Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Roboter - die besseren Menschen?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Roboter, KI, Humanoide

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 02:30
Roboter, Humanoide, KI usw, ich unterscheide nicht, von daher erwarte ich in dieser Richtung keine Korrektur.

Nun meine Frage: Liegt es denn nicht Nahe, dass in nicht all zu ferner Zukunft oben genannte Wesen die Erde bevölkern?
Ich meine Ja.
Belege dafür gibt es viele. Der ausschlaggebendste wird wohl sein: große Firmen forschen daran.
Zitat Wikipedia:
"Honda begann bereits 1986 mit der Entwicklung humanoider Roboter, hielt die Entwicklung jedoch bis zur Vorstellung des „P2“ im Dezember 1996 unter Verschluss"
Quelle: Wikipedia: ASIMO
Asimo zB ist seit 2004 offiziell vorgestellt.
Wenn richtig viel Geld investiert wird, kommt ein Produkt irgendwann mal auf den Markt, ganz klar. Darum gehe ich mal davon aus, dass in den nächsten Jahren/Jahrzehnten humanoide Roboter, welche leichte Hilfsdienste zB im Haushalt verrichten, käuflich zu erwerben sind.
Der bisher mit 2,5 Millionen verkauften Stückzahlen bestverkaufteste Serviceroboter ist der Roomba, ein Staubsaugerroboter und nicht humanoid.
Quelle: Wikipedia: Roomba

Ich würde diese Entwicklungen als allererstes Anfangsstadion betrachten. In etwa so wie Gottlieb Daimlers Vorserienmodell seines ersten Autos um 1885.

Spinne ich dieses, in meinen Augen nicht abwegige, Gedankenkonstrukt nun weiter, so würden demnach Roboter in unserem zukünftigen Leben eine ähnlich hohe Population einnehmen wie heute Autos.

Zur Unterstreichung meines Gedankenkonstruktes hier ein humanoider Roboter aus Japan:
Youtube: Actroid DER2 fembot - Face expressions
und hier einer in englischer Sprache. Zu verstehen und deshalb irgendwie erschreckend:
Youtube: Eva the female robot

Klingt ja fast nach dem Hollywood-Blockbuster i, Robot.
Garnicht unwahr. Die Geschichte i, Robot basiert im Übrigen auf den Kurzgeschichten von Isaak Asimov, welche, ich beziehe mich nun auf die 3 Gesetze der Robotik, schon 1942(!) entstanden sind!
Quelle: Wikipedia: Isaac_Asimov

Ich denke, Roboter, mit denen wir uns jetzt schon unterhalten können, werden immer "intelligenter" werden. Sie werden selbst entscheiden wie und was sie lernen und vielleicht auch selber entscheiden, welche Ziele sie verfolgen. Hat der Mensch dann eine neue Rasse/Lebensform geschaffen? Wird diese Lebensform uns Menschen überlegen sein? Ist diese Lebensform vielleicht "der bessere Mensch"?

Bin gespannt auf eure Gedanken zu diesem Thema.


melden
Anzeige

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 04:00
Neiiiiin....nich sowas...ich würd die Dinger kaputthauen, man kann doch nich noch die Menschen mit Robotern ersetzen, das Ganze tribt hässliche Blüten, ich seh schon die ersten BWL-Studenten, die als Abschlussarbeit nen Pflegeheim mit solchen Robotern ausstatten um Arbeitskräfte einzusparen...


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 05:48
Du hast gesagt @the_bob

"Spinne ich dieses, in meinen Augen nicht abwegige, Gedankenkonstrukt nun weiter, so würden demnach Roboter in unserem zukünftigen Leben eine ähnlich hohe Population einnehmen wie heute Autos."

das kann man nur annehmen.
Abgesehen von dem mehr an Freizeit mal abgesehen, was soll dann unsere tägliche Beschäftigung sein wenn die meisten Arbeiten die wir derZeit durch Arbeiter ausführen durch Roboter erledigen lassen.

Wenn jedes Land dann mehrere Millionen Menschen hat die zwar gut ausgebildet aber nicht gebraucht werden könnte man doch ein großes Menschheitsprojekt zB als Beschäftigung errichten.
Ich denke dabei nicht an neue Pyramiden , eher an etwas zukunftweisendes.
Also die neuen frei zu verfügung stehendenKräfte würden eingesetzt um zB
Wald fegen.
Oder Das atlantische Meer mit einem Handsieb filtern.
Irgeendwas lustiges muss es doch da geben.

ich glaub ich geh besser mal schlafen :/


melden

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 16:07
ein mensch kan nichts ersetzen und schon gar nnicht ein roboter


melden

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 16:43
Man muss sich nur mal die Fertigungsanlagen in vielen Betrieben angucken, da rennen nur noch Menschen herum, die die teile Überwachen und Warten.

Schön auch dieses bsp. Video der USB Produktion von Kingston.
Youtube: How's a USB Flash Drive Made? Trip to the Kingston Production Plant

Alle Produktionsschritte durch automatisiert, nur am Ende sitzen da Mitarbeiterinnen und kleben tatsächlich das Logo auf die USB Sticks...

@GilbMLRS
In Japan werden doch mit voller Eifer Pflegeroboter entwickelt, welche in Heimen die Arbeit erleichtern sollen, wie Patienten aus dem Bett helfen etc. pp.
Wird sicher nicht mehr lange dauern und die Heime sind voll mit Robotern, welche die Alltägliche Heimarbeit, erledigen und das Pflegepersonal sich nur noch um den Menschlich Sozialen Part kümmern muss.


@BunterPilz
Wenn wir irgendwann einmal soviel Freizeit bekommen sollten, kann man sich sicher mit dem beschäftigen, was man für wichtig und richtig hält. Z.B. Hobbies, Forschen, Entdecken, etc. Irgendwas wird der Mensch ja Wohl mit seiner gewonnen Freizeit schon anzufangen wissen.
Ich denke mal in einer Gesellschaft, in dem die Meiste Arbeit von Maschinen erledigt werden kann, wird man sich indes mehr auf Wissenschaft und Forschung konzentrieren müssen.


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 16:47
@KittyMambo
ich besser mich..
@darkbyte
ist ja im prinzip schon soweit.
ich glaube das die Zukunft so aussieht wie es in Star Trek dargestellt wird.
Wir arbeiten alle zusammen auf ein Ziel hin anstatt für einen Lohn.
ALso Zeitlich bedingt kann ich jetzt leider grad nicht mehr dazu schreiben aber ich meine damit das sich die wertigkeit des Geldes verringert und das die Gemeinschafft wieder stärker wird.
Aber eigendlich ist das ja schon so irgendwie.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 17:28
@the_bob
Klingt ja fast nach dem Hollywood-Blockbuster i, Robot.
Garnicht unwahr. Die Geschichte i, Robot basiert im Übrigen auf den Kurzgeschichten von Isaak Asimov, welche, ich beziehe mich nun auf die 3 Gesetze der Robotik, schon 1942(!) entstanden sind!
Quelle: Wikipedia: Isaac_Asimov
Seid dem Film "i, robot" benutzt man Asimovs Leiche als Generator auf dem entsprechenden Friedhof, der rotiert nämlich in seiner Kiste mit 2000 rpm...

Der Film hat annähernd gar nichts mit Asimovs geschichten gemein, mit ausname verwendeter namen und den irgendwie dazugewurschtelten Gesetzen der Robotik.

Das Drehbuch basiert auf einer Geschichte eines anderen Autors, aufgrund Asimovs bekanntheit wurde dessen Name und seine Ideen aus marketinggründen in diesen Film vergewaltigt.

Um einen echten Asimov Film zu sehen, schaut euch "Der zweihundert Jahre Mann"(Bicentenial man) an.

Meine 2 cent
Adrianus


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 19:23
Menschen sind emotional, haben Gefühle, handeln teilweise aus Instinkt oder Gefühl, während ein Roboter (jeglicher Art und Weise) nur programmiert wird. Allerdings ist unser Leben ohne jegliche Roboter nicht mehr weg zudenken. Produktionsmaschinen die in höheren Stückzahlen arbeiten, in der Medizin, oder generell im Alltag. Ein Mensch ist ein Mensch und eine Maschine nunmal eine Maschine....


melden

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 21:49
Nein mit Sicherheit nicht...
Roboter in der Medizin zum Beispiel erleichtern und verbessern vieles.
Aber Robotern ein menschliches Gesicht zu geben, sie sprechen zu lassen oder sie auf zwei Beinen den menschlichen Gang nachahmen zu lassen finde ich vermessen und absolut unangebracht...


melden

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 22:00
Eins ist doch wohl klar, Roboter sind, und werden nie Menschen sein!


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 22:50
Roboter sind keine Menschen und sollen auch keine Menschen sein.

Menschen sind fehlerhaft. Das weiß der Mensch und wenn Roboter intelligent genug werden, was ohne Zweifel passieren wird, werden sie es auch wissen. Warum sollten sie sich unsere Fehler und Macken zulegen?

Ich sehe in intelligenten Maschinen keine Gefahr, da ich die Wurzel des Übels in der Biologie sehe, die bei Robotern bekanntlich keine Rolle spielt.

Hitler hat argumentiert, dass das deutsche Volk "Lebensraum" braucht, also nichts anderes als Platz. Roboter brauchen keinen Platz. Nicht in dem Sinne, wie Menschen. Roboter brauchen ebenfalls nichts zu essen, daher bleibt uns das Schicksal der Tiere erspart.

Und ein Roboter hat kein Ego. Nehmen wir mal an, ein Roboter würde als Gefängniswärter eingesetzt werden: Dieser Roboter würde niemals die Gefangenen misshandeln. Warum auch? Ein Roboter würde auch niemals Kinder missbrauchen.

Kurz: Der meiste Scheiß, der mit und um Menschen passiert, ist der Biologie geschuldet.

Ich habe also keine Angst vor der zukünftigen Welt, die zweifelsohne von Robotern bzw. KI's beherrscht wird. Wenn wir nicht einen riesig großen Fehler machen, steht uns, also der Menschheit, eine ziemlich gute Zukunft mit den Robotern entgegen.

Roboter, die für uns arbeiten, die uns schützen und ihre sich immer weiter steigernde Intelligenz für uns Wohl einsetzen.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 23:04
@gop
gop schrieb:Ich sehe in intelligenten Maschinen keine Gefahr
Es sind Menschen die Roboter und Maschinen erfinden, und da Menschen nicht perfekt sind werden es wohl die Maschinen auch nicht sein!
gop schrieb:was ohne Zweifel passieren wird
Wie schön das du daran glaubst, aber das liegt in ferner Zukunft!


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 23:11
@hulkster
hulkster schrieb:Es sind Menschen die Roboter und Maschinen erfinden, und da Menschen nicht perfekt sind werden es wohl die Maschinen auch nicht sein!
Nein.

Menschen sind selbstreflektiert, d.h. sie wissen schon um ihre Fehler, können sich halt nur schwer ändern und auch nur im Verhalten. Gegen unsere Biologie haben wir zurzeit kein Mittel. Bei Robotern ist das anders. Man kann sie von Grund auf neu errichten und programmieren.

Das ist die eine Seite.

Die andere ist, dass auch intelligente Roboter selbstreflektiert sein werden und versuchen werden, ihre eigenen Fehler zu korrigieren. Selbstständig, ohne Menschen.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 23:13
@gop
gop schrieb:Menschen sind selbstreflektiert, d.h. sie wissen schon um ihre Fehler, können sich halt nur schwer ändern und auch nur im Verhalten. Gegen unsere Biologie haben wir zurzeit kein Mittel. Bei Robotern ist das anders. Man kann sie von Grund auf neu errichten und programmieren.
Es sind trotzdem Menschen die Roboter Programmieren, und sie Erschaffen!


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 23:37
@hulkster
hulkster schrieb:Es sind trotzdem Menschen die Roboter Programmieren, und sie Erschaffen!
Ja, und? Das heißt doch nichts.

Bei Robotern, im Gegensatz zu allem biologischen, kann man von Grund auf neu starten. Außerdem heißt Künstliche Intelligenz ja nicht, dass man alles vorher einprogrammiert, sondern nur die lernfähige Basis.

Schon mal was von "Evolutionären Algorithmen" gehört?

Übrigens solltest du nicht vom heutigen Stand der Technik ausgehen.
Sie entwickelt sich weiter und damit Möglichkeiten. Intelligente Maschinen, auf dem Level eines Menschen und darüber hinaus, werden sicherlich mit den heutigen Werkzeugen erschaffen werden.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 23:41
@gop
gop schrieb:im Gegensatz zu allem biologischen, kann man von Grund auf neu starten
Na und? Trotzdem sind es Menschen die die Kontrolle über solche künstlichen Organismen hat!


melden

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 23:52
Ich wette im Jahr 2300 haben Roboter schon das Wahlrecht und Soziale Gleichstellung erlangt und im Bus dürfen sie dann auch vorne sitzen.


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

13.10.2009 um 23:56
Also erstmal muss ich sagen, dass in meinem vorigen Beitrag das Wörtchen "nicht" fehlt und zwar hier: "Intelligente Maschinen, auf dem Level eines Menschen und darüber hinaus, werden sicherlich NICHT mit den heutigen Werkzeugen erschaffen werden."

@hulkster
hulkster schrieb:Na und? Trotzdem sind es Menschen die die Kontrolle über solche künstlichen Organismen hat!
Du verstehst es irgendwie nicht.

Keiner wird die Kontrolle über intelligente Maschinen haben, außer die Maschinen selbst.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 00:49
@the_bob

Den Actroid DER2 fembot finde ich beinahe niedlich...
Die gelungene Simulation eines symphatischen weiblichen Menschen. Ich könnte mir diesen Roboter gut als Reiseführer oder als Empfangsdame vorstellen. Der Eindruck ist recht angenehm...
Der Eve fembot dagegen sieht aus, wie eine arg zugekiffte Studentin...
Ich kann mir nicht vorstellen, wo er Anwendung finden könnte, außer vielleicht als Simuluationstrainer für angehende Therapeuten. Natürlich könnte er auch nur einer gestressten Bedienung in einem Cafee nach einem zehn-Stunden-Tag ähneln...
Es ist aber ein wenig unfair beide miteinander zu vergleichen. Der Actroid sieht eher nach einem fast fertigen Roboter aus, während der Eve mehr nach einer Studie aussieht...

Ich könnte mir einen verstärkten Einsatz in der Zukunft gut vorstellen, dabei muß man aber immer bedenken, das diese Roboter im Grunde genommen nichts als Simualtionen sind. In Zukunft könnten diese Roboter immer mehr Funktionen haben, sie könnten aufgrund ihrer Programmierung den starken Eindruck erwecken, als seien sie lebendig, als seien sie fast so etwas wie ideale Lebenspartner, ideal deshalb weil sie einen einfachen Ausweg für viele bedeuten könnten, die das komplexe miteinander mit verschiedenen menschlichen Partnern einfach satt haben.
Sie könnten sich irgendwann einfach einen idealen Roboterpartner besorgen, den sie dann nur entsprechend anpassen müssten...

Diese "Lösung" ist natürlich nur eine Illusion, es gibt keine echte Beziehung zwischen einem Roboter und einem Menschen, es sei denn man entwickelt irgendwann einen menschlichen Roboter mit einer echten künstlichen Intelligenz. Aber eine künstliche Intelligenz ist eigenständig, sie kann selbständig entscheiden, was sie für richtig und falsch hält, womit es wieder leidige Beziehungsprobleme gäbe...


melden

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 00:49
@gop

gefällt mir sehr gut was du schreibst!

Inwiefern die Menschen Kontrolle über diese Intelligenten Maschinen haben ist fragwürdig. Im Anfangsstadion vielleicht, dann glaubt der Mensch nur noch die Kontrolle zu haben, bis er letztendlich einsieht dass er sie schon lange verloren hat und es nun zu spät und nicht mehr reversibel ist. Wäre mMn die einzig logische Entwicklung von ausgereifter künstlicher Intelligenz.

@CmYk87

Ja, würde ich mich auch wetten trauen.

Ich denke nun an viele, wie auch schon kurz von @gop beschriebenen, Fehler des Menschen.
Er lügt, betrügt, vergiftet sich und seine Umwelt selber, kann seinen Hals vor lauter Gier nicht voll bekommen, auch wenn er dadurch anderen Schaden zufügt.

Es gibt IMMER seit Anbeginn der Menschheit Krieg!!!

Diese Fakten ließen mich zu der Fragestellung dieses Threads kommen, ob nicht wirklich ein Roboter der bessere Mensch wäre? Ich bin kein sonderlicher Symphatisant der Menschen, eben aufgrund ihres zerstörerischen Verhaltens sich selber und ihrer Umwelt gegenüber. Eine fortgeschrittene KI könnte dann den Mensch als ihr unterlegen einstufen. So ähnlich wie wir Haustiere. Würde nicht mal abwegig sein, oder?
Würde sich das eventuell sogar mit unserer Moralvorstellung vereinbaren lassen?

Nun ist noch fraglich, ob diese KI genauso wie wir ein Gefühl für Kunst, Ästhetik, Musik usw hervorbringt. Mich würde interessieren, ob es denn Freizeitbeschäftigungen gäbe und welche Ziele sie in ihrem Leben verfolgen würden.
Dies ist aber stand jetzt und heute leider unmöglich herauszufinden.


melden
Anzeige

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 01:23
@gop
gop schrieb:Keiner wird die Kontrolle über intelligente Maschinen haben, außer die Maschinen selbst.
Zuviel Terminator geguckt?
gop schrieb:Keiner wird die Kontrolle über intelligente Maschinen haben
Bist du Hellseher?


melden
387 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Google Chrome346 Beiträge