislang gab es von diese Raumfähren nur Computersimulationenund Entwurf Designstudien,aber sie werden gebaut.
Es gibt jedoch ein Flugzeug,einPrototyp,das in der Lage sein soll, von eine 15 Meter langen Startbahn wie einPassagierjet in den Weltraum zu fliegen und dann wieder von selber auf diese Landebahnzurück fliegen kann. Die Entwicklung dieser Maschine wurde unter strengster Geheimhaltunggebaut.
Dieses Prachtexemplar mit den Namen : " Aurora " steht in der Basis Area51.
Ganz gleich,ob nun dort Aliens gibt oder nicht,ob dieses Flugzeug von dieAliens-Technologie mitentwickelt wurden ist,oder nicht-dieses Flugzeug aber existiertwirklich. Bei Google gibt es unter : " Aurora " einige Computerbilder und sogar ein Foto,dass von Düsenjets betankt wird !
Ich habe aber keine Ahnung,ob die " Aurora ", dieeine dreieckige Form besitzt ein geplantes Militär oder Passagierflugzeug werden soll(ersteres bestimmt),oder ob es je einmal in Serie geht oder nur ein Versuchträger ist.


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 21:05
Es passiert schon einiges, in den letzten paar Jahren wurden immerhin 7 Sonden auf denMars geschossen, hinzu kommen zahlreiche andere Projekte.

Das Aufgabengebiet hatsich riesig weit aufgefächert - in den 60ern war höchstens ein Mondprojekt denkbar, heutekann eine Mission zur Erkundung von Kometenstaub keinen mehr vom Hockerhauen.

Allerdings wird es imho für NASA wirklich mal langsam Zeit, etwas großeswie eine bemannte Mars-Mission in Angriff zu nehmen. Zur Zeit können wir mit jederunbemannten Missionen aber immer noch solche Tonnen von neuen Daten sammeln, dass einebemannte Mission aus wissenschaflticher Sicht in ein paar Jahrzehnten lohnenswerter wäre.Looks like we have to wait.


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 21:11
@alien071

2008 den Mars mit Spiegeln erhitzen? Das hast du dich wohl verhört. 2800ist da etwas realistischer...


melden
lukasz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 21:23
Link: www.fas.org (extern)

dank dir alien das mit der erhitzung höre ich zum ersten mal!

hab mal nach deraurora geschaut und was gefunden, wenns noch jemandeninteressiert:

http://www.fas.org/irp/mystery/aurora.htm

was ich halt auchmit der technologie meine ist ,das es nicht wirklich so einen konkreten sprung mehr gibt,man nähert sich so in kleinen schritten neuen möglichkeiten, nicht so wie früher ( radwird erfunden / oder industrialisierung / strom ) schaut euch auc hmal die automobilentwicklung an da passierte seit henry ford auch nicht wirklich viel


melden
gargamelo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 21:56
den Wissenschaftlern fehlt ein Quäntchen Hirn und da, dass ich zwar besitze, aber ausEgositischen Gründen, für mich behalte ... *fg*


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

12.07.2007 um 22:51
Es gibt keinen Stillstand in der heutigen Technologie. Das Problem ist nur, das
vieleAlltagstechnologieen, wie z. B. überalterte Verbrennungsmotoren, sich
auswirtschaftstechnischen Gründen ungewöhnlich lange halten. Jede Struktur
ist haltbestrebt sich selbst zu erhalten, egal wie veraltet und schädlich sie ist.
Vielealternative Technologieen, die durchaus entwickelt werden, können sich
nicht richtigdurchsetzten, weil unter anderem die gegnerische und wegen
ihrer langen Lebensdauerauch mächtige Lobby dies zu verhindern sucht.
Andererseits bekommen kühne Technologenfür ihre alltechnischen For-
schungen nicht genug Geld, das nötig ist, umfortschrittliche Konzepte z. B.
im All zu testen. Gerade Weltraumprojekte müssen sooft mit unerwarteten
Kürzungen rechnen, die den Fortschritt behindern.
Es ist aberschon ein gewisser Bewußtseinswandel eingetreten, was wohl
auch daran liegt, das manmit alternativen Energieen richtig Geld machen
kann und vielleicht auch, weil einUmdenken dringend notwendig ist...


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

13.07.2007 um 02:15
vllt fehlt den ländern auch nur der wettkampf.. man sieht ja zb auch wie sich z.b dieflugzeugindustrie im weltkrieg entwickelt hat..
ist das vllt ein ansatz??


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

13.07.2007 um 03:54
Raumfahrzeuge kann man ziemlich schlecht unter völlig realen Bedingungen testen, normaleJets schon eher...ich persönlich denke, das in dieser Richtung sehr viel getestetwird...natürlich hängen die nichts davon an die grosse Glocke...möchte nicht wissen,wieviel Milliarden Dollar die auf ihren Testgeländen heimlich schon geschrottet haben undviele diese unbekannten Flugkörper zunächst für Ufos halten..obwohl...sind sie jaauch


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

13.07.2007 um 09:39
Wie lange hat es denn gedauert bis das Rad erfuden wurde?

Selbst unsere großenDenker und Universalgenis haben ewig gebraucht bis sie zu neuen Erkenntnissen gekommensind. In dem Zusammenhang kann man auch keine großen Sprünge mehr machen, weil allessimple, was unserer Wissenschaft einen erheblichen Schub gegeben hat gibt es jetzt(scheinbar) nicht mehr.

Das ist auch der Grund warum wir keine Universlgenishaben, denn unsere Wissenschafft ist mittlerweile viel zu kompakt und umfangreich um aufmehreren Gebieten etwas zu wissen um neue Erkenntnisse zu entdecken.
aber das nurnebenbei...

worauf ich hinaus will ist eigentlich, dass wir heute genau so vielzeit brauchen wie früher.


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

13.07.2007 um 10:11
@alien

<<Zukunftsmärchen,reine Science Fiction? Nein,diese Pläne kommentatsächlich von der NASA und wurde in einer " Welt der Wunder" Sendungvorgestellt.<<

doch, Märchen sind das. Und zwar PR Märchen. Regelmässigkopmmen solche Märchen von der NASA. Die sind dazu da um mal wieder in die Schlagzeilenzu kommen. Dann kommt ein Politiker hinterhergedackelt der das Thema anspricht und sichdamit profilieren kann, womit die NASA dann bei den nächsten Haushaltskürzungen eineStimme mehr hat die dagegen votiert.

Außerdem kann sich ein Wisswenschaftler damiteben profilieren und in seiner Vita auf dieses Projekt und die zugehörige Schlagzeileverweisen.




Das ist der einzige Zweck solcher Märchen. Realisiert wirddas 100% nicht. Hat auch keiner ernsthaft vor. Wer soll den das Geld für sowasbewilligen?


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

13.07.2007 um 10:15
@wolf

<< Das Problem ist nur, das
viele Alltagstechnologieen, wie z. B.überalterte Verbrennungsmotoren, sich
aus wirtschaftstechnischen Gründen ungewöhnlichlange halten. Jede Struktur
ist halt bestrebt sich selbst zu erhalten, egal wieveraltet und schädlich sie ist.<<

genau, schön gesagt.

Und geradeu8nsere Autos, die als die absolute Neuheiten beworben werden, sind nix als uraltSchrott-Technologie. Ungefähr auf dem gleichen Stand wie eine Dampfmaschiene.

Aberwarum was Neues bauen wenn sich mit dem uralt-Schrott doch wunderbar Geld machen lässt.Autos sind wirklich das beste Beispiel dafür wie Profitgier die Entwicklung zumStillstand bringt.


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

13.07.2007 um 11:52
Vielleicht weil Raumfahrt keine Priorität genießt bis auf Satteliten ect.


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

13.07.2007 um 11:55
Vielleicht aber auch doch .. nur wird darüber rein garnichts berichtet ... und über wasnicht berichtet wird .. weis auch keiner.

Und vielleicht sind sie schon vielweiter als wir es uns denken.


melden

Heutige Technologie - Stillstand?

13.07.2007 um 12:32
Mit Verschwörungsgerede kommt man nicht weit.

Und diverse Aktivititänten kann mannicht verheimlichen.


melden
Anzeige

Heutige Technologie - Stillstand?

13.07.2007 um 12:46
Ah ein Experte spricht zu uns. So wie man hier in dem Forum sieht scheinst du ja einExperte in allen Gebieten zu sein .. Schön das Deinen Augen nichts entgeht und du überallauf die Erde schauen kannst um alles ganz genau zu beobachten :)

Zum anderen istdas kein Verschwörungsgerede sondern nur vielleicht eine Möglichkeit.

Aber mitsolchen Sätzen die du von dir gibst, kommt man leider auch nicht sehr weit ...@Fedaykin


melden
387 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt