Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Microsoft und der gläserne Mensch

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Werbung, Windows, Microsoft

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 13:38
Hallo zusammen, das finde ich ein starkes Stück:

"Microsoft will Werbung in Software einbauen

Microsoft, der größte Softwareentwickler der Welt, ist auf der Suche nach neuen Finanzierungsmodellen. Ein mögliches Konzept dabei ist für Microsoft Werbung in ihre Software einzubauen. Die Werbung soll während der Nutzung der Software eingeblendet werden. User, die diese Werbung in ihrer Software akzeptieren, sollen dafür beim Kauf der Software weniger zahlen.

Den Patentantrag für diese Technik stellte Microsoft bereits Anfang 2006. Bei der Werbung wird es sich um personalisierte Werbung handeln. Hierfür wird ein sogenanntes -Advertising Framework- die Aktionen und Daten des Anwenders überwachen, um dann die Werbung auf den User zuschneiden zu können.

In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung erzählte Craig Mundi, Forschungschef bei Microsoft, er habe schon einige Ideen für zukünftige Microsoft-Programme der nächsten 3 - 20 Jahre, allerdings ohne dabei konkret zu werden."

Wenn ich sowas lese, kann mir Microsoft in Zukunft echt gestohlen bleiben. Mich hat schon Googles Browser Chrome angekotzt, wie da der User überwacht wird, aber das geht langsam echt zu weit, oder was meint ihr?


melden
Anzeige

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 13:42
Es wird genug Leute geben, die -vielleicht noch ausblendbare- Werbung in Kauf nehmen, wenn sie dafür 3 Euro 50 sparen können.

Und die Überwachung des Users ist auch den meisten egal, betrifft es sie nicht direkt und haben sie nichts direkt zu befürchten.


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 13:55
Aber um kundenorientierte Werbung zu schalten muss ich dein Kaufverhalten und deine Interessen studieren und dazu ein Profil erstellen. Wem das egal ist, dem ist auch egal, dass er immer und überall seine Fingerabdrücke abgeben muss, ständig Kameraüberwacht wird und auch sonst zu jeder Tag- und Nachtzeit festgestellt werden kann wo man sich gerade befindet. Kann doch nicht sein, dass es immer mehr Gleichgültigkeit gibt, was die eigene Person betrifft. Entschuldigt bitte, aber mir ist meine Privatsphäre noch was wert...


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 14:00
GENAU DAS ist den meisten Menschen ja egal, es geht oftmals einzig darum, ob man selbst etwas (durch z.B. Überwachung) zu befürchten hat, oder eben nicht.

Und viele, wenn nicht die meisten Menschen sind gerne bereit, Teile ihrer Privatsphäre und vorgeblichen Freiheit zu opfern, wenn sie dafür ein Stückchen mehr "Sicherheit" erhalten, oder auch nur Komfort.

Das das Verlangen nach mehr Sicherheit auf künstlich herbeigeführten Sicherheitseinbrüchen beruht oder der "Komfort" zu teuer erkauft wird, steht auf freilich einem anderen Blatt.


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 14:03
Ja sag mal tun die uns denn irgendwas ins Trinkwasser oder woher kommt diese Gleichgültigkeit? Oder sind wir alle blos langsam mehr und mehr degeneriert? Was wiederum den Niedergang hoher Kulturen in der Vergangenheit erklären würde :)


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 14:08
Ja sag mal tun die uns denn irgendwas ins Trinkwasser[...]
Es gibt nicht wenige, die das bejahen würden.
[...] oder woher kommt diese Gleichgültigkeit?
Ohnmacht? Zuviele Kriegsschauplätze, über die man sich aufregen könnte (sollte)?
Antrainierte Aufmerksamkeitsdefizite durch mediale Reizüberflutung?


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 14:16
Ich finde das krank. Daher kommt aber wohl auch das Desinteresse an Politik etc. Unter Demokratie verstehe ich leider inzwischen auch nur noch, dass ich die Wahl habe wer 4 Jahre lang mein Schicksal bestimmen wird. Echtes Mitspracherecht, was einem eine Demokratie eigentlich bringen sollte, suche ich vergebens...


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 14:23
... und da hast Du dann auch schon (eine mögliche) Quelle der Verdrossenheit.


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 14:42
Ich werde auch in Zukunft so einen Mist abstellen können und sei es mit von Microsoft unerwünschten Tools.


melden
Dmt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 14:46
gehört das nicht eigentlich zum Bereich Politik?


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 14:52
Ich hatte es in die Kategorie "Mensch" gestellt, jedoch wurde es von der Verwaltung zu "Unterhaltung" verschoben. Warum? Keine Ahnung!

Ja, zum Glück gibt es Tools wie XP-AntiSpy oder Vista-AntiSpy. Die werden hoffentlich zur nächsten Betriebssystemgeneration wieder ein ähnliches Tool zum Download anbieten...


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 14:58
nasir schrieb:Ich hatte es in die Kategorie "Mensch" gestellt, jedoch wurde es von der Verwaltung zu "Unterhaltung" verschoben. Warum? Keine Ahnung!
Weil es sich in der Kategorie Menschen und Seelenkunde eher um Lebensarten, Träume, PSI, Denkweisen, Verhaltensweisen, Ängste, Bewusstsein, Tod, Psychologie, Philosophie, etcetc dreht und die Werbestrategien von Microsoft da wenig zu suchen haben!
Verschwörung seh ich darin auch keine, da ja alles offen zugegeben wird und nicht hinterrücks gehandelt wird und Religion und Politik sind auch nicht richtig, also hielt ich Unterhaltung für angemessen!


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 15:12
Dank an König_Rasta! Es ist manchmal aber auch wirklich schwer Diskussionen bestimmten Kategorien zuzuordnen. Dabei darf die Fülle an Kategorien nicht Überhand nehmen, sonst droht das Forenmitglied in einem Wust von Kategorien zu ertrinken...

Will sagen, ihr macht euren Job gut!


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 15:34
Gläserner Mensch?
Gibt's schon:
it46675,1221658480,156 DHM01 Glaeserne Frau


(Dresden.de)


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

17.09.2008 um 15:39
Jau :)

...aber auch im übertragenen Sinne ;) ?


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

19.09.2008 um 19:06
Schade, dass es kaum eine Alternative zu Microsoft gibt, oder gibt es die?
Kann sein, dass ich mich täusche, aber ich glaube diese Politikverdrossenheit wird langsamer weniger, weil immer mehr Menschen von der Angst vor Armut betroffen sind.. Wenn sie dann anfangen sich wirklich mal zu wehren, weil sie erkannt haben was da so läuft, ist alles schon zu spät, denn bis dahin werden wir schon verdammt gut überwacht und jeglicher Aufstand wird schnell zerschlagen.. NOCH sind alle Gleichgültig..


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

19.09.2008 um 19:12
Allerdings würde MS mit seiner Werbung wohl nicht gerade die zahlungskräftigen Kunden ansprechen, denn die würden sich ja davon freikaufen. Insofern vermutlich nicht sonderlich sinnvoll.

Schuld an der noch immer existierenden Abhängigkeit von MS sind die Hersteller professioneller Programme, die noch zu selten Versionen für Linux herstellen. Das Programm, das ich beruflich nutzen muss, gibt es nur für Windows. Und so geht es wohl nicht nur mir.


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

19.09.2008 um 19:17
es bahnt sich schon ein Umbruch an

Wenn die Hersteller merken, dass sich Microsoft mit ihrem scheiß Vista selber nen Eigentor geschossen hat, dann werden bestimmt auch bald mehr Programme für Linux rauskommen doch Linux macht es sich mit seinen X Distributionen und den Möglichkeiten eben mal selber im Programmcode rumzupfuschen auch nich leicht und das is auch der Grund das viele Hersteller eben nur für Windows ihre Programme/Treiber anbieten, denn man kann nich für irgendeine Distribution immer das aktuellste Programm bereithalten, da is Windows mit der weitgehenden Homogenität schon besser dran.


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

20.09.2008 um 12:22
Spidermel42 schrieb:Schade, dass es kaum eine Alternative zu Microsoft gibt, oder gibt es die?
???
guten morgaehn;)

schon mal was von z.b. linux gehoert?


melden

Microsoft und der gläserne Mensch

20.09.2008 um 12:55
Natürlich, vor ein paar Jahren, aber für nen noob wie mich nicht wirklich was..


melden
Anzeige

Microsoft und der gläserne Mensch

20.09.2008 um 13:16
Spidermel42 schrieb: aber für nen noob wie mich nicht wirklich was..
unsinn ...
"selbst ein huhn koennte debian installieren, wenn man ihm genug koerner auf die enter-taste legt";)

eine linux installation ist heutzutage wesentlich einfacher als eine windows installation, und mit oberflaechen wie z.b.: KDE ist der betrieb und die administration auch fuer den 08/15 anwender kein problem mehr;)


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden