Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verbrechensbekämpfung und Technik

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Technik, Polizei, Verbrechen

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 12:46
In vielen Ländern der Welt sterben immer noch Menschen teilweise auch unschuldig durch die todestrafe. justizirrtümer passieren täglich.
dank der technik gibt es aber immer bessere methoden verbrechen aufzuklären.
zuletzt habe ich in ner bbc doku gesehen, dass es in naher zukunft möglich sein wird mit hilfe des computers jeden gedanken oder jedes erlebins zu rekontruieren!
wenn man dies bei der verbrechensbekäpfung einsetzen würde, könnten doch justizirrtümer ausgeschlossen werden.

was denkt ihr, werden wir dank des hi-tech die perfekte bekämpfung haben oder werden immer noch leute unschuldig verhaftet oder hingerichtet?


melden
Anzeige

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 12:49
Gedankenkontrolle super Idee. :(


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 12:53
nur zum zwecke der wissenschaft. :)


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 12:54
das wird eine geile zukunft ...


kennt der diskussionsleiter eigentlich das buch/den film "minority report"?


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 12:56
Salut belight82,


was denkt ihr, werden wir dank des hi-tech die perfekte bekämpfung haben oder werden immer noch leute unschuldig verhaftet oder hingerichtet?


Ist das nicht ebenso "Risiko", wie "Chance"?
Was ist denn mit der Datensicherheit?

Zu was sind "Hacker" heute - vielmehr "morgen" - in der Lage?
Was kann durch 'IT-Fuzzies' manipuliert werden?


Für mich ist das kein Plus an 'Sicherheit'.


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 12:57
belight82 schrieb:In vielen Ländern der Welt sterben immer noch Menschen teilweise auch unschuldig durch die todestrafe.
IMO koennte "man" damit beginnen diese "todesstrafe" abzuschaffen.


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 12:58
ja, hab ich schon gesehen....ich denke, wenn es mir darum gehen würde meine unschuld 100%tig zu beweisen, dann könnte ich auch auf den datenschutz verzichten!


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 12:59
in den usa wird das wohl noch dauern. die haben docherst wieder die ts für conform erklärt


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 13:01
@ belight82

wenn es mir darum gehen würde meine unschuld 100%tig zu beweisen


Was ist denn DAS?
Die 'Opferhaltung'?

Ist es schon so weit, dass der Beschuldigte seine UnSchuld nachweisen muss?
Ich dachte, die Ermittler müssen die Schuld beweisen. ;)


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 13:04
Ich denke auch, dass uns dann eine Minority Report mäßige Zukunft erwartet.

Und diese Technologie wird dann sicherlich nicht nur für gute Zwecke verwendet, denn mit allem mit dem sich Geld verdienen lässt wird es auch getan.

Und wieviele Leute werden bitte unschuldig zum Tode verurteilt? Sicher sind solche Einzelschicksale tragisch, aber wenn jetzt nur ein sehr geringer Teil unschuldig verurteilt wird, sehe ich dadurch keine Rechtfertigung solcher Gedankenkontrollsachen.


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 13:10
Gestern kam bei PHOENIX eine Talk-Runde mit Ströbele und eine Vertreterin der CSU...die hatte allen Ernstes die Frechheit, sich auf die "Sauerland-Terroristen" zu berufen. :D

Sie scheint die Letzte zu sein, zu der noch nicht vorgedrungen ist, die die "Sauerland-Terroristen" ein gefakter Haufen ist, wie der Rest des herbeigeredeten "Terrorismus"..


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 13:12
Terrorismus exisitiert doch hauptsächlich um als Argument in solchen tollen Diskussionsrunden zu dienen und um der Bevölkerung Angst zu machen..


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 13:19
niurick,

"Ist es schon so weit, dass der Beschuldigte seine UnSchuld nachweisen muss?
Ich dachte, die Ermittler müssen die Schuld beweisen."

joa, das Ministerium für Wahrheit arbeitet unermüdlich. :(





hm, können denn nich alle DemokratieGEGNER, die auf Grundrechte schei*en, sich in ein Land verpissen, wo ihre Totalitarismus-Phantasien bedient werden ???

Für Flugtickets tät ich sogar Spenden sammeln.


Minority Report, NEIN DANKE!


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 13:20
"Seltsam", dass keine 'Ergebnisse' präsentiert werden!

Es werden:

- PC online durchsucht
- Telefonate mitgeschnitten
- 'Verdächtige' observiert
- V-Männer 'verteilt'

- usw...usf...

Und dennoch gibt es keine "Ergebnisse"...


Dann muss DIE Bedrohung ja wirklich immens gross sein. 8)


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 13:23
@niurick

Mehr Macht das ist es was sie wollen! Auch wenn sie nicht wirklich sinnvoll ist, hauptsache ist doch, dass man sie hat.

Das mit den fehlenden Ergebnissen bzw. den kaum populär gemachten Erfolgen der neuen Methoden ist mir bisher nicht bewusst aufgefallen, aber jetzt wo du es sagst ist mein Gefühl, dass irgendwas fehlt weg ;) danke


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

22.04.2008 um 15:37
ursprünglich soll man ja so lange unschuldig sein, bis einem die schuld nachgewiesen wird. aber in wirklichkeit sieht die sache doch anders aus.

ich denke mal, man muss sich mal nur die entwicklung im letzten jahrhundert ansehen. früher wurde auch willkürlich verurteilt um jemanden schnell zu finden un um dann zeigen zu können: bitte hier ist der böse, der bekam einen prozess und ist für schuldig befunden. schnell weg damit. jetzt hat die befölkerung wieder das gefühl der sicherheit. ok, dank der bis jetzt schon modernen technik und gentests kann man wesentlich genauer nachweisen, wer es war, wer nicht. aber selbst da passieren noch fehler. man muss ja nur mal an die diskusion aus dem jahre 2002 denken. in der die regierung sich für eine gendatenbank eines jeden neugeborenen aussprach.

ich frage mich halt einfach auch ob es jemals dank der modernen technik die möglichkeit geben wird 100% zu sagen, der war es, und der ist unschuldig!!!


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

23.04.2008 um 14:18
belight,

100%-ige Gewißheit (nicht nur) bei dieser Thematik wird es NIEmals geben. Der Mensch ist nicht unfehlbar!

"aber in wirklichkeit sieht die sache doch anders aus."

Was aber nicht heißt, es wäre korrekt so. Unschuldsvermutung ist ein Menschenrecht.
Man sollte sich lieber Gedanken darüber machen, WIE es sein kann, dass die Menschen/Grundrechte "westlicher" Demokratien Gefahr laufen der illusionären Sicherheit zum Opfer zu fallen.


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

23.04.2008 um 21:04
Ja, dass stimmt ja schon. aber ich denke einfach, dass es doch dank der neuen technik vllt. auch mal die möglichkeit geben wird, dass menschen den eindeutigen beweis erbringen können.
ich bin ja auch der meinung, dass die todesstrafe ein überbleibsell des mittelalter ist und einfach nicht mehr in die heutige zeit gehört. allesdings wird man da niemals jeden davon überzeugen können. er werden sich immer idioten finden, die dafürstimmen. doch wenn denn diese strafe im gesetz weiter verankert bleibt, dann wär es doch gut, wenn es doch nur wirklich die menschen treffen würde, die auch wirklich die schuld afür tragen...

der mensch irrt sich und ist nicht perfekt. aber die technik wird doch immer besser und rafinierter. wäre es da nicht gut, wenn wir denn absoluten beweis erbringen könnten?

wie schon erwähnt, habe ich in ner bbc doku gesehen, dass amerikanische neuroforscher an einer möglichkeit arbeiten und das gehirn mit einem computer zu verknüpfen um dadurch auf jeden gespeicherten zustand zugreifen zu können. da ja alles was wir tun oder erleben für die lebenszeit im gehirn gespeichert bleibt, könnte man ja mit dieser möglichkeit nachvollziehen, dass jemand eben dieses verbrechen begangen hat oder nicht.

es steht ausser frage, dass die todesstrafe abschreckt, denn verbrechen passieren eben in diesen ländern immer noch so häufig, wie in ländern wo sie eben nicht mehr existiert. aber wie gesagt, wenn die denn zur anwendung kommt, dann aber nicht an menschen, die unschuldig sind.


melden

Verbrechensbekämpfung und Technik

27.04.2008 um 22:48
In Deutschland und vielen anderen Staaten herrscht der Grundsatz "in dubio pro reo", was in etwa soviel heißt, wie dass der Staat, vertreten durch die Person des Staatsanwalts, die Schuld des Angeklagten NACHWEISEN muss. Allein aus diesem Grund scheint es mir schon so, dass mehr Schuldige dem Gefängnis entgehen können als Unschuldige es beziehen müssen. Zumindest in der BRD.

Es ist wichtig den Tathergang zu rekonstruieren, aber denkst du, belight82, nicht, dass ein solcher Zugang zu deinem Innersten nicht auch negativ genutz werden könnte? Denk an Werbung, politische Beeinflussung, Beschneidung von moralischen Grundsätzen. Und selbst wenn die Regierung so kulant wäre solches zu unterlassen gäbe es immer noch die schon erwähnte Gefahr durch Hacker etc.
Nicht einschätzbares Risiko.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbrechensbekämpfung und Technik

27.04.2008 um 23:13
ich halte den eonrmen einsatz von mitteln zur verbrechens bekämpfung für verschwendung. würde man das geld dafür in soziale projekte stecken würde die kriminalität weniger. und der rest an kriminalität wäre weniger gewaltsam, wer geld hat schlägt keine omma wegen der kleinen rente nierde und klaut ihre tasche, die verbechen würden sich von beschaffungskriminalität hin zu betrug entwickeln


melden
Anzeige

Verbrechensbekämpfung und Technik

28.04.2008 um 11:24
Ich glaube dass man davor keine Angst haben muss, denn wenn man einen Computer mit einem Hirn verbindet heißt dass noch lange nicht dass man die Daten auch entschlüsseln kann. Ich glaube das das Gehirn um einiges Komplexer arbeitet als wir uns das vorstellen können.


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt